WICHTIG, zur Auffrischung : “ WASSER ist LEBEN ; HEXAGONALES KOLLOIDALES CLUSTER-WASSER = MEDIKAMENT !!! BABS-I-ANTIGRAVITATION !!T

Hervorgehoben

BABS-I-NEUHEITEN für Wasserbereitung,aktive & inaktive hexagonale Clusterbildung bei Flüssigkeiten,Matrixtherapie punktuell/fokussiert,Anhänger für Stimulation der Schilddrüse – exzellente Wirkungen-pro vitae = Für das LEBEN !!!

FREUNDE,

                                    “ WASSER ist LEBEN „kristallwasser_rot

BABS-I-NEUHEITEN,

auf die viele gewartet haben,exzellent in der Wirkung und auf höchstem Wissensniveau basierend,TGT = Tesla Grebennikow Tech,das BABS-I-Komplexsystem ist universell anwendbar bei allen Flüssigkeiten, wie WASSER,BLUT,ZELLFLÜSSIGKEITEN,gelöste MINERALE zur “ hexagonalen Clusterbildung und physiologischen Zellinformation „, MATRIXTHERAPIE zur fokussierten/punktuellen Anwendung bei pathologischen Entgleisungen,zur Information von Lebensmitteln u.a.unendlichen Anwendungen…!!

http://www.google.com/patents/DE202010012057U1?cl=de&hl=de

Inaktiver,vorinformierter Untersetzer für Flüssigkeiten zur hexagonalen,Clusterbildung, die Strukturierung ist schon nach weniger als 2 Minuten in Flüssigkeiten  z.B. Mineralwasser spürbar erkennbar an geschmack und Struktur des Wassers…natürlich bei allen Nahrungsmitteln, die Flüssigkeiten beinhalten, wie OBST , Kinder-Säfte,Milch,Säfte und Lebensmittel in Kühlschränken….exzellent und einfach lange haltbar und anwendbar/ unzerstörbar ( ausser Feuer !)

Das Objekt wiegt nach der “ hochenergetischen BLOCKUNG & INFORMATION “   WENIGER, also

MINUS,MINUS,MINUS = ANTIGRAVITATION  , der

grösstmögliche SCHUTZ für das LEBEN auf dieser ERDE ob der uns absichtlich zugefügten , krankmachenden FEHLINFORMATION  durch EMF-IMPULSE !!!!  „ET“

cluster_80mm

Direkte Fragestellungen zum BABS-I-Komplexsystem, persönliche Beratungen und Informationen „ET“

mailto:etech-48@gmx.de

Biene.info.2016@web.de

https://techseite.wordpress.com/

 

Egon

 

Babs-i_16Inaktiver hexagonaler Anhänger zur Stimulation der Schilddrüse, Nervenknotenpunkten und oberen Atemwege,zum Wohlbefinden und hexagonalen Information von Zellen zur Regulation von Vitalfunktionen !!

Babs-i_15

Aktiver “ hexagonaler Wasser-Aktivator zur Clusterbildung “ als Zusatz zum BABS-I-Grundgerät,besser extra BABS-I-Gerät mit gesteigerter Leistung (!!) ausgezeichnet zur Aktivierung von allen Flüssigkeiten und Wasser/Minerale beinaltende Lebensmittel, exzellente hexagonale CLUSTERBILDUNG !! sehr lange Lebensdauer !!

Babs-i_19

BABS-I- Steuergerät zur fokussierten,punktuellen Matrix-Therapie,bei lokalen Pathologien mit hexagonaler High-Tech-Platine zur Stimulation der Heilungskräfte bei Entzündungen von Gliedmaßen und Organen, wie Leber/Galle und Urogenital-Region ( besonders bei Jugendlichen im Menstrum, Frauen und älteren Menschen,Frau & Mann ) exzellente Wirkung in Verbindung mit den Nano-Hydro-Gelen  !!Babs-i_12BABS-I-Steuergerät zur Matrixtherapie und aktiven Wasseraufbereitung,sowie zur Stimulation der hexagonalen Clusterbildung,erhöhte Leistung gegenüber GRUND-BABS-I,abgestimmt auf die Anwendungen

Babs-i_02Einfach FRAGEN,das ist existentiell  !!

etech-48@gmx.de

https://techseite.wordpress.com/2014/02/03/transcranielle-hexagonale-magnetstimulation-mit-antigravitativem-wirkprinzip-zur-verhinderung-und-minimierung-von-schadigenden-ein%EF%AC%82ussen-auf-das-zns-durch-emf-signale-im-elf-und-ulf-bereich/

EThttps://i0.wp.com/www.pravda-tv.com/wp-content/uploads/2016/02/titel1-17.jpg

BABS-I-Steuergerät mit aktivem hexagonalen Untersetzer mit hexagonaler High-Tech-Platine, sehr schnelle Wirkung !!

Babs-i_11

FREUNDE,

lest über meinen Wissensstand nach aber vor allem FRAGT einfach nach dem LESEN etech-48@gmx.de

https://techseite.wordpress.com/2016/04/08/hexagonales-wasser-mit-antigravitativen-eigenschaften-wasser-ist-leben-babs-i/

FREUNDE,

in dieser Komplex-VITALISIERUNG zu BABS-I-Komplexsystem,gibt es weltweit keine Alternative aber IHR habt die WAHL zwischen diesem und der “ pyramidalen-verlogenen “  Seite, Luzifer ist Meister der LÜGE und VERPACKUNG,bei mir geht es einzig und allein um die WIRKUNG & MACHBARKEIT für den GROSSTEIL derer, die kaum etwas übrig haben….!!

Die Wissenschaft ist verkommen, so, wie die Gesellschaft und WISSEN ist ein NEUTRUM, die Gesellschaft erst mach daraus GUT oder BÖSE…entscheidet selbst, in welcher Gesellschaftordnung wir uns befinden :

FÜR das LEBEN also   PRO VITAE

oder

GEGEN das LEBEN also CONTRA VITAE

SEHR,SEHR WICHTIG,erkennt das und erkennt,wenn NICHTS mehr da ist,nur noch Müll und Verbote, dieses SYSTEM gilt sowieso für den Fall, wenn es NICHTS mehr gibt….die ENERGIE der SCHÖPFUNG  ist universell !!

LESEN,begreifen und das SYSTEM des BABS-I  erkennen…!! SPEICHERN  !!

Veröffentlichungsnummer DE202010012057 U1
Publikationstyp Erteilung
Anmeldenummer DE201020012057
Veröffentlichungsdatum 12. Aug. 2011
Eingetragen 31. Aug. 2010
Prioritätsdatum 31. Aug. 2010
Antragsteller Egon Tech
Zitat exportieren BiBTeX, EndNote, RefMan
Externe Links: DPMA, Espacenet
System zur Magnetstimulation, insbesondere zum Schutz gegen externe ZNS-schädigende EMF-Signale, (BABS-I-Biophysical Anti Brainmanipulation System-Integration)
DE 202010012057 U1
Zusammenfassung
Hexagonale Spule, die eine elektromagnetische Welle der Frequenz 0,1–40 Hz abgibt, vorzugsweise indem mittels der Spule ein elektromagnetische Feld dieser Frequenz erzeugbar ist, das bei Bedarf zusätzlich auch andere Nieder- und Hochfrequenzen beinhalten kann.
Bilder(3)
Ansprüche(10)
  1. Hexagonale Spule, die eine elektromagnetische Welle der Frequenz 0,1–40 Hz abgibt, vorzugsweise indem mittels der Spule ein elektromagnetische Feld dieser Frequenz erzeugbar ist, das bei Bedarf zusätzlich auch andere Nieder- und Hochfrequenzen beinhalten kann.
  2. Spule nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Frequenz 6,7–10,7, vorzugsweise 7,83 Hz, ist.
  3. Spule nach einem der vorangehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass sie als gleichseitiges Sechseck gebildet ist.
  4. Spule nach einem der vorangehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die elektromagnetische Welle als Skalarwelle gebildet ist.
  5. Spule nach einem der vorangehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass ihre Abmessungen nach den „Fibonacci-Sequenzen” und/oder dem „Goldenen Schnitt” gebildet sind.
  6. Spule nach einem der vorangehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass sie 30–40 Windungen, vorzugsweise 34 Windungen aufweist, und insbesondere als ummantelter Kupferdraht, bevorzugt in Plastik oder Holz eingefasst, gebildet ist und/oder die Spule die Grundstruktur einer vorzugsweise flachen Gitterstruktur ausbildet.
  7. Wabenförmige Spule, die als vorzugsweise flache Gitterstruktur gebildet ist, deren Grundstruktur die Spule nach einem der vorangehenden Ansprüche ist, insbesondere für die Verwendung als Flächenschutz, wobei die Spule vorzugsweise mit einer Wabenstruktur nach Grebennikow, besonders bevorzugt auch als Gruppenformation aus mehreren Spulen, gebildet ist.
  8. Folie oder Tapete, vorzugsweise aus Kunststoff, Papier oder Stoff, die eine Spule gemäß einem der vorangehenden Ansprüche beinhaltet oder auf die eine solchen Spule aufgebracht ist.
  9. Anordnung umfassend eine Spule gemäß einem der vorangehenden Ansprüche sowie einen Frequenzgenerator, vorzugsweise mit einer Schaltung gemäß 2, der mit der Spule über eine Leitung in Verbindung steht.
  10. Spule oder Anordnung gemäß einem der vorangehenden Ansprüche für die Verwendung – zum Schutz vor Fremdstrahlung im EMF-ULF-ELF-Wellenbereich, u. a. psychoaktiven Frequenzen, – zum Schutz unberechtigten Erfassens von Daten aus Implantaten und anderen micro-elektronischen Speichersystemen, u.a. RFID-Chips – in der Schlafphase und an Daueraufenthaltsorten oder während intensiver geistiger Tätigkeit, – Schutz vor irritierenden EMF-Feldern im Bereich des Kopfes und anderer Körperregionen mit Irritationen, – zur Beeinflussung Homöostase regulierender Funktionen von Zellsystemen, – zur Wiederherstellung/Unterstützung von Steuerungsfunktionen nach Traumata, – zur Wiederherstellung/Unterstützung von pathologischen Erscheinungen bei Demenz, – zur Wiederherstellung/Unterstützung nach einem Schlaganfall, – Wiederherstellung/Unterstützung von Ereignissen, die nicht im Bewusstsein gespeichert sind, sich aber im Unterbewusstsein befinden (vorzugsweise Reaktivierung und Speicherung im Bewusstsein, somit dem Gedächtnis wieder zugeführt), – Erhöhung der intellektuellen Leistungsfähigkeit und/oder schnelleres lang anhaltendes Abspeichern von Informationen im Langzeit-Gedächtnis, – zur Hilfe und Unterstützung bei Depressionen, – zur Vertiefung der Schlafphasen und Hilfe bei Schlaflosigkeit, – zum Schutz vor unbefugtem Zugriff Dritter auf das Unterbewusstsein bei ausgeschaltetem Bewusstsein, – zur Wirkung durch antigravitative Wirkung auf alle Zellsysteme, die Störungen und Stressoren ausgesetzt sind, – zur Förderung von Vitalität aller Zellsysteme bei Pflanze, Tier und Mensch, – zur Informationsübertragung auf Silizium-Nano/Micro-Partikel, auch mit falsch geprägter Information bzw. Schwingungsgröße, – zur Informationsübertragung auf im Organismus durch externe Zufuhr sich befindende Silizium-Nano/Micro-Partikel (z. B. Bentonite, Zeolithe …) oder Nano-Aerosole aus der Umweltbeeinflussung (Chem-Trails) – zur Erhöhung und Regulierung der Zellinformation in Zellen/Zellsystemen/Organen/Organsystemen = Organismus auch in Zeiten erhöhten Anspruchs oder zur Regulation vor, während oder nach einer Krankheit, – zur Wiederherstellung physiologischer Zustände durch Fehlernährung, Missbrauch, Intoxikationen durch erhöhten Abtransport von Zellschlacken, Schwermetallen und anderen Stoffen, die sonst unweigerlich zur Apoptose oder schlimmer Nekrose führen würden, – zur Wiederherstellung aller durch entzündliche Prozesse im ZNS entstandenen pathologischen Zustände, so sie denn nicht irreversibel sind, – zur Hilfe und Wiederherstellung bei ADHS, – zur Hilfe und Wiederherstellung von physiologischen Zuständen im Klimakterium, PMS, Menstruum und allen Störungen im Bereich der Zellinformation, – für schnellste Reaktivierung und Abrufung von Höchstleistungen im Leistungssport, – zur Reaktivierung von in ihrer Funktion beeinträchtigter Gene-Genschalter durch Impulsübertragung der Grundfrequenz, – zur Hilfe und Unterstützung von Personen, die anderen EMF-Feldern mehr oder ständig ausgesetzt sind (Telekommunikation, Computer, andere technische Geräte mit erhöhter Frequenzabgabe, die der Grundfrequenz widersprechen), – zur Unterstützung und positive Beeinflussung von Personen (auch alle Lebensformen), die sich von dem natürlichen Kraftfeld der Erde entfernen, und/oder – zur Herstellung und Entwicklung von Zellsubstraten, Arzneimitteln, Lebensmitteln, Getränken, Züchtung ohne Gentechnik bei Pflanzen oder Tieren.
Beschreibung
  • [0001]
    Die Neuerung liegt auf dem Gebiet der Magnetstimulation, insbesondere der transkraniellen Magnetstimulation, und betrifft neuartige Spulen und Anordnungen, die insbesondere für die Verwendung bei bestimmten Anwendungen und Indikationen geeignet sind.
  • [0002]
    Die so genannte Magnetstimulation ist eine nicht-invasive Methode, um biologische Gewebe, insbesondere Muskulatur, Nerven und Gehirn, zu stimulieren. Das physikalische Prinzip der Magnetstimulation ist die elektromagnetische Induktion, wobei durch die Entladung eines Kondensators über eine Magnetspule ein Magnetfeld erzeugt wird. Durch die Magnetfeldänderung wird ein Strom im Körpergewebe induziert, so dass Muskel- und Nervenzellen angeregt werden können.
  • [0003]
    Mittels der so genannten transkraniellen (aus dem Lateinischen: transkraniell = durch den Schädel hindurch) Magnetstimulation (TMS) können Bereiche des Gehirns entweder stimuliert oder gehemmt werden. In der Praxis wird die TMS unter anderem in der neurologischen Diagnostik oder für die Behandlung von neurologischen Erkrankungen, insbesondere von Apoplexie, Epilepsie, Morbus Parkinson oder Tinnitus, als auch in der Psychiatrie für die Therapie von affektiven Störungen, insbesondere von Depressionen aber auch von Schizophrenien, eingesetzt.
  • [0004]
    Üblicherweise wird zur Magnetstimulation eine Rundspule verwendet, die jedoch u. a. den Nachteil aufweist, dass sie ein relativ diffuses Magnetfeld erzeugt.
  • [0005]
    Ziel der Neuerung ist eine verbesserte Magnetstimulation, die insbesondere für die transkranielle Magnetstimulation (TMS) geeignet ist. Aufgabe der Neuerung ist die Bereitstellung einer verbesserten Spule und einer Anordnung, die die Nachteile der herkömmlichen Rundspule nicht aufweist und die für die Anwendung der Magnetstimulation, insbesondere der TMS, in unterschiedlichen Bereichen, insbesondere bei bestimmten Indikationen, besonders geeignet ist.
  • [0006]
    Diese Aufgabe wird gemäß den Ansprüchen gelöst. Die Neuerung betrifft demnach eine Spule gemäß Anspruch 1 und eine Anordnung gemäß Anspruch 9, insbesondere für die Verwendung gemäß Anspruch 10.
  • [0007]
    Überraschenderweise hat sich eine elektrotechnische Spule, die hexagonal ausgebildet ist und mittels derer eine elektromagnetische Welle einer bestimmten Frequenz erzeugbar ist, als besonders geeignet für die Magnetstimulation, insbesondere TMS, erwiesen.
  • [0008]
    Die Neuerung basiert daher auf der überraschenden Feststellung, dass eine hexagonale, d. h. sechseckige Spule, die eine elektromagnetische Welle einer bestimmten Frequenz, ausgewählt aus dem Frequenzbereich von 0,1 bis 40 Hz, abgibt, besonders gut für die Magnetstimulation, vorzugsweise die TMS, geeignet ist.
  • [0009]
    Die Spule ist dabei vorzugsweise derart ausgebildet, dass die elektromagnetische Welle aus dem Frequenzbereich von 0,1 bis 40 Hz erzeugbar ist, indem mittels der Spule ein elektromagnetische Feld dieser Frequenz herstellbar ist, das bei Bedarf zusätzlich noch eine oder mehrere andere Nieder- und/oder Hochfrequenz(en) beinhalten kann.
  • [0010]
    Als besonders geeignet hat sich für die neuerungsgemäße Anwendung eine Spule gezeigt, die eine elektromagnetische Welle aus dem Frequenzbereich 6,7–10,7 Hz abgibt, in Übereinstimmung mit dem Stand der Technik, aus dem bekannt ist, dass eine Frequenz von 6,6, Hz beim Menschen Depressionen oder Angst auslösen kann sowie dass mittels einer Frequenz von 10,8 Hz Aggressionen auslösbar sind.
  • [0011]
    Besonders geeignet ist neuerungsgemäß eine hexagonale Spule, die eine elektromagnetische Welle der Frequenz 7,83 Hz, also die so genannte Schumann-Resonanz-Frequenz, abgibt, wobei mit dieser Spule besonders gute Ergebnisse bei den nachfolgend aufgeführten Anwendungen erhalten wurden.
  • [0012]
    In der Praxis hat sich insbesondere eine neuerungsgemäße Spule als vorteilhaft erwiesen, die als gleichseitiges Sechseck gebildet ist, wodurch ein besonders gleichmäßiges Magnetfeld erzeugbar ist, so dass u. a. auch die Handhabung nochmals vereinfacht wird.
  • [0013]
    Insbesondere für die Anwendung in der TMS hat sich eine neuerungsgemäße Spule bewährt, wobei die elektromagnetische Welle als Skalarwelle gebildet ist, bspw. mittels einer hexagonalen Spule, die als gleichseitiges Sechseck mit einer Seitenlänge von 26 cm gebildet ist, und die eine elektromagnetische Welle der Länge 7,83 Hz abgibt.
  • [0014]
    In einer weiteren vorteilhaften Ausbildung sind die Abmessungen der neuerungsgemäßen Spule nach den so genannten Fibonacci-Sequenzen und/oder dem so genannten Goldenen Schnitt gebildet. Die Abmessungen beziehen sich dabei vorzugsweise auf die Anordnung, z. B. das Verhältnis der Dicke der Spule ggü. der Länge des Drahtes, und/oder auf die Impulsfrequenz, die sich nach der Fibonacci-Sequenz richtet. Eine solche Ausbildung ist dabei insbesondere aufgrund der Ähnlichkeit oder Identität mit der Anordnung der nicht codierenden Abschnitte der chromosomalen DNA für die Stimulation von DNA geeignet.
  • [0015]
    Als besondere effektiv hat sich für die nachfolgend aufgeführten Anwendungen eine neuerungsgemäße Spule gezeigt, die 30–40 Windungen, vorzugsweise 34 Windungen aufweist, und insbesondere als ummantelter Kupferdraht, bevorzugt in Plastik oder Holz eingefasst, gebildet ist und/oder die Spule die Grundstruktur einer vorzugsweise flachen Gitterstruktur ausbildet, bspw. in einer Wabenstruktur.
  • [0016]
    Die Neuerung betrifft daher auch eine wabenförmige Spule, die als vorzugsweise flache Gitterstruktur gebildet ist, deren Grundstruktur neuerungsgemäße hexagonale Spule ist, insbesondere für die Verwendung als Flächenschutz.
  • [0017]
    Bevorzugt ist dabei eine Wabenstruktur nach Grebennikow, die besonders bevorzugt auch als Gruppenformation aus mehreren Spulen gebildet ist (s. z. B. 3). Die Wabenstruktur der neuerungsgemäßen Spule ermöglicht dabei die Ausbildung von sogen. stehenden Wellen bzw. Tesla-Wellen, die mit der Frequenz der vom menschlichen Gehirn abgegeben Wellen identisch oder zumindest ähnlich sind, wobei mittels einer Frequenz von 7,83 Hz eine Verstärkerfunktion eintritt, so dass ein besonders guter Fokussierung, insbesondere für die TMS, ermöglicht wird.
  • [0018]
    Die Neuerung betrifft auch eine Folie oder Tapete, vorzugsweise aus Kunststoff, Papier oder Stoff, die eine neuerungsgemäße Spule, vorzugsweise mit Wabenstruktur, beinhaltet oder auf die eine solchen Spule aufgebracht ist, wodurch die Anbringung und Verwendung besonders vereinfacht wird. Als Folie ist dabei insbesondere eine selbstklebende Folie geeignet, wobei die Spule vorzugsweise auf der klebenden Seite befestigt ist, so dass auch ein mechanischer Schutz der Spule nach der Anbringung der Folie auf einer Fläche gewährleistet ist.
  • [0019]
    Ein weiterer Aspekt der Neuerung betrifft eine Anordnung, die eine neuerungsgemäße Spule sowie einen Frequenzgenerator umfasst bzw. aus diesen besteht, ggf. noch mit einer Folie oder Tapete, wobei die Spule mit dem Frequenzgenerator über Verbindungsmittel, insbesondere eine Leitung, in Verbindung steht (s. z. B. 1). Der Frequenzgenerator umfasst dabei bevorzugt eine Schaltung gemäß 2 bzw. besteht der Frequenzgenerator aus dieser. Der Frequenzgenerator verfügt dabei über Anschlussmittel für den Anschluss an eine elektrischen Spannungs- oder Stromquelle.
  • [0020]

    In der Praxis ist die neuerungsgemäße Spule sowie die Anordnung insbesondere bei der Verwendung

    • – zum Schutz vor Fremdstrahlung im EMF-ULF-ELF-Wellenbereich, u. a. psychoaktiven Frequenzen,
    • – zum Schutz unberechtigten Erfassens von Daten aus Implantaten und anderen micro-elektronischen Speichersystemen, u. a. RFID-Chips
    • – in der Schlafphase und an Daueraufenthaltsorten oder während intensiver geistiger Tätigkeit,
    • – Schutz vor irritierenden EMF-Feldern im Bereich des Kopfes und anderer Körperregionen mit Irritationen,
    • – zur Beeinflussung Homöostase regulierender Funktionen von Zellsystemen,
    • – zur Wiederherstellung/Unterstützung von Steuerungsfunktionen nach Traumata,
    • – zur Wiederherstellung/Unterstützung von pathologischen Erscheinungen bei Demenz,
    • – zur Wiederherstellung/Unterstützung nach einem Schlaganfall,
    • – Wiederherstellung/Unterstützung von Ereignissen, die nicht im Bewusstsein gespeichert sind, sich aber im Unterbewusstsein befinden (vorzugsweise Reaktivierung und Speicherung im Bewusstsein, somit dem Gedächtnis wieder zugeführt),
    • – Erhöhung der intellektuellen Leistungsfähigkeit und/oder schnelleres lang anhaltendes Abspeichern von Informationen im Langzeit-Gedächtnis,
    • – zur Hilfe und Unterstützung bei Depressionen,
    • – zur Vertiefung der Schlafphasen und Hilfe bei Schlaflosigkeit,
    • – zum Schutz vor unbefugtem Zugriff Dritter auf das Unterbewusstsein bei ausgeschaltetem Bewusstsein,
    • – zur Wirkung durch antigravitative Wirkung auf alle Zellsysteme, die Störungen und Stressoren ausgesetzt sind,
    • – zur Förderung von Vitalität aller Zellsysteme bei Pflanze, Tier und Mensch,
    • – zur Informationsübertragung auf Silizium-Nano/Micro-Partikel, auch mit falsch geprägter Information bzw. Schwingungsgröße,
    • – zur Informationsübertragung auf im Organismus durch externe Zufuhr sich befindende Silizium-Nano/Micro-Partikel (z. B. Bentonite, Zeolithe …), oder Nano-Aerosole aus der Umweltbeeinflussung(Chem-Trails)
    • – zur Erhöhung und Regulierung der Zellinformation in Zellen/Zellsystemen/Organen/Organsystemen = Organismus auch in Zeiten erhöhten Anspruchs oder zur Regulation vor, während oder nach einer Krankheit,
    • – zur Wiederherstellung physiologischer Zustände durch Fehlernährung, Missbrauch, Intoxikationen durch erhöhten Abtransport von Zellschlacken, Schwermetallen und anderen Stoffen, die sonst unweigerlich zur Apoptose oder schlimmer Nekrose führen würden,
    • – zur Wiederherstellung aller durch entzündliche Prozesse im ZNS entstandenen pathologischen Zustände, so sie denn nicht irreversibel sind,
    • – zur Hilfe und Wiederherstellung bei ADHS,
    • – zur Hilfe und Wiederherstellung von physiologischen Zuständen im Klimakterium, PMS, Menstruum und allen Störungen im Bereich der Zellinformation,
    • – für schnellste Reaktivierung und Abrufung von Höchstleistungen im Leistungssport,
    • – zur Reaktivierung von in ihrer Funktion beeinträchtigter Gene-Genschalter durch Impulsübertragung der Grundfrequenz,
    • – zur Hilfe und Unterstützung von Personen, die anderen EMF-Feldern mehr oder ständig ausgesetzt sind (Telekommunikation, Computer, andere technische Geräte mit erhöhter Frequenzabgabe, die der Grundfrequenz widersprechen),
    • – zur Unterstützung und positive Beeinflussung von Personen (auch alle Lebensformen), die sich von dem natürlichen Kraftfeld der Erde entfernen, und/oder
    • – zur Herstellung und Entwicklung von Zellsubstraten, Arzneimitteln, Lebensmitteln, Getränken, Züchtung ohne Gentechnik bei Pflanzen oder Tieren,

    geeignet bzw. hat sich hierbei bereits bewährt.

  • [0021]
    Insbesondere wurde die neuerungsgemäße Spule sowie die Anordnung erfolgreich bei einem erstmals angewendeten Verfahren, dem sogen. Biophysical Anti Brainmanipulation System-Integration (BABS-I) angewendet, bzw. dieses Verfahren mit der neuerungsgemäße Spule erstmals ermöglicht.
  • Legende zu den Abbildungen:
  • [0022]
    1 zeigt beispielhaft eine neuerungsgemäße Anordnung.
  • [0023]
    2 zeigt beispielhaft die Schaltung eines Frequenzgenerators, der für die neuerungsgemäße Anordnung geeignet ist.
  • [0024]
    3 zeigt beispielhaft eine für die Neuerung geeignete Wabenstruktur nach Grebennikow, die als Gruppenformation aus mehreren Spulen gebildet ist.
  • [0025]
    Alle in der vorangehenden Beschreibung, den nachfolgenden Ansprüchen und den Abbildungen dargestellten Merkmale können sowohl einzeln als auch in beliebiger Kombination für die Verwirklichung der Neuerung in ihren verschiedenen Ausgestaltungen von Bedeutung sein.

 

Klassifizierungen
Internationale Klassifikation A61N1/16, A61N2/04
Unternehmensklassifikation A61N2/02, A61N2/006
Europäische Klassifikation A61N2/02, A61N2/00T2

 

WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

 

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystemhttps://techseite.files.wordpress.com/2013/10/cropped-babs-i_3d_groc39f.png?w=164&h=300

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

etech-48@gmx.de

Uraltes Heilwissen,Nanotechnologie und vor allem die Verwendung als DATENTRÄGER im “ Nano-Shuttle-System „, HEXAGONALE CLUSTER an „jede “ ZELLE…!!! BABS-I-Antigravitation , Wissen von morgen…und entgegen der angedrohten NOT..!! “ ET „

Hervorgehoben

cluster_80mm bg_schlaganfall01

 

 

e164b99f-ec87-488c-b549-a5f289442eee

Regenerative BIO-NANO-Komplexe zur exzellenten Anwendung im ZNS und im Organismus….BABS-I-Komplexsystem…. „ET „

FREUNDE,

das habe ich alles schon vor 15 Jahren praktiziert,High-Tech-Nano-Biokomplexe auf KRÄUTERBASIS zur Therapierung von schwersten Schäden im ZNS und zum Zusammenwachsen getrennter Nervenbahnen, sowie zur exzellenten Wiederherstellung von verlorengegangenen ( durch Unfall oder Krankheit…!!)  Nervenbahnen und Organfunktionen…!!! Krankheitsschema

Dieses Schema ist schon von 1974, aber die Weitsicht und der Zugriff auf grosses Wissen haben Prof.Hecht und seine Doktoranden zu frühsten Erkenntnissen geführt, die bis heute aktuellst gelten…das Schema sollte in allen Heilpraktiker-Praktiken und Naturheil-Praxen visuell angebracht sein…!!cluster_80mm

Direkte Fragestellungen zum BABS-I-Komplexsystem, persönliche Beratungen und Informationen „ET“

mailto:etech-48@gmx.de

Biene.info.2016@web.de

https://techseite.wordpress.com/

Egon

  FREUNDE, 

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

im Olymp ist die Luft sehr dünn , da gibt es nur sehr wenige, die dieses WISSEN im ORIGINAL haben, das GRO kopiert aus dem MACHTMISSBRAUCH heraus,die, die zu 99 % von der Wissenschaft beherrscht und die Vertriebsschienen, sind in “ ZION-SATANISTEN -Hand “ in pyramidaler FORM…666 minus  !!!    SIE werden alle vom GROSSEN RICHTER befragt, sehr sehr bald…!!  Kräuter Immunstimulanz

FREUNDE, die Verbindung von High-Tech-Wissen, Nanotechnologie und uraltem Naturwissen,das ist der synergistische Effekt, den die sog.SCHULWISSENSCHAFT verpönt,die Verbindung von diesen Komplexen mit der

“ DATENTRÄGER-APPLIKATION “ … Silizium-Nanos als Datenträger …aber ist von mir geprägt und extrem wichtig, die ERFOLGE sind grandios,das Wissen genial…eben SCHÖPFERS WISSEN …!! 

Der Schöpfung verpflichtet, Diener der Schöpfung, höher geht es kaum,  „ET“

https://techseite.wordpress.com/2014/01/26/babs-i-ubersicht-patente/

https://techseite.files.wordpress.com/2014/01/babs-i-korrektur-140105-thm-bearb-fine-doc-1.pdf

https://techseite.files.wordpress.com/2014/01/babs-i-patente-tabelle-anmeldungen-v-hr-tech-02-03-2011.pdfcluster_80mm

FREUNDE,

so ein komplexes Wissen auf mehreren Wissensgebieten wird EUCH kaum woanders geboten…..schon gar nicht von der sog.Schulwissenschaft…FRAGT einfach, leichter gehts nicht…

etech-48@gmx.de

—————————————————————————————–

Pflanzen-Extrakt heilt Nervenschäden

Wirkstoff aus dem Mutterkraut fördert die Regeneration von geschädigten Nervenfasern

Heilkräftiger Naturstoff: Ein Wirkstoff aus der Mutterkraut-Pflanze lässt geschädigte Nervenfasern wieder heilen. Bei Mäusen regeneriert sich ein verletzter Ischiasnerv dadurch erheblich schneller und besser als normal, wie Experimente belegen. Das weckt die Hoffnung, dass dieser Naturstoff auch die Regeneration von schlecht oder gar nicht heilenden Nervenschäden beim Menschen fördern könnte, so die Forscher im Fachmagazin „Journal of Neuroscience“.Das Mutterkraut (Tanacetum parthenium) wird schon seit Jahrhunderten als Heilpflanze genutzt.

Das Mutterkraut (Tanacetum parthenium) wird schon seit Jahrhunderten als Heilpflanze genutzt.

http://www.scinexx.de/newsletter-wissen-aktuell-20047-2016-04-07.html

Das Mutterkraut (Tanacetum parthenium) ähnelt mit ihren weißgelben Blüten ein wenig der Kamille – und wie diese ist es eine seit Jahrhunderten genutzte Heilpflanze. Schon der griechische Arzt Dioskurides beschrieb das Mutterkraut in seinem Werk und im Mittelalter wurde es als Fiebersenker und als Helfer bei Schwangerschaftsbeschwerden eingesetzt.

Hilfe gegen Neuropathien

Wie sich nun zeigt, könnte das Mutterkraut auch entscheidend dazu beitragen, Nervenschäden zu heilen. Bisher sind solche durch Verletzung, Diabetes oder die neurotoxische Wirkung des Alkohols entstandene Neuropathien kaum heilbar, weil Nervenfasern sich nur schwer regenerieren. In der Therapie lässt sich daher oft nur ein Stillstand der Erkrankung erreichen.

Für ihre Studie haben Dietmar Fischer von der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf und seine Kollegen einen Inhaltsstoff des Mutterkrauts, das sogenannte Parthenolid, näher untersucht. Wie sich bei Experimenten mit Zellkultur zeigte, kann dieser Wirkstoff das Wachstum von Nervenfasern erheblich beschleunigen. „Dieser therapeutische Ansatz ist völlig neu“, sagt Fischer.

Nerven regenerieren sich nur langsam und oft gar nicht - umso dringender wird ein Mittel gesucht, das die Nervenheilung fördert.

Nerven regenerieren sich nur langsam und oft gar nicht – umso dringender wird ein Mittel gesucht, das die Nervenheilung fördert.

Regeneration des Ischiasnervs

Ob der Mutterkraut-Wirkstoff dies auch beim lebenden Organismus erreichen kann, testeten die Forscher anschließend mit Mäusen. Sie verabreichten dafür Tieren mit verletzten Ischiasnerv eine Parthenolid-Lösung und verglichen die Regeneration des Nervs mit Kontrolltieren, die kein Parthenolid erhalten hatten.

Das Ergebnis: Bei den Mäusen, die das Mutterkraut-Extrakt bekommen hatten, heilte der Nervenschaden schneller ab. Schon nach einer Woche konnten die Tiere ihre zuvor gelähmten Zehen wieder bewegen und nahmen auch sensorische Reize wieder wahr, wie die Forscher berichten. Bei den Kontrolltieren war dies nicht der Fall.

„Sehr vielversprechend“

Vielversprechend auch: Um seine heilsame Wirkung auf den Nerv zu entfalten, musste das Parthenolid nicht direkt an den Nerv gespritzt werden, wie dies bei einigen anderen Wirkstoff-Kandidaten der Fall ist. Stattdessen ist schon eine systemische Verabreichung von Parthenolid wirksam, wie die Forscher berichten.

Dies sei für eine mögliche klinische Anwendung am Menschen mit krankheits- oder verletzungsbedingten Nervenleiden sehr vielversprechend, sagen die Wissenschaftler. Denn bis heute gibt es in der Klinik noch keine Medikamente, die Ähnliches bewirken können.

Hoffnung auf Einsatz beim Menschen

Allerdings: „Bis zur Entwicklung zu einem einsatzfähigen Medikament sind noch weitere Untersuchungen notwendig“, betont der Forscher. Sollte sich die heilsame Wirkung von Parthenolid aber bestätigen, hätte das große Bedeutung für die Therapie von Nervenschäden. Denn in den Industrieländern sind fast acht Prozent der über 55-Jährigen von Schädigung der Nerven vor allem in Beinen und Armen betroffen.

Fischer und seine Kollegen erforschen zurzeit aber auch, ob Parthenolid auch die Regeneration des verletzten Rückenmarks oder Sehnervs positiv beeinflussen kann. Diese Nerven können sich im Gegensatz zum Ischiasnerv der Mäuse normalerweise gar nicht regenerieren. (Journal of Neuroscience, 2016; doi: 0.1523/JNEUROSCI.4486-15.2016)

(Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, 07.04.2016 – NPO)

Die Wissenschaft ist verkommen, so  wie die Gesellschaft und WISSEN ist ein NEUTRUM, die Gesellschaft erst macht daraus GUT oder BÖSE…entscheidet selbst  in welcher Gesellschaftordnung wir uns befinden :

FÜR das LEBEN also   PRO VITAE

oder

GEGEN das LEBEN also CONTRA VITAE

WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

etech-48@gmx.de

ANTIGRAVITATION;ANTI MIND CONTROLBABS-I-Komplexsystem , Direktkontakt „ET“ egon tech : mailto:etech-48@gmx.de

Hervorgehoben

Direkte Fragestellungen zum BABS-I-Komplexsystem, persönliche Beratungen und Informationen „ET“

mailto:etech-48@gmx.deEgon

 Biene.info.2016@web.de
https://techseite.wordpress.com/2013/01/23/babs-i-komplex-system/

 

BABS-I – Übersicht & Patente

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

Wir leben in Zeiten ständiger Veränderung. Die massive Störung von natürlichen Abläufen in der Natur durch biochemische Stressoren (Umweltgifte) und Elektrosmog werden zur ständigen Gefahr für die Gesundheit von Mensch, Tier und Pflanze. Während die Gesundheitsorganisation der UN, die WHO, psychoemotionalen Stress zur Epidemie des 21.Jh erklärt hat, sind die physikalischen Stressoren die wesentlich gefährlicheren, mit einem Zuwachs von bis zu 1000 % in den letzten 10 Jahren. Auswirkungen dieser Fehlentwicklung sind Erkrankungen des zentralen Nervensystems, pathologische Entgleisungen der Zelle/Zellsysteme, Immundefizite uvm.

Das BABS-I Komplexsystem bietet hier durch modernste Erkenntnisse in der Zellbiologie, der Funktion der Zellsysteme und der Reparierbarkeit von Schäden durch Umwelteinflüsse und Lebensweisen, einen hervorragenden Schutz und ist in der Anwendung bei Mensch und Tier einfach unerlässlich.

Standardgerät

Philosophie & Erklärung der Transcranielle Hexagonale Magnetstimulation mit antigravitativem Wirkprinzip hier lesen !

Prädestiniertes  Anwendungsspektrum (pdf) download

Philosophie & Erklärung (pdf) download

unimodifiziertes Mini – BABS-I

Kopfhörer mit 3 integrierten Hexagonen zur Stimulation des Zentralen Nervensystems, gegen Depressionen, zur intellektuellen Arbeit, Schutz am PC, gegen Tinnitus und gegen viele Störungen im ZNS. Kleiner Sensor zur Regulation von Blutdruck und Puls.

BABS-I TURBO / BOOSTER

Räumlicher Schutz / Abwehr von EMF Signalen / Skalare

Zeolith / Bentonit – informiert & geblockt

Zeolithe / Bentonite sind eine Gruppe von Mineralien, die hydratisierte kristalline Alumosilikate mit regelmäßigem Gittergerüst darstellen und Alkali- und/oder Erdalkalikationen enthalten. Die in den Hohlräumen und Kanälen disponierten Kationen und Wassermolekülen besitzen ein hohes Maß an Beweglichkeit und verfügen daher über eine ausgeprägte Fähigkeit zum Ionenaustausch und zur reversiblen Sorption.

Alle sich auf dem Markt befindenden Bentonite, Zeolithe sind nicht oder nur pseudoinformiert.

Die Siliziumverbindungen, in diesem Falle die ALUMO-SILIKATE, werden als DATENTRÄGER  missbraucht. Dies gilt ebenso für JEDE TABLETTE MIT HOCHDISPERSEM SILIZIUM AUS DER APOTHEKE  !!

Sie sind damit frei für alle von außen eintretenden Störfrequenzen und sind somit praktisch zellschädigend, da sie als Datenträger für eben diese EMF-Felder fungieren. Dies gilt jedoch erst, seitdem die Verunreinigung mit EMF-Feldern diese Ausmaße angenommen hat.

Das Zeolith & Bentonit von Bequol-GDR © ist weltweit das Einzige, welches durch ein patentiertes Verfahren, der Information und Blockung, für EM-Felder nicht mehr anfällig ist und somit nicht mehr schädlich für Mensch, Tier und Pflanze werden kann.

HAARP / MIND CONTROL

Alle biologischen Eigenschaften, wie sie Prof. Hecht in seinen Schriften sehr gut darstellt, können ohne Abstriche beibehalten werden, allein der Missbrauch durch HAARP, UMTS, 3G und HAARP aus dem 220 Volt-Netz und allen SMART-TECHNOLOGIEN (!!) machen dies ohne hochenergetische Information kontraindiziert, da Pseudochip!! Eine Ungeheuerlichkeit, wie hervorragende Ursubstanzen missbraucht werden!!

Stellungnahme / Dossier von Prof. Dr. Karl Hecht zum Zeolith (pdf)

„Stirbt die Biene, stirbt der Mensch!“

bentonit vital biene2

Bentonit Vital bietet der Biene einen hervorragenden Schutz, stärkt die Immunabwehr, verhindert Erkrankungen Ihres Koordinationssystems und steigert die Produktionsleistung in der Haupttracht.

Weitere Informationen:

Auszug der Patente

als pdf herunterladen

Patentauszug:

Präparat zur Prophylaxe und Therapie von Stresszuständen, von funktionellen und organischen Störungen des Nervensystems und des Stoffwechsels, sowie für die Anwendung bei Sonnenallergikern, gegen Sonnenbrand und für das Wohlbefinden bei Mensch und Tier.       –    Auszug hier als pdf herunterladen

hier TET 090216 HAARP ROSTOCK 014 Arno 090103 hier 011 haarp-wetter-manipulation-himmel-loecher haarp2

https://techseite.wordpress.com/?s=HAARP+LOIS&submit=Suchen

                                          WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

BABS-I-NEUHEITEN für Wasserbereitung,aktive & inaktive hexagonale Clusterbildung bei Flüssigkeiten,Matrixtherapie punktuell/fokussiert,Anhänger für Stimulation der Schilddrüse – exzellente Wirkungen-pro vitae = Für das LEBEN !!!

Hervorgehoben

FREUNDE,

                                    “ WASSER ist LEBEN „kristallwasser_rot

BABS-I-NEUHEITEN,

auf die viele gewartet haben,exzellent in der Wirkung und auf höchstem Wissensniveau basierend,TGT = Tesla Grebennikow Tech,das BABS-I-Komplexsystem ist universell anwendbar bei allen Flüssigkeiten, wie WASSER,BLUT,ZELLFLÜSSIGKEITEN,gelöste MINERALE zur “ hexagonalen Clusterbildung und physiologischen Zellinformation „, MATRIXTHERAPIE zur fokussierten/punktuellen Anwendung bei pathologischen Entgleisungen,zur Information von Lebensmitteln u.a.unendlichen Anwendungen…!!

http://www.google.com/patents/DE202010012057U1?cl=de&hl=de

Inaktiver,vorinformierter Untersetzer für Flüssigkeiten zur hexagonalen,Clusterbildung, die Strukturierung ist schon nach weniger als 2 Minuten in Flüssigkeiten  z.B. Mineralwasser spürbar erkennbar an geschmack und Struktur des Wassers…natürlich bei allen Nahrungsmitteln, die Flüssigkeiten beinhalten, wie OBST , Kinder-Säfte,Milch,Säfte und Lebensmittel in Kühlschränken….exzellent und einfach lange haltbar und anwendbar/ unzerstörbar ( ausser Feuer !)

Weiterlesen

BABS-I – Übersicht & Patente

Hervorgehoben

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

Wir leben in Zeiten ständiger Veränderung. Die massive Störung von natürlichen Abläufen in der Natur durch biochemische Stressoren (Umweltgifte) und Elektrosmog werden zur ständigen Gefahr für die Gesundheit von Mensch, Tier und Pflanze. Während die Gesundheitsorganisation der UN, die WHO, psychoemotionalen Stress zur Epidemie des 21.Jh erklärt hat, sind die physikalischen Stressoren die wesentlich gefährlicheren, mit einem Zuwachs von bis zu 1000 % in den letzten 10 Jahren. Auswirkungen dieser Fehlentwicklung sind Erkrankungen des zentralen Nervensystems, pathologische Entgleisungen der Zelle/Zellsysteme, Immundefizite uvm. Weiterlesen

BABS-I Komplex-System

Hervorgehoben

  1. Entstressen
  2. Entgiften / Mineralienzufuhr / Blockung
  3. Immunstimulation
  4. BABS-I
  • Bio-Elektronik als zentraler Bestandteil der Zellsteuerung + Zellschutzes in verschiedenen Ausführungen + Indikationsstellungen (Neuentwicklungen + Weiterentwicklungen stets in der Pipeline …!!)

1.Entstressen

  • Die High – Tech – Nano – Gele sind in ihrer Wirkung und Bioverfügbarkeit einmalig, basieren auf einem: Nano – Shuttle – System, das in der Lage ist, alle klein- und kleinst – molekularen Komplexe im Mikro – Nanobereich in die Zelle zu transportieren, Silizium – Nanos aufgeladen mit sehr hoher Energie dienen hierbei als Datenübermittler und U – Boot. Sie ermöglichen es extrem wirksame Bestandteile in die Zellen und im ZNS an die Nervenzellen, Synapsen, Ionenkanäle zu bringen!! Mit der sofort (mehrere Sekunden bei oraler Einnahme – in Millisekunden nasal, wirken sie ungeheuer schnell, ohne Nebenwirkungen und bei Gefäßverschlüssen sofort erweiternd und lebenserhaltend!! Kein Komplex, Shuttle – System auf der Welt kann dem gleichkommen, … an den natürlich geklauten Raubkopien der BIG – Pharma, wie hundertfach bewiesen …!! Ohne Entstressung gibt es keine Entgiftung, die Zellmembranen können sich unter Stress nicht öffnen und die Großmolekularen Zellschlacken und Schwermetalle können die Zellen nicht verlassen, abgeführt werden. Es folgt eine Entzündung – Grund fast 95% aller Erkrankungen!!
  1. Entgiften / Mineralienzufuhr / Blockung

Weiterlesen

Therapierbarkeit von ‚ multiresistenten ‚ Erregern : Hexagonale,antigravitative Nano-Silizium-Neuropeptid -Complexe !! Patent AMIPEC-Q „ET“s

FREUNDE, es ist Wissenshöchststand, den ich euch biete, keine BIG PHARMA besitzt diese ungeheuren-exzellenten WAFFEN gegen multiresistente ERREGER gleich welcher ART…die Manipulation während der Therapie im Organismus ist einmalig und ohne Beispiel,weltweit….!! Das von mir europaweit patentierte AMIPEC-Q = Aminosäure Mineral Peptid Complex – quanten modifiziert ist mit extremem ABSTAND das grösste THERAPEUTIKUM, gegen das es keinerlei RESISTENZEN  gibt…die SCHULWISSENSCHAFT  träumt nur davon….WIR WERDEN ES BRAUCHEN;SEHR;SEHR BALD …..merkt Euch das, es ist ÜBERLEBENSICHTIG  !!!!   „ET „

https://techseite.com/2016/07/10/babs-i-komplexsystem-direktkontakt-et-egon-tech-mailtoetech-48gmx-de/

cluster_80mm

Direkte Fragestellungen zum BABS-I-Komplexsystem, persönliche Beratungen und Informationen „ET“

mailto:etech-48@gmx.de

Biene.info.2016@web.de

https://techseite.wordpress.com/

 

Egon

KREBS & Fusionsproteine : Fusions- o

Einfach FRAGEN,das ist existentiell  !!

etech-48@gmx.de

https://techseite.wordpress.com/2014/02/03/transcranielle-hexagonale-magnetstimulation-mit-antigravitativem-wirkprinzip-zur-verhinderung-und-minimierung-von-schadigenden-ein%EF%AC%82ussen-auf-das-zns-durch-emf-signale-im-elf-und-ulf-bereich/

EThttps://i0.wp.com/www.pravda-tv.com/wp-content/uploads/2016/02/titel1-17.jpg

BABS-I-Steuergerät mit aktivem hexagonalen Untersetzer mit hexagonaler High-Tech-Platine, sehr schnelle Wirkung !!

Babs-i_11

FREUNDE,

lest über meinen Wissensstand nach aber vor allem FRAGT einfach nach dem LESEN etech-48@gmx.de

https://techseite.wordpress.com/2016/04/08/hexagonales-wasser-mit-antigravitativen-eigenschaften-wasser-ist-leben-babs-i/

der Hybridproteine tauchen bei Kinderkrebserkrankungen immer wieder auf …BABS-I-Universal-Adjuvant-für „therapeutische Virus-und Krebsimpfstoffe – ANTITOXIN“ „ET“

FREUNDE, wer sich alles auf dem ELENDSFELD  des KREBS’s tummelt, ist schon recht sonderbar und eine Vielzahl sind Kriminelle & sich SATAN verdungene Wissenschaftler, die den Namen nicht verdienen,ich kenne das bis hin zum NOBEL-KOMITEE , der WHO sowieso….alles nur … Weiterlesen

Verlogene und pervertierte US-Wissenschaft …ekelhaft und sektenartig inhuman…GEISTESRAUB , BABS-I-Antikrebs-Bio-Nano-Therapie…“ET“

FREUNDE,die USRAEL-Wissenschaft ist ein abartiger GEISTES-RÄUBER-VEREIN, der sich allen INNOVATIONEN und “ geschützten “ WISSENS bedient, es als das “ eigene “ ausgibt und die betroffenen Menschen entweder extrem materiell übervorteilt oder ihnen das HIGH-TECH-WISSEN  einfach vorenthält, so es ihre … Weiterlesen

Malaria, Wunsch und Realität….oder “ Bevölkerungsminimierer „…??

FREUNDE, wir können nur erahnen, welche Absicht dahinter steckt aber es ist schon sehr makaber….!! Das GRO der Menschen in diesen Regionen können sich nicht einmal Medikamente leisten,da kommt es ja gelegen, wenn die IMPFSTOFFE “  versagen „, denken wir … Weiterlesen

Kehlkopfentzündung (Laryngitis),Pathologien der oberen Atemwege durch NANOTRAILS- AS 03 = Alumosilikate 3 nanometer : BABS-I-Komplexsystem „ET“

FREUNDE, natürlich gibt es vielerlei Gründe, warum eine Kehlkopfentzündung entstehen kann und wie man ihr begegnet, doch eines sollte man immer ausschliessen und das ist eine INFEKTION mit Herpes Viren, Papilloma Viren, Pilzen und eine GENERALISIERUNG durch eingeathmete  SiO2-Nanotrails, die … Weiterlesen

Der Staat als Dealer per Gesetzeskraft für die Mafia der BIG PHARMA !! KREBS ist ein extrem grosses Geschäft…darauf verzichten diese Verbrecher NIEMALS…“ET“ BABS-I-Komplexsystem !!

FREUNDE, heut ist  WELT KREBS TAG   da sind diese KREBS-VERBRECHER hellwach  !! SIE 666 minus, erzeugen KREBS und liefern gleichzeitig FRÜHSTDIAGNOSEN und unwirksame oder kaum wirksame THERAPEUTIKA gegen den KREBS….!! Die wunderbaren und von “ Wissenschaftlern der satanischen ZUNFT “ … Weiterlesen

Tuberkulose und andere Erkrankungen durch “ Zuwanderung „…ich warnte lange bevor…alles LÜGE und Verharmlosung…“ET“ BABS-I-Komplexsystem !!

FREUNDE, lange bevor diese Clique der “ GESUNDHEITS POLITIKER  “  die Gefahren herunterspielten, warnte ich eindrucksvoll vor diesen Gefahren…niemand hat zugehört aber allein am Beispiel der extrem resistenten Tuberkulose-Stämme sollte jedem die Gefahr erkennbar sein…das ist keine Panikmache aber es … Weiterlesen

Warum US-Militär und Israel ?? Die kann man nicht verklagen,sind SATAN-ZION in personem !! Geistesraub perverser Geistesraub !! „ET“

FREUNDE, gerade in der jetzigen Situation sollte man diese Schurken vor SCHÖPFERS GERICHT  zerren, das ist WISSEN für die MENSCHEN und diese VERBRECHER machen soetwas daraus….!!   „IM “ Larve darf da ja nicht fehlen, denn er realisierte die INSZENIERUNG  an … Weiterlesen

TUBERKULOSE im Aufwind…das ist ein gesellschaftliches Problem und diese Gesellschaft ist extrem KRANK….!! „ET“

  https://techseite.wordpress.com/?s=TBC+Fl%C3%BCchtlinge&submit=Suchen Gesundheitssystem Tuberkulose wieder auf dem Vormarsch aschwalbe  | 25. Oktober 2016, 16:01 Uhr Mehr als 10 Millionen Menschen sind 2015 an Tuberkulose erkrankt. Jamila H. bei der Behandlung. (Foto: DAHW/Sabine Ludwig) http://www.deutsche-gesundheits-nachrichten.de/2016/10/25/tuberkulose-wieder-auf-dem-vormarsch/ Auf die traurige Bilanz der Weltgesundheitsorganisation … Weiterlesen

Prae Cell life – BEQUOL = Better Quality of life – Für eine bessere Qualität des Lebens – BABS-I-Komplexsystem – Hexagonale Clusterstrukturen von Wasser & Blut/Zellstrukturierung !! „ET“

FREUNDE, zur Auffrischung und einem “ genialen Postulat „, zusammengetragen,realisiert unter Hilfenahme der lebensschützenden NANOTECHNOLOGIE durch die Leihgabe von SCHÖPFERS WISSEN….das ist genial einfach , einfach genial….!!  Wer dieses in sich aufnimmt und versteht, der hat sehr viel getan zur … Weiterlesen

NOROVIRUS : Naturkomplexe zur Selbstmedikation als Prophylaxe,Metaphylaxe und Therapie…!! BABS-I-Komplexsystem !!!

FREUNDE, seht, wie häufig diese Pathologien auftreten und bedenkt, was das Therapieren mit den HEXAGONAL-STRUKTUREN ausserhalb und innerhalb des Organismus ausmacht….hexagonale Strukturen, die in ALLEN Produkten enthalten sind, bewirken eine DETOXIMINATION durch die UMSTRUKTURIERUNG…lest nach  !! https://techseite.wordpress.com/2016/07/10/babs-i-komplexsystem-direktkontakt-et-egon-tech-mailtoetech-48gmx-de/ “ Wasser ist … Weiterlesen

WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

HAUT = Indikator von Immunstatus & Psyche !! BABS-I-Hautrepair „ET“

FREUNDE, lest nach, was ich über die Haut geschrieben habe und welche High-Tech-Produkte für Euch bereit stehen,unkopiert, PATENTGESCHÜTZT  und auf höchstem WISSENSNIVEAU  aufgebaut,natürlich der GIER der “ pyramidalen SEKTEN-MARKETING- Strolche ausgesetzt, die Millionen mit dem geraubten Wissen scheffeln…SEKTE ist CIA-Schutz, das marode RECHTSSYSTEM hier in Deutschland fördert und schützt dieses PACK, sie kommen ja aus dem gleichen STALL…ekelhaft  !!

cluster_80mm

Direkte Fragestellungen zum BABS-I-Komplexsystem, persönliche Beratungen und Informationen „ET“

mailto:etech-48@gmx.de

Biene.info.2016@web.de

https://techseite.wordpress.com/

 

https://techseite.com/?s=Neuropeptide+Haut+Kosmetik+&submit=Suchen

FREUNDE, lest sehr genau, was ich hier als KONZENTRAT des WISSENS  aufzeige,es gibt keine bessere und patentierte ,komplexe Betrachtung und Behandlung der HAUT, als diese : BABS-I-PSYCHO-DERMAL-THERAPIE

 

Nano-Hydro-Gel/ Haut-repair : Nicht nur Kosmetik sondern High-Tech-Wundverschluss mit patentierten NEUROPEPTIDEN….nur AMIS klauen alles,was sie nur können…“ ET“ BABS-I-Komplexsystem !!

FREUNDE, es sind nur kriminelle US- Pseudowissenschaftler,die durch das SYSTEM der WISSENSMONOPOLISTEN , die alle dort in ZIONHAND sich befinden und in pyramidalen Sektenstrukturen vermarktet werden, PATENTSCHUTZ interessiert die absolut nicht , haben sie doch ihre Töchterunternehmen allesamt in DEUTSCHLAND … Weiterlesen

Knochen-Implantate wachsen besser an…“ Nicht die Russen haben es erfunden, sondern ‚ ET ‚ vor 20 Jahren !! “ BABS-I-Zellrepair-Zellheilung mit Neuropeptiden !!! „

FREUNDE, ich will den Russen ja nichts unterstellen aber das ist von mir und eben schon 20 Jahre her,die Heilungschancen sind um mindestens 30% höher als mit allen bisher bekannten Therapiemöglichkeiten… Ebenso die extreme Minderung der Abstossungsreaktionen und die sekretlose … Weiterlesen

Zellalterung und Zellerneuerung und antientzündliche NEUROPEPTIDE,nicht nur High-Tech-Kosmetik, sondern SCHNELLHEILUNG durch körpereigene IMMUNANTWORT…“ET“

FREUNDE, das ist absolut “ WISSENSCHAFTLICH-TECHNISCHER HÖCHSTSTAND “  kombiniert man diese Komplexe mit dem einmaligen NANO-SHUTTLE-SYSTEM , kann man die höchstwirksamen NANO-BIO-KOMPLEXE bis ins innerste der Zelle transportieren, ja sogar zum ZELLKERN, denn dort sind diese NANOKOMPLEXE in der Lage, … Weiterlesen

Psycho-Emotionaler STRESS und Zellalterung….Antistress-Nano-Hydro-Gele und Neuropeptide,WELTSPITZE und gierige Kopierer…SEKTENPYRAMIDE hofft auf die Dummheit der Menschen…?! „ET“

FREUNDE, Stress und Hautalterung, ZELLALTERUNG sind Jahrzehnte mein Thema und das haben die amerikanischen Krummnasen natürlich auch herausgefunden, sie scheffeln Hunderte Millionen an meinen Produkten und Skrupel haben SIE 666 minus, keinerlei, die pyramidalen SEKTENSTRUKTUREN werden ja vom CIA gedeckt…wer … Weiterlesen

MERCK,US-Grosskonzern : “ Dermakosmetik „…patentiertes Wissen geraubt und zu Profit gemacht…ist ja normal in diesem US-VASALLEN-STAAT !! Patente egon tech, für EUCH gemacht,also nicht mir, sondern EUCH geraubt..!! “ NEUROPEPTIDE „, BABS-I-Komplexsystem !!

Nano-Hydro-Gel/ Haut-repair : Nicht nur Kosmetik sondern High-Tech-Wundverschluss mit patentierten NEUROPEPTIDEN….nur AMIS klauen alles,was sie nur können…“ ET“ BABS-I-Komplexsystem !! Das ist gleich GEISTESRAUB aus mindestens  3 Patenten = US-Verkommenheit und willige LAKAIEN hier,RECHT hat nur der STÄRKERE…nicht mehr lange…!! … Weiterlesen

Depressionen: Frühe Wechseljahre, höheres Risiko….BABS-I-ANTISTRESS….JUNGBRUNNEN & AUSGLEICH ohne Hormongaben vor,während,nach dem KLIMAKTERIUM !! „ET“m

 Meine sehr verehrten Damen,eine Grosszahl von Entwicklungen habe ich für EUCH gemacht, sämtliche Kosmetika auf Basis patentierter NEUROPEPTIDE  sind weltweit einmalig, darum werden sie ja von den grossen Konzernen und den pyramidalen Strolchen im Werbefernsehen u.a. geklaut….Patente stören sie nicht,haben … Weiterlesen

____________________________________________________________-

_____________________________________________________________________

Haut

Haut
  • Übersicht
  • Was ist die Haut?
  • Epidermis
  • Dermis
  • Subcutis
  • Talgdrüse
  • Welche Funktion hat die Haut?
  • Taktile Wahrnehmung
  • Wo befindet sich die Haut?
  • Welche Probleme kann die Haut verursachen?
     
Artikelübersicht
Haut
 
  • Was ist die Haut?
  • Welche Funktion hat die Haut?
  • Wo befindet sich die Haut?
  • Welche Probleme kann die Haut verursachen?

Die Haut (Cutis) ist ein lebenswichtiges Organ, das die gesamte äußere Oberfläche unseres Körpers bedeckt. Sie ist dehnbar und elastisch, grenzt den Organismus gegen die Außenwelt ab und schützt ihn vor Austrocknung sowie vor schädigenden Einflüssen wie Krankheitserregern und Sonnenlicht. Lesen Sie alles Wichtige über die Schichten der Haut, ihre Funktionen und wichtige Erkrankungen der Cutis!

Was ist die Haut?

Die Haut (Cutis) ist ein Flächenorgan, das größte Einzelorgan des Körpers. Als schützende Hülle unseres Körpers bedeckt sie bei einem erwachsenen Menschen mittlerer Größe eine Fläche von eineinhalb bis zwei Quadratmetern. Mit einer Dicke von einem bis zwei Millimetern wiegt das Haut-Organ etwa dreieinhalb bis zehn Kilogramm. Ihre Farbe wechselt von Mensch zu Mensch – sie hängt von der Blutmenge, dem Pigmentgehalt und der Dicke der Epidermis (oberste Schicht der Cutis) ab.

Wie viele Hautschichten hat ein Mensch?

Der Aufbau der Haut umfasst drei Schichten. Von außen nach innen sind dies:

  • Epidermis (Oberhaut)
  • Dermis oder Corium (Lederhaut)
  • Subcutis (Unterhaut)

Oberhaut (Epidermis)

Die Epidermis besteht zum größten Teil aus einer Hornschicht, die nach außen abschilfert und sich von unten ständig erneuert. Lesen Sie mehr im Beitrag Epidermis.

Lederhaut (Dermis, Corium)

Die Dermis ist die mittlere der drei Hautschichten. Sie besteht aus straffem Bindegewebe und enthält unter anderem Talgdrüsen. Lesen Sie mehr über die Lederhaut im Beitrag Dermis.

Unterhaut (Subcutis)

Die Subcutis besteht aus lockerem Bindegewebe mit mehr oder weniger eingelagertem Fettgewebe. Mehr darüber erfahren Sie im Beitrag Subcutis.

Hautanhangsgebilde

Zu den Hautanhangsgebilden  gehören Haare, Nägel sowie Drüsen wie zum Beispiel Schweiß- und Talgdrüsen. Mehr über letztere lesen Sie im Beitrag Talgdrüsen.

Querschnitt der Haut

Welche Funktion hat die Haut?

Die Funktion der Haut besteht in erster Linie darin, dem Körper Schutz zu geben. Wie lebenswichtig die Cutis ist, zeigt sich, wenn größere Flächen beispielsweise durch eine Verbrennung zerstört wurden. Schon ein Verlust von 20 Prozent der Haut kann tödlich sein. Neben der Schutzfunktion erfüllt die Cutis aber noch weitere Aufgaben wie etwa als Sinnesorgan.

Schutzfunktion der Haut nach außen

Die äußere Hornschicht (Teil der Epidermis), die mit fettartigen Substanzen durchtränkt ist, schützt den Organismus einerseits vor allzu großem Wasserverlust durch Verdunstung. Andererseits verhindert eine intakte Haut das Eindringen von Krankheitserregern und schädlichen Stoffen wie Chemikalien. Sie bietet bis zu einem gewissen Grad auch einen mechanischen Schutz innerer Strukturen und Organe etwa vor Schlägen oder Stößen.

Die Funktion der Haut besteht auch in der Reflexion und Absorption von Sonnenlicht durch die Hornschicht und den Hautoberflächenfilm. Tiefer eindringende Strahlen werden vom Melaninpigment, einem schwarz-braun bis rötlichen Farbstoff zu nahezu 100 Prozent absorbiert und in Wärme umgewandelt.

Der Schweiß aus den Schweißdrüsen und der Talg aus den Talgdrüsen bilden zusammen den sogenannten Säureschutzmantel der Haut. Sein niedriger (saurer) pH-Wert wirkt antimikrobiell: Er hemmt das Wachstum vieler Bakterien und Pilze auf der Cutis.

Schutzfunktion nach innen

Die nach innen gerichtete Schutzfunktion der Cutis besteht in einer Antikörperbildung. Wenn das körpereigene Abwehrsystem von den Langerhans-Zellen der Epidermis mobilisiert wird, pumpt der Körper Blut und Lymphe in die betroffene Hautregion. Die Folgen sind Rötung, Schwellung und Quaddelbildung. Ausschlag bei Infektionskrankheiten wie Röteln, Masern, Scharlach und Reaktionen bei Impfungen sind Folge dieser immunologischen Abwehrreaktion.

Wärmeregulation

Durch eine Kontraktion (Zusammenziehen) der kutanen Gefäße wird eine allzu starke Wärmeabgabe verhindert. Dem gleichen Zweck dient die „Gänsehaut“: Sie entsteht durch Kontraktion der Haarbalgmuskeln an behaarten Körperstellen. Dadurch bildet die Cutis kleine Erhebungen, und die feinen Härchen richten sich auf. Das verringert die Wärmeabgabe.

Durch Erweiterung der Gefäße wird dagegen eine Wärmeabgabe gefördert und so ein Hitzestau im Körper verhindert.

Die Abgabe und das Verdunsten des Schweißes dient der Wärmeregulation.

Sinneswahrnehmung

Das Sinnesorgan Haut registriert Reize wie Druck, Temperatur und Schmerzen durch spezifische Rezeptoren. Man spricht hier auch von Oberflächensensibilität. Mehr dazu lesen Sie im Beitrag Taktile Wahrnehmung.

Weitere Aufgaben der Haut

Die Cutis erfüllt noch weitere Funktionen. So werden etwa zu einem geringen Teil Substanzen, die sonst nur über die Nieren ausgeschieden werden (harnpflichtige Substanzen), über Schweißdrüsen abgesondert (wie zum Beispiel Kochsalz). Außerdem findet in der Epidermis unter Einwirkung von Sonnenlicht (genauer: UV-B-Licht) die Bildung von Vitamin D statt. Dessen Hauptfunktion besteht in der Regulierung des Kalzium- und Phosphat-Haushaltes. Beide Mineralstoffe sind unter anderem wichtig für den Aufbau von Knochen und Zähnen.

Wo befindet sich die Haut?

Die Cutis bedeckt die gesamte Körperoberfläche. An den Körperöffnungen (Mund, Nase, Genitalregion) geht sie in Schleimhaut über.

Unabhängig vom dreischichtigen Hautaufbau kann man noch zwei unterschiedliche Erscheinungsbilder der Cutis am Körper unterscheiden:

So verläuft die Haut an den Fußsohlen, den Handflächen und den Innenseiten der Finger in feinen Furchen, die parallel angeordnet sind – wie feine Leisten. Diese Struktur dient dazu, die Cutis rau und griffig zu machen, ihr Halt zu geben. Mediziner sprechen hier von der sogenannten Leistenhaut. Sie macht etwa vier Prozent der Körperoberfläche aus.

Die Haut am restlichen Körper (etwa 96 Prozent der Körperoberfläche) besteht aus rhombischen bis polygonalen Furchungen, die in ihrer Form genetisch fixiert sind und in charakteristischen Linien verlaufen. Aus den Furchen dieser Felderhaut wachsen Haare, an den erhabenen Stellen münden Schweißdrüsen über einen Ausführungsgang nach außen.

Welche Probleme kann die Haut verursachen?

Die Cutis kann zahlreiche Probleme verursachen wie Abszesse (abgekapselte Eiteransammlungen), Furunkel (eitrige Entzündungen von Haarfollikeln) oder Herpes-Infektionen (wie etwa Lippenherpes, Gürtelrose).

Ein atopisches Ekzem (Neurodermitis) ist eine genetisch bedingte chronische Hauterkrankung, die mit entzündlichen Veränderungen der Cutis und starkem Juckreiz einhergeht. Sie verläuft schubweise und kann durch sogenannte Provokationsfaktoren „getriggert“ werden. Dazu gehören zum Beispiel häufiges Waschen, starkes Schwitzen, Pollen, Tierhaare, Infektionen und Stress.

Die Schuppenflechte (Psoriasis) ist eine chronisch-entzündliche Hauterkrankung, die zu schuppenden, juckenden Veränderungen der Cutis führt. Betroffen sind vor allem Knie, Ellbogen und Kopfhaut. Bei manchen Patienten können auch die Gelenke oder Nägel befallen sein.

Bei einer Kontaktdermatitis (auch allergisches Kontaktekzem genannt) reagiert die Haut überempfindlich auf den Kontakt mit bestimmten Substanzen wie Duftstoffe oder Nickel. Typische Symptome sind Rötung und starker Juckreiz.

Bei Abwehrschwäche kann es zu einer Pilzerkrankung der Haut (Dermatomykose) kommen.

Warzen (Verrucae) sind kleine, scharf begrenzte Wucherungen der Epidermis. Sie sind im Allgemeinen gutartig. Auslöser für die Warzenbildung sind Humane Papillomaviren (HPV). Es gibt verschiedenen Arten von Warzen wie „gemeine“ Warzen (vor allem an Händen und Füßen) oder Dornwarzen (fast nur an den Fußsohlen).

Ein Muttermal (Pigmentnaevus) entsteht durch eine Vermehrung pigmentbildender Zellen (Melanozyten) in der Epidermis. Es wird umgangssprachlich auch als Leberfleck bezeichnet. Die Veranlagung für Muttermale ist genetisch bedingt. Ihre Ausprägung wird aber erheblich durch das Sonnenlicht beeinflusst. So bilden sich Muttermale vor allem an Körperstellen, die der Sonnen ausgesetzt sind.

Bei zu starker Sonneneinstrahlung kann sich ein Sonnenbrand entwickeln – eine Verbrennung der Cutis durch das UV-Licht. Manche Medikamente können das Risiko für einen Sonnenbrand erhöhen, weil sie die Cutis lichtempfindlicher machen. Dazu gehören zum Beispiel Johanniskraut und bestimmte Antibiotika.

Häufige Sonnenbrände (vor allem im Kindesalter) fördern die Entstehung von Hautkrebs. Der Begriff bezeichnet verschiedene bösartige Tumoren der Cutis. Die wichtigsten sind das Basalzellkarzinom (Basaliom), das Plattenepithelkarzinom (Stachelzellkrebs, Spinaliom) und das Maligne Melanom.

Eine häufige Erkrankung der Haut bei Jugendlichen ist Akne (Acne vulgaris) – eine hormonabhängige Erkrankung der Talgdrüsen, die vor allem in der Pubertät auftritt.

 

 

WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

Was bildet diese Trulla sich denn ein…? Wer sollte die denn nehmen und wofür ?

Merkt die politische Clique in der BRiD denn überhaupt noch, wo ihr Platz in der Welt sein wird ?? Kein ehrlicher Mensch würde dermaßen über andere reden, Merkel wäre in Zeiten der US-Hörigkeit selbst das Pipeline-Projekt nur im Wege, wer also handelt hier nach den INTERESSEN des VOLKES ??  Man wird IHR Hochverrtat vorwerfen, davon können wir alle ausgehen….!!

Merkel greift Vorgänger an

„Was Schröder macht, ist nicht in Ordnung“

21.08.2017, 13:58 Uhr | dpa, df

http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/bundestagswahl/id_81935990/bundestagswahl-2017-merkel-was-schroeder-macht-ist-nicht-in-ordnung-.html

Bundestagswahl 2017– Merkel: "Was Schröder macht, ist nicht in Ordnung". Amtsinhaberin neben Vorgänger: Kanzlerin Angela Merkel und Gerhard Schröder bei der Vorstellung einer Biografie des Altkanzlers 2015. (Quelle: dpa/Archivbild/Michael Kappeler)

Amtsinhaberin neben Vorgänger: Kanzlerin Angela Merkel und Gerhard Schröder bei der Vorstellung einer Biografie des Altkanzlers 2015. (Quelle: Archivbild/Michael Kappeler/dpa)

Die Kritik am geplanten Einstieg Gerhard Schröders beim russischen Staatskonzern Rosneft wird stärker. Nun greift auch Bundeskanzlerin Angela Merkel ihren Amtsvorgänger an.

„Ich finde das, was Herr Schröder macht, nicht in Ordnung“, sagte die CDU-Chefin in einem Interview mit „bild.de“. Merkel wies darauf hin, dass es sich bei Rosneft um ein Unternehmen handelt, das auf der Sanktionsliste der EU steht.

Konzern steht auf EU-Sanktionsliste

Seit 2014 darf der Konzern demnach keine Spezialtechnik und Dienstleistungen zur Ölförderung aus dem EU-Ausland beziehen und ist von langfristigen Krediten ausgeschlossen. Der SPD-Politiker Schröder will Aufsichtsrat bei Rosneft werden.

Die Kanzlerin betonte, dass für sie nach dem Ausscheiden aus ihrem Amt kein Wechsel in ein Unternehmen in Frage käme. „Ich beabsichtige keine Posten in der Wirtschaft, wenn ich nicht mehr Bundeskanzlerin bin“, sagte Merkel.

„Schröder macht sich zum russischen Söldner“

Zuvor hatte auch CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer den Altkanzler wegen des Rosneft-Postens angegriffen. „Alt-Bundeskanzler Schröder macht sich zum russischen Söldner“, sagte er der „Bild am Sonntag“. „Schröders Rosneft-Engagement hat ein Geschmäckle, da werden private wirtschaftliche Interessen und Politik vermischt.“

Der Grünen-Haushaltsexperte Tobias Lindner verlangte, die privaten Zusatzeinkünfte auf das Ruhegehalt des Altkanzlers anzurechnen. Schröder will Aufsichtsrat bei dem staatlichen Ölkonzern werden, der wegen der russischen Annexion der ukrainischen Halbinsel Krim mit EU-Sanktionen belegt ist.

WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

Niemand legt die Karten offen auf den Tisch…!! Vorsicht,Zweckpessimismus : „Steuerung ballistischer Raketen lahmlegen“: Was es mit Klimawaffen auf sich hat…..BABS-I-Turbo-Technologie „ET“

Vorsicht Freunde, ihr wisst, dass ich die geheimsten Forschungen Russlands auf diesem speziellen und anderen Gebieten kenne und selber adäquate ANTISTRATEGIEN  zum SCHUTZE   der HIRNE ; zum SCHUTZE  des LEBENS / SEINS habe,anbiete,nie NIEMAND auf der WELT so präsentieren kann, ausser billige Kopien durch geklautes WISSEN….!! Das ist kriminell aber interessiert die VERURSACHER  überhaupt nicht,sie nehmen,rauben , töten….NIEMALS war das in diesen Gesellschaftsformationen anders…..!! Nur, dass diese “ DIENSTE & SICHERHEITS-GRUPPEN “  über TECHNOLOGIEN verfügen, die den “ MENSCHLICHEN GEIST / HIRN “  direkt und auch flächendeckend für ihre Interessen manipulieren können und dies real auch tun …!!!  

Das hat es in der ‚ bekannten ‚ MENSCHHEITSGESCHICHTE   noch NIEMALS  gegeben….bitte genau lesen, …..der ‚  bekannten ‚ MENSCHHEITSGESCHICHTE …..!!     

“ Wer aber die ‚ aussergewöhnliche ‚ russische PHYSIK belächelt,ist entweder ein IDIOT  oder SELBSTMÖRDER “  !!!  Putins Worte auf die Frage, was würde passieren, wenn die USA und RUSSLAND in einen direkten Konflikt geraten….?  Nach einer kurzen Schaltpause :

“ ES WÜRDE NIEMAND ÜBERLEBEN “ !!!!

Ich denke, das war klar und deutlich an die gerichtet,die denken, dass SIE 666 minus, sich in Hochsicherheitstrakts davor schützen könnten, das wird NICHT sein….!!  Wer also noch bei Sinnen ist, was sicher gerade jetzt schwerfällt, der sollte mit diesem SATZ zu Bette gehen !!!  Bedenkt aber immer, dass ohne funktionierendes HIRN es überhaupt keine CHANCE zum ÜBERLEBEN geben kann…..!!!

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

____________________________________________________________

Feuerübungen der US-Marineninfanterie (Archivbild)

„Steuerung ballistischer Raketen lahmlegen“: Was es mit Klimawaffen auf sich hat

© Foto: Marine Corps/Lance Cpl. Danny Gonzalez

Technik

16:35 26.06.2017(aktualisiert 10:34 27.06.2017) Zum Kurzlink
0 37031168

Das Wetter lässt sich vorerst nicht steuern – nur korrigieren, wie der russische Militärexperte und Meteorologe Alexander Minakow erläutert. Er klärt über einige bereits erprobte Methoden im Zivil- und Militärbereich auf, aber auch darüber, wie die Versuche, die Ionosphäre zu beeinflussen, mit Raketenabwehr-Projekten zusammenhängen könnten.

Minakow sagte dem TV-Sender Swesda: „Offiziell gibt es keine Klimawaffen. Versuche, auf die Ionosphäre einzuwirken (vorerst handelt es sich dabei eher um deren Erforschung), werden seit Anfang der 1960er Jahre vorgenommen und bis heute nicht aufgegeben. Die Amerikaner haben allerdings diese Entwicklungsarbeiten praktisch eingestellt, weil sie aufwendig sind, wobei konkrete Ergebnisse ausbleiben.“

„Das Wetter lässt sich nicht steuern – nur korrigieren. Die bei uns wohl bekannteste Methode besteht darin, dass Regen an Festtagen unterbrochen werden. Diese Methode wurde schon mehrmals verwendet“, so der Experte.

„Die Amerikaner haben einst ähnliche Methoden verwendet – aber mit einer entgegengesetzten Wirkung. Das war im Vietnamkrieg, während ihrer Operation Popeye. Ihre Transportflugzeuge verstäubten im Himmel Silberiodid, was Niederschläge im Vergleich zur Norm verdreifachte. Verkehrswege wurden ausgewaschen, Nachschublinien ruiniert. Der Effekt erwies sich jedoch als zweifelhaft und kurzfristig“, so Minakow weiter.

„Es gibt auch positive Beispiele für eine Beeinflussung des Klimas. Nach dem Super-GAU von Tschernobyl haben sowjetische Geoingenieure eine Umweltkatastrophe verhindert. Radioaktiver Staub wurde durch spezielle Substanzen gebunden, damit der Wind ihn nicht weitertreibt. Damit der Staub nicht in Flüsse gelangt, wurde eine Anti-Regen-Sperre im Himmel eingerichtet“, erläuterte der Experte.

Im Hinblick auf die Versuche, die Ionosphäre zu beeinflussen, warnte er: „Eine Einwirkung auf die Natur der Erde ist ein ziemlich gefährliches Spiel, das sich als folgenschwer erweisen könnte, darunter auch für seine Organisatoren.“Allerdings gibt es laut Minakow keine Nachweise dafür, dass diese Versuche konkrete Ergebnisse brachten: „Da gibt es mehr Mythologie, durch die man Naturkatastrophen erklären will.“

Der Experte vermutete, dass solche Forschungen in den USA und Russland eher auf eine Anwendung in Sachen Raketenabwehr abzielen könnten: „Oszillationen in der Ionosphäre wären ja in der Lage, die Steuerung ballistischer Raketen völlig lahmzulegen und diese Raketen vom Kurs abweichen zu lassen. Allerdings könnten sowohl fremde als auch eigene Raketen sowie alle Raumflugkörper unter diese Einwirkung geraten.“

WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

“ US -Studie “ : Vitamin gegen Krebs gefunden – US-Forscher // …besser , Auftragsstudie für pyramidales SEKTENMARKETING ….!! „ET“

Spritze

Vitamin gegen Krebs gefunden – US-Forscher

© Sputnik/ Maxim Bogodvid

Wissen

21:27 19.08.2017(aktualisiert 21:30 19.08.2017) Zum Kurzlink
53686335

Die US-Wissenschaftler haben ein Vitamin gefunden, das im Kampf gegen den Krebs helfen könnte, berichtet das Portal „New Scientist“.

Demnach kann hoch dosiertes Vitamin C gegen Leukämie helfen. Es kann die Aktivität des Gens TET2 wieder herstellen, hieß es. Die Pathologie des TET2-Gens sei einer der Faktoren, der eine Vermehrung der Krebszellen in den Stammzellen verursache. Laut Medienberichten wurden in den USA 42 500 Krebs-Fälle durch diese Mutation verursacht.

Die US-Forscher erhielten diese Ergebnisse dank den Experimenten an Mäusen, denen über einen Zeitraum von 24 Wochen hohe Dosen an Vitamin C verabreicht wurden. In einer Kontrollgruppe von Tieren, die keine Injektionen bekamen, wurden dreimal mehr Fälle von der abnormen Konzentration an weißen Blutkörperchen festgestellt, was eines der Merkmale der Anfangsphase von Leukämie sei, hieß es.Die Experten weisen darauf hin, dass diese Methode schwer für die Behandlung von Menschen anzuwenden sei, da die Mäuse übermäßige Vitamin-C-Dosen – nämlich je 100 Milligramm (entspricht etwa zwei Orangen) –  erhielten. Ein Mensch würde demnach etwa 3000 Mal mehr und intravenös brauchen.

 

 

WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

Kumpanei SAUDI & USA…Mörderbande….“ET“

FREUNDE, es ist eine Schande für die Menschheit aber es ist die WAHRHEIT, ZIONISMUS und SATANISMUS sind das KREBSGESCHWÜR  des PLANETEN…!!  „ET“

 

Gesellschaft

Dieses Land ist an Choleraepidemie in Jemen schuld – Ärzte

Gesellschaft

19:07 19.08.2017(aktualisiert 19:08 19.08.2017) Zum Kurzlink  https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20170819317091302-choleraepidemie-jemen-wer-schuld/
0 16 0 0

Die stärkste Choleraepidemie in Jemen ist laut Ärzten das Ergebnis der Militärpolitik von Saudi Arabien, berichtet das Magazin „Lancet“.

Demnach ist die Militärpolitik Saudi Arabiens auf die Destabilisierung der Lage in der Region ausgerichtet.

„Die Luftangriffe der von Saudi Arabien angeführten Koalition haben Krankenhäuser und Wasserversorgungssysteme zerstört und die Menschen gezwungen, in unhygienischen Bedingungen zu leben“, so der Arzt Jonathan Kennedy von der Queen Mary University of London.

Es sei äußerst merkwürdig, dass die UNICEF vor kurzem die Großzügigkeit Saudi Arabiens begrüßt habe, während die Koalition zur Zerstörung Jemens Infrastruktur beigetragen habe. Saudi Arabien habe 67 Millionen US-Dollar für die Bekämpfung der Cholera spendiert.

Im Juni dieses Jahres teilte die Weltgesundheitsorganisation mit, dass sich die Choleraepidemie in Jemen ausbreitete, die es in dem Ausmaß noch nie gegeben habe. Nach neusten Angaben sind an der Krankheit 500 000 Menschen gestorben.

Schuld daran sind nach Angaben von Kennedy und seinen Kollegen Saudi Arabien und dessen Koalitionspartner sowie indirekt auch die USA und Großbritannien, deren Industrieunternehmen arabische Armeen ausrüsten und Regierungen mit der entsprechenden Logistik unterstützen.Die Ärzte haben diese Schlussfolgerung gezogen als sie die Opferzahl in den verschiedenen Regionen des Landes gezählt haben. Demnach leben 77 Prozent der an Cholera Erkrankten in Gebieten der Rebellen. Insgesamt haben sich 80 Prozent aller durch diese Krankheit verursachten Todesfälle dort ereignet.

Cholera ist eine hoch ansteckende, durch Bakterien übertragene Krankheit, die durch verschmutztes Wasser oder Nahrungsmittel übertragen wird. Die Weltgesundheitsorganisation hatte im Oktober 2016 von den ersten Cholera-Fällen in der jemenitischen Stadt al-Mukalla berichtet. Im Mai war in der Hauptstadt Sanaa der Notstand ausgerufen worden.

 

                                           

!!  WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

Immer wieder NEU. EMF-Impulse sind Ursache !!! Typ 1-Diabetes: Immuntherapie erhält Restproduktion von Insulin….das hatte ich schon vor über 10 Jahren entwickelt,jetzt erst haben die Strolche das Patent geklaut….“ET“

FREUNDE, das GRO aller Erkrankungen wird durch FALSCHFREQUENZEN  erzeugt, durch MIKROWELLEN-BESENDUNG; die man euch suggeriert, wie SMART es ist, erkennt selber, wo die KONZENTRATION  von INFEKTEN & STOFFWECHEL-PATHOLOGIEN  explzit erhöht ist und wo SCHLAFLOSIGIGKEITEN / KONZENTRATIONSSCHWÄCHEN  und bei Frauen Zyklusstörungen auftreten…!! Ich lebte in unmittelbarer Nähe der weltgrössten HAARP-Anlage, Marlow /MV, die gekoppelt und Seekabel verbunden sind..kenne die Anlage Marlow von INNEN & AUSSEN sehr genau, ….!! Da mich das gehäufte Auftreten genannter Pathologien stutzig machte,das gehäufte Auftreten von psycho-pathologischen Entgleisungen , die gehäufte Tatsache der Zerstörung von familiären Banden und Verhaltensstörungen von Heranwachsenden, kreierte ich Wissen & Produte, die genau diesen PATHOLOGIEN  durch FREQUENZ-TECHNOLOGIEN und IMMUNO-MINERALISCHEN THERAPIEN;bis hin zum SCHUTZE  vor eben diesen FALSCHFREQUENZEN  und damit das exzellente BABS-I-Komplexsystem mit einer ungeheuer grossen INDIKATIONSSTELLUNG….!! Ist doch klar, dass ich mit dem WISSEN  von denen 666 minus, den Dienern LUZIFERS, dem MEISTER der LÜGEN bin und das bis zum heutigen Tag,obwohl das genannte über 10 Jahre her ist….!!  Die exzessiven Methoden der HAARP – ISIERUNG ; SMART- ISIERUNG und der DIGITALISIERUNG der unmittelbaren LEBENSRÄUME …..sie alle lassen den MENSCHEN  als ‚ elektrisches WESEN ‚ Durch Falschfrequenzen falsche Reaktionen erzeugen, die flächendeckende PATHOLOGIEN  erzeugten….!!  IHR müsst erkennen, dass dies alles kein ZUFALL  ist, sondern ein luziferisches SATANSSYSTEM  dahinter steht…nicht fassbar,nicht greifbar aber doch vorhanden und den MENSCHEN krankmachend….!!

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

 

IHR müsst erkennen, dass das BABS-I-Komplexsystem nicht nur gegen die Manipulation des GEISTES gemacht wird, sonndern dass weit über 90 % aller PATHOLOGIEN des Organismus im KOPF erzeugt werden….NUR sollt IHR das nicht erkennen….!! Lest nach,fragt und handelt, ansonsten habt IHR nicht die Spur einer CHANCE…..“ET“ 

cluster_80mm

Direkte Fragestellungen zum BABS-I-Komplexsystem, persönliche Beratungen und Informationen „ET“

mailto:etech-48@gmx.de

Biene.info.2016@web.de

https://techseite.wordpress.com/

EgonFREUNDE, das ist ein Zusammenschnitt, damit ihr erkennt, wo die wahren URSACHEN liegen….“ET“

___________________________________________________________

Typ 1-Diabetes: Immuntherapie erhält Restproduktion von Insulin

Donnerstag, 10. August 2017

stock.adobe.com

Cardiff – Eine Immuntherapie, die aus mehrmaligen intradermalen Injektionen von „immundominanten“ Abschnitten von Proinsulin bestand, hat in einer Phase-1b-Studie den weiteren Abfall der C-Peptid-Werte bei Patienten mit neu diagnostiziertem Typ 1-Diabetes verhindert und den täglichen Insulinbedarf begrenzt. Die Publikation in Science Translational Medicine (2017; 9: eaaf7779) könnte zur Entwicklung einer Therapie führen, die Patienten mit Typ 1-Diabetes eine gewisse Insulinproduktion erhält, was die Gefahr von lebensgefährlichen Hypoglykämien vermindert senken könnte.

Der Typ 1-Diabetes ist bekanntlich eine Autoimmunreaktion, die zur allmählichen Zerstörung der Beta-Zellen führt, den Produzenten des lebenswichtigen Hormons Insulin. Die meisten Patienten haben zum Zeitpunkt der Diagnose noch etwa 15 bis 20 Prozent der ursprünglichen Beta-Zellen. Die Restproduktion von Insulin kann den Diabetes, also den Zuckerverlust über die Nieren, einschränken und sie hilft erfahrungsgemäß, schwere Hypoglykämien unter der Insulintherapie zu vermeiden.

Es könne deshalb therapeutisch sinnvoll sein, die Zerstörung der restlichen Beta-Zellen zu verhindern. Dies wäre mit einer Immunsuppression möglich, doch die Neben­wirkungen der Medikamente wären größer als der Nutzen. Eine Alternative könnte eine Antigen-spezifische Immuntherapie sein, die ähnlich wie bei der „Hyposensibilisierung“ bei allergischen Erkrankungen eine Immuntoleranz erzielt und die T-Zellen von der weiteren Zerstörung der Beta-Zellen abhalten könnte.

Ein Team um Collin Dayan von der Cardiff University School of Medicine setzt dazu ein Teilpeptid von Proinsulin ein, dem Vorläuferprotein von Insulin. Das Teilpeptid entspricht dem Teil des Hormons, das vom Immunsystem erkannt wird. In einer früheren Studie hatte Collin zeigen können, dass das Peptid C19-A3 bei gesunden Menschen keine schweren allergischen Reaktionen auslöst (Clinical and Experimental Immunology 2008; 155: 156-165).

Jetzt liegen die ersten Ergebnisse einer klinischen Studie an Patienten mit Typ 1-Diabetes vor. Bei den 27 Teilnehmern lag die Diagnose nicht länger als hundert Tage zurück. Bei allen Patienten wurde wenigstens ein Autoantikörper (gegen GAD, IA-2 oder ZnT8) nachgewiesen und alle verfügten über eine Restproduktion von Insulin (gemessen als C-Peptid).

Die Studie hatte drei Gruppen. In einer Gruppe erhielten die Patienten alle zwei Wochen eine intradermale Injektion von Proinsulin C19-A3 (insgesamt 12 Dosierungen), in der zweiten Gruppe wurden die Injektionen alle vier Wochen (insgesamt 6 Dosierungen) verabreicht. In der dritten Gruppe enthielten die Injektionen kein Proinsulin C19-A3.

Primärer Endpunkt der Phase 1b-Studie war erneut die Sicherheit. Bei allen Patienten wurden jedoch regelmäßig die C-Peptid-Werte kontrolliert. Zunächst einmal kam es wie in der Vorgängerstudie zu keinen relevanten Komplikationen. Die Immuntherapie scheint demnach sicher zu sein.

Die Behandlung könnte auch effektiv gewesen sein. Während alle Teilnehmer in der Placebo-ruppe in den ersten zwölf Monaten nach dem Beginn der Studie die Insulin-Dosis steigern mussten, weil die körpereigene Produktion (C-Peptid) weiter abnahm, blieb der Insulin-Bedarf unter und nach der Immuntherapie stabil. Auch die HbA1c-Werte verschlechterten sich hier nicht. Immunologische Untersuchungen deuten darauf hin, dass die Behandlung tatsächlich eine Toleranz induziert haben könnte.

Mit absoluter Sicherheit lässt sich dies allerdings nicht sagen, da die Zahl der Teilnehmer zu gering ist. Der Beginn des Typ 1-Diabetes ist erfahrungsgemäß von Patient zu Patient sehr unterschiedlich. Einige erleben in den ersten Monaten nach der Diagnose noch einmal einen „Honeymoon“, in dem die Insulindosis begrenzt werden kann. Da die Injektionen abgesehen von Lokalreaktionen bei einigen Patienten ohne Nebenwirkungen blieben, dürfte es keine Einwände gegen den baldigen Beginn weiterer Studien geben. Eine abschließende Bewertung wird erst in einigen Jahren möglich sein.

© rme/aerzteblatt.de

Volksseuche Nr.1 ist der “ Psycho-Emotionale STRESS “ ,als physikalischer Stressor mit 1000 % Abstand weit führend …BABS-I-ANTISTRESS-KOMPLEX “ ET „

VOLKSKRANKHEIT Nr.1 ; “ Psycho-Emotionaler Stress “ , Stresspatent egon tech…BABS-I-Komplexsystem !! Veröffentlicht am 02/07/2016 FREUNDE, die Pathologien des ZNS und Immunsystems sind explodiert und nehmen immer noch zu, WARUM ?? https://techseite.wordpress.com/?s=Stress&submit=Suchen GRUND: Die mit 1000 % Abstand zugenommenen physikalischen … Weiterlesen

ALZHEIMER & DEMENZ : Therapierbarkeit aller pathologischen Veränderungen im ZNS haben als GRUND eine ENTZÜNDUNG…!! BABS-I-ANTI-DEMENZ/ALZHEIMER weltweit Nr. 1 !! „ET“

FREUNDE, was die Schulmedizin unter der BIG PHARMA Führung ist nur die Spitze des Eisberges und DUMMSCHWÄTZ, wenn, wie Fa. MERCK, natürlich US- Konzern , mein Wissen kopiert und trotzdem nicht verstanden vermarkten will…!! WEISSKITTEL-Idioten bleiben eben solche, so SIE … Weiterlesen

Kinder und Diabetes und Kinder Schlaganfall,beides Erkrankungen, die extrem steigen und die nur symptomatisch betrachtet werden…URSACHE : Extreme Steigerung durch EMF-Besendung = Autoimmundefekt…BABS-I-Komplexsystem „ET“

FREUNDE, die Schulwissenschaft ist ein materiell geprägtes ÜBEL,es wird nur nach PROFIT geforscht,agiert und keine URSACHEN-Ergründung betrieben…! DIABETES TYP 1 bei Kindern in jungen Jahren sollte einer strengen  FREQUENZHYGIENE unterzogen werden, denn die gepulsten EMF- Signale sind extreme Stressoren auf … Weiterlesen

VOLKSKRANKHEIT Nr.1 ; “ Psycho-Emotionaler Stress “ , Stresspatent egon tech…BABS-I-Komplexsystem !!

FREUNDE, die Pathologien des ZNS und Immunsystems sind explodiert und nehmen immer noch zu, WARUM ?? https://techseite.wordpress.com/?s=Stress&submit=Suchen GRUND: Die mit 1000 % Abstand zugenommenen physikalischen STRESSOREN  sprich EMF-IMPULSE, HAARP  SMART und die DIGITALISIERUNG  der LEBENSRÄUME  stehen dafür,der ORGANISMUS kommt nicht … Weiterlesen

Verjüngung durch Telomerverlängerung ?? „ET“ vor 15 Jahren,real und wie ihr seht geklaut….PATENTRAUB Nr. xyz …US-SEKTENPRINZIP = SATANSPRINZIP….!!

FREUNDE, was sollich zu diesen STROLCHEN noch sagen, “ VERKOMMENHEIT  kennt keine GRENZEN “ : US-ZION-SATAN-Verbrecher  vor NICHTS machen sie HALT, für exzellentes WISSEN wird geraubt,gelogen,inszeniert,betrogen und gemordet…diesmal haben SIE 666 minus, die RECHNUNG ohne den SCHÖPFER gemacht, dem ich … Weiterlesen

ENTGIFTEN mit Pflanzen : Ja natürlich aber nicht ohne Öffnen der Zellmembranen = Entstressen,ohne ENTSTRESSUNG nur maximale Entgiftung von 10-20%….!!!

10/10/2015  Entgiften mit Kräutern 4 GRUNDREGELN :https://techseite.wordpress.com/ 1.Entstressen ( Antistres-Nano-Hydro-Gel …weltweit einmalig ) 2.Entgiften  ( NUR mit : geblockte&informierte Zeolithe/Bentonite ) 3.Immunstimulation ( High Tech-Kräuterextrakt,virizid,bakterizid,fungizid,gegen falsche Zellteilung-Krebs , gegen Schäden durch EMF-und ionisierende Strahlen angerichtet,so nicht irreversibel…!!) … Weiterlesen

                                 !!  WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de