Schwankungen des Magnetfeld durch Tonkrüge gespeichert…..oder lest, was DATENTRÄGER aus SiO2-Nanos vermögen ,BABS-I-Komplexsystem !! „ET“

FREUNDE,wer bei mir gelesen hat und vielleicht auch verstanden, der weiss, dass “ GEBLOCKTE & INFORMIERTE “ Alumosilikate oder auch BENTONITE & ZEOLITHE etc… Datenträger beinhalten, die im Einsatz am menschlichen,tierischen und pflanzlichen ORGANISMUS extrem hervorragende vitale Fähigkeiten für die ZELLINFORMATION besitzen, als auch von den 666 minus,SATANISTEN der anderen DNA am gesamten LEBEN / SEIN,extreme SCHÄDEN anrichten können, beim Menschen primär MIND CONTROL und PATHOLOGIEN  !!  FREUNDE, vor Tagen erst schrieb ich es Euch :

https://techseite.wordpress.com/2017/03/03/quarz-im-erdkern-neben-eisen-auch-siliziumdioxid-bitte-verstehtwas-ich-euch-ueber-siliziumdioxid-als-datentraeger-im-menschichen-organismus-sagte-und-sagees-ist-das-bedeutendste-post/

GRANDIOS aber die Entwicklung von Produkten , die auf Basis von ANTIGRAVITATION wirken,das bekommt IHR nur von „ET“ oder wohl bald in miserabler KOPIE und mit 500% Aufpreis, natürlich durch GEISTESRAUB = pyramidaler SEKTENSTRUKTUR….!!

HIER der reale Beweis : ANTIGRAVITATION = nach hochenergetischer INFORMATION :

                                                               MINUS  !!

========

Regenerative BIO-NANO-Komplexe zur exzellenten Anwendung im ZNS und im Organismus….BABS-I-Komplexsystem…. „ET „

cluster_80mm

Direkte Fragestellungen zum BABS-I-Komplexsystem, persönliche Beratungen und Informationen „ET“

mailto:etech-48@gmx.de

Biene.info.2016@web.de

https://techseite.wordpress.com/

Egon

  FREUNDE, erkennt das und handelt, SCHÜTZT EUER LEBEN, primär EURE HIRNE,darauf haben SIE 66 minus, es abgesehen…!!

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

 

================================================================
Schwankungen des Magnetfeld durch Tonkrüge gespeichert

http://www.pravda-tv.com/2017/03/schwankungen-des-magnetfeld-durch-tonkruege-gespeichert/
5. März 2017 aikos2309

Die Stärke des irdischen Schutzschilds nimmt seit Langem ab, Experten sind in Sorge. Nun zeigen Archäologen, dass es Schwankungen des Magnetfelds auch früher schon gab.

In den letzten 200 Jahren hat die Feldstärke des Erdmagnetfelds kontinuierlich abgenommen. Gleichzeitig hat sich auch die Magnetachse ungewöhnlich stark nach Osten verschoben.

Dies könnte auf eine bevorstehende Umpolung des Magnetfelds hindeuten. Immerhin liegt der letzte Polwechsel bereits 780.00 Jahre zurück und nach Ansicht einiger Forscher wäre daher der nächste schon überfällig. Doch Erez Ben-Yosef von der Universität Tel Aviv und seine Kollegen geben nun vorerst Entwarnung.

Die Basis dafür liefern 67 tönerne Gefäßteile aus der Zeit von 800 bis 200 vor Christus. Anhand eingeprägter Siegel lässt sich genau bestimmen, wann diese Gefäße geformt und gebrannt wurden. „Die von den Gefäßen abgedeckte Zeitperiode erlaubt es uns, Daten zum Erdmagnetfeld von der Eisenzeit bis in die hellenistische Zeit für diese Region zu ermitteln“, erklärt Ben-Yosef.

Das Prinzip dahinter: Im feuchten Ton reagieren winzige magnetisierbare Partikel auf das Erdmagnetfeld und speichern deren Ausrichtung und Stärke. Wird der Ton dann gebrannt, bleiben diese Informationen konserviert.

„Nahezu alles, was erhitzt wurde und dann wieder abkühlte, kann dadurch zum Zeugen der Magnetverhältnisse werden“, sagt der Forscher. So auch die in Israel gefundenen Gefäßteile.

Die Analyse ergab Überraschendes: Selbst in dem relativ kurzen Zeitraum, den die Gefäßteile abdecken, schwankte die Intensität des Erdmagnetfelds offenbar deutlich.

Um 800 vor Christus gab es dabei zunächst eine kurze Periode sehr hoher Werte. Sie erreichten mehr als das Doppelte der heutigen Werte. „Wir nennen dies die Eisenzeit-Spitze – sie hat die höchsten Feldstärken der letzten 100.000 Jahre“, berichtet Ben-Yosef.

Auf diese Hochphase folgte eine Zeit langsamer, stetiger Abnahme, die jedoch von einem plötzlichen Absacken der Feldintensität unterbrochen wurde: „Die Daten zeigen eine abrupte Abnahme um 27 Prozent innerhalb von nur 15 bis 30 Jahren“, berichten die Forscher.

Ihrer Ansicht nach belegt dies, dass Schwankungen des Erdmagnetfelds selbst in stärkerem Ausmaß durchaus normal sind.

  

„Diese neuen Erkenntnisse bringen die jüngste Abschwächung in Kontext“, sagt Ben-Yosef. „Offensichtlich ist dies kein einzigartiges Phänomen – das Feld ist in den letzten Jahrtausenden schon mehrfach stärker und schwächer geworden.“ (Magnetfeld: Sturm im Erdinneren – Umpolung längst überfällig)

Dies bestätigt auch die Ergebnisse einer früheren Studie, nach der das aktuelle Magnetfeld trotz sinkender Feldstärke noch doppelt so stark ist wie im Durchschnitt der letzten fünf Millionen Jahre.

Literatur:

Terra Mystica: Mysterien, Rätsel und Phänomene von Fernando Calvo

Die Erde hat ein Leck: Und andere rätselhafte Phänomene unseres Planeten von Axel Bojanowski

Die seltsamsten Orte der Welt: Geheime Städte, Wilde Plätze, Verlorene Räume, Vergessene Inseln von Alastair Bonnett

Quellen: PublicDomain/scinexx.de/de.sott.net am 05.03.2017

Weitere Artikel:

Magnetfeld: Sturm im Erdinneren – Umpolung längst überfällig

Risiko Polsprung: Das Magnetfeld der Erde wird immer schwächer (Video)

Polsprung: Umkehrung des Erdmagnetfeldes schneller möglich als bisher gedacht (Videos)

Plasmajets lassen Erdmagnetfeld schwingen und Polarlicht flackern

Wechselhaftes Erdmagnetfeld: Umpolung und die Anomalie im Südatlantik (Video)

Neue Daten: Erdmagnetfeld ändert sich schnell (Videos)

Erdmantel unter der US-Ostküste trennt sich von der Erdkruste (Video)

Polsprung: Umkehrung des Erdmagnetfeldes schneller möglich als bisher gedacht (Videos)

Riesige Sauerstoffquelle im Erdmantel entdeckt

etech-48-7 65-pad-fuer-beutelchen 66-pad-in-blau 69-zeolith-geblockt-informiert 10-biokatalysator-geblockt-informiert

 

                                              

  WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

 

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s