“ Jemand “ sagte: Ich traue keiner Studie, die ich nicht selber gefälscht habe…!! Einfach nur nach den Fakten schauen…Hepatitis-B ist nur ein Fakt…!! „ET“

FREUNDE,

wer die Menschen beruhigen will, ist schon klar,doch allein die Logik,dass Gruppierungen aus anderen KULTURKREISEN eine Vielzahl an anderen “ Erregerspektren “ mit sich bringen, ist ein factum…!! Jeder Dussel weiss das, dies zu negieren ist DUMMHEIT und gefährlich für die VOLKSGESUNDHEIT, jeder Tierarzt/Veterinär/Bauer….,weiss das, nur eben verantwortungslose POLIT-VASALLEN nicht…(??)  !! 

Freunde ,  …Jahrzehnte beschäftige ich mich mit der “ unspezifischen Immunantwort/Immunabwehr “   3 AMIS bekamen mit meinem Wissen den ‚ NOBEL‘-preis,einer erlebte es nicht mehr…habe nix gegen die, nur eben die “ ART“ ist immer dieselbe “ KIPPA-BIG-PHARMA „….GEISTESRAUB und in “ science & nature “ als Studie als eigenen Gehirnschmalz ausgeben viele,viele tausendemal,bei mir persönlich mindestens mehrere hundertemal…lass SIE 666 minus, doch,das Strafmass bestimmen SIE für sich selber…bald,sehr,sehr bald….vor SCHÖPFERS GERICHT  !!!!   FREUNDE, die “ Steigerung der körpereigenen Immunabwehr ist das   A  und O  für die JETZTZEIT ( siehe Produkte aus der Palette auf Anfrage…!!! )  Steigerung der körpereigenen Immunantwort in weniger als 4 Stunden auf über 400 % und ca 8 Tage andauernd durch Nanokomplexe mit NANO-SHUTTLE-System und Resorption über   HAUT & SCHLEIMHAUT   ….exzellent wirksam,einfach,simpel oder : einfach genial / genial einfach siehe: Patente egon tech.. .   etech-48@gmx.de

https://techseite.wordpress.com/2014/01/26/babs-i-ubersicht-patente/

FREUNDE, wer achtlos an den Fakten vorbeigeht , der schadet der VOLKSGESUNDHEIT, der verletzt seinen Auftrag, den er vom SOUVERÄN ( Volk ) erhalten hat…oder MUTTI Erika & Präser Larve….??? ( siehe Theodor Körner ..)

“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

Eines aber sollten SIE 666 minus, bedenken: ” VOLKES ZORN ist nicht immer gerecht ”  !!

Flüchtlinge und ansteckende Krankheiten? – Wissenschaftliche Studie gibt Entwarnung

https://deutsch.rt.com/inland/37965-fluchtlinge-und-ansteckende-krankheiten-wissenschaft/

In manchen Kreisen wird heiß diskutiert, ob von der jüngsten Migrationsbewegung aus Regionen mit prekärer medizinischer Versorgung eine Ansteckungsgefahr für die einheimische Bevölkerung ausgeht oder nicht? Kein Grund für Alarm, so eine erste medizinische Studie, die auf diese Frage eingegangen ist. Eine große Gefahr besteht allerdings für die Haushalte der Kommunen, auf die der Bund die Kosten abwälzt und die für die medizinische Behandlung tiefer in die Tasche greifen müssen.

Ein Gastbeitrag von Rainer Rupp

„Deutschland steht vor einem Problem der öffentlichen Gesundheit“ titelte das Gesundheitsmagazin „Medical Daily“ und nannte den Grund im Untertitel: „Hoher Anteil von Hepatitis-B-Infektionen bei nicht geimpften Flüchtlingen“. Da allein 2015 über eine Million Migranten nach Deutschland gekommen seien und auch weiterhin mehr Flüchtlinge in das Land einreisen würden, „müsse das Gesundheitssystem darauf vorbereitet sein, eine Vielzahl von Problemen zu behandelt, die man in Europa aufgrund der Immunisierung bereits als weitgehend eliminiert sah, wie z.B. Tuberkulose, Masern, Mumps oder Hepatitis B“. Das habe eine neue Studie gezeigt, so Medical Daily.

Die besagte Studie war von dem deutschen Mediziner Dr. Philipp Solbach von der „Medizinischen Hochschule Hannover“ einem internationalen Expertenpublikum in Barcelona vorgestellt worden. Dort hat am 16. und 17. April 2016 der „International Liver Congress“ (Internationale Leber-Kongress) getagt.

In der Studie analysiert das von Dr. Solbach geführte Forscherteam Daten, die zeigen, dass die Prävalenz von Hepatitis B unter den Flüchtlingen erheblich höher ist als in der allgemeinen deutschen Bevölkerung. Ihre Analyse beruht auf Untersuchungen und Tests von 793 Flüchtlingen jeden Alters, die im August 2015 in Flüchtlingsaufnahmezentren im Norden von Deutschland durchgeführt worden waren.

Hepatitis B ist eine ansteckende Viruserkrankung, die die Leber angreift. Zunächst kann es schwierig sein, sie zu erkennen, da Symptome manchmal nicht sichtbar sind. Es gibt zwei Arten der Infektion: akute oder chronische. Patienten mit einer akuten Infektion überwinden die Krankheit in der Regel in Wochen oder Monaten, während diejenigen mit chronischer Hepatitis B später ein höheres Risiko für die Entwicklung einer unheilbaren Lebererkrankung wie Zirrhose haben. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation sind rund 240 Millionen Menschen chronisch mit Hepatitis B infiziert.

Bei ihren Untersuchungen haben nun die Forscher aus Hannover einerseits herausgefunden, dass der Anteil der Hepatitis B-Infektionen unter den Flüchtlingen mit 2,3 Prozent erheblich über dem der deutschen Bevölkerung von 0,7 Prozent liegt, der Mittelwert für Europa ist bei 2 Prozent.

Aber zugleich verblüfft das Ergebnis eines Vergleichs der Verbreitung von Hepatitis B unter gerade angekommenen Flüchtlingen einerseits mit Einwanderergruppen, die bereits länger in Deutschland leben andererseits. Deren Durchschnittswerte unterscheiden sich kaum. Verblüffend ist jedoch, dass die Werte einzelner Gruppen, die schon länger in Deutschland wohnen, bei bis zu 5 Prozent liegen können. Insgesamt aber seien „die neu angekommenen Flüchtlinge nicht ansteckender als die Einwanderer, die bereits in Deutschland leben“, zitiert Medical Daily Dr. Solbach.

Luxuswohnungen bald für Flüchtlinge? Eher nicht. Bild: G8w. CC BY-SA 3.0

Die Bezahlung der medizinischen Versorgung von Asylbewerbern ist in Deutschland von Ort zu Ort unterschiedlich geregelt. Letztlich aber muss fast immer die öffentliche Hand dafür aufkommen, meistens die Kommunen. Zwar gelten für Migranten andere Regeln als für Asylanten, aber durch den unkontrollierten Massenzustrom sind diese von Asylbewerbern nicht zu unterscheiden und sie werden daher in Bezug auf medizinische Versorgung und deren Bezahlung einstweilen wie Asylanten behandelt.

Im konkreten Fall müssen daher in Deutschland bei einer Million Flüchtlingen im Jahr 2015 insgesamt 27.000 neue Hepatitis-B Patienten behandelt werden. Die Behandlungskosten pro Patient belaufen sich laut „Die Welt“ auf zwischen 50.000 und 60.000 Euro, was insgesamt 1,3 bis 1,6 Milliarden Euro ausmacht.

 

FREUNDE,

jeder, der mit gewissen ERREGERSPEKTREN  umgegangen ist,dazu gehören das THW oder Rote Keuz oder andere Hilfsorganisationen vor ORT und jetzt ist “ vor Ort “ eben der IMPORT,…HIER, unverantwortlich ohne WISSEN, “ Wo ist wer “ ???

NIEMAND kann mir da einen Bären aufbinden und die WISSENDEN lassen sich auch nicht mehr für BLÖÖÖD verkaufen…lasst es also bitte auch nicht mit EUCH machen…!!!  Keine Panik aber genaue Kontrolle der Faktenlage und Erregerspektren….das ist keine Hysterie, nur der ganz normale MENSCHENVERSTAND, den sogar den ALTKANZLER KOHL eingeholt hat…siehe Artikel im BLOG….!!

FREUNDE,

vor über 2000 Jahren hat jemand aus Wasser Win gemacht, aus und mit Wasser geheilt und gesund gemacht, leugnet den nicht, das wäre GOTTESLÄSTERUNG…: lest einfach nach :https://techseite.wordpress.com/2016/04/09/babs-i-neuheiten-fuer-wasserbereitungaktive-inaktive-hexagonale-clusterbildung-bei-fluessigkeitenmatrixtherapie-punktuellfokussiertanhaenger-fuer-stimulation-der-schilddruese-exzellente-wi/

kristallwasser_rot

 

 

 

Getty-Images-Editorial-All-2cluster_80mm

 

WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

etech-48@gmx.de

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s