!! Nur die halbe Wahrheit !! Crystal Meth kann Schlaganfall bei jüngeren Menschen auslösen….das ist ja bekannt aber wer sagt denn nicht offen, dass dieses TEUFELSZEUG der direkte Weg in die HÖLLE ist …??? BABS-I-ANTITOX gegen die INTOXIKATION…!!! „ET“

FREUNDE, als man mich 8 Monate weggesperrt hatte,Grund war die GEGENWEHR bei ÜBERFALL in eigener Wohnung durch 3 Personen….inszeniert durch “ IM ! LARVE und Konsorten,habe ich diejenigen gesehen und betrachten können, die sowohl gedealt haben,als auch dadurch abhängig waren…!!! Meine Kenntnisse über ANTITOXINE gegen DROGEN waren mir sehr hilfreich, Menschen zu helfen,die sowohl schuldhaft, als auch unschuldig in diese Situation gekommen waren…!! Es bewegte mich sehr und ich machte in der ZEIT in der JVA eine Theorie auf, die zur Bekämpfung dieser teuflischen DROGE im Stande waren/sind….das ist nicht einfach aber das Wissen über die Wirkung von NEUROPEPTID-NANO-KOMPLEXEN  im ZNS gaben mir recht,dass es möglich war,die scheinbar rettungslos Verlorenen wieder in die Gesellschaft zurückzuholen…es war ein Versuch wert…!!   FREUNDE, ich sage es nochmals laut und deutlich :  “ LASST DIE FINGER VON DEM TEUFELSZEUG “ !!! Die zerstörerische Wirkung ist ungemein gross….!! Nicht jedem Betroffenen kann geholfen werden und das will ich auch nicht aber LÖSUNGEN liegen trotzdem parat,wenn auch nicht zu 100 % aber dafür gibt es keine 100 %…maximal 70 %….!! Schaut man sich die zerstörerischen Komponenten an,so muss man sagen, dass sie ähnlich wie EMF-SUCHT agieren, das ist schlimm aber wird von keinem ausgesprochen…!! Bitte achtet auf die KINDER & HERANWACHSENDEN, dass deren HIRNE weder von dem TEUFELSZEUG noch durch die EXTREMSUCHT  nach EMF- IMPULSEN unbrauchbar werden, entzogen der FAMILIE, gesteuert und geführt in ein ungeheures ELEND voller GLEICHGÜLTIGKEIT & SEELENKÄLTE …natürlich von GEWALT begleitet….BITTE, „ET“

cluster_80mm

Direkte Fragestellungen zum BABS-I-Komplexsystem, persönliche Beratungen und Informationen „ET“

mailto:etech-48@gmx.de

Biene.info.2016@web.de

https://techseite.wordpress.com/

 

Egon

 

 

Crystal Meth kann Schlaganfall bei jüngeren Menschen auslösen

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/77833/Crystal-Meth-kann-Schlaganfall-bei-juengeren-Menschen-ausloesen

Freitag, 25. August 2017

stock.adobe.com

Sydney – Jüngere Konsumenten der Droge „Crystal Meth“, die Blutdruck und Herzfrequenz stark ansteigen lässt, haben offenbar ein erhöhtes Schlaganfallrisiko, wobei nach Einschätzung von Experten im Journal of Neurology Neurosurgery & Psychiatry (2017; doi: 10.1136/jnnp-2017-316071) Hirnblutungen häufig die Ursache sind.

Amphetamine sind in den letzten Jahren auch in den Anrainerstaaten des Pazifik zu einem Problem geworden. Wie andernorts wird vor allem kristallines Methamphe­tamin, sogenanntes Crystal Meth geschluckt, geschnupft, inhaliert oder intravenös injiziert. Die Wirkung von Crystal Meth ist deutlich stärker als bei älteren Amphe­taminen. Dies betrifft auch die Herz-Kreislauf-Reaktionen der Droge, die die den Herzschlag steigert und die peripheren Gefäße verengt. Die Folge ist ein plötzlicher Anstieg des Blutdrucks, der zusammen mit der Vasokonstriktion das Gehirn schädigen kann.

Konsumenten von Crystal Meth haben ein erhöhtes Schlaganfallrisiko, warnt Julia Lappin vom National Drug and Alcohol Research Centre in Sydney. Die Forscherin nennt 77 Publikationen mit 98 Patienten, die nach dem Konsum von Crystal Meth einen Apoplex erlitten, davon wurden 81 durch Hirnblutungen ausgelöst und nur 17 durch eine Ischämie, der ansonsten häufigeren Variante des Schlaganfalls.

Lappin kann nicht ausschließen, dass die hämorrhagischen Insulte häufiger berichtet wurden, weil der Verlauf besonders dramatisch ist und bei den „Crystal Meth“-Konsumenten in jedem dritten Fall tödlich endete. Hirnblutungen traten häufiger nach intravenöser Applikation, aber auch nach oraler Einnahme auf.

Lappin glaubt deshalb nicht, dass Verunreinigungen (etwa Talkum als Streckmittel) oder Infektionen für die Blutungen verantwortlich sind. Wahrscheinlicher sei, dass die Droge die Blutgefäße schädige und im Gehirn die Bildung von Gefäßaneurysmen fördere, deren Ruptur bei jüngeren Menschen eine häufige Ursache von Subarachnoidalblutungen ist. © rme/aerzteblatt.de

FREUNDE,erhebt die Stimme und lasst dieses ZEUG und die MITTEL zur geistigen MANIPULATION nicht an EURE KINDER heran, andere haben dieses WISSEN, das ich habe , NICHT….SCHÜTZT die HIRNE,so oder so…“ET“

 

                                         WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s