RAF, wem wollen diese Dorftrottel das noch erklären….?? IDIOTEN ?? Ganz sicher !!

FREUNDE,

es ist nicht mehr auszuhalten,was diese verkommene Bande uns da aufbinden will…seid IHR wirklich so blööööd, den Mist zu glauben…??

organigramm

 

„Unverständliche“ Fehler

Ermittlungspannen bei Jagd nach RAF-Terroristen

01.07.2016, 19:53 Uhr |

Niedersachsen: Ermittlungspannen bei Jagd nach RAF-Terroristen. Nach den ehemaligen RAF-Mitgliedern Burkhard Garweg (links), Daniela Klette und Ernst Volker Staub wird immer noch gefahndet. (Quelle: Polizei Niedersachsen)

Nach den ehemaligen RAF-Mitgliedern Burkhard Garweg (links), Daniela Klette und Ernst Volker Staub wird immer noch gefahndet. (Quelle: Polizei Niedersachsen)

http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_78294010/niedersachsen-ermittlungspannen-bei-jagd-nach-raf-terroristen.html

Nach den früheren Terroristen der Roten Armee Fraktion (RAF) Ernst-Volker Staub, Burkhard Garweg und Daniela Klette wird seit Jahrzehnten gefahndet. Wie jetzt bekannt wurde, gab es bei der Verfolgung der linksradikalen Täter gleich mehrere gravierende und kaum nachvollziehbare Ermittlungsfehler. Das berichtet die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (FAZ).

Demnach behinderten sich Dienststellen in Niedersachsen gegenseitig und wichtige Informationen gingen verloren. Auch die nachlässige Art der Ermittlungen stoße intern auf scharfe Kritik, schreibt die Zeitung.

Dringende Ermittlungen verzögert

So sei nach dem jüngsten Raubüberfall auf einen Geldtransporter sowie ein Möbelhaus in Cremlingen, der dem Trio zugeschrieben wird, die Spurensicherung abgebrochen und erst 36 Stunden später wieder aufgenommen worden. Angesichts der Dringlichkeit der Fahndung sei dies „völlig unverständlich“, zitiert die „FAZ“ Ermittlerkreise.

Bei dem Überfall vom 25. Juni erbeuteten die Täter eine sechsstellige Summe. Bereits im Vorfeld gab es Hinweise, dass die Ex-Terroristen einen Überfall in Cremlingen planten. Ein Zeuge hatte sich gemeldet und einen der Täter im ansässigen Einkaufszentrum erkannt.

Observation schnell wieder abgebrochen

Die Polizei observierte daraufhin das Areal, brach die Überwachung jedoch schon bald wieder ab. Ein schwerer Fehler: Kurze Zeit später erfolgten die beiden Überfälle – ohne dass Beamte vor Ort waren.

Im Rückblick, so heiße es aus Polizeikreisen, sei der Abbruch der Observation ein schweres Versäumnis gewesen. Offiziell hat das Niedersächsische Landeskriminalamt die Kritik energisch zurückgewiesen.

FRAGT SIE nach ihren Gehältern für derartige Schei….!!  IHR bezahlt SIE 666 minus, dafür…IRRE…!!    SO  oder ähnlich, es trifft immer die Richtigen…!!bushbinladen

 

                                            WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

etech-48@gmx.de

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s