Migräne , BABS-I-Komplexsystem, Mini-BABS-I mit Spezialzusatz- Hexagonale Stimulation der Nervenareale im ZNS und Limbischem System „ET“

FREUNDE,

bevor man diese Weisskittel mit einer HIRNMANIPULATION für ewig an die “ BIRNE“ lässt, wo man NIE weiss, was SIE 666 minus, noch implantieren und man zeitlebens als abhängiger Zombie herumläuft, sollte man das tun,was man persönlich immer wieder neu beurteilen kann…!!  NIEMALS irreversible Manipulationen zulassen, immer das eigene subjektive Empfinden an erste Stelle setzen,es sei denn, man will manipuliert werden, dann ist die HIRN-ELEKTRODEN-Stimulation die richtige….manchmal weiss ich nicht, ob die SUGGESTION von den Menschen so gewollt ist und sie sich freiwillig in Abhängigkeiten begeben…??!!  FREUNDE, wer es mit MIGRÄNE oder CLUSTER-Kopfschmerzen zu tun hat, der sollte primär an die zugefügten URSACHEN denken und sich nicht der Suggestion der pyramidalen Weisskittel unterwerfen, die sind die DIENER der BIG PHARMA und das ist MEPHISTOPHELES/LUZIFER  !!   Das spezialisierte MINI-BABS-I ist definitiv ein sehr intelligentes Verfahren, diesen Problemkreis und den der Tiefenstimulation gegen TINNITUS & MIGRÄNE zu begegnen,es ist klein,unauffällig und doch so ausserordentlich wirksam, ob zu Hause,unterwegs oder am Arbeitsplatz….!! Drei Fixpunkte mit hexagonalen ,speziellen Spulen ermöglichen sowohl die Stimulatin am PC-Arbeitsplatz, als auch mit aktivem PAD unauffällig unterwegs und an beobachteter Stelle…macht es, wie es die Arbeitsbedingungen erfordern und der Arbeitsgeber es zulässt, auf jeden Fall ist die FALSCH INFORMATION  durch EMF-Impulse auszuschliessen, dazu gehört auch ein PAD als Unterlage zum MAUS-PAD…( Karpaltunnel-Syndrom,Tennisarm oder Nackenschmerzen durch Halswirbel-Manitulation….!!) , der inaktive Hexagonale Anhänger sollte immer der Begleiter sein…!!

 

 

14.03.17

FREUNDE,die ARBEITSVERHÄLTNISSE  und Arbeiten am PC verlangen einfach nach einer GEGENSTEUERUNG, nach einer LÖSCHUNG der FALSCHINFORMATION durch EMF-Impulse,die Manipulation verfolgt Euch auf Schritt und Tritt und es ist absolut unabdingbar, was ich als

“ Philosophie „ erklärte : “ Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM „   ,

denkt mal über die Tragweite dieses von mir geprägten Ausspruches nach und vertraut darauf, dass die von mir entwickelten ANTISTRATEGIEN immer dem LEBEN, dem unmanipulierten LEBEN dienen….dafür verfolgt man mich…versteht IHR das ??

https://techseite.wordpress.com/2016/07/10/babs-i-komplexsystem-direktkontakt-et-egon-tech-mailtoetech-48gmx-de/

Philosophie & Erklärung der Transcranielle Hexagonale Magnetstimulation mit antigravitativem Wirkprinzip hier lesen !

Prädestiniertes  Anwendungsspektrum (pdf) download

Philosophie & Erklärung (pdf) download

unimodifiziertes Mini – BABS-I

Kopfhörer mit 3 integrierten Hexagonen zur Stimulation des Zentralen Nervensystems, gegen Depressionen, zur intellektuellen Arbeit, Schutz am PC, gegen Tinnitus und gegen viele Störungen im ZNS. Kleiner Sensor zur Regulation von Blutdruck und Puls.

als pdf herunterladen

Patentauszug:

Präparat zur Prophylaxe und Therapie von Stresszuständen, von funktionellen und organischen Störungen des Nervensystems und des Stoffwechsels, sowie für die Anwendung bei Sonnenallergikern, gegen Sonnenbrand und für das Wohlbefinden bei Mensch und Tier.       –    Auszug hier als pdf herunterladen

cluster_80mm

Direkte Fragestellungen zum BABS-I-Komplexsystem, persönliche Beratungen und Informationen „ET“

mailto:etech-48@gmx.de

Biene.info.2016@web.de

https://techseite.wordpress.com/

Egon

  FREUNDE, 

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

im Olymp ist die Luft sehr dünn , da gibt es nur sehr wenige, die dieses WISSEN im ORIGINAL haben, das GRO kopiert aus dem MACHTMISSBRAUCH heraus,die, die zu 99 % von der Wissenschaft beherrscht und die Vertriebsschienen, sind in “ ZION-SATANISTEN -Hand “ in pyramidaler FORM…666 minus  !!!    SIE werden alle vom GROSSEN RICHTER befragt, sehr sehr bald…!!  

FREUNDE, die Verbindung von High-Tech-Wissen, Nanotechnologie und uraltem Naturwissen,das ist der synergistische Effekt, den die sog.SCHULWISSENSCHAFT verpönt,die Verbindung von diesen Komplexen mit der

“ DATENTRÄGER-APPLIKATION “ … Silizium-Nanos als Datenträger …aber ist von mir geprägt und extrem wichtig, die ERFOLGE sind grandios,das Wissen genial…eben SCHÖPFERS WISSEN …!! 

Der Schöpfung verpflichtet, Diener der Schöpfung, höher geht es kaum,  „ET“

Migräne: Elektroakupunktur hilft

Von Larissa Melville

http://www.netdoktor.de/news/migraene-elektroakupunktur-hilft/?utm_source=Newsletter+16.03.2017&utm_medium=E-Mail&utm_term=Migraene-Elektroakupunktur-hilft&utm_content=1

elektroakupunktur gegen migr

© Kurhan – Fotolia

Migräneattacken sind oft extrem belastend. Mit Medikamenten lassen sich Intensität und Häufigkeit der Anfälle zwar verringern – ganz verhindern können sie sie aber nicht. Doch es gibt ein schonendes Verfahren, von dem die Patienten zusätzlich profitieren: die Elektroakupunktur.

Dabei werden feine Akupunkturnadeln mit einem elektrischen Schwachstromgerät verbunden. Durch das Setzen der Nadeln an den Akupunkturpunkten sollen sich Störungen und Blockaden im Energiefluss beheben lassen, die in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) als Ursache von Erkrankungen gelten.

Mit Elektronadeln gegen den Schmerz

Ling Zhao und seine Kollegen von der Universität für TCM in Chengdu in China haben untersucht, wie gut Elektroakupunktur bei Migräne wirkt.

An der Studie nahmen insgesamt 245 Patienten im Alter von 18 bis 65 Jahren teil. Durchschnittlich litten die Probanden im Monat unter 4,9 Migräneattacken.

Für die Studie teilten die Forscher die Teilnehmer in drei Gruppen ein. Die ersten beiden erhielten über einen Zeitraum von vier Wochen an fünf Tagen eine Elektroakupunktur. Allerdings wurden die Nadeln nur bei einer Teilnehmergruppe an den korrekten Akupunkturpunkten gesetzt. Die zweite Gruppe erhielt nur eine Scheinbehandlung, bei der die Nadeln in anderen Hautareale platziert wurden. Hinzu kam eine Kontrollgruppe, die nicht akupunktiert wurde.

Weniger Schmerzattacken

Das Ergebnis: In der Gruppe mit der korrekt durchgeführten Akupunktur reduzierten sich die Migräneattacken in den nachfolgenden 16 Wochen um 3,2 pro Monat– im Schnitt ereilten die Teilnehmer somit nur noch 1,7 Attacken.

Auch die Scheinakupunktur zeigte Wirkung – allerdings nahm hier die Zahl der Anfälle nur um 2,1 ab. In der Kontrollgruppe reduzierte sich die Zahl der Attacken nur um 1,4 pro Monat.

Darüber hinaus hatte auch die Schwere der Attacken in der Gruppe am stärksten abgenommen, bei der die Nadeln korrekt gesetzten worden sind. Die Menge der Schmerzmittel, die die Teilnehmer einnahmen, war dennoch in allen Gruppen gleich groß.

Video-Playlist: Kopfschmerzen

Unterschiedliche Formen von Kopfschmerzen

Die Top 3 der häufigsten Kopfschmerzformen. Wie sie entstehen und wann man besser zum Arzt gehen sollte.

                                                  WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s