Neues von E.T. (24.4.2014)

Wir waren heute (24.4.2014) wieder Egon besuchen. Er hat sichtlich abgenommen und er sieht noch blasser aus als beim letzten Mal. Gesundheitlich geht es ihm nach eigener Aussage besser als letzte Woche. Die Staatsanwaltschaft hat erst gestern die Akte zum Anwalt geschickt, d.h. er wird Egon Anfang nächster Woche dann auch besuchen und alles Weitere mit ihm besprechen. Hier noch ein paar Zeilen von E.T. an Euch:
„Freunde,
seht, was um uns herum geschieht; lest, was in Kürze beim Honigmann und auf meinem Blog erscheinen wird.
Danke an alle für die Unterstützung und Hilfe – denkt aber vor allem auch an Euch und eure Kinder, der Krieg um und in unseren Hirnen läuft auf Hochtouren.
Sie können nicht anders, denn
Satan=Zion=666 ist der ärgste Feind des Lebens, des Planeten!
Hört auf mich und schützt Euch und euer Kinder Hirn, Geist, Leben…aufpassen!
Denkt auch an das Notpaket für alle Fälle. Alles andere läuft wie gehabt!!! Danke.
LG der Schöpfung verpflichtet „ET““

Wir bitten weiterhin um Unterstützung und bedanken uns nochmals bei allen, die es schon getan haben!

Spendenkonto:

Wilfried Schoenke 

Kontonummer: 100400521 BLZ: 15061618 Raiffa Seenplatte

Verwendungszweck:  Spende für Egon/Anwalt

Iban DE03150616180100400521

BIC GENODEF1WRN

oder per PayPal:

btn_donateCC_LG

Ein Gedanke zu „Neues von E.T. (24.4.2014)

  1. Hat dies auf Aussiedlerbetreung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Lieber Egon, halte durch, wenn der Staatsanwalt so lange braucht, Dir eine Anklage zu den Anwälten zu schicken, derzweil aber bedrängen, Dich untersuchen zu lassen – Hat man durch Gustel Mollath die Erfahrung gemacht, die Dissidenten können durch sehr leichtes Spiel und im Beisein nicht ethischer Ärzte auch leicht ewiglich weggesperrt werden. Steinmeier war doch in China vertreten durch den Gabriel und vorher Schröder! Und die ganze Welt, sie erfährt gerade einen Sturm auf die Rechtsnormen aller Menschen, siehe MONSANTO und andere Industrien, die keinerlei Menschenrechte und Arbeitsrechte kennen! Und Du kennst Deine Peiniger, das ist dann einfacher zu merken! Dank auch an die Helfer, siehe Wilfried und andere, Dein Jürgen! Glück, Au, meine Heimat und einen Strahl der Sonne, aus des Schöpfers Hand für Dich, möge dieser in Deinen Händen zu einem Lichtschwert werden!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s