Zugriff des Staats auf Computer und Handys bringt Ende der Privatsphäre….NEIN,ZERSTÖRUNG der DENKFUNKTIONEN….“ET“

FREUNDE, der Angriff auf die geistigen FREIHEITEN der BÜRGER ist voll entbrannt, es nehmen nur eben durch die LETHARGISIERUNG durch EMF-WAFFEN gegen die HIRNE aus lauter ABSTUMPFUNG und ABLENKUNG nicht mehr wahr und negieren die WARNER, wie ich, „ET“, der obendrein mit höchstem WISSENSSTAND versehene ABWEHRSTRATEGIEN  aufzeigt….!! Die werden, wie ich, gejagt,zerstört, liquidiert auf vielfältige Weise aber immer pervertierter krimineller und auf Basis von PSYCHOSEKTEN , die vom CIA / NSA geführt sind und natürlich von diesen Bütteln der “ grossgezogenen Nachgeburten derer „…abscheulich aber leider nicht das Ende der Fahnenstange…dieses PACK hier jedenfalls zeigt gerade wieder , was SIE 666 minus, vom VOLKE halten, GOYEMs / VIEH….so behandelt man es auch….!!

 

BAB-I = Biophysical

Anti-Brain Manipulationhttps://techseite.files.wordpress.com/2013/11/babs-i_2d.jpg?w=150&h=150

System-Integration

 

 

 

cluster_80mm

 

 

Direkte Fragestellungen zum BABS-I-Komplexsystem, persönliche Beratungen und Informationen „ET“

 

mailto:etech-48@gmx.de

Biene.info.2016@web.de

https://techseite.wordpress.com/

Egon

http://www.google.com/patents/DE202010012057U1?cl=de&hl=de

________________________________________________________

Zugriff des Staats auf Computer und Handys bringt Ende der Privatsphäre

Mit dem neuen Überwachungsgesetz schließen die deutschen Geheimdienste zu den Fähigkeiten der US-Dienste auf deutschem Boden auf.

Die Behörden haben ihre Befugnisse zur Überwachung massiv ausgeweitet. (Foto: dpa)

Die Behörden haben ihre Befugnisse zur Überwachung massiv ausgeweitet. (Foto: dpa)

Den deutschen Sicherheitsbehörden ist es bisher nur unter größtem Zeitaufwand gelungen, die Verschlüsselung von Messenger-Diensten zum Zwecke der Strafverfolgung zu entschlüsseln. Das wird künftig nicht mehr notwendig sein. Mit dem Mitte Juni 2017 verabschiedeten „Gesetz zur effektiveren und praxistauglicheren Ausgestaltung des Strafverfahrens“ werden die Sicherheitsbehörden ermächtigt, Kommunikation direkt auf privaten Computern, Laptops, Handys und Tablets mitzulesen und zwar bevor diese verschlüsselt wird. Damit haben die Sicherheitsbehörden auch die Möglichkeit auf breiter Front auf Messenger-Diensten, wie z.B. WhatsApp zuzugreifen. Abgerundet wird diese Befugnis durch die Möglichkeit der Online-Durchsuchung. Damit wird es den Sicherheitsbehörden künftig auch möglich sein, die gesamte Festplatte auszulesen, sofern die Daten nicht auf einer verschlüsselten Cloud gespeichert sind.

Die Bedeutung dieses Gesetzes liegt weniger in den weitreichenden Eingriffen in die Privatsphäre der Messenger-Nutzer. Das gab es schon bisher. Schon seit 2009 wurde das BKA dazu befugt, unter ganz engen Voraussetzungen Schadsoftware einzusetzen, die als Staatstrojaner bekannt sind. So durften Staatstrojaner nur vom BKA und ausschließlich zur Terrorismusbekämpfung angewendet werden. Mit dem neuen Gesetz wird sich das in mehrfacher Hinsicht ändern:

Quellen-TKÜ und Online-Durchsuchungen werden nicht mehr nur ausschließlich vom BKA angewendet werden, sondern werden zum Standardanwendungsverfahren deutscher Ermittlungsbehörden.

Bisher war der Einsatz von staatlicher Ermittlungs-Schadsoftware nach einem Grundsatzurteil des Bundesverfassungsgerichtes in der Praxis auf Terrorismus-Ermittlungen beschränkt. Das neue Gesetz erweitert die Anwendung der Befugnisse auf nicht weniger als 38 namentlich angeführte Straftatbestände. Der Deliktskatalog reicht auszugsweise von Hochverrat und Jugendpornografie über Mord, Totschlag, Raub und Erpressung bis hin zu Geldwäsche, Computerkriminalität, Subventionsbetrug, Sportwettbetrug, Schmuggel und Steuerhinterziehung, aber auch Straftaten gegen das Asyl- und Aufenthaltsverbot, um nur einige aus den insgesamt 38 Straftatbeständen aufzuzählen.

Damit wird das bisher umfangreichste Instrumentarium zur elektronischen Überwachung auf die Bekämpfung der „Alltagskriminalität“ ausgeweitet und widerspricht unmittelbar Erkenntnissen des Bundesverfassungsgerichtes, wonach die Anwendung von Staatstrojanern nur dann als legitim betrachtet wird, „wenn tatsächliche Anhaltspunkte für eine Gefahr für ein überragend wichtiges Rechtsgut besteht“. Die massive Erweiterung der Straftatbestände lässt vermuten, dass das Gesetz vor dem Bundesverfassungsgericht in dieser Form nicht halten wird.

Mit dem Anfang des Jahres in Kraft getretenem BND-Gesetz, wie auch der Vorratsdatenspeicherung, verabschiedet die Bundesregierung das bisher weitreichendste Überwachungsgesetz in der Geschichte der Republik. Mit diesem Gesetz verfügen die Sicherheitsbehörden über Befugnisse, die verfassungsrechtlich garantierte Vertraulichkeit und Integrität von IT-Systemen unterlaufen. Ein Grundrecht, welches das Bundesverfassungsgericht erst in seiner jüngeren Judikatur geschaffen hatte.

Die bisherige Fokussierung der Überwachungsbefugnisse auf die Bekämpfung des Terrorismus wurde zugunsten eines weitreichenden Anwendungskataloges erweitert, wobei die Bekämpfung der illegalen Einwanderung und der Schlepperkriminalität in der Fülle der Anwendungen beinahe beiläufig aufgeführt wird.

Das Gesetz ist aber auch noch aus einem andern Blickwinkel interessant. Die NSA-Affäre hat die Abhängigkeit der Sicherheitsbehörden, aber auch der deutschen Nachrichtendienste von den amerikanischen Partnern deutlich gemacht. Während den amerikanischen Nachrichtendiensten die Fähigkeit zugeschrieben wird, Messenger-Dienste wie WhatsApp ebenso mitlesen zu können und auch online-Durchsuchungen einzusetzen, war das bisher den deutschen Sicherheitsbehörden nicht möglich. Das Gesetz befähigt daher die deutschen Sicherheitsbehörden auch, zu den technischen Möglichkeiten amerikanischer Dienste auf deutschem Boden aufzuschließen.

***

Gerd Polli

Gerd Polli

Dr. Gert R. Polli ist der ehemalige Leiter des österreichischen Bundesamtes für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung. Als langjähriger Leiter des österreichischen zivilen Nachrichtendienstes war er Vorsitzender der »Middle European Conference« ebenso wie im Club of Bern, beides hochkarätige, europaweite, informelle nachrichtendienstliche Plattformen.

 

 

WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

    !!  SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

Erinnerung oder Aufwachen im Milliardengrab…US-SATAN-ZION-Grab…..auserwählt von WEM…?? LUZIFER !! „ET“

OHNE KOMMENTAR !!

“ Wer die ‚ aussergewöhnliche ‚ russische PHYSIK belächelt, ist entweder ein IDIOT oder SELBSTMÖRDER  “ !!!   Letzteres wollen alle friedliebenden Menschen nicht sein, sie verhalten sich aber eben wie IDIOTEN oder SELBSTMÖRDER….WARUM zum TEUFEL…??

Und die letzten Worte sind genau die passende ANTWORT : “ Warum zum TEUFEL lassen wir uns von dem satanischen PACK den PLANETEN und das ganze SEIN zerstören ? “   Weil wir nach den Gesetzen Luzifers leben und handeln und unser EGOISMUS  keine Grenzen kennt…wir haben im Prinzip das Geschenk des SCHÖPFERS  mit FÜSSEN getreten und den Planeten und alles was auf,in und über ihm ist,  NICHT geschützt und gehegt, sondern nach den WORTEN SATANS gehandelt,natürlich LÜGE :  “ Und macht Euch den PLANETEN   untertan….!!!  Das ist der PUNKT und NIEMAND gab uns das RECHT dazu…nur LUZIFER, der Meister der LÜGE & VERPACKUNG !! Kommen wir nicht umgehend zur Vernunft,was nicht gut aussieht, werden wir den wunderbaren Planeten verlieren und unser aller LEBEN…!!

cluster_80mm

Direkte Fragestellungen zum BABS-I-Komplexsystem, persönliche Beratungen und Informationen „ET“

mailto:etech-48@gmx.de

Biene.info.2016@web.de

https://techseite.wordpress.com/

 http://www.google.com/patents/DE202010012057U1?cl=de&hl=de

EgonRadaranlage

Russland wird Marschflugkörper über Tausende Kilometer hinweg “sehen” – Medien

© Sputnik/ Alexei Filippov

Technik

09:00 20.06.2017(aktualisiert 09:09 20.06.2017) Zum Kurzlink
1262021883

Das russische Verteidigungsministerium stationiert eine Gruppierung von neuartigen Radaren des Typs Woronesch-WP, die Marschflugkörper aus einer Entfernung von mehreren Tausend Kilometern orten können. Das schreibt „Iswestija“.

Laut der Zeitung können konventionelle Radare nur über mehrere Dutzend Kilometer weit „schauen“.Die Anlage Woronesch-WP kann die Koordinaten der von ihr gesichteten Ziele an Fla-Raketen-Systeme S-300W und S-400 und in Zukunft auch an S-500 „Prometej“ übermitteln.

Das neue Radar ist nichts weiter als eine modernisierte Raketen-Frühwarnanlage vom Typ Woronesch, die durch den Einbau einer zusätzlichen Antenne und von mehreren Modulen optimiert worden ist.

Woronesch-Radaranlagen sind zurzeit im gesamten grenznahen Raum des russischen Territoriums eingesetzt.

LEST, was ich über das X 37 B geschrieben habe und was hier steht,ich kenne geheimste Projekte der Militärforschung, warum wäre ich sonst in der LAGE einen   SCHUTZ für die HIRNE auf höchstem WISSENSNIVEAU  zu kreieren….das geht nur mit WISSENSLEIHGABE  durch den SCHÖPFER   !!!   Darum jagen die Satanisten mich und deren LAKAIEN auf perverseste ART….!!   Wir werden sehen…passt auf und HANDELT , viel Zeit bleibt nicht mehr…!!

US-Raumgleiters X-37B

https://de.sputniknews.com/politik/20170627316344603-us-weltall-wettruesten/

Im US-Kongress kursiert die Idee eines Weltraum-Korps. Russische Experten befürchten zunehmende Aktivitäten des Pentagons im Weltall und dadurch ein neues Wettrüsten. In diesem Zusammenhang betrachtet der TV-Sender Swesda insbesondere die Mission des US-Raumgleiters X-37B.

In seiner Onlineausgabe stellt der russische Sender fest:

„Seit Jahren wurde in den Vereinigten Staaten geplant, eigene Luft- und Weltraumstreitkräfte aufzustellen. Doch aus bestimmten Gründen gelang dies bisher nicht (…) Die Situation fang an, sich merklich zu ändern, als der Raumgleiter X-37B am 22. April 2010 seinen Erstflug absolvierte. Sein Hauptbetreiber war die US-Luftwaffe. Die Idee, eine separate Truppengattung mit Fachleuten und Raumflugkörpern zu bilden, gewann an Deutlichkeit.“

Der Sender bezieht sich auf die jüngste Initiative im US-Kongress. Die Kongressabgeordneten Mike Rogers und Jim Cooper, die jeweils der Republikanischen und der Demokratischen Partei angehören, hatten kürzlich für die Gründung eines sogenannten Space Corps im Zuständigkeitsbereich der Air Force plädiert. Sie betrachten diese Maßnahme als „ersten, aber kritisch wichtigen Schritt“, um die nationale Sicherheit im Weltraum zu gewährleisten. Wie spacenews.com erläutert, soll das vorgeschlagene Korps organisatorisch mit dem Marine Corps vergleichbar sein.

In seinem Kommentar weist der Sender darauf hin, dass die aktuelle Zahl der funktionierenden Militärsatelliten sowohl in den USA als auch in Russland geheim gehalten werde. Diese Satelliten seien für Beobachtung und Kontrolle zuständig. Doch nach jenem Flug des US-Raumgleiters könne das Pentagon seine Ansichten revidieren. Manche internationale Expertenteams seien der Meinung, dass das X-37B-Programm darauf abziele, Möglichkeiten zur Zerstörung von Raumflugkörpern zu prüfen.

Der russische Militärexperte Juri Ljamin sagte dem Sender:

„Einen Verstoß gegen die grundlegenden internationalen Verträge, die die Militarisierung der Weltraums einschränken, werden die Vereinigten Staaten in den nächsten Jahren vielleicht nicht wagen. Die Konsequenten wären ja allzu unvorhersehbar. Doch nach Tests und Starts von Raumflugkörpern, die (wenn auch theoretisch) fähig wären, Satelliten außer Gefecht zu setzen, könnte fast sicher ein Wettrüsten im Weltall beginnen. Denn Russland und China werden gezwungen sein, solche Bedrohungen zu beantworten.“

Alexander Perendschijew, ebenfalls Militärexperte, schloss nicht aus, dass die USA nun aus dem 1967 geschlossenen internationalen Weltraumvertrag aussteigen könnten. Dann wäre es laut Perendschijew möglich, dass Washington in einer (wenn auch begrenzten) Art und Weise auf sein Programm der Strategic Defense Initiative zurückgreifen könnte, das einst von Ronald Reagan angekündigt worden war.

Der Sender kommentiert weiter, es werde dem US-Militär trotzdem nicht unbedingt gelingen, den Weltraum nach seinem Gutdünken zu nutzen. Russland und China hätten sich zwar nicht darauf konzentriert, weltraumgestützte Waffensysteme zu entwickeln, es seien ihnen jedoch Fortschritte in Bezug auf Optionen gelungen, um Objekte im All bei Bedarf von der Erdoberfläche aus zu zerstören: „Weithin betrifft dies die russischen Luftabwehrsysteme S-500, die in nächster Zeit den Streitkräften zur Verfügung gestellt werden sollen.“

https://techseite.com/?s=Shuttle+X+37+B&submit=Suchen

NASA-Geistesraub von den Russen – X 37 B-SHUTTLE !!

FREUNDE, lest alle enthaltenen LINKS und erkennt, wer hier militärisches High-Tech-Wissen hat, wer es raubt und gegen das MENSCHSEIN einsetzt….alles, was nutzbar ist, ALLES…!! Der geraubte X 37B und Russlands Antwort !! Veröffentlicht am 05/04/2015 3 Raumgleiter als Bomber? Russland konzipiert … Weiterlesen

VERSTEHT ein Teil von Euch mich nun ???

 

WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

WLAN ist Kastration des GEISTES ohne gefragt zu werden, das SUCHTPOTENTIAL von EMF-Impulsen “ SMART „,ist nur mit dem Potential von “ synthetischen DROGEN “ zu vergleichen….sagt NEIN : BABS-I-Komplexsystem „ET“

FREUNDE, welch eine Farce,den Menschen eine LÜGE zur WAHRHEIT zu münzen, es geht einzig und allein um das UNMÜNDIGMACHUNG  der Bürger, der Umerziehung zu CYBORGs und willenlosen, emotionslosen Wesen !!!  KINDER dieser EXREMDROGE permanent auszusetzen ist ein Verbrechen, das nicht nur hochrangige Forscher extrem angreifen, ( siehe Spitzer u.a. ) eine Zerstörung des emotionalen Bauchhirns ist das SCHLIMMSTE , was man MENSCHEN  antun kann, sie folgen ohne Widerspruch nur noch den vergekauten PHRASEN und sind des KRITISCHEN HINTERFRAGENS  nicht mehr fähig…!!  Überlassen also ohne Einspruch ihre KINDER denen, die zu einer elitären,pervertierten ELITE gehören….EUGENIK & NWO, da haben HUXLEY und ORWELL lange voraus das gesehen, was eingetreten ist, ich, „ET“,übrigens auch und meine ganze KRAFT in die wissentliche Aufarbeitung zum SCHUTZE der HIRNE,des GEISTES, des SEINs eingesetzt….unter extremster VERFOLGUNG, bis zum heutigen TAG…..!!

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

Einfach FRAGEN,das ist existentiell  !!

etech-48@gmx.de

https://techseite.wordpress.com/2014/02/03/transcranielle-hexagonale-magnetstimulation-mit-antigravitativem-wirkprinzip-zur-verhinderung-und-minimierung-von-schadigenden-ein%EF%AC%82ussen-auf-das-zns-durch-emf-signale-im-elf-und-ulf-bereich/

EThttps://i0.wp.com/www.pravda-tv.com/wp-content/uploads/2016/02/titel1-17.jpg

BABS-I-NEUHEITEN,

auf die viele gewartet haben,exzellent in der Wirkung und auf höchstem Wissensniveau basierend,TGT = Tesla Grebennikow Tech,das BABS-I-Komplexsystem ist universell anwendbar bei allen Flüssigkeiten, wie WASSER,BLUT,ZELLFLÜSSIGKEITEN,gelöste MINERALE zur “ hexagonalen Clusterbildung und physiologischen Zellinformation „, MATRIXTHERAPIE zur fokussierten/punktuellen Anwendung bei pathologischen Entgleisungen,zur Information von Lebensmitteln u.a.unendlichen Anwendungen…!!

http://www.google.com/patents/DE202010012057U1?cl=de&hl=de

Inaktiver,vorinformierter Untersetzer für Flüssigkeiten zur hexagonalen,Clusterbildung, die Strukturierung ist schon nach weniger als 2 Minuten in Flüssigkeiten  z.B. Mineralwasser spürbar erkennbar an geschmack und Struktur des Wassers…natürlich bei allen Nahrungsmitteln, die Flüssigkeiten beinhalten, wie OBST , Kinder-Säfte,Milch,Säfte und Lebensmittel in Kühlschränken….exzellent und einfach lange haltbar und anwendbar/ unzerstörbar ( ausser Feuer !)

Das Objekt wiegt nach der “ hochenergetischen BLOCKUNG & INFORMATION “   WENIGER, also

MINUS,MINUS,MINUS = ANTIGRAVITATION  , der

grösstmögliche SCHUTZ für das LEBEN auf dieser ERDE ob der uns absichtlich zugefügten , krankmachenden FEHLINFORMATION  durch EMF-IMPULSE !!!!  „ET“

cluster_80mm

Direkte Fragestellungen zum BABS-I-Komplexsystem, persönliche Beratungen und Informationen „ET“

mailto:etech-48@gmx.de

Biene.info.2016@web.de

https://techseite.wordpress.com/

 

Egon

 

Einigung in letzter Minute  ( durchgewunken ist wohl korrekt !! )

Koalition macht freies WLAN möglich

| AFP, dpa, rok

http://www.t-online.de/ratgeber/technik/internet/id_81522340/stoererhaftung-entfaellt-koalition-macht-freies-wlan-moeglich.html

Die große Koalition hat sich in letzter Minute auf die Abschaffung der sogenannten Störerhaftung für Anbieter öffentlicher WLAN-Netze geeinigt. WLAN-Betreiber müssten demnach in Zukunft nicht mehr befürchten, für illegales Nutzerverhalten haftbar gemacht zu werden.

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) habe am Montagmittag mit den Fraktionsvorsitzenden von Union und SPD gesprochen und die Einigung erzielt, berichtete das „Handelsblatt“ unter Berufung auf informierte Kreise. Die Regierung hatte sich bereits Anfang April auf den entsprechenden Gesetzentwurf verständigt.

Störerhaftung entfällt: Koalition macht freies WLAN möglich. Mit dem neuen Gesetz ist ein umfassendes freies WLAN in Deutschland möglich. (Quelle: dpa/Paul Zinken)

Mit dem neuen Gesetz ist ein umfassendes freies WLAN in Deutschland möglich. (Quelle: Paul Zinken/dpa)

 

Die Koalition habe sich nun auf „lediglich eine Klarstellung“ geeinigt, berichtete das „Handelsblatt“. So solle noch deutlicher gemacht werden, dass WLAN-Betreiber wie Hotels auch weiterhin eigene Sicherheitsmaßnahmen wie die Vorschaltung eines Passwort nutzen dürfen, wenn sie das wollen – sie müssen aber nicht.

Die nun erreichte Einigung nahm Monate in Anspruch; zuletzt hatte es laut „Handelsblatt“ Unstimmigkeiten zwischen Union und SPD gegeben, so dass unklar war, ob das Gesetz noch in der letzten Sitzungswoche in dieser Legislaturperiode verabschiedet werden kann.

WLAN-Betreiber sollen mit dem geplanten Gesetz künftig vor Unterlassungsforderungen geschützt sein, die bislang noch daraus entstehen können, dass Gäste ihr Angebot für illegale Downloads oder ähnliche Zwecke nutzen. Das gilt auch für die damit zusammenhängenden Abmahnkosten. Sie müssen ihr Netz auch nicht verschlüsseln, den Zugriff auf Nutzer mit einem Passwort beschränken oder deren Identität überprüfen.

Die Regierung erhofft sich durch die Änderung des Telemediengesetzes einen Schub für die Verbreitung öffentlich verfügbarer unverschlüsselter WLAN-Netze. Über sie können Menschen mit ihren Smartphones oder anderen mobilen Geräten von unterwegs ins Internet gehen. Das gilt in einer zunehmend digitalisierten Gesellschaft als immer wichtiger.

NIEMAND kann sich also der PERMANENTBESENDUNG  mit EMF-FELDERN widersetzen, so er nicht seine eigenen FREIRÄUME  sucht aber das ist schwer…die, die dagegen etwas unternehmen, werden mit Methoden der “ PSYCHOLOGISCHEN KRIEGFÜHREUNG “  und des ekelhaften PSYCHOTERRORS durch SEKTEN und DIENSTE ausgesetzt…!!

DAS IST “ HAARP-MERKEL-MARLOW “ , die PENTAGRAMM-STRUKTUR sollte auch die Dümmsten nachdenklich machen….MARLOW MV etc…sie hatte wesentlichen ANTEIL an dem gesamten Konstrukt  von LOIS ROSTOCK MARLOW /MV, der weltgrössten HAARP-SCHLEUDER zur geotektonischen,psychologischen und KLIMA-KRIEG-FÜHRUNG  !!    EINE MASSENVERNICHTUNGSWAFFE  von ungeahnter diabolischer TRAGWEITE….“ nicht hören,nicht sehen,nicht denken )…

                            !!  WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

Eine “ neue Sau wird durchs Dorf getrieben “ GOLD ist es jetzt…natürlich hochpreisig und mit “ US-Studien „…das weiss doch jeder seit Jahrzehnten…!! „ET“

FEHLT nur noch eine israelische Studie aber das brauchen die ja gar nicht, denen gehört die gesamte pyramidale SEKTENMARKETING STRUKTUR  bei den AMIS ja sowieso….!!!  Marktanalyse,Marktpotential,geistige Eigentümer abschöpfen oder zerstören und mit US-Studien die NEUE SAU durchs Dorf, besser noch in den sog. Aufklärer-Blogs, das wird dann als seriös abgenommen….!!

cluster_80mm

Direkte Fragestellungen zum BABS-I-Komplexsystem, persönliche Beratungen und Informationen „ET“

mailto:etech-48@gmx.de

Biene.info.2016@web.de

https://techseite.wordpress.com/

Egon

https://techseite.com/2014/01/26/babs-i-ubersicht-patente/

Immer belesen, werten,nachschauen, NIEMALS den MARKETING-STROLCHEN  in die Falle gehen….!!  „ET“

_________________________________________________

Forscher brechen dem Krebs mit Gold die Beine

http://www.wissenschaft.de/leben-umwelt/medizin/-/journal_content/56/12054/18415194

Eine Krebszelle mit den gefürchten „Füßchen“. (Bild: NIH-funded image of apoptotic HeLa cell by the National Center for Microscopy and Imaging Research / Thomas Deerinck / Mark Ellisman)

„Ihr Krebs hat leider metastasiert…“ Bildet ein Primärtumor Tochterkolonien im ganzen Körper, verdüstert sich die Prognose für Patienten drastisch. Um die fatale „Wanderlust“ von Krebszellen zu bekämpfen, haben Forscher nun ein raffiniertes Verfahren entwickelt: Sie brechen den bösartigen Zellen gezielt die „Beine“ und zwar durch Gold, das bei Bestrahlung Hitze entwickelt. Daraus könnte sich eine neue schonende Therapieform entwickeln, hoffen die Forscher.

Meist bringen erst die Metastasen den Tod: Die schlimmste Eigenschaft von Tumoren ist, dass sie Tochterkolonien in lebenswichtigen Organen bilden können. Verantwortlich dafür ist die oft erhöhte Mobilität von Krebszellen. Die natürliche Bewegungsfähigkeit vieler Körperzellen ist bei diesen entarteten Versionen mutiert: Sie bilden besonders viele beinartige Fortsätze aus, mit denen sie sich durch den Körper fortbewegen können, um vielerorts für Wucherungen zu sorgen. Auf genau diese „Beine“ haben es Forscher vom Georgia Institute of Technology in Atlanta abgesehen.

Mit Gold gegen die fatale Wanderlust

Ihr Konzept basiert auf feinen Gold-Stäbchen im Nanometerbereich, die sich in Tumorgewebe spritzen lassen. Sie sind mit einem Peptid beschichtet, das sie „klebrig“ gegenüber einem bestimmten Eiweiß macht, das speziell in Krebszellen an der übermäßigen Ausbildung der Beinchen beteiligt ist. Dadurch heften sich die Gold-Stäbchen an die Fortsätze der bösartigen Zellen an und blockieren dieses Eiweiß. Bereits dadurch wird die Beinchen-Bildung unterbunden und die Migrationsfähigkeit der Krebszellen eingeschränkt, berichten die Forscher. Doch der eigentliche Schlag folgt erst noch.

Das von Krebs betroffene Gewebe wird nach der Injektion mit den Gold-Stäbchen mit schwachem Laserlicht im Infrarotbereich bestrahlt. Gesunde Zellen absorbieren es kaum und werden deshalb nicht geschädigt. Anders ergeht es den Krebszellen, denn an ihnen und vor allem an ihren Beinchen kleben die Gold-Stäbchen. Sie nehmen die Strahlung auf und wandeln sie in Hitze um. Das Resultat: Die Fortbewegungs-Fortsätze werden vernichtet und sogar die ganze Krebszelle kann absterben.

Hoffnung für die Behandlung von Krebs

Soweit zum theoretischen Konzept. Dass es funktionieren kann, haben die Forscher bereits durch Laborversuche an Kulturen menschlicher Krebszellen belegt. Außerdem führten Tierversuche ebenfalls zu ermutigenden Ergebnissen. Wie die Forscher berichten, zeichnet sich ab, dass das Verfahren auf schonende Weise die Ausbreitung von Krebs eindämmen könnte.

Sie sehen derzeit vor allem Potenzial für die Behandlung von Krebs im Kopf-, Nacken- und Brustbereich- sowie von Hautkrebs. Die Gold-Nanostäbchen lassen sich in diesen Fällen zwei bis drei Zentimeter tief ins Gewebe injizieren und anschließend mit dem Nah-Infrarot-Laser behandeln. Aber auch andere Krebsarten könnte man theoretisch erreichen, wenn man gezielt in das betroffene Gewebe spritzt. „Man müsste dann den Laser durch ein faseroptisches oder endoskopisches Gerät vermitteln“, sagte Co-Autor El-Sayed vom vom Georgia Institute of Technology. Man darf also gespannt sein, was sich aus dieser goldenen Methode entwickelt.

                                  !!  WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

McCarthy-Ära – ein SUMPF aus der US-Vergangenheit,der sehr grossen Schaden anrichten kann, vor allem für die AMERIKANER selber….ZERSTÖRUNG von INNEN nach AUSSEN…“ET“

 FREUNDE,
es gab die Zeit der McCarthy-Ära in den USA und die war ganz sicher nicht rühmlich, sondern mit Dreck und Jauche überschüttend, was alles nicht in die PHILOSOPHIE  der KALTEN KRIEGER/HEISSEN KRIEGER  des PENTAGON  und der DIENSTE passte….die darauffolgende Zeit war nicht besser aber es kamen doch Informationen heraus, dass diese EPOCHE gesteuert war, um ein friedvolles Verhältnis mit Russland einzugehen…KRIEG ist ihre STANDARTE und daran hat sich bis heute nichts geändert, nur, dass RUSSLAND aus seinen Fehlern gelernt hat und das amerikanische,politisch-militärische ELITENDASEIN eben nicht….!! 
PUTINS WORTE an das amerikanische VOLK :
“ NIEMAND würde überleben, NIEMAND “ !! 
Bei einem Aneinanderraten von den USA und RUSSLAND, sollte jedem ins OHR gehen, auch diesen bornierten GERNEGRÖSSEN  in der BRiD….die mit MILITARISMUS mal eben so strotzen…welch IRRE….!!
Politik

„Wahleinmischung“: US-Autor entlarvt „CIA-Komplott“ gegen Putin

Politikhttps://i1.wp.com/www.european-media-service.eu/img/9/7/8/1/5/1/0/9781510730328.jpg

20:00 26.06.2017(aktualisiert 21:56 26.06.2017) Zum Kurzlink
290242685

Das Buch „Die Verschwörung, die Russland zum Sündenbock macht: Wie CIA und der Staat im Staat ein Komplott zur Verleumdung Putins schmiedeten“ („The Plot to Scapegoat Russia: How the CIA and the Deep State Have Conspired to Vilify Putin“) ist in den USA erschienen, so der Verfasser des Buchs Dan Kovalik.

https://de.sputniknews.com/politik/20170626316335269-buch-uber-us-wahlen-veroeffentlicht/

Der Verfasser ist US-Journalist, Jurist und Aktivist der Bewegung für den Frieden sowie Professor der Rechtswissenschaften an der University of Pittsburgh in Pennsylvania.

Kovalik kritisiert die Konfrontation zwischen den USA und der Sowjetunion während des Kalten Krieges und schreibt, dass die USA sich weiter in die inneren Angelegenheiten Russlands einmischten, ihre Versprechen brachen und versuchten, Moskau zu demütigen. Ihm zufolge handelt es sich bei den jetzigen Diskussionen über „russische Hacker“ um den Versuch, Moskau zum Sündenbock zu machen, der zu einer neuen gefährlichen Konfrontation mit Russland führen kann.

„Ich sehe keine Bedrohung in Russland… Ich bin kein Anhänger von Trump, habe für ihn nicht gestimmt, ich bin ein Liberaler, der zu linken Ansichten neigt, doch ich meine weiterhin — Wahrheit ist Wahrheit und Lüge ist Lüge“, sagte Kovalik.

Die USA werfen Russland die Beteiligung am Hackerangriff auf Datenbanken der Demokratischen Partei und Übergabe der Daten an WikiLeaks 2016 vor. Die bei der Wahl unterlegenen Demokraten sagten, dass die Veröffentlichung der Korrespondenz zur Niederlage Clintons und zum Sieg Trumps führte. Die USA haben keine Ergebnisse einer offiziellen Untersuchung vorgelegt. Russland weist die Vorwürfe zurück und bezeichnet sie als „absolut unbegründet“.

„Es wird keine Beweise geben“

Laut Kovalik sind die Vorwürfe gegen Russland aus mehreren Gründen zweifelhaft – die veralteten Methoden der Hacker, das Vorhandensein von Technologien beim CIA, die Hackerangriffe als ausländische Handlungen tarnen, die Ablehnung der Demokraten, dem FBI den Zugang zu den gehackten Servern bereitzustellen. Zudem vermutet Kovalik, dass es sich auch um Leaks beim Nationalen Demokratischen Ausschuss handeln könne.

Kovalik zufolge werden keine Beweise für eine Beteiligung Russlands an Hackerangriffen vorgelegt. Die Frage, ob es russische Hacker gegeben hat, interessiert schon kaum jemanden – die Untersuchung wird sich darauf konzentrieren, ob Präsident Trump die Untersuchung verhindern wollte.

„Neue McCarthy-Ära“

Kovalik vergleicht die jetzige Untersuchung zur „russischen Einmischung“ im FBI und Kongress mit der McCarthy-Ära am Ende der 40er- und Mitte der 50er-Jahre des vergangenen Jahrhunderts, als antikommunistische Stimmungen in der Gesellschaft und in der Politik zur Suche nach „antiamerikanisch gestimmten Bürgern“ führten. In der McCarthy-Ära stießen viele Beamte und gesellschaftliche Persönlichkeiten auf Repressalien unter dem Vorwand von Sympathien für den Kommunismus.

Selbst wenn „russische Hacker“ tatsächlich für die Hackerangriffe auf US-Computer verantwortlich gewesen wären, glaubt niemand in den USA, dass dies die Wahlen hätte beeinflussen können. Dabei gibt Kovalik zu, dass die Kampagne gegen Russland auch die Aufgabe erfüllt habe – Präsident Trump an der Verbesserung der Beziehungen zu Russland zu hindern.

FREUNDE, ich kenne die administrativen Strukturen der Dienste und anderer CLUBs beider LÄNDER, diese sowieso, denn diese bewerfen mich nicht nur mit DRECK, sondern trachten auch danach, mich mit gedungenen “ DIENSTAUFTRAGNEMERN „, wie die durch den CIA/NSA geführten SEKTEN,in eben diesem DRECK zu ersäufen, da gibt es kein Mittel ( von radioaktiven Isotopen bist INFRASCHALL/MIKROWELLEN und andere TOXINE,die unter Bruch der körperlichen Unversehrtheit an der Tagesordnung sind….!! ), das ausgelassen wird, VERLEUMDUNG & DISKREDITIERUNG ist deren tägliches Geschäft, es geht ja auch um grandioses WISSEN, was diese STROLCHE in KAPITAL und MACHT über die HIRNE missbrauchen wollen…NICHT mit mir, „ET“

cluster_80mm

Direkte Fragestellungen zum BABS-I-Komplexsystem, persönliche Beratungen und Informationen „ET“

mailto:etech-48@gmx.de

Biene.info.2016@web.de

https://techseite.wordpress.com/

EgonDer SOUVERÄN seid IHR, das VOLK, auch, wenn es nur noch in FETZEN vorliegt, darin besteht ja die ABSICHT….erkennt es und handelt  : OHNE VERSTAND seid IHR willenlose CYBORGs…“ET“

                                         !!     WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

Bundesdeutscher MILITARISMUS natürlich geführt, unterstützt und fördert den Verlauf von KALTEM zum HEISSEN KRIEG…..Lüge, Hass, Völkermord sind die Folge , bis wir selber dran sind ….“ET“

  ES MUSS KRIEG GEBEN, SONST IST DAS USRAEL-SYSTEM hinüber…!! 
Doch PUTIN hat eindeutig beschrieben, was dann bleibt :
NIEMAND WÜRDE DAS ÜBERLEBEN !!!!!!
===================================
NIEMAND,also auch kein AMERIKANER oder von diesen grossgezogenen NACHGEBURTEN !!!
 
“ SAGT NEIN ZU DIESEN IRREN KRIEGSTREIBERN;ENTZIEHT IHNEN ,666 minus-SATANISTEN EUER MANDAT, das VOLK ist der SOUVERÄN …“  !!  oder ??

“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

cluster_80mm

Direkte Fragestellungen zum BABS-I-Komplexsystem, persönliche Beratungen und Informationen „ET“

mailto:etech-48@gmx.de

Biene.info.2016@web.de

https://techseite.wordpress.com/

Egon

Immer und immer wieder : “ Wer das HIRN der MENSCHEN besitzt, der besitzt den MENSCHEN !!  “

Putin: Europa und USA haben Putsch in Kiew unterstützt…“ET“ : Nein,er verschweigt,angezettelt und durchgeführt und der BND hat mitgeschossen…!!!!

!! Alle Scharfschützen waren sofort in deutsche Krankenhäuser aufgeteilt,aus dem Verkehr gezogen !! Putin musste ja hier Zurückhaltung üben, in Wirklichkeit haben deutsche Dienste,wie geschehen in der Türkei, kräftig mitgemischt …und  das wird früher oder später herauskommen, SIE 666 minus … Weiterlesen

_________________________________________________

BERLIN/DOHA/ABU DHABI
(Eigener Bericht) – Mit Blick auf die Totalblockade des Emirats Qatar durch eine arabische Staatenkoalition dringen Berliner Regierungsberater auf eindämmende Maßnahmen. Eine baldige Beendigung des Konflikts sei unwahrscheinlich, heißt es in einer neuen Analyse der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP); Berlin solle sich aber dafür einsetzen, dass aus dem „Kalten Krieg am Golf“ kein heißer Krieg werde. Eine militärische Auseinandersetzung auf der Arabischen Halbinsel liefe deutschen Interessen zuwider. Tatsächlich hat die Bundesregierung dazu beigetragen, den aktuellen Konflikt zu ermöglichen – indem sie Staaten wie Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate seit 2003 gegen Iran aufgerüstet hat. Riad und Abu Dhabi begründen ihr aktuelles Vorgehen gegen Doha mit dem Bestreben, die Front gegen Teheran zu schließen. Mit den Emiraten unterhält die Bundesrepublik sogar eine Strategische Partnerschaft, die eine militärische Komponente einschließt und deutschen Waffenfirmen lukrative Aufträge aus Abu Dhabi sichert. Die Aufrüstung des Landes erfolgt, obwohl es sich an dem brutal geführten Krieg im Jemen beteiligt und zuletzt von sich reden machte, weil es im Jemen in die Verschleppung und Folter Terrorverdächtiger involviert ist und geheime Haftlager unterhält – ganz wie in der Zeit unmittelbar nach dem 11. September 2001.
Unterwerfungspläne
Berliner Regierungsberater rechnen mit Blick auf die Totalblockade des Emirats Qatar durch eine Koalition aus Saudi-Arabien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Bahrain und Ägypten mit einem lange anhaltenden „Kalten Krieg am Golf“. Zwar sei mit einer militärischen Eskalation des Konflikts eher nicht zu rechnen, heißt es in einer aktuellen Analyse der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP): Ein heißer Krieg gegen Qatar liefe, weil das Land eine der bedeutendsten US-Militärbasen im gesamten Mittleren Osten beherbergt, „den Interessen der USA zuwider“.[1] Dennoch sei eine baldige Beendigung des erbitterten Machtkampfs, mit dem Riad und Abu Dhabi Doha zur Unterordnung unter ihre innen- und außenpolitischen Prioritäten zwingen wollen, kaum denkbar. „Das harsche Verhalten der Führungen in Saudi-Arabien und in den VAE macht eine einvernehmliche Konfliktbeilegung gegenüber den eigenen Bevölkerungen schwer erklärbar“, schreibt die SWP. Für Qatars Führung wiederum „würde ein Eingehen auf die Forderungen Riads und Abu Dhabis letztlich einen Souveränitätsverlust bedeuten und das Land zum Vasallen der beiden Nachbarstaaten machen“. Angesichts dessen dringt die vom Kanzleramt finanzierte SWP entschlossen darauf, Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate wenigstens von einer weiteren Eskalation des Konflikts abzuhalten.
Gegen Iran
Während der Konflikt den aktuellen Interessen Berlins im Mittleren Osten zuwiderläuft (german-foreign-policy.com berichtete [2]), hat die Bundesrepublik viel zu seiner Entstehung beigetragen – indem sie vor allem ab dem Sommer 2003 den Aufbau einer von Riad geführten arabischen Gegenmacht gegen Teheran unterstützte. Damit sollte Irans Aufstieg zur regionalen Vormacht am Persischen Golf verhindert werden, der nach der Zerstörung von Irans traditionellem Rivalen Irak durch eine US-geführte Kriegskoalition im Frühjahr 2003 als durchaus wahrscheinlich galt. Noch unter Rot-Grün begann Berlin, seine Kooperation mit Saudi-Arabien stark auszubauen – zivil-ökonomisch, aber auch mit Rüstungsexporten.[3] Noch intensiver trieb es seine Zusammenarbeit mit den Vereinigten Arabischen Emiraten voran.
Strategischer Partner
Bereits im April 2004 hat die Bundesregierung, vorbereitet durch Besuche von Bundespräsident Johannes Rau (September 2003) und Bundeskanzler Gerhard Schröder (Oktober 2003) in Abu Dhabi, eine „Strategische Partnerschaft“ mit den Vereinigten Arabischen Emiraten ausgerufen. Im Januar 2009 vereinbarten Berlin und Abu Dhabi außerdem regelmäßige politische Konsultationen ihrer Außenministerien. Die „Vielzahl hochrangiger Besuche“, die man seitdem verzeichne, sei „Ausdruck der engen Zusammenarbeit beider Länder“, teilt das Auswärtige Amt mit.[4] Darüber hinaus sind die Emirate mittlerweile der bedeutendste Wirtschaftspartner deutscher Unternehmen im gesamten Nahen und Mittleren Osten. Der Bestand deutscher Direktinvestitionen in dem Land belief sich laut Angaben der Deutschen Bundesbank zuletzt auf 2,4 Milliarden Euro; deutsche Firmen setzten in den Emiraten demzufolge gut 8,4 Milliarden Euro um – mehr als doppelt so viel wie in Saudi-Arabien. Auch die deutschen Ausfuhren in das Land überstiegen mit fast 14,6 Milliarden Euro im Jahr 2016 die Exporte nach Saudi-Arabien (7,3 Milliarden Euro) um hundert Prozent. Deutschland genießt in dem Land eine lukrative Vorzugsstellung: 2009 hat Abu Dhabi es ihm als erstem Staat weltweit ermöglicht, eine bilaterale Handelskammer einzurichten.
Mit deutschen Waffen ausgestattet
Die enge ökonomische Zusammenarbeit geht seit mehr als einem Jahrzehnt mit einer ebenso engen militärischen und rüstungswirtschaftlichen Kooperation einher. Am 24. April 2005 unterzeichneten Berlin und Abu Dhabi eine „Vereinbarung über die Zusammenarbeit im militärischen Bereich“. Im selben Jahr wurden die Emirate in die Istanbul Cooperation Initiative der NATO aufgenommen, die zur Gegenmachtbildung gegen Iran gegründet wurde und der neben den Emiraten auch Kuwait, Qatar und Bahrain angehören. Die Bundeswehr leistet den Emiraten Ausbildungshilfe und führte bereits gemeinsame Manöver mit den emiratischen Streitkräften durch; 2007 nahmen deutsche Soldaten zum ersten Mal an einem Lehrgang im Air Warfare Center der emiratischen Luftwaffe teil. Mehrmals haben deutsche Militärs gemeinsam mit Truppen aus den Emiraten und Saudi-Arabien auf emiratischen Territorium Luftkriegsübungen abgehalten.[5] Im März 2017 besuchte zwecks Intensivierung des militärpolitischen Austauschs eine Delegation des emiratischen National Defence College die Bundesakademie für Sicherheitspolitik (BAKS). Daneben boomen seit 2005 die Rüstungsexporte. In den Jahren von 2005 bis 2016 genehmigte Berlin Rüstungslieferungen in einem Wert von 2,43 Milliarden Euro an die Vereinigten Arabischen Emirate, die damit einer der bedeutendsten Empfänger deutschen Kriegsgeräts außerhalb von EU und NATO waren. In den ersten vier Monaten des laufenden Jahres hat Berlin erneut Exporte im Wert von 80 Millionen Euro genehmigt – darunter die Lieferung eines hochmodernen Gefechtsübungszentrums durch die Firma Rheinmetall.
Heißer Krieg im Jemen
Die Hochrüstung der Emirate ist auch dadurch nicht beeinträchtigt worden, dass das Land sich am Krieg gegen den Jemen beteiligt – um dort die Bevölkerungsgruppe der Houthi zurückzudrängen, weil sie in gewissem Maß mit Iran kooperiert. Bereits im Januar meldeten die Vereinten Nationen, die Zahl ziviler Todesopfer habe 10.000 überschritten. Die Hungersnot, die durch die Seeblockade Saudi-Arabiens und seiner Verbündeten verursacht wurde, eskaliert; mittlerweile sind mehr als 2,2 Millionen Kinder mangelernährt, 500.000 von ihnen sind vom Hungertod bedroht.[6]
Verschleppung und Folter
Darüber hinaus sind die Vereinigten Arabischen Emirate in zahlreiche Fälle von Verschleppung und Folter Terrorverdächtiger involviert. Wie die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch in der vergangenen Woche berichtete, hat sie das Schicksal von 38 Personen dokumentiert, die verschleppt oder gefoltert wurden – von jemenitischen Milizen, die ihrerseits von den Emiraten finanziert, trainiert und bewaffnet werden. Die Folter umfasst dabei neben Schlägen mit Stöcken und Gewehrkolben unter anderem Elektroschocks und die Bedrohung von Familienangehörigen; betroffen sind auch Minderjährige. Laut Human Rights Watch betreiben die Vereinigten Arabischen Emirate mindestens zwei Haftlager eigenständig; emiratische Staatsfunktionäre haben zudem, heißt es, die Verschleppung von Gefangenen ins Ausland angeordnet.[7] Hinzu kommt, dass im „Anti-Terror-Krieg“ US-Spezialkräfte recht eng mit den Emiraten kooperieren. Der Human Rights Watch-Bericht legt nahe, dass das alte verbrecherische System von Verschleppung und Folter Verdächtiger aus der Zeit unmittelbar nach dem 11. September 2001 im Jemen wieder aktiviert wird – mit Hilfe eines „strategischen Partners“ der Bundesrepublik.
Mehr zum Thema: Beihilfe zur Hungersnot.

FREUNDE, wir sind doch von dieser Sorte getraft genug, die Vergangenheit hätte es uns doch lehren müssen, NIEMALS wieder auf solch Kreaturen hereinfallen zu dürfen….!! Aber was lassen wir da mit uns und unseren Kindern ohne realen WIDERSPRUCH anstellen ?? Wir lassen uns von diesem satanischen Pack in Kriege zerren, die ureigendsten WURZELN, die wir nun einmal mit RUSSLAND haben, zerstören und uns von den KRIEGS-und GROSSMACHT-Chauvinisten in völkerzerstörende Zwiste treiben…!! Merkt ihr nicht, was hier für ein boshaft satanisches Spiel gespielt wird, der LETZTE ALLER KRIEGE  vor unserer Haustür und im HERZEN Europas angezettelt werden soll…?? “ Die OSTSEE , ein MEER  des FRIEDENS “ , so hiess es einmal, die VÖLKER wollten keine Kriege mehr ….aber NUN…?? Wir gestatten es hiesigen und US-Ziontreibern eben diesen letzten aller KRIEGE vom Zaune zu brechen und uns als DEUTSCHES VOLK  mittenhinein zu ziehen, quasi als SCHRITTMACHER und das Volk der Polen von der CoL ( City of London ) und Frankreich als Rothschild – Geschwür, wohin das führen soll, ist doch eineindeutig, ins diesmal ‚ unsichtbare ‚ KANONEN-FUTTER ‚ , wir werden nichts hören, nichts sehen, nicht erwachen, sondern einfach nicht mehr geistig existieren, willenlose und geführte Wesen,nicht mehr unserer HIRNE und EMOTIONEN Herr sein….unseren uns entrissenen KINDERN nicht mehr ELTERN….!! Das VOLK der DICHTER & DENKER durch EMF-Beschuss in LETHARGIE und WILLENLOSIGKEIT versunken,der WURZELN beraubt…..!! Diesen sog. neuheitlichen Kriegen geht immer ein “ EMF-KRIEG “  voraus und mithin, der KRIEG  um die HIRNE  ist längst im Gange und ihr schaut aus purer EGOMANIE  einfach weg,lasst Euch die Hirne und Herzen der Kinder nehmen und shwelgt in VERANTWORTUNGSLOSIGKEIT bis zum nicht mehr erkennbaren ENDE…!! 

                                            !!  WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

NANOTRAILS ist Fakt, die “ Erklärungen “ sind Zweckpessimismus und Mischung aus LÜGE,Halbwahrheit und sehr wenig Wahrheit….über SILIZIUM-CHIPs = AS 03 , Alumino-Silikate,3 nanometer rede nur ich und zeige Hilfen auf, BABS-I-Anti-Mind -Control „ET“

FREUNDE und vorweg den letzten Artikel über die “ KI“ und was der “ EMF-KRIEG gegen die HIRNE “ bewirkt und welchen SCHUTZ es wahrhaftig gibt, OHNE pyramidale SEKTENSTROLCHE und deren miserablen RAUBKOPIEN mit EXTREMMARKETING  = PSYCHO-SEKTE-CIA  geführt ….noch FRAGEN ?

Künstliche Intelligenz. Symbolbild

Französischer Futurologe nennt Waffe des Jahrhunderts

https://techseite.com/2017/06/26/babs-i-komplexsystem-lilizium-nano-mikro-geblockt-informiert-das-ist-wissenshoechststand-et/

“ LUFT zum ATMEN „…ignorante Politiker und Gesundheitspolitiker bringen die Menschen in unverantwortliche GESUNDHEITSRISIKEN…“ Mind Control , Nanotrails AS 03 , HAARP,Digitalisierung der Lebensräume,Smartisierung der gesamten geistigen Lebensräume „, dies alles wird privaten Interessen einer geld-und machtgierigen ELITE geopfert….ein HOLOCAUST unglaublichen Ausmaßes …!!! SCHÜTZT EUCH, BABS-I-Komplexsystem „ET“

https://techseite.files.wordpress.com/2016/05/haarp2.jpg?w=196&h=204

 
FREUNDE, das ist der ominöse Sendeturm MARLOW/MV, ich kenne die Anlage von INNEN und AUSSEN, die TECHNOLOGIE sowieso  !!

FREUNDE, https://techseite.wordpress.com/2016/09/10/gesundenderunmanipulierter-schlaf-babs-i-komplexsystem/ Anwendungsspektrum BABS-Idoc.korr.fine       Philosophie & Erklärung der Transcranielle Hexagonale Magnetstimulation mit antigravitativem Wirkprinzip hier lesen ! – Prädestiniertes  Anwendungsspektrum (pdf) download Philosophie & Erklärung (pdf) download FREUNDE, wielange man mich noch lässt, weiss ich nicht und … Weiterlesen

https://techseite.com/2017/06/15/eil-darum-heute15-06-2017-extreme-nanotrails-ueber-der-haarp-anlage-lois-marlowrostock-kwsuedschweden-eil-et/

https://techseite.com/?s=HAARP+NANOTRAILS++AS+03&submit=Suchen

Der ehemalige CIA-Direktor spricht öffentlich über Chemtrails! (Videos)

25. Juni 2017 aikos2309

Noch im Mai 2016 konnten wir in seriösen Nachrichtenmagazinen wie Focus lesen:

Immer wieder bekommt die absurde Theorie neuen Schwung. Flugzeuge sollen nicht Kondensstreifen, sondern ‚Chemtrails’ hinter sich herziehen. Damit wollen angeblich die Regierung oder wahlweise die Illuminaten die Bevölkerung kontrollieren.

Die Anhänger der Verschwörungstheorien blicken an sonnigen Tagen immer wieder sorgenvoll zum Himmel. Sie haben auch eine Erklärung für das Phänomen zur Hand. Danach sollen Militär- und Linienmaschinen regelmäßig im Flug winzige Metallpartikel, Bariumsalze etwa oder pulverisiertes Aluminiumoxid, freisetzen.

Beide Metalle strahlen einen Teil des Sonnenlichts zurück ins All. Auf diese Art kühlen die Chemtrails die Erde. Und darum geht es dem Auftraggeber der Sprühaktion. Dahinter stecken soll die US-Regierung. Zur Durchführung des Projekts steckte sie Chemiker, Chemiefirmen, Piloten und Luftlinien unter eine Decke, ließ die Flugzeuge umrüsten und veranlasst die Flugzeugbesatzungen, bei geeignetem Wetter zu sprühen.

(Die totale Wetterkontrolle – „Wolkenimpfen“, Chemtrails, Geo- und Climate-Engineering (Videos)).

Unter dem Suchbegriff ‚Chemtrails’ findet Google um die 5.380.000 Einträge. Die Ideen von groß angelegten Verschwörungen sind, trotz aller rationaler Erklärungen und Argumente, nicht totzukriegen. Nach der US-Regierung gelten ebenfalls die Vereinten Nationen oder wahlweise Freimaurer, Illuminaten sowie die ‚jüdische Weltverschwörung’ als verdächtig (Weltlüge Chemtrails: Wir sind doch nicht blöd!? (Videos)).

 

Dabei lässt sich die Chemtrail-Theorie, wie die meisten anderen Verschwörungsszenarien auch, leicht als ziemlicher Unsinn entlarven. Zum einen fehlen glaubhafte Quellen für die Thesen. Sie werden meist über esoterische oder ähnliche Internetseiten verbreitet.

Weiter gibt es trotz zahlreicher Überwachungs- und Analyseprogramme für Luft und Boden keinerlei Hinweise auf die Barium- und Aluminiumteilchen. Zudem sind die beschriebenen Phänomene keiner der mit Luftfahrt und Atmosphärenforschung befassten Institutionen bekannt. Dazu zählen das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und der Deutsche Wetterdienst (DWD). Ängstliche Gemüter seien an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich beruhigt: Die heimlichen Sprühaktionen in der Atmosphäre gibt es nicht. Sie geistern nur als modernes Märchen durch die Netzwelt.“

Nun können wir alle wieder beruhigt sein, oder doch nicht? „Geoengineering“ ist eine bewusst herbeigeführte Intervention des Erdklimas. Eine Methode dafür ist das Ausbringen von Chemikalien in die Atmosphäre mittels Flugzeugen. Die amerikanische Fluggesellschaft Hughes besitzt ein Patent, das bereits im Jahr 1990 angemeldet wurde (Die totale Wetterkontrolle – „Wolkenimpfen“, Chemtrails, Geo- und Climate-Engineering (Videos)).

Dieses Patent beinhaltet 18 Vorschläge zur Reduzierung der Erderwärmung durch Sprühen von Aluminiumoxid, Thorium-Oxid und anderen Stoffen. Der Name des Patents lautet Welsbach-Patent. Das Welsbach-Patent wird als US-Patent 5003186 bezeichnet, welches das Ausbringen von speziellen Partikeln in der Erdatmosphäre zur Milderung der globalen Erwärmung beschreibt.

Es gibt heute eine Vielzahl an Geoengineering-Projekten an verschiedenen akademischen Institutionen, und Wetterkontrolle wurde ja offiziell bereits bei den Olympischen Spielen 2008 in China eingesetzt. Es scheint so, als ob die CIA und andere Geheimdienste diese Programme steuern. Sie unterliegen der Nationalen Sicherheit und bleiben geheim. Wenn man ausführlich im Netz danach sucht, kann man unzählige Dokumente dazu finden.

Obwohl über Chemtrails schon lange diskutiert wird, wissen die meisten Leute noch immer nicht darüber Bescheid. Bis vor kurzem wurde auch nicht öffentlich darüber gesprochen. Erst in letzter Zeit meldeten sich einige prominente Stimmen dazu zu Wort. Das war zum Beispiel Prinzessin Basmah Bint Saud, die Tochter des Königs von Saudi Arabien. Sie sprach von Massenvernichtungswaffen.

Am 29. Juni 2016 gab es dann plötzlich eine Meldung auf der offiziellen Seite des CIA: Der damalige CIA Direktor John O. Brennan sprach vor dem Council on Foreign Relations offen über Geoengineering.

  

Hier ein Ausschnitt aus seiner Rede:

„Ein Mittel, das uns potentiell hilft, die Erderwärmung einzudämmen und die Effekte des globalen Klimawandels umzukehren, wird kollektiv als Geoengineering bezeichnet. Eine Sparte davon, die meine Aufmerksamkeit auf sich zog, ist das Sprühen von stratosphärischen Aerosolen (SAI – Stratospheric Aerosol Injection). Bei dieser Methode werden in der Stratosphäre Partikel ausgebracht, die dabei helfen können, die Hitze der Sonne zu reflektieren. Das funktioniert ähnlich wie bei Vulkaneruptionen. Das SAI-Programm kann ein Ansteigen der globalen Temperatur verhindern und gibt der Weltökonomie mehr Zeit, um von den fossilen Energieträgern wegzukommen. Dieser Prozess kostet etwa 10 Milliarden US-Dollar pro Jahr.“

Der Council on Foreign Relations (CFR) ist wahrscheinlich eine der Hauptorganisationen, die für die Vergiftung der Atmosphäre durch Chemtrails verantwortlich sind. Dieser Club hat auch ein Strategiepaper namens „The Geoengineering Option“ herausgegeben, in dem es heißt, dass bei dem Projekt keine Rücksicht auf Gegenstimmen genommen werden soll.

Einer der Hauptbefürworter des Geoengineering ist der Leiter der Carnegie Mellon Universität in Pennsylvania, M. Granger Morgan. Er sprach ebenfalls vor dem CFR und meinte:

„Selbstverständlich wird sehr viel Geld ausgegeben, um sicherzustellen, dass ein wesentlicher Teil der Öffentlichkeit völlig irritiert über diese Programme bleibt. Das war sicherlich absolut bösartig, aber es wurden buchstäblich Millionen von Dollars für jedes Detail ausgegeben, das zur Unklarheit darüber führt. Gegenwärtige demografische, ökonomische und umweltbedingte Trends werden globalen Stress verursachen. Dadurch entsteht für viele Länder oder Gruppen eine Notwendigkeit, Wettermodifikationen anzuwenden. In den Vereinigten Staaten wird die Wettermodifikation ein Teil der Nationalen Sicherheit.

Die Patente besitzen in diesem Fall Unternehmen, die für den militärischen Verteidigungssektor der US-Regierung arbeiten. Deshalb ist es offensichtlich, dass diese Unternehmen schon lange an den gegenwärtigen Klimamanipulationsprogrammen arbeiten, die von der Regierung der Vereinigten Staaten organisiert und gelenkt werden. Diese Aktionen haben möglicherweise schädliche Effekte auf die Gesundheit (Warum Chemtrails den Himmel verhüllen und die Gesundheit ruinieren! (Videos)).

Es gibt hinreichend wissenschaftliche Beweise in unseren Forschungsunterlagen, die diese These stützen. Der Verteidigungsminister könnte Tests und Experimente unter Beteiligung von chemischen und biologischen Stoffen an der Zivilbevölkerung durchführen…“

Außer an diesem Programm, arbeiten die großen Regierungen noch an weit geheimeren Projekten. In meinem Buch mit Jan Van Helsing „Mein Vater war ein MiB“ legen viele Whistleblower und Insider ihr Wissen dazu offen.

Das bedeutet, diese Programme werden vom US-Verteidigungsministerium dirigiert, deshalb werden sie weiterhin als geheim klassifiziert bleiben. Das ist auch der Grund warum so wenige Wissenschaftler und Meteorologen über dieses Thema sprechen. Aber man muß eigentlich nur selbst Beobachtungen anstellen um dahinterzukommen. Die meisten der Geoengineering-Programme werden von der CIA und der NASA betrieben.

Sie unterstützen die National Academy of Sciences bei deren eigenen Projekten zur Wetterkontrolle. Ein Begriff der ebenfalls dafür verwendet wird und den die meisten Leute nicht kennen ist „Global Dimming“ (globale Verdunkelung). 20 Prozent der Sonnenstrahlen treffen dadurch nicht mehr auf die Erde. Das bedeutet es ist eine Menge Metall in der Atmosphäre.

Der Chemiker Clifford E. Carnicom produzierte den Dokumentarfilm „Aerosol Crimes“, der die Existenz von Chemtrails bereits vor einigen Jahren anhand vieler wissenschaftlicher Untersuchungen belegte. Es wurden auch Analysen von Luftproben veröffentlicht, die mit einem sog. Hepa-Filter gesammelt wurden (ETH Zürich weist Aluminium und weitere Stoffe in Kondensstreifen nach (Video)).

Bei den Proben wurden eindeutig stark erhöhte Werte von folgenden Metallen gefunden: Aluminium, Eisen, Barium, Zink, Kupfer, Mangan, Blei, Cadmium, Chrom, Nickel, Arsen, Antimon, Strontium. Diese Stoffe sind extrem schädlich für die Umwelt. Diese Luftverschmutzung ist sehr stark und kontaminiert sämtliche Bestandteile der Umwelt und macht uns krank.

Im Juli 2016 kam auch eine Bestätigung von der führenden Politikerin der Grünen in Schweden, Pernilla Hagberg. Sie ist die erste hochrangige Politikerin in Europa die dieses Thema anspricht. Sie nannte diese Streifen am Himmel wörtlich „Chemtrails“ und sagte, das wäre ein giftiger Mix aus Metallen, Viren und Chemikalien. Hagberg beschrieb das Ganze in einem Zeitungsinterview näher.

Ihrer Aussage nach handelt es sich um ein gemeinsames Unterfangen der schwedischen Regierung mit US-Behörden wie der CIA und der NSA um die atmosphärischen Bedingungen zu modifizieren. Sie sagte auch, dass diese Aerosole den Vereinten Nationen nach in die Atmosphäre ausgesprüht werden, weil man hofft damit den Klimawandel zu stoppen und das Wetter zu stabilisieren (HAARP: Die ultimative Massenvernichtungswaffe – Wettermanipulation zu militärischen Zwecken (Videos)).

https://youtu.be/tk5u5OPlaEo

Man könnte auch behaupten, das hindert die polaren Eiskappen daran zu schmelzen. Auf jeden Fall aber werden die Menschen manipuliert und belogen. Der stark erhöhte Anteil an Schwermetallen in der Umwelt zerstört buchstäblich das Pflanzenleben und richtet riesigen Schaden bei Menschen und Tieren an.
Anzeige

 

Literatur:

S.O.S. Erde – Wettermanipulation möglich? von Ulrich Bergemann

Das HAARP-Projekt: Über Mobilfunk zur Strahlenwaffe über Wetterveränderung zur Bewußtseinskontrolle von Ulrich Heerd

Das Chemtrailhandbuch: Was sich wirklich über unseren Köpfen abspielt von Jörg Lorenz

Zutritt streng verboten!: Die 24 geheimsten Orte dieser Welt von Nick Redfern

Videos:

Quellen: PublicDomain/jason-mason.com am 24.06.2017

Weitere Artikel:

Geoengineering: NASA produziert künstliche Wolken an US-Ostküste (Video)

Warum Chemtrails den Himmel verhüllen und die Gesundheit ruinieren! (Videos)

Die totale Wetterkontrolle – „Wolkenimpfen“, Chemtrails, Geo- und Climate-Engineering (Videos)

Weltlüge Chemtrails: Wir sind doch nicht blöd!? (Videos)

HAARP: Die ultimative Massenvernichtungswaffe – Wettermanipulation zu militärischen Zwecken (Videos)

Chemtrails & Co. – Geschichte der Wettermanipulation: 70 Jahre Wettermodifikation (Videos)

Kriegswaffe Planet Erde: HAARP, Chemtrails & Co.

HAARP & Co.: (K)eine Patentlösung – Bewusstseinskontrolle durch Gedankenübertragung (Videos)

HAARP und Chemtrails: US-Wetterdienst warnte bereits Mitte Mai vor einem „deutschen Gewittersommer“ (Videos)

WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de