BABS-I-Komplexsystem “ Hexagonale – antigravitative Magnetstimulation “ gegen MIND CONTROL und exzessiv zugefügte HIRNSCHÄDEN ….“ET“

FREUNDE, das macht eben den UNTERSCHIED, das ist “ patentiertes,geschütztes WISSEN „…weltweit höchster ERKENNTNISSTAND, darum wird kopiert und geklaut,von denen, die die “ pyramidalen SEKTEN-VERKAUFSSTRUKTUREN “ besitzen…aggressivstes MARKETING und weit überteuerte PREISE aber mit verlogenen ,nie belegbaren “ STUDIEN “ aus dem Land der SEKTEN ; US-FLORIDA  etc…..schaut Euch den SEKTEN-GURU   “ Dr. C…/ Coldwell “ an,extremes REKRUTIEREN in MITGLIEDSCHAFTEN und BEWERBUNG mit geklautem Wissen in miserablen KOPIEN aber CIA-gestützt,und natürlich den grossgezogenen Nachgeburten hier in der BRiD….eine SEUCHE, die die “ progressiven “ BLOGs fast gänzlich unterwandert hat….nur noch LUG & TRUG und exzessives HANDELN, bis zur GEWALTanwendung an den Besitzern des geistigen EIGENTUMs….extrem kriminell,eben PSYCHOSEKTEN-….!!   „ET“

BABS-I-NEUHEITEN,

auf die viele gewartet haben,exzellent in der Wirkung und auf höchstem Wissensniveau basierend,TGT = Tesla Grebennikow Tech,das BABS-I-Komplexsystem ist universell anwendbar bei allen Flüssigkeiten, wie WASSER,BLUT,ZELLFLÜSSIGKEITEN,gelöste MINERALE zur “ hexagonalen Clusterbildung und physiologischen Zellinformation „, MATRIXTHERAPIE zur fokussierten/punktuellen Anwendung bei pathologischen Entgleisungen,zur Information von Lebensmitteln u.a.unendlichen Anwendungen…!!

  SEHR,SEHR wichtig,existentiell….

EMF-KRIEG gegen unsere HIRNE,jedoch auch gegen die Tiere und das gesamte SEIN….wir sind nur GAST auf diesem PLANETEN, das vergesst ihr permanent…wird uns das GASTRECHT vom SCHÖPFER entzogen, ist es aus und vorbei und genau das steht an,werfen wir nicht den verdammten EGOISMUS  über BORD….!!

http://www.google.com/patents/DE202010012057U1?cl=de&hl=de

Inaktiver,vorinformierter Untersetzer für Flüssigkeiten zur hexagonalen,Clusterbildung, die Strukturierung ist schon nach weniger als 2 Minuten in Flüssigkeiten  z.B. Mineralwasser spürbar erkennbar an geschmack und Struktur des Wassers…natürlich bei allen Nahrungsmitteln, die Flüssigkeiten beinhalten, wie OBST , Kinder-Säfte,Milch,Säfte und Lebensmittel in Kühlschränken….exzellent und einfach lange haltbar und anwendbar/ unzerstörbar ( ausser Feuer !)

Das Objekt wiegt nach der “ hochenergetischen BLOCKUNG & INFORMATION “   WENIGER, also

MINUS,MINUS,MINUS = ANTIGRAVITATION  , der

grösstmögliche SCHUTZ für das LEBEN auf dieser ERDE ob der uns absichtlich zugefügten , krankmachenden FEHLINFORMATION  durch EMF-IMPULSE !!!!  „ET“

cluster_80mm

Direkte Fragestellungen zum BABS-I-Komplexsystem, persönliche Beratungen und Informationen „ET“

mailto:etech-48@gmx.de

Biene.info.2016@web.de

https://techseite.wordpress.com/

Egon

 

 

 

https://techseite.wordpress.com/2014/01/26/babs-i-ubersicht-patente/

 

https://techseite.wordpress.com/2013/01/23/babs-i-komplex-system/

Dieses WISSEN in der KOMPLEXIZITÄT hat sonst NIEMAND, es gehört nur EUCH, ich bin nur SCHÖPFERS    DIENER, ergebener DIENER, immer der SCHÖPFUNG verpflichtet…“ET“

_______________________________________________________

Transkranielle Hirnstimulation in Studie ohne Einfluss auf die Kognition

Freitag, 9. Juni 2017

Stockholm – Die transkranielle Hirnstimulation (tDCS) hat in einer schwedischen Studie die kognitiven Leistungen älterer Menschen nicht statistisch signifikant verbessert. Die Autoren des Karolinska-Instituts und der Universität Stockholm veröffentlichten ihre Ergebnisse im Journal Psychological Science (2017; doi: 10.1177/0956797617698139).

Die tDCS versucht mit einem schwachen elektrischen Strom, der über Elektroden auf der Kopfhaut zum Gehirn geleitet wird, Effekte zu erzielen. Laut den Autoren steht die Vermutung im Raum, dass dies zu einer langfristigen Verbesserung der allgemeinen Kognition führen könnte.

Die Wissenschaftler rekrutierten 123 gesunde Erwachsene zwischen 65 und 75 Jahren für ein vierwöchiges Trainingsprogramm. Am Anfang und am Ende der Studienphase nahmen alle Teilnehmer an kognitiven Tests teil. Diese bestanden sowohl aus Aufga­ben, die im Training enthalten waren, als auch aus Aufgaben, die den Teilnehmenden neu waren.

Während der vierwöchigen Trainingsphase erhielten einige der Teilnehmenden eine 25-minütige Behandlung des linken dorsolateralen präfrontalen Kortex mit tDCS. Andere Probanden erhielten lediglich eine 30-sekündige transkranielle Hirnstimula­tion, glaubten aber ebenfalls, dass diese 25 Minuten andauere.

Für einen positiven Effekt durch die tDCS fanden die Forscher keinen statistisch signifikanten Hinweis. Diejenigen, die tDCS über 25 Minuten erhalten hatten, zeigten keine größeren Verbesserungen als die anderen Teilnehmer ihrer Gruppe.

Die Forscher warnen vor einer übereilten Anwendung der tDCS. Das große öffentliche Interesse an einer kognitiven Verbesserung berge Risiken, so die Wissenschaftler. Eine wachsende Zahl von Menschen nutze das Verfahren im Glauben, so mehr leisten zu können oder Vergesslichkeit zu bekämpfen.

Zusammenfassend betont das Team, dass ihre Studie zeige, wie gering der bisherige Wissensstand zur tDCS und ihrem Einfluss auf die Kognition sei. Dies sollte die Forschungsgemeinschaft dazu ermutigen, Fakten von Modeströmungen abzugrenzen, so die Forscher. © hil/aerzteblatt.de

Nachrichten zum Thema

Tiefe Hirnstimulation auch ohne Implantat möglich
Cambridge – Eine neue Methode ermöglicht es, Neuronen im Gehirn im ähnlichen Ausmaß anzuregen wie bei der tiefen Hirnstimulation (THS). Die sogenannte Temporally-interfering-(TI-)Technik verzichtet……
Tiefe Hirnstimulation erhöht bei Anorexie nicht nur das Körpergewicht
Toronto – Die tiefe Hirnstimulation einer Region, die auch Zielgebiet bei der Behandlung von Depressionen ist, hat in einer offenen klinischen Studie bei Patientinnen mit Anorexia nervosa allmählich……
London – Die gezielte Stimulation des Globus pallidus im Zwischenhirn kann bei Patienten mit Tourette-Syndrom die Zahl der Tics deutlich senken. Dies kam in einer Studie in Lancet Neurology (2015; 14:……
Seoul – Die tiefe Hirnstimulation, die beim Morbus Parkinson vor allem die motorischen Symptome bessern soll, hat möglicherweise einen günstigen Nebeneffekt. In einer Fallserie in JAMA Neurology……
Schlaganfall: Hirnstimulation verbessert Rehabilitation bei Mäusen
Palo Alto – Die selektive Stimulation des prämotorischen Cortex kann bei Mäusen die Rehabilitation verbessern. Dies geht aus einer Studie in den Proceedings of the National Academy of Sciences (2014;……
Berlin – Auf neue Therapieoptionen für Menschen mit Parkinson hat die Deutsche Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie und funktionelle Bildgebung(DGKN) im Vorfeld des Welt-Parkinson-Tages am 11…….
Hamburg – Die tiefe Hirnstimulation, die zunehmend zur Behandlung der Parkinsonkrankheit eingesetzt wird, hat in einer Studie in Neurology (2014; 82: 32–40) die Fahrtauglichkeit der Patienten in einem……
____________________________________________________
FREUNDE,Tiere können nicht lügen,sie handeln instinktiv,das weiss ich als langjähriger VETERINÄR sehr gut, es gab mir die Möglichkeit der zielgenauen ANAMNESE bei PATHOLOGIEN der MENSCHEN….BABS-I- Komplexsystem ist der beste Beweis dafür : FÜR den SCHUTZ des LEBENS aber auch zur ABWEHR von unsichtbaren EMF-WAFFEN, die definitiv auf unsere HIRNE gerichtet sind und extremen SCHADEN in der Kürze der ZEIT in den HIRNEN der MENSCHEN angerichtet haben = LETHARGIE,VERNEINUNG des kritischen HINTERFRAGENS,extreme EGOMANIE…..!!!! 
Der KRIEG gegen die HIRNE ist voll entbrannt,schaut auf die Strassen & Plätze und in die Gesichter der Menschen, wenn ihr sie denn überhaupt zu Gesicht bekommt….HAARP  SMART  DIGITALISIERUNG  des unmittelbaren LEBENSRAUMES  !!!!!  

 

 

WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s