SYRIEN/WELTFRIEDEN-KONKRET : Lawrows Ultimatum

FREUNDE,

wer mich kennt, der weiss auch, welche Hochschätzung ich für Lawrow empfinde und welche Leistungen er für des Schaffens um einen Weltfrieden oder der Erzwingung einer gewaltlosen Einigung vollbringt, PUTIN und Lawrow gebührt DAND von allen FRIEDLIEBENDEN  , denn :

“ Es kann der FRÖMMSTE nicht in FRIEDEN leben, wenn s dem bösen Nachbarn nicht gefällt “ !!https://i0.wp.com/cdn2.img.de.sputniknews.com/images/30783/31/307833139.jpg

https://i2.wp.com/cdn1.img.de.sputniknews.com/images/30685/62/306856272.jpg

“ KRIEG oder FRIEDEN „….Tolstoi : “ KRIEG und FRIEDEN „

 

Lawrows Ultimatum
Von southfront.org
14. Februar 2014
Übersetzung Remo Santini

http://southfront.org/lavrovs-ultimatum/

Im Gegensatz zur Tradition in diplomatischen Kreisen, in der Öffentlichkeit nichts Wichtiges oder Spezifisches zu sagen, sagte Lawrow in seinem ausgiebigen Interview mit „Moskowskiy Komsomolets“ offen, dass: 1. Russland den USA anbot, einige „einfache“ Bedingungen zu erfüllen, um in Syrien einen Waffenstillstand einzuführen. 2. Die Situation kann sich nun in drei Varianten entwickeln: Über Verhandlungen erreichte Kompromisse, militärischer Sieg Assads, oder ein ausgedehnter Krieg unter Teilnahme aller ausländischen Spieler. Lawrow machte auch klar, dass trotz aller von der NATO und der Türkei ausgestoßenen Drohungen, weder die USA noch die EU für die dritte Variante bereit seien; die einzige Frage sei nun, wer wird wen zwingen, seine Bedingungen an den Verhandlungen über das Schicksal Syriens zu akzeptieren. 3. Trotz aller ihrer Drohungen sei es unwahrscheinlich, dass die Türkei es riskieren werde, in großem Rahmen eine Intervention in Syrien anzufangen, nun das sich dort die russischen Luftstreitkräfte installiert haben.
1. „Ohne zu viel Details zu enthüllen, werde ich besonders erwähnen, dass wir, anders als jene – unsere US-Kollegen inbegriffen, die ständig einen sofortigen Waffenstillstand verlangen, was etwas ist, wogegen die US-Alliierten in der Region sind, weil sie darauf bestehen, dass die Frage eines Waffenstillstandes nur nach einem Rücktritt Baschar Al-Assads diskutiert werden könne, Washington ein besonderes Szenario vorgeschlagen haben, das sie zur Überprüfung zur Kenntnis genommen haben. Außenminister Kerry hat sich in seinem Interview darauf bezogen. Ich hoffe dass unsere einfachen Vorschläge Washington nicht zu viel Zeit kosten werden um sie zu prüfen.“
Nachdem es Aleppo mit Assad und iranischen Truppen eingekreist hat, hält Russland nun den Terroristen das Gewehr an den Kopf und, sich an die in Panik geratenen Terroristenbosse richtend, präsentierte ihnen verschiedene Bedingungen für Verhandlungen. Die sind ganz einfach – ruft eure Terroristen zurück, verlasst Assads politische Opposition und lasst sie die Details einer Verfassungsreform ausarbeiten oder, dies mehr zynisch, die Aufteilung Syriens in mehrere Einflusssphären, aber indem die Souveränität und Integrität des Landes erhalten werden. Werden die Bedingungen nicht akzeptiert, so wird die Umzingelung geschlossen werden, Aleppo wird von den Terroristen gesäubert werden, die Grenze zur Türkei wird unter Kontrolle genommen – und dann werden eure Militanten von eurer Hilfe abgetrennt sein.
2. „Der bekannte russische Wissenschaftler für den Osten, Vitaly Naumkin, hat mir neulich erklärt, dass er für Syrien drei Szenarien sieht: Kompromiss in Genf, militärischer Sieg durch die syrischen Regierungstruppen oder einen ausgedehnten Krieg mit direkter Beteiligung von verschiedenen ausländischen Mächten. Stimmen Sie dieser Einschätzung zu? Falls ja, welche erscheint Ihnen als die Wahrscheinlichste?
Lawrow: Da gehe ich einig, all dies ist auf dem Tisch. Wenn die Verhandlungen nicht erfolgreich sind oder es wird nicht einmal zugelassen, dass sie beginnen, dann wird die Betonung auf militärische Lösungen gelegt werden.“
Nachdem er Naumkins Einschätzung zugestimmt hatte, machte es Lawrow klar, dass die einzigen Alternativen zu einem Kompromiss in Genf ein umfassender Sieg von Assad oder ein totaler Krieg mit Beteiligung der NATO wären. Weil die Türkei und Saudiarabien betonen, dass sie ihre Truppen nur als Teil einer von den USA angeführten Koalition nach Syrien senden werden. Dies klingt bedrohlich, aber es bedeutet eigentlich, dass sie nicht ohne die USA nach Syrien gehen werden. Hier muss man sich daran erinnern, dass die USA und die NATO militärische Interventionen nur gegen solche starten, die in einigen Größenordnungen schwächer sind und nicht schwere Verluste beibringen können. Die Präsenz der russischen Streitkräfte in Syrien verändert die Lage radikal und ist das Haupthindernis für eine Intervention. Die „Betonung auf militärische Lösungen“ mag das sein, was sie wollen, aber Worte und Taten sind nicht dasselbe.
3. (In Beantwortung der Frage, was Russland im Falle einer umfassenden türkischen Invasion in Syrien tun würde [sagte Lawrow]): „Ich denke nicht, dass das geschehen wird, weil Provokationen in kleinem Rahmen, welche ich bereits erwähnte (Zeltstädte, Befestigungen 100-200 Meter auf syrischem Territorium auf mehreren Kilometern Länge) nicht dasselbe sind, wie eine umfassende Invasion. Ich denke nicht, dass die von den USA angeführte Koalition, der die Türkei angehört, solchen irrationalen Plänen erlauben wird, sich zu materialisieren… Wir haben alle notwendigen Sicherheitsmaßnahmen getroffen: Unsere Bomber fliegen nicht mehr ohne Jägerdeckung. Wir haben S-400 und weitere Luftabwehrsysteme installiert, die garantieren, dass der von unseren Piloten benutzte Luftraum geschützt sein wird.
Wenn er auch einräumt, dass die NATO und die Türkei eine Drohung nach der anderen ausgeben, Vorbereitungen für eine Invasion durchführen, kleinere Grenzverletzungen begehen und – aufgepasst – mit ISIS darüber diskutieren, was als nächstes zu tun sei, wie auch Korridore zwischen den kurdischen Kräften organisieren, um die Militanten zu versorgen, ist Lawrow zuversichtlich, dass trotz alledem die Türken und ihre Herren sich nicht getrauen werden, einen totalen Landkrieg auf syrischem Boden zu beginnen. Er bedeutete auch, dass seine Zuversicht nicht unbegründet sei, sondern auf der Präsenz der russischen Luftabwehrsysteme beruhe. Ich denke, dass dies ein ganz vernünftiger Grund ist, zuversichtlich zu sein.
Indem es die Dinge beim Namen nannte, hat Russland einerseits die westlichen Terroristen durch die Bedrohung gepackt und sie gewarnt, dass eine direkte türkische Intervention zur Unterstützung der Terroristen zu Verlusten führen werde, und andererseits bietet es den USA Verhandlungen zu seinen Bedingungen an. Verhandlungen, die in Bezug auf interne syrische Angelegenheiten offen sind für Kompromisse, die aber kategorisch sind, wenn es um den Grundsatz der Sache geht: Zuerst müssen die Terroristen aus Syrien vertrieben werden, und dann entscheiden wir über das Schicksal Syriens.
Lawrow machte eine weitere wichtige Aussage, die sich nicht an eine spezifische internationale Frage richtete, sondern ihrem Charakter nach universell war: Die Wahl zwischen der Wurst und der Ehre. Erinnern Sie sich an diese Worte, jene von euch Herren, die den heutigen russischen Staat kritisieren, so dass Sie in Zukunft keinen Unsinn schreiben und nicht sagen werden, dass Sie die Prinzipien der Außenpolitik Russlands nicht verstehen:
„Sie könnten sagen, dass Sie ein Stück Brot mit Wurst und Marmelade zu Ihrem Tee wollen, denn „wer interessiert sich für die Krim und das, was den Russen dort geschieht oder für den Schlag“. Oder Sie wählen einen anderen Pfad. Ich werde nie dafür sein, wirtschaftliche Interessen vollkommen zu ignorieren, die Notwendigkeit, für unsere wirtschaftliche Entwicklung und das Wachstum günstige Bedingungen zu schaffen. Ein Land wie Russland kann sich nicht „drehen wie ein Wetterfahne“, je nachdem, was von „Denen da oben“ begehrt wird, die meinen, sie hätten über das Schicksal aller Länder und Völker auf diesem Planeten zu entscheiden.“
Das ist es, warum „Die da oben“ uns zerstören wollen. Genau wie sie es zur Zarenzeit und zur Sowjetzeit taten. Wenn wir auch auf Kompromisse unter Ebenbürtigen vorbereitet sind, so sind wir keine Wetterfahne und können nicht mit einer Wurst gekauft werden. Punkt.
http://southfront.org/lavrovs-ultimatum/Israel-did-911-320x281 (2)

https://i2.wp.com/www.veteranstoday.com/wp-content/uploads/2016/02/Who-to-blame-for-Iraq-War.jpg

FREUNDE,

die Verkommenheit und Verlogenheit der herrschenden SYSTEM-KHASAREN und ihren VASALLEN ist sehr gross, wir stehen vor einer gigantischen Herausforderung:

ENTWEDER WIR  FRIEDLIEBENDE erheben ALLE die STIMME oder dieses SATANSPACK zerstört uns und den BLAUEN PLANETEN…..

 

ENTSCHEIDET EUCH….!!

 

https://i0.wp.com/www.veteranstoday.com/wp-content/uploads/2016/02/Zionist-Media2-640x451.jpg

 

WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

etech-48@gmx.de

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s