“ MIT „- VERBRECHER am WERK = Raub & Kopieren des BABS-I-Systems !! Tiefe Hirnstimulation auch ohne Implantat möglich….“ET“

FREUNDE,

das “ MIT „ (   Die nicht invasive Methode beschreiben die Forscher des Massachusetts Institute of Technology (MIT) jetzt erstmals am Mausmodell in Cell (2017; doi: 10.1016/j.cell.2017.05.024).hat eine TOCHTER in “ BERLIN-Buch “ und hat mehrere meiner Patente geraubt,kopiert und als “ IHR “ 666 minus,WISSEN ausgegeben und vermarktet, ein extrem satanisches PACK, das von CIA & NSA geschützt wird,wie eben alle “ High-Tech-Firmen “ der satanischen USRAEL-LOBBY….erkennt bitte selber, dass SIE 666 minus, nur von denen rauben können, die wahrhafte INNOVATIONEN  ersannen,ersinnen durften….!!            

https://techseite.wordpress.com/2013/01/23/babs-i-komplex-system/  https://techseite.wordpress.com/2014/01/26/babs-i-ubersicht-patente/ http://www.google.com/patents/DE202010012057U1?cl=de&hl=de

cluster_80mm

Direkte Fragestellungen zum BABS-I-Komplexsystem, persönliche Beratungen und Informationen „ET“

mailto:etech-48@gmx.de

Biene.info.2016@web.de

https://techseite.wordpress.com/

EgonFREUNDE,seht selbst, was es bedeutet,im FADENKREUZ der satanischen BIG PHARMA zu stehen, leider erkennt von EUCH das nur ein BRUCHTEIL und bringt mich durch DUMMHEIT & Arroganz in schwere GEFAHRENSITUATIONEN, das gilt auch für mir NAHESTEHENDE, die aus “ VERKAUF ihrer SEELE „, sich und andere ans Messer liefern…welch eine SCHANDE…!!! Aber glaubt mir, das GROSSE GERICHT  steht kurz bevor, da gibt es KEINERLEI GNADE, jeder steht geistig nackt vor dem SCHÖPFER und das STRAFMASS ist sehr,sehr heiss, die HÖLLE…!!  SEHT und erkennt, was IHR aus Egoismus und Dummheit an EUCH und EUREN Kindern ,UNSERER ZUKUNFT anrichtet,einige haben den “ WINK  mit dem ZAUNPFAHL “ durch den SCHÖPFER schon erhalten,sehen sich einer STRAFE gegenüber, für die es  keine ( !!!) MEDIZIN gibt,jedenfalls nicht auf ERDEN…!!  Bedenkt, dass die SEELE  unzerstörbar ist und nur diejenigen, die permanenten,perversen Mikrowellen- Skalarwellen und INFRASCHALL ausgesetzt sind /waren, können in etwa ermessen,erahnen, was es bedeutet, in der HÖLLE zu SCHMOREN….

FREUNDE,ich gönne das meinen ärgsten Feinden ( wie den “ Inszenierern um Satansdiener “ IM“- LARVE,alias GAUCK…etc…!! )nicht aber wie gesagt und vorbestimmt : “ Das LETZTE & GRÖSSTE GERICHT kennt KEINE GNADE,   jeder hatte / hat die WAHL…lest mal nach über HIOB…!!   Euer „ET“

!!   ===================================================  !!

Tiefe Hirnstimulation auch ohne Implantat möglich

Freitag, 2. Juni 2017

A TI stimulation excites an area in the mouse hippocampus, shown in bright green through c-fos labeling. /Nir Grossman, Suhasa B Kodandaramaiah, Andrii Rudenko

Mit der neuen TI-Technik gelingt es, ohne Implantat Areale im Maus-Hippocampus zu stimulieren, wie die hellgrüne Region beweist (c-fos labeling). /Nir Grossman, Suhasa B Kodandaramaiah, Andrii Rudenko

Cambridge – Eine neue Methode ermöglicht es, Neuronen im Gehirn im ähnlichen Ausmaß anzuregen wie bei der tiefen Hirnstimulation (THS). Die sogenannte Temporally-interfering-(TI-)Technik verzichtet dabei im Gegensatz zur THS auf Elektrodenimplantate im Gehirn. Die nicht invasive Methode beschreiben die Forscher des Massachusetts Institute of Technology (MIT) jetzt erstmals am Mausmodell in Cell (2017; doi: 10.1016/j.cell.2017.05.024). Die Methode sei vielversprechend auch für die Anwendung am Menschen, ist sich der Neurologe Alfons Schnitzler von der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf sicher. Bis zu einem eventuellen Ersatz der THS bei­spiels­weise bei Parkinsonpatienten sei es jedoch noch ein weiter Weg.

Bisherige nicht invasive Verfahren wie etwa die transkraniale Magnetstimulation erreichen nur oberflächliche Neuronen des Gehirns. Um ein Signal in tiefer liegende Regionen zu leiten, ohne eine Elektrode vor Ort zu implantieren, machten sich die MIT-Forscher um Nir Grossman und Edward S. Boyden eine biophysikalische Eigenschaft von Neuronen zu eigen.

Denn Neuronen werden nur erregt, wenn die Frequenz nicht zu hoch ist. Hochfrequen­te Stimuli können das Nervennetzwerk daher passieren, ohne auf ihrem Weg in tiefere Hirnregionen viele Neuronen anzuregen. Schickt man zwei hochfrequente elektrische Impulse gleichzeitig von zwei Seiten des Kopfes los, treffen diese in einer tiefer gele­genen Hirnregion aufeinander. Dabei kommt es zu einer Interferenz, die aus zwei hochfrequenten Stimuli von 2,01 Kilohertz und 2,00 Kilohertz ein niedrigfrequentes Signal von 10 Hertz resultieren lässt. Dieser elektrische Impuls kann dann am Ort der Interferenz die Neuronen anregen.

„Die Wirkweise der Interferenz, aus zwei hochfrequenten Signalen ein niedrigfrequen­tes Signal in einer tiefer gelegenen Hirnregion zu generieren, erscheint plausibel“, sagt Schnitzler dem Deutschen Ärzteblatt. Auch wenn Boyden einräumen muss, dass sie den Mechanismus noch nicht vollständig nachvollziehen können. Die Simulation im Computer­modell sowie die Untersuchungen im Phantom und vor allem bei lebenden Mäusen sind sehr überzeugend, erklärt der Düsseldorfer Experte der Deutschen Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie und funktionelle Bildgebung.

Die Forscher konnten die TI-Stimulation so exakt steuern, dass Mäuse ihre rechte Pfote, ihre Schnurr­haare und das Ohr nacheinander bewegten. Zudem stellten die Autoren sicher, dass die neue Methode keine Schäden im Gehirn verursachte. Schon bald wollen die MIT-Forscher TI daher auch bei freiwilligen Menschen testen. © gie/aerzteblatt.de

FREUNDE, es ist so ungeheuer schwer für mich, anschauen zu müssen,wie  IHR  den SUGGESTIONEN  des satanisch-pyramidalem SYSTEM erliegt und durch MANIPULATION  des UNTERBEWUSSTSEINS nicht mehr Herren des eigenen VERSTANDES seid….Wer da mit geschwollener Brust noch prahlt : “ Ich habe einen FREIEN WILLEN “  , sind nicht mehr zu retten….welch ein fataler IRRTUM….obendrein die ans MESSER liefernd, die Hilfe und Lösungen auf höchstem Wissensniveau anbieten….SCHÖPFERS WISSEN als LEIHGABE für EUCH….!!!   Ich hoffe, dass der SCHÖPFER mich, „ET“, nach 3 maligem Anlauf zu sich ruft, es ist für mich unerträglich…. 😦    „ET“ 

                                  !!  WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s