‚Ur-Pilze‘ krempeln Geschichte des Lebens um….und die GEGENWART extrem, weil das IMMUNSYSTEM durch EMF-Impulse schwerst geschädigt wird…“ET“

FREUNDE, der Stellenwert von Pilzen ist extrem weit unterschätzt,wir sollten sehr darauf achten, denn sie sind in der Lage, die DNA umzubauen….!!  „ET“

cluster_80mm

Direkte Fragestellungen zum BABS-I-Komplexsystem, persönliche Beratungen und Informationen „ET“

mailto:etech-48@gmx.de

Biene.info.2016@web.de

https://techseite.wordpress.com/

EgonHört mir zu und nicht den pyramidalen Bauernfängern….“ET“

_________________________________________________________________

 

Pilzinfektionen & Stress : Alarm für das Immunsystem

FREUNDE, die wichtigste Frage der extrem gehäuften PILZERKRANKUNGEN sind ein gestörtes Immunsystem durch Umweltstressoren und Lebensweise, die 1.Ursache aber sind die explodierten „physikalischen STRESSOREN “ durch EMF-Impulse,Mikrowellen,Skalare hervorgerufen, sie sind in den letzten 7 Jahren um 1000 % gestiegen und … Weiterlesen

ZELLINFORMATION in “ Hexagonalem CLUSTER “ – WASSER & BLUT & SILIZIUM-DATENTRÄGER…das ist WISSENS-HÖCHSTSTAND für die kommende,geplante NOT….!!! „ET“

        ZUR ERINNERUNG  und AUFFRISCHUNG ; das muss in die HIRNE, in der uns erwartenden NOT, die absichtlich herbeigeführt wird, wird es keine andere HILFE für den ORGANISMUS geben…..glaubt mir, „ET“   Matrix-Therapie und hexagonales Wasser und … Weiterlesen

https://techseite.wordpress.com/?s=Pilze+Krankmacher&submit=Suchen

______________________________________________________________________

‚Ur-Pilze‘ krempeln Geschichte des Lebens um

http://www.spektrum.de/news/ur-pilze-krempeln-geschichte-des-lebens-um/1454023?utm_medium=newsletter&utm_source=sdw-nl&utm_campaign=sdw-nl-daily&utm_content=heute

Als die Erde nur halb so alt war wie heute, zog sich ein Geflecht durch die Gesteine tief unter dem Meeresboden. War es ein Pilz, wie Forscher vermuten?

Röntgentomografische Abbildung des fossilen Pilzgeflechts in der etwa 0,8 Millimeter messenden Pore. Die Fossilien sind in Mineralen eingeschlossen, die Jahrmillionen nach der Entstehung des umgebenden Basalts aus zirkulierenden Tiefenwässern auskristallisierten.

© Stefan Bengtson, Swedish Museum of Natural History
(Ausschnitt)
Sie sehen aus wie Pilzgeflecht, das man in fast jedem Kühlschrank findet – doch es stammt von einem ungewöhnlichen Ort. Die fädigen Strukturen, die eine Arbeitsgruppe am Montag in „Nature Ecology & Evolution“ beschrieb, stammen aus einer Pore in Basalt, der sich vor etwa zweieinhalb Milliarden Jahren am Meeresboden bildete, fast der Hälfte des Erdalters. Damit wären die Strukturen zwei- bis dreimal so alt, wie man den Pilzen insgesamt bisher zugetraut hätte. Das Team um Stefan Bengtson hält es dennoch für gut möglich, dass es sich bei den Fossilien tatsächlich um Pilze handelt, denn sie unterscheiden sich nicht von weit jüngeren Pilzfossilien in ähnlichen Lebensräumen. In diesem Fall würde der Fund die bisherige Vorstellung von der Geschichte des Lebens in wesentlichen Punkten umwerfen.

Bisher geht man davon aus, dass die Pilze vor einigen hundert Millionen Jahren an Land entstanden – und damit mit dem Ursprung der Vielzeller nichts zu tun haben. Zu Lebzeiten müssen sie bereits einige hundert Meter unter dem Meeresboden gelebt haben und gehörten so zur tiefen Biosphäre. Ihre Existenz fällt in eine spannende Epoche der Erdgeschichte, als sich erstmals Sauerstoff in der Erdatmosphäre anzureichern begann. Auch wenn das seltsame Geflecht im Gestein kein Pilzmyzel ist – nach Ansicht der Fachleute kann ein solches Geflecht nur von einem vielzelligen eukaryotischen Organismus stammen: Weder Bakterien noch Archaeen erzeugen so komplexe Fadenstrukturen. Damit könnte die tiefe Biosphäre, der weitgehend unerforschte Lebensraum im Gestein unter dem Ozeanboden, ins Zentrum der Fragen nach der frühen Geschichte des Lebens rücken.

© Spektrum.de

 


 

  WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: