Erfolgswelle: Mineralwasser-Produktion steigt auf Rekord…..KRIMINELLITÄT und PROFITSTREBEN durch WASSER zum TRINKEN, LUFT zum ATHMEN folgt….BABS-I-Kolloidales,hexagonales Wasser „ET“

FREUNDE, lasst Euch nur alle verarschen, die “ pyramidalen NETWORK-MARKETING-STROLCHE “ haben Euch voll im Visier und die machen es richtig gut, sonst würdet ihr solchen Schei…nicht kaufen :

Aktiver “ hexagonaler Wasser-Aktivator zur Clusterbildung “ als Zusatz zum BABS-I-Grundgerät,besser extra BABS-I-Gerät mit gesteigerter Leistung (!!) ausgezeichnet zur Aktivierung von allen Flüssigkeiten und Wasser/Minerale beinaltende Lebensmittel, exzellente hexagonale CLUSTERBILDUNG !! sehr lange Lebensdauer !!

Babs-i_19

BABS-I- Steuergerät zur fokussierten,punktuellen Matrix-Therapie,bei lokalen Pathologien mit hexagonaler High-Tech-Platine zur Stimulation der Heilungskräfte bei Entzündungen von Gliedmaßen und Organen, wie Leber/Galle und Urogenital-Region ( besonders bei Jugendlichen im Menstrum, Frauen und älteren Menschen,Frau & Mann ) exzellente Wirkung in Verbindung mit den Nano-Hydro-Gelen  !!

  “ WASSER ist LEBEN „kristallwasser_rot

https://techseite.com/2016/04/09/babs-i-neuheiten-fuer-wasserbereitungaktive-inaktive-hexagonale-clusterbildung-bei-fluessigkeitenmatrixtherapie-

BABS-I-NEUHEITEN,

auf die viele gewartet haben,exzellent in der Wirkung und auf höchstem Wissensniveau basierend,TGT = Tesla Grebennikow Tech,das BABS-I-Komplexsystem ist universell anwendbar bei allen Flüssigkeiten, wie WASSER,BLUT,ZELLFLÜSSIGKEITEN,gelöste MINERALE zur “ hexagonalen Clusterbildung und physiologischen Zellinformation „, MATRIXTHERAPIE zur fokussierten/punktuellen Anwendung bei pathologischen Entgleisungen,zur Information von Lebensmitteln u.a.unendlichen Anwendungen…!!

http://www.google.com/patents/DE202010012057U1?cl=de&hl=de

Inaktiver,vorinformierter Untersetzer für Flüssigkeiten zur hexagonalen,Clusterbildung, die Strukturierung ist schon nach weniger als 2 Minuten in Flüssigkeiten  z.B. Mineralwasser spürbar erkennbar an geschmack und Struktur des Wassers…natürlich bei allen Nahrungsmitteln, die Flüssigkeiten beinhalten, wie OBST , Kinder-Säfte,Milch,Säfte und Lebensmittel in Kühlschränken….exzellent und einfach lange haltbar und anwendbar/ unzerstörbar ( ausser Feuer !)

 

Babs-i_16Inaktiver hexagonaler Anhänger zur Stimulation der Schilddrüse, Nervenknotenpunkten und oberen Atemwege,zum Wohlbefinden und hexagonalen Information von Zellen zur Regulation von Vitalfunktionen !!

NACHLESEN HIGH-TECH , bezahlbar für jeden und exzellent wirksam, das ist das einzige PATENT in ganz Europa, keine ‚ getürkte ‚ Amistudie,kein NETWORK-MARKETING, direkt,kein Glanz & Glammer sonder WIRKUNG….!!

Es gibt keinerlei andere Strukturen auf diesem Planeten, als   “ HEXAGONALE;KOLLOIDALE MINERALE mit antigravitativer WIRKUNG “ !! Gegen Viren,Bakterien,Pilze und viele Toxine ….!! Das TRINKEN dieser WÄSSER ist VITALITÄT Nr. 1  !!

cluster_80mm

Direkte Fragestellungen zum BABS-I-Komplexsystem, persönliche Beratungen und Informationen „ET“

mailto:etech-48@gmx.de

Biene.info.2016@web.de

https://techseite.wordpress.com/

Egon

Einfach FRAGEN,das ist existentiell  !!

etech-48@gmx.de

https://techseite.wordpress.com/2014/02/03/transcranielle-hexagonale-magnetstimulation-mit-antigravitativem-wirkprinzip-zur-verhinderung-und-minimierung-von-schadigenden-ein%EF%AC%82ussen-auf-das-zns-durch-emf-signale-im-elf-und-ulf-bereich/

https://techseite.com/2014/01/26/babs-i-ubersicht-patente/

!! ALLE PRODUKTE  sind grundsätzlich mit hexagonalem Wasser hergestellt….einmalig auf der Welt…PATENT !!


________________________________________________________________

Erfolgswelle: Mineralwasser-Produktion steigt auf Rekord

Noch nie wurde hierzulande so viel Mineralwasser abgefüllt. Internationale Konzerne setzen auf den deutschen Markt.

Heimisches Wasser ist aufgrund seiner Herkunft besonders gut gegen Verunreinigungen geschützt. (Foto: Flickr/Heather/CC BY 2.0)

Still und regional: So mögen die Deutschen ihr Mineralwasser. Und sie wollen immer mehr davon. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes wurden im vergangenen Jahr rund 13,8 Milliarden Liter Mineralwasser hierzulande produziert, ein neuer Rekord. Besonders beliebt sind Medium- und stille Mineralwässer. Zusammen machten sie 2016 erstmals mehr als die Hälfte der Produktion aus.

Auch für dieses Jahr erwartet der Verband Deutscher Mineralbrunnen (VDM) Zuwächse, so die dpa. „Mineralwasser liegt in den langfristigen Trends nach Gesundheit, Natürlichkeit und Wellness“, sagt Arno Dopychai vom VDM. Aus den knapp 200 deutschen Mineralbrunnen stammen nach Angaben des Verbandes über 500 meist regionale Mineralwässer und 35 Heilwässer an. Das meiste davon fließe in den heimischen Markt, nur gut drei Prozent des Wassers werde exportiert.

Beim Branchenverband betont man die Qualität des heimischen Mineralwassers. Es sei aufgrund seiner Herkunft besonders gut gegen Verunreinigungen geschützt, sagt Dopychai. Bei Leitungswasser hingegen seien Aufbereitungsverfahren, insbesondere Desinfektion und chemische Zusatzstoffe zugelassen.

International bestimmen die Konzerne Nestlé, Danone, Coca-Cola und Pepsico den Getränkemarkt. In Deutschland macht der Import von Mineralwasser laut VDM nur knapp zehn Prozent des Marktes aus, ein großes Wachstumspotenzial also für die Branchenriesen.

Nestlé-Chef Ulf Mark Schneider zählte in einem Interview mit dem Manager Magazins die Wassersparte jüngst zu einem der Top-Wachstumsbereiche seines Konzerns. Der deutsche Markt spiele eine „herausgehobene, aber auch herausfordernde Rolle“, heißt es bei dem Konzern. Der weltgrößte Lebensmittelkonzern verkauft hierzulande unter anderem die Marken Perrier, San Pellegrino und Vittel.

Nestlé macht gemeinsam mit Danone, das in Frankreich die Quellwässer Evian und Volvic abfüllt, den Löwenanteil der Mineralwasser-Importe in Deutschland aus. „Der deutsche Markt hat großes Potenzial, vor allem, wenn es sich um stilles natürliches Mineralwasser handelt“, sagt eine Sprecherin von Danone.

Auch der Branchenriese Coca-Cola sieht auf dem deutschen Markt großes Wachstumspotenzial. „Heute erzielen wir mit unseren Wassermarken etwa elf Prozent unseres Absatzvolumens in Deutschland“, sagt Martin Gosen von Coca-Cola Deutschland. „Wir wollen in diesem Segment auch in Zukunft wachsen.“

Der US-Konzern geht dabei jedoch einen anderen Weg als die Konkurrenz. Seine Mineralwasser-Marken Vio und Apollinaris lässt der Getränkeriese vor Ort in Deutschland abfüllen. Der Mineralwassermarkt sei für Coca-Cola auch in vielen anderen Ländern ein wichtiger Teil seines Angebots. „Vor diesem Hintergrund sehen wir für unsere zumeist lokalen Marken auch großes Potenzial“, sagt Gosen.

Das Konzept könnte aufgehen. Schließlich ist seit längerem eine zunehmende Skepsis gegenüber großen globalen Getränkemarken zu beobachten. Eigene Wassermarken erkennen viele Verbraucher nicht als Teil von internationalen Konzernen. Regionalität se, neben anderen Faktoren, „ein anhaltend wichtiges Thema“, sagt Günter Birnbaum vom Marktforschungsinstitut GfK.

Eine ganz andere und preiswertere Alternative zum Mineralwasser empfehlen hingegen Verbraucherschützer, Leitungswasser. „100 mal preiswerter als gekauftes Mineralwasser und genau so empfehlenswert“, schreibt die Verbraucherzentrale. Das Trinkwasser sei in Deutschland flächendeckend „von exzellenter Qualität“.

ZUR TRINKWASSER-Herstellung nur Pfennigartikel…lasst Euch von NESTLE u.a. nicht für blöööd verkaufen…!!

Weltweit einmalige TECHNOLOGIEN…nur geklaute PYRAMIDEN-STRUKTUREN  drehen EUCH das für viel GELD an…zusammengelogen, keinerlei SCHUTZRECHTE, keine ORIGINALE  !!!

 

                                             WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s