HAARP als Waffe gegen die MENSCHHEIT,als Wetterwaffe,Geotektonische Waffe,MIND CONTROL-Waffe ,ist absolut real,unmenschlich und von den weltweiten-pervertierten ELITEN gegen das SEIN in REALISATION,das ist “ VERHÖHNUNG der SCHÖPFUNG = HÖCHSTSTRAFE“ !!!! SCHÖPFERS GERICHT !!! „ET“

Arno 090103 hier 011

https://techseite.wordpress.com/?s=HAARP+LOIS+Rostock+Marlow%2FMV&submit=Suchen

https://techseite.wordpress.com/2016/02/07/haarp-loiskraftwerk-rostockmarlowmv-groesste-haarpschleuder-der-welt/

EIL ! aktuell:HAARP : LOIS,KRAFTWERK ROSTOCK,MARLOW/MV….grösste HAARPSCHLEUDER der WELT…!!!

FREUNDE, das ist ja nur das, was Euch bei dem Problem HANDY als Wärmestrahlung verkauft wird,seid nicht so blöööde und glaubt denen auch nur ein einziges Wort…!! ES sind die SKALARE & extremen MIKROWELLEN, durch ULF & ELF verursacht, die SCHADEN am menschlichen GEIST und GESUNDHEIT hervorrufen: MIT TOTALER ABSICHT, nicht aus UNKENNNTNIS  !!

Ich machte BOCKHAHN in einem 3 stündigen Gespräch vor Jahren schon darauf aufmerksam,ich wurde belächelt…das war das Mindeste…!!  Wir werden von der Politik keinerlei Hilfe bekommen und die aufgetretenen BÜRGER haben da NULL AHNUNG, was mit dem ORGANISMUS passiert,was mit unseren HIRNEN passiert  …!! IM ERIKA und IM LARVE,also Merkel und Gauck zeichneten bei der Erstellung der HAARPANLAGE ROSTOCK;MARLOW,SEEKABEL zur LOIS-HAARP-ANTENNENANLAGE in Südschweden verantwortlich, ebenso für die Windmühlen des Don Quichote, die als Potjemkinsche Dörfer in das ” SYSTEM HAARP ” eingebunden werden/sind !! 

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

https://techseite.wordpress.com/?s=HAARP+Rostock+LOIS&submit=Suchen

Polarlichter = AUROREN über Deutschland/Europa…GRUND: exzessives ” HAARPEN “

Лаборатория HAARP геофизическое ионосферное оружие

https://techseite.wordpress.com/2015/05/05/polarlichter-auroren-uber-deutschlandeuropa-grund-exzessives-haarpen/

bild1

http://www.pravda-tv.com/2015/10/raetsel-der-pulsierenden-aurora-geloest/

” Die Ostsee ein Meer des Friedens ” oder ” Die Ostsee ein Meer des Grauens ” ?!

——————————————————————————————-

 
 http://www.pravda-tv.com/2016/03/haiti-und-die-erdbeben-waffe-videos/

https://i2.wp.com/www.pravda-tv.com/wp-content/uploads/2016/03/tit.jpg

 

Die Kontroverse die auf die Veröffentlichung eines Artikels auf unserer Website folgte, das Erdbeben in Haiti sei möglicherweise gezielt ausgelöst worden, verlangt nach einer Klärung. Ja, Erdbeben-Waffen existieren und die USA neben anderen besitzen sie.

 

Ja, die US-Armee war bereits in Bereitstellungs-Positionen um auf die Insel entfaltet zu werden. Diese Tatsachen sind nicht ausreichend für beinharte Schlussfolgerungen, aber sie sind der Überlegung wert.

Mit der Veröffentlichung von „Haben die USA das Erdbeben in Haiti verursacht?“ wollten wir eine Frage aufgreifen, welche militärische und mediatische Kreise in mehreren Ländern erschüttert, wohingegen sie von anderen Ländern völlig ignorierit wird [1]. Das ist eigentlich eine Stellungnahme nicht wert.

Indessen, getreu unserer Methode, selbst wenn diese oft missverstanden wird, sind wir der Ansicht, daß es unmöglich ist die internationalen Verhältnisse zu verstehen ohne zu studieren, was die Herren des Planeten denken. Dabei führt der herrschende Konformismus dazu, daß sich, trotz der Bedeutung der in Washington geführten Debatten, darüber niemand empört, während wir hingegen beim Bericht über Streit-Themen in blockfreien Staaten in Europa vor einer massiven Abwehrhaltung stehen. Alles läuft dabei so ab, wie wenn für Europäer lediglich die Problemthemen „des Okzidents“ stichhaltig wären, während alle anderen vollkommen wahnwitzig sind.

Einer unserer Mitarbeiter hat versucht die Ursprünge der Beschuldigung, wonach das Erdbeben in Haiti künstlich gewesen sein könnte, zurück zu verfolgen. Er war besorgt, daß er der Falschinformation eines gewissen David Booth (alias Sorcha Faal) aufgesessen sei, die von diesem weltweit in Regierungskreisen verbreitet wurde. In der Tat wissen wir nicht mit Sicherheit, wer die Initial-Quelle ist, aber wir wissen, daß diese Frage auf höchster Ebene in mehreren Lateinamerikanischen, Osteuropäischen und Asiatischen Staaten diskutiert wird.

Als Verantwortlicher für die Redaktion des Voltaire-Netz, habe ich mich entschieden, die Meldung von ViveTV, die in Form eines Kommuniques auf der Website des Informationsministeriums von Venezuela veröffentlicht wurde, zu recherchieren, zu übersetzen und zusammen mit dem Video von Russia Today zu veröffentlichen, wobei ich sie mit folgendem Vorwort versehen habe: „Eigenartigerweise bezeichnet das venzuelische Fernsehen für seine Beschuldigungen als Quelle die russische Armee. während das russische Fernsehen für dieselben Beschuldigungen auf den venezuelischen Präsident Chavez, als Quelle, verweist.“

Wenn diese Elemente von zahlreichen Blättern, vor allem im nahen Osten, getreu übernommen wurden, so wurden diese von der atlantischen Presse unter Bezug auf den Artikel von Sorcha Faal, zurechtgebogen. Dieser hatte die Textpassagen aus ViveTV extrahiert und sie in Gänsefüßchen Präsident Chavez in den Mund gelegt. Was zunächst eine Arbeitshypothese war, wurde nun also zur Stellungnahme einer Regierung.

Einige dieser Blätter sind sogar noch weiter gegangen, indem sie den gesamten Kontext erfunden haben in welchem der venezuelische Präsident sich derart ausgedrückt hätte, daß daraus zu schließen war, daß der Präsident und sein Auditorium in hochgradigem anti-amerikanischen Delirium befangen seien und Voltaire-Netz von derselben Pathologie befallen ist.

Wir wollen uns von dieser Manipulation nicht einschüchtern lassen, sondern versuchen diese Hypothese zu vertiefen.

Was wissen wir heute von der Erdbeben- oder Seismischen Waffe?

Während des zweiten Weltkrieges haben Forscher in Neuseeland versucht eine Maschine zur Erzeugung von Tsunamis zu konstruieren, die gegen Japan eingesetzt werden könnte. Die Arbeiten wurden geleitet von dem Australier Thomas Leech, der Universität Auckland unter dem Code-Namen „Project Seal“. Mehrere Versuche wurden in kleinem Maßstab von 1944 – 1945 in Whangaparaca durchgeführt und waren von Erfolg gekrönt (»Project Seal«: Tsunami-Bomben gibt es nicht? Doch – gibt es).

Die USA hielten dieses Programm für genauso vielversprechend wie das „project Manhattan“, den Bau einer Atombombe. Sie beauftragten Dr. Karl T. Compton zwischen die beiden Forschungseinrichtungen Verbindung aufzunehmen. Compton war Präsident des MIT. Er hatte bereits mehrere Wissenschaftler rekrutiert für die Kriegsanstrengungen und er war einer der acht Personen, die beauftragt waren Präsident Truman zum Einsatz der Atombombe zu beraten. Er dachte, daß diese dem Forschungsteam Leech die nötige Energie zur Verfügung stellen könnte um größere Tsunamis hervorzurufen.

Die Arbeiten von Thomas Leeck wurden während des kalten Krieges weiter verfolgt. 1947 erhob George VI. den Wissenschaftler zum Ritter des Britischen Empire, um ihn dafür zu belohnen, einen neue Waffe ausgearbeitet zu haben. Das Projekt Seal war noch immer Militärgeheimnis und es wurde seinerzeit nicht enthüllt, daß er für die Tsunami-Bombe geehrt wurde.

Im weiteren haben sich die US Geheimdienste darum bemüht, Glauben zu machen, daß diese Forschungen nie existiert hätten und dass alles nur ein Täuschungsmanöver sei um die die Sowjets zu beeindrucken. Hingegen konnten die Versuche von Leech 1999 belegt werden, als ein Teil der Dokumentation vom neuseeländischen Aussenministerium freigegeben wurde. Offiziell wurden die Studien heute von der Universität Waikato wieder aufgenommen. [2]

Es ist unbekannt, ob die angelsächsische Forschung während der 60er Jahre weiter verfolgt wurde, aber sie wurden aus zwingendem Grund wieder aufgenommen, nachdem beschlossen worden war, Nukleartests in der Atmosphäre zugunsten von submarinen Tests aufzugeben. Die USA befürchteten ungewollt Erdbeben und Tsunamis hervorzurufen. Sie wollten also genau wissen, wie es geht.

51dLgY4TbxL

Offiziell haben die USA und die UdSSR mit dem Ende des Vietnamkrieges und mit der Unterzeichnung der „Konvention des Verbotes der Nutzung von Techniken zur Veränderung der Umwelt zu militärischen und anderen feindlichen Zielen“ 1976 auf die kriegerische Nutzung der Umwelt verzichtet. (Erdbeben, Tsunamis, Störung des ökologischen Gleichgewichtes einer Region, Modifikation der atmospherischen Bedingungen – Wolken, Wolkenbrüche, Wirbelstürme und Tornados, Modifikation der klimatischen Bedingungen, der Meeresströme, des Zustandes der Ozonschicht oder der Ionosphäre)

Auf jeden Fall hat ab 1975 die UdSSR neue Forschungen zur Magnethydrodynamik (MHD) in Angriff genommen. Es ging darum, die Erdkruste zu studieren und Erdbeben vorherzusagen. Die Sowjets erforschten die Möglichkeit kleinere Erdbeben hervorzurufen um ein größeres zu verhindern. Diese Arbeiten wurden sehr bald vom Militär übernommen. Sie führten zu Konstruktion von Pamir, der Erdbebenmaschine.

Anlässlich des Zusammenbruchs der UdSSR beschlossen die Verantwortlichen des Programms, angelockt vom großen Geld, in die USA zu gehen. Da ihre Studien aber nicht abgeschlossen waren weigerte sich das Pentagon zu bezahlen. 1995, als Russland von Boris Jelzin und dem Oligarchen Viktor Tschernomyrdin regiert wurde, rekrutierte die US-Airforce die Forscher samt ihrem Labor in Nijni Novgorod. Dort konstruierten sie eine wesentlich stärkere Maschine, Pamir 3, die mit Erfolg getestet wurde. Das Pentagon kaufte also Menschen und Material und brachte sie in die USA, wo sie in das HAARP Programm integriert wurden.

Als mögliche Einsätze der seismischen Waffe

Im Lauf der letzten Jahre könnten genannt werden, vor allem in Algerien und der Türkei. Der in jedem Fall am heftigsten diskutierte Fall ist das Erdbeben in Sichuan (China) am 12. Mai 2008. Während der 30 Minuten vor dem Erdbeben haben die Bewohner der Region ungewöhnliche Farben am Himmel beobachtet. Wenn auch einige in den Himmelszeichen ein Anzeichen dafür sehen, daß der Himmel der kommunistischen Partei sein Vertrauen entzogen habe, interpretieren es andere doch wesentlich rationeller.

Die Energie, die eingesetzt wurde um das Erdbeben zu provozieren könnte gleichfalls Störungen in der Ionosphäre hervorgerufen haben. In den darauffolgenden Monaten wird diese These im Web und chinesischen Medien, die heute von der chinesischen öffentlichen Meinung als sicher betrachtet wird, verbreitet und diskutiert (Die Erde als Kriegswaffe: Geoengineering, Wettermanipulation und künstliche Erdbeben (Videos)).

 

Zurück nach Haiti

Nichts unterscheidet ein künstliches von einem natürlichen Erdbeben, hingegen kann man nur Oberflächenerdbeben, wie das in Haiti eines war, künstlich hervorrufen.

Was die Verwirrung noch steigert, ist die Reaktion der USA. Während sich also die altlantischen Medien damit zufrieden geben, nur die Polemik über die Verletzung der Haitischen Souveränität weiterzugeben, stellen sich die lateinamerikanischen Medien Fragen zur Geschwindigkeit der Entfaltung der GIs.: Bereits am ersten Tag landen mehr als 10.000 Soldaten und Vertragspartner in Haiti.

Für diese logistische Herausforderung gibt es einen einfache Erklärung. Diese Mannschaften waren im Rahmen einer Militärübung bereits in Stellung gebracht worden. Unter dem Befehl von General P.K.Kenn, stellvertretender Kommandant des SouthCom, nahmen sie an der Simulation eines humanitären Einsatzes, nach einem Orkan, in Haiti, teil. Keen und sein Kommandostab waren bereits einige Tage vorher angekommen. Genau zum Zeitpunkt des Erdbebens, befanden sie sich alle in der US-Botschaft in Sicherheit, die nach erdbebensicheren Normen konstruiert wurde, mit Ausnahme von zwei Mann, die sich im Hotel Montana befanden und verletzt worden sein sollen.

(Löcher im Himmel. Der geheime Ökokrieg mit dem Ionosphärenheizer HAARP)

General Keen hat der US-Presse zahlreiche Interviews gegeben, welche die Reportagen und Sendungen im Hinblick auf die Hilfseinsätze intensiviert hat. Er hat oft auf seine Anwesenheit während des Erdbebens hingewiesen, aber nie auf die Motive dieser Anwesenheit.

Eines der Übungsziele dieser Militärübung bestand im Test einer neuen Software, welche die Einsätze von ONG und unterschiedlichen Truppenteilen koordinieren sollte. In den Minuten, die auf die Katastrophe folgten wurde das Programm online geschaltet und es haben sich darin umgehend 280 ONGs eingeschrieben.

Es ist einen legitime Frage, ob diese Gleichzeitigkeiten dem Zufall geschuldet sind oder nicht. [3]

[1] « Les États Unis ont-ils provoqué le tremblement de terre à Haiti ? », Réseau Voltaire, 22 janvier 2010.

[2] « Tsunami bomb NZ’s devastating war secret »; « Devastating tsunami bomb viable, say experts », Eugene Bingham, New Zealand Herald, September 25 and 28, 1999. « Experimental bomb to create huge tidal wave was tested in 1944 » Kathy Marks, The Independent, September 27, 1999.

[3] Anm.d.Übers. – Es ist inzwischen auch bekannt, daß auf dem Sockel zwischen Haiti und Cuba reichaltige Petro-Vorkommen entdeckt wurden. Haiti hatte Verhandlungen mit den USA, über die Ausbeutung, zunächst abgelehnt.

Quellen: voltairenet.org am 25.01.2010

Dieser Beitrag steht unter der Creative Commons Lizenz

Sie können die Artikel des Réseau Voltaire frei vervielfältigen unter der Bedingung die Quelle anzuführen, ohne die Artikel zu verändern und ohne diese für kommerzielle Zwecke zu nutzen (Lizenz CC BY-NC-ND).

Weitere Artikel:

Thailand-Tsunami 2004: Künstliche Beben, Tesla Technologien und Strahlenwaffen (Videos)

Die Erde als Kriegswaffe: Geoengineering, Wettermanipulation und künstliche Erdbeben (Videos)

Geisterwolken und Chemtrails: Die weltweite Wettermanipulation ist bereits in vollem Gange (Video)

Geheimnisvolle Chemtrail-»Fasern« fallen nach Überflug einer C-130 vom Himmel (Videos)

Schleichende Aluminiumvergiftung durch Geoengineering: Die alltägliche Wettermanipulation

Streifen am Himmel: Klimawandel – einmal anders

Was uns die öffentliche Meinung beim Thema „Chemtrails“ vorenthält und was die Existenz beweist

——————————————————————————————-

HAARP,PLASMA-WOLKEN-alles wird der lieben Sonne in die Schuhe geschoben….!!! Lüge und Verkommenheit ist an der Tagesordnung !! BABS-I-Komplexsystem “ET”

FREUNDE,

was sollt ihr glauben,was unterstellt man EUCH ??

https://techseite.wordpress.com/2014/01/26/babs-i-ubersicht-patente/

Paranoide DUMMHEIT…kann das so sein ??  Nicht flächendeckend aber erschreckend viel,die MASSE…wir brauchen den baldigen CRASH,damit NEUES entstehen kann, dieses hier ist kaum noch für normale Menschen zu ertragen,dafür braucht es der schizophrenmachenden SMARTOPHOBIE  !!!!!

https://techseite.wordpress.com/?s=HAARP+LOIS+Rostock+Marlow%2FMV&submit=Suchen

Arno 090103 hier 011

Polarlichter über Deutschland
Seltenes Schauspiel am deutschen Abendhimmel

Eine starke geomagnetische Aktivität der Sonne sorgte dafür, dass die Polarlichter in Teilen Deutschlands schienen. Video

FREUNDE,

das alles ist ein SCHAUSPIEL der abartigsten ART, erkennt, was ich Euch seit Jahren erkläre,wie IHR EUCH schützen könnt und warum IHR die STIMME erheben müsst…!! Die Reaktionen sind eher sehr betrüblich klein….!!!

Karl Valentin : ” Mein Jott,wat sind de Mensche dumm ” !!  Wie wahr ,wie wahr !!

HAARP Rostock,Kraftwerk-Marlow /MV , LOIS…ANOMALIEN & extreme Gesundheitsgefährdung…!!!

FREUNDE,

das erste Bild zeigt die HAUPTANTENNE der um 360 Grad drehbare und durch mehrere ” Seilzüge ” die Frequenzbereiche in Stufen logarhytmisch veränderbaren einstellbar der HAARP-Anlage Marlow/MV !

Diese Anlage liefert die Steuerung der HAARPANLAGE LOIS Südschweden, dort stehen die Antennen der schwedischen HAARP-Anlage !!Лаборатория HAARP геофизическое ионосферное оружие

https://techseite.wordpress.com/?s=HAARP+LOIS+Rostock+Marlow%2FMV&submit=Suchen

Die geheimhehaltenen Werte der Schädigung durch SKALARE und Mikrowellen besagen, dass entlang der Trassenführung und an den Standorten die Pathologien des Stoffwechsels und des Immunsystems,sowie Krebserkrankungen ungleich hoch sind, die VERÄNDERUNGEN des VERHALTENS der Menschen sind grossräumig sehr stark,das ist der Manipulation der HIRNE geschuldet..

NATÜRLICH WIDERSPROCHEN, ….!!

Ich hatte das Phänomen schon vor Jahren mit dem Chef des KAROLINSKA INSTITUT besprochen,das ERSTAUNEN  war gross, weil der MISSBRAUCH der OSTSEE  als NULLLEITER  ein extrem verwerflicher Punkt ist, denn die Energien, die durch HAARP freigegeben werden, ” AUROREN ” über der Ostsee vor Rostock/ Warnemünde auslösten ,sind extrem hoch,da werden PLASMEN und TORNADOS ausgelöst…begreift das bitte    bild1

https://techseite.wordpress.com/?s=Meyl&submit=Suchen

Arno 090103 hier 011  Die 3 folgenden Bilder sind vor wenigen Tagen gemacht, als NICHT gehaarpt wurde, der kondensierte Wasserdampf ohne EMP-Impulse störungsfrei aufsteigen konnte, das ist sehr selten hier am Kraftwerk Rostock,die von den SYSTEM-Dienern gemessenen Emissionen haben absolut nichts mit der wahren Schädigung durch SKALARE zu tun,das ist FÄLSCHUNG,Verdrehung von Tatsachen  !! Das Kraftwerl liefert die Energie für LOIS Südschweden und Marlow/MV..!!hier TET 090216 HAARP ROSTOCK 016 hier TET 090216 HAARP ROSTOCK 014 hier TET 090216 HAARP ROSTOCK 012Die ZULEITUNGEN zu den HAARP-Standorten sind mit !! 30cm !! starken KUPFERKABELN verbunden  !!

KEIN ATOMKRAFTWERK  der WELT hat dermassen starke QUERSCHNITTE ….WARUM also ????

Gefahr aus dem Kraftwerk: Politik will Gift-Ausstoß senken

Mit Kohle beheizte Anlagen wie die in Rostock schleudern Quecksilber in die Luft. Eine Studie warnt vor Gesundheitsrisiken: Das Metall lagert sich in Fisch ab.https://i2.wp.com/www.ostsee-zeitung.de/var/storage/images/oz/region-rostock/rostock/politik/gefahr-aus-dem-kraftwerk-politik-will-gift-ausstoss-senken/337446394-5-ger-DE/Gefahr-aus-dem-Kraftwerk-Politik-will-Gift-Ausstoss-senken_pdaArticleWide.jpg

http://www.ostsee-zeitung.de/Region-Rostock/Rostock/Politik/Gefahr-aus-dem-Kraftwerk-Politik-will-Gift-Ausstoss-senken

Das gesamte POLITGESINDEL verneint die GEFAHREN  für die MENSCHEN,das ist nicht anders zu erwarten,ein Leiter des Energiekonzerns hatte genau an der Trassen Einführung in die Ostsee ein EIGENHEIM ; bestätigte die KRANKHEISSYMPTOME  der gesamten FAMILIE und:

VERKAUFTE das EIGENHEIM

in einer sonst extrem guten LAGE, der hat das sofort begriffen,sagen konnte er nichts und wird auch nichts sagen….!!

FREUNDE, ich warne und mahne,erkennt ,dass man sich schützen muss,ansonsten ist KRANKHEIT unabwendbar, die FEHLEINTRÄGE  an EMF-Impulsen verändert den gesamten Organismus mit allen über MIKROWELLEN / SKALAREN bekannten SYMPTOMEN, an den HAARP-Anlagen und Trassen, besonders hoch…!!

BABS-I – Übersicht & Patente

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

Wir leben in Zeiten ständiger Veränderung. Die massive Störung von natürlichen Abläufen in der Natur durch biochemische Stressoren (Umweltgifte) und Elektrosmog werden zur ständigen Gefahr für die Gesundheit von Mensch, Tier und Pflanze. Während die Gesundheitsorganisation der UN, die WHO, psychoemotionalen Stress zur Epidemie des 21.Jh erklärt hat, sind die physikalischen Stressoren die wesentlich gefährlicheren, mit einem Zuwachs von bis zu 1000 % in den letzten 10 Jahren. Auswirkungen dieser Fehlentwicklung sind Erkrankungen des zentralen Nervensystems, pathologische Entgleisungen der Zelle/Zellsysteme, Immundefizite uvm.

Das BABS-I Komplexsystem bietet hier durch modernste Erkenntnisse in der Zellbiologie, der Funktion der Zellsysteme und der Reparierbarkeit von Schäden durch Umwelteinflüsse und Lebensweisen, einen hervorragenden Schutz und ist in der Anwendung bei Mensch und Tier einfach unerlässlich.

Standardgerät

Philosophie & Erklärung der Transcranielle Hexagonale Magnetstimulation mit antigravitativem Wirkprinzip hier lesen !

Prädestiniertes  Anwendungsspektrum (pdf) download

Philosophie & Erklärung (pdf) download

unimodifiziertes Mini – BABS-I

Kopfhörer mit 3 integrierten Hexagonen zur Stimulation des Zentralen Nervensystems, gegen Depressionen, zur intellektuellen Arbeit, Schutz am PC, gegen Tinnitus und gegen viele Störungen im ZNS. Kleiner Sensor zur Regulation von Blutdruck und Puls.

BABS-I TURBO / BOOSTER

Räumlicher Schutz / Abwehr von EMF Signalen / Skalare

FREUNDE

…..lest weiter und viele Einträge über die UNGEHEUERLICHKEIT des MISSBRAUCHS der OSTSEE als REFLEKTOR für diese weltgrösste “ HAARP-SCHLEUDER “ auf “ DEUTSCHEM BODEN „…vergesst das NIE…!!!

https://techseite.wordpress.com/2016/03/07/haarpplasma-wolken-alles-wird-der-lieben-sonne-in-die-schuhe-geschoben-luege-und-verkommenheit-ist-an-der-tagesordnung-babs-i-komplexsystem-et/

 

WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

etech-48@gmx.de

Ein Gedanke zu „HAARP als Waffe gegen die MENSCHHEIT,als Wetterwaffe,Geotektonische Waffe,MIND CONTROL-Waffe ,ist absolut real,unmenschlich und von den weltweiten-pervertierten ELITEN gegen das SEIN in REALISATION,das ist “ VERHÖHNUNG der SCHÖPFUNG = HÖCHSTSTRAFE“ !!!! SCHÖPFERS GERICHT !!! „ET“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s