Russiagate wendet sich gegen seine Urheber…Wunsch oder Realität,werden wir sehr bald erkennen,erkennen müssen…..“ET“

 

Russiagate Turns On Its Originators
January 8, 2018 | Categories: Articles & Columns | Tags: |
Print This Article
https://www.paulcraigroberts.org/2018/01/08/russiagate-
Russiagate wendet sich gegen seine Urheberhttps://i2.wp.com/n8waechter.info/wp-content/uploads/2015/06/paul-craig-roberts.jpg
Paul Craig Roberts
Russlandgate entstand in einer Verschwörung zwischen dem Militär / Sicherheitskomplex, dem von Clinton kontrollierten ´Democratic National Committee (DNC)` und den Liberalen / Progressiven / Linken. Das Ziel des Militär- / Sicherheitskomplexes ist es, seinen übergroßen Haushalt und seine Macht zu schützen, indem es Präsident Trump daran hindert, seine Beziehungen zu Russland zu normalisieren. Hillary und das DNC wollen ihren Wahlverlust erklären, indem sie Trump / Putin einer Verschwörung beschuldigen, um die Wahl zu stehlen. Der Liberale / Progressive / Linke will Trump aus dem Amt treiben.
Da die Presseinstitutionen mit dem Militär / Sicherheitskomplex, Hillary, der DNC, und der Liberalen / Progressiven / Linken abgestimmt sind, ist die Russiagate – Orchestrierung eine mächtige Verschwörung gegen den Präsidenten der Vereinigten Staaten und die „Bedauernswerten“, die ihn gewählt haben. Nichtsdestoweniger ist die Russiagate – Verschwörung auseinandergefallen und hat sich nun gegen ihre Urheber gewandt.
Trotz der Entschlossenheit der CIA und des FBI, Trump zu bekommen, waren diese mächtigen und unerklärlichen Polizeibehörden nicht in der Lage, Beweise für die Trump / Putin-Verschwörung gegen Hillary zu präsentieren. Wie William Binney, der frühere hochrangige Beamte der National Security Agency, der das Spionageprogramm entwickelt hat, erklärte, wenn es Beweise für eine Verschwörung von Trump und Putin gäbe, die US-Präsidentschaftswahlen zu stehlen, würde die NSA diese sicher haben.
Wo ist der Beweis? Warum nach eineinhalb Jahren und einem Sonderermittler, dessen Aufgabe es ist, Trump zu erwischen, ist kein Beweis für die Trump / Putin-Verschwörung gefunden worden? Die offensichtliche Antwort ist, dass es niemals eine solche Verschwörung gab. Die einzige Verschwörung ist die gegen Trump.
Dies ist jetzt völlig offensichtlich geworden. Russiagate entstand in einem gefälschten „Trump-Dossier“, erfunden von Christopher Steele, einem ehemaligen britischen MI6-Geheimdienstoffizier. Es ist noch nicht klar, ob es die DNC, die CIA oder das FBI waren, die Steele für das gefälschte Dossier bezahlten. Vielleicht hat er es an alle drei verkauft. Was wir wissen ist, dass das FBI das, was es wusste, als ein falsches Dossier benutzte, um zum FISA- Gericht (geheime Gerichtsinstitution zur Überwachung der Auslandsaufklärung – d, Übs.) zu gehen, um einen Haftbefehl zu erhalten, um Trump auszuspionieren.
Als Folge sind sowohl Comey als auch das FBI, Sonderstaatsanwalt Mueller und Christopher Steele in heißem Wasser. Der Vorsitzende des Justizausschusses des US-Senats, Senator Grassley, hat den US-Generalstaatsanwalt angewiesen, eine strafrechtliche Untersuchung von Steele wegen falscher Aussagen gegenüber FBI-Spionageabwehrbeamten einzuleiten. https://www.rt.com/usa/415105-senate-doj-steele-criminal/
Sie können sehen, wohin dies führt, als der ehemalige FBI-Direktor Comey am Angriff der russischen Regierung auf Präsident Trump teilnimmt. Um sich zu schützen, muss Steele rathen, wer ihn dazu gebracht hat. Wenn Präsident Trump Sinn hätte, würde er Steele unter Schutz stellen, da sein Leben eindeutig in Gefahr ist. Wenn die CIA und das FBI ihn nicht bekommen, werden die Clintons es sicher tun.
Trumps einfache Wahlen erschütterten das republikanische Establishment ebenso wie die Demokraten und den Militär- / Sicherheitskomplex. Das republikanische Establishment hasst es, die Kontrolle zu verlieren. Anfangs orientierte sich das republikanische Establishment an Trumps Feinden, versteht aber jetzt, dass Trumps Niedergang ihren Untergang bedeutet.
Folglich zählen plötzlich in Washington Fakten. Nicht alle Fakten, nur die zum Steele-Dossier. Seien Sie sicher, dass Sie diesen beiden Videos des US-Abgeordneten Jim Jordan, der den US-Stellvertretenden Generalstaatsanwalt Rosenstein zerstört hat, aufmerksam zuhören, während er auf seinem Arsch saß, während ein total korruptes FBI versuchte, den gewählten Präsidenten der Vereinigten Staaten zu zerstören. Denken Sie daran, dass Rosenstein ein Mitglied der Trump-Administration ist. Warum beschäftigt der Präsident der Vereinigten Staaten Leute, um ihn zu zerstören?
Hier sind die Videos:
https://www.youtube.com/watch?feature=youtu.be&v=lgtkJkgdwNM&app=desktop
http://www.thegatewaypundit.com/2017/12/boom-rep-jim-jordan-goes-nuclear-rod-rosenstein-trump-hating-fbi-agent-peter-strzok-video/
Hier sind 18 Fragen des US-Republikaners Jim Jordan:
1) Hat das FBI Christopher Steele, den Autor des Dossiers, bezahlt?
2) War das Dossier die Grundlage für die Sicherung von FISA-Garantien, um Amerikaner auszuspionieren? Und warum zeigt das FBI dem Kongress nicht die FISA-Bewerbung?
3) Wann hat das FBI das vollständige Dossier bekommen und wer hat es ihnen gegeben? Ist der Autor des Dossiers, Christopher Steele? Fusion GPS (Fusion GPS ist eine Forschungsfirma der liberalen Opposition – d. Übers.)? Clinton-Kampagne / DNC? Ein Mitarbeiter des Senators McCain?
4) Hat das FBI das Dossier validiert (rechtsgültig gemacht –d.Übers) und bestätigt?
5) Haben Peter Strzok, Lisa Page oder Bruce Orr an der FISA-Bewerbung gearbeitet?

    6)Warum und wie oft hat sich der Anwalt des Justizministeriums, Bruce Orr, während der Kampagne 2016 mit dem Autor des Dossiers, Christopher Steele, getroffen?
7)Warum hat sich der Anwalt des Justizministeriums, Bruce Orr, nach der Wahl mit dem Fusion-GPS-Gründer Glenn Simpson getroffen? Um ihre Geschichte direkt nach ihrem Kandidaten Clinton für verloren zu halten? Oder zu verdoppeln und zu planen, wie sie bei dem gewählten Präsidenten Trump vorgehen würden?
8) Wann und wie hat das FBI erfahren, dass die Frau des DOJ-Anwalts Bruce Orr, Nellie Orr, für Fusion GPS gearbeitet hat? Und was genau war Nellie Orrs Rolle beim Zusammenstellen des Dossiers?
9) Warum veröffentlichte das FBI Textnachrichten zwischen Peter Strzok und Lisa Page? Normalerweise ist eine laufende Untersuchung Grund, diese Informationen nicht zu veröffentlichen.
10) Und warum veröffentlichte das FBI nur 375 der 10.000 + Texte? Waren sie die Besten? Am schlimmsten? Oder Teil einer breiteren Strategie, um die Aufmerksamkeit von etwas anderem abzulenken? Und wann können Amerikaner die anderen 96% der Texte sehen?
11) Warum verließ Lisa die Seite der die Müller-Untersuchung zwei Wochen vor Peter Strzok? Das ereignete sich zwei Wochen bevor das FBI und der Special Counsel überhaupt von den Texten wussten.
12) Warum hat die Geheimdienstgemeinschaft zwei Monate nach der Wahl darauf gewartet, den gewählten Präsidenten Trump über das Dossier zu unterrichten (6. Januar 2017)? Warum wurde James Comey für das Briefing ausgewählt?
13) Wurde das Briefing durchgeführt, um das Dossier zu „legitimieren“? Und wer hat die Tatsache durchgesickert, dass es in der Unterrichtung um das Dossier ging?
14) Die New York Times berichtete letzte Woche, dass die Lippen von George Papadopoulos ein Auslöser für die Einleitung der Russland-Untersuchung waren. Wurde der gewählte Präsident Trump davon informiert ?
15) Warum hat sich Fusion GPS-Gründer Glenn Simpson vor und nach ihrem Treffen mit Donald Trump Jr. mit der russischen Anwältin Natalia Veselnitskaya getroffen?
16) Warum wurde der FBI-Generalstaatsanwalt Jim Baker vor zwei Wochen neu eingewiesen? War er die Quelle für die erste Geschichte des Dossiers von David Corn am 31. Oktober 2016? Oder war es jemand anders beim FBI?
17) Warum wird das FBI dem Kongress nicht die Dokumente geben, die er verlangt?
18) Und warum sollte Senator Schumer, Vorsitzender der Demokratischen Partei, den designierten Präsidenten Trump am 3. Januar 2017 öffentlich warnen, dass, wenn man sich mit der „Geheimdienst-Community“ beschäftigt, diese ab Sonntag sechs Wege hat, um diese von ihm zurückzubekommen? “
Unschuldige, vertrauensvolle leichtgläubige Amerikaner, die an unsere Regierung glauben, haben kein Verständnis dafür, wie korrupt „ihre“ Regierung ist. Es ist die korrupteste der Welt. Die Korruption in Washington ist wirklich unglaublich. Sie müssen es erfahren, um es zu wissen, und diejenigen, die es erfahren, sind Teil davon und werden es nicht erzählen.
Die Orchestrierung „Russiagate“ beweist, dass die CIA, die NSA und das FBI so korrupt und unberechenbar sind, dass sie die größte Bedrohung für das amerikanische Volk in der gesamten Geschichte Amerikas darstellen. Die einzige Lösung besteht darin, diese Agenturen in tausend Splitter zu zerlegen, wie es Präsident John F. Kennedy beabsichtigte, und sie mit absoluter Transparenz von Grund auf neu aufzubauen. Ihre riesigen Verbrechen dürfen nicht mehr unter dem Deckmantel der „nationalen Sicherheit“ geschützt werden. Keine Schutz mehr für den sogenannte Geheimdienst, es sei denn, er kann einstimmig vom Kongress und der Bürgerrechtsorganisation ACLU (American Civil Liberties Union – Amerikanische Bürgerrechtsunion – d. Übers.)) verabschiedet werden.
Die Orchestrierung von Russiagate ist der Beweis, dass die angeblichen „nationalen Sicherheitsagenturen“ eine antiamerikanische Kraft sind, die unserem Überleben als freies Volk abträglich ist. Die Kriminellen im FBI, CIA und DNC müssen untersucht, angeklagt, verfolgt, verurteilt und eingesperrt werden, oder die Freiheit in Amerika ist für immer tot.
Wenn Präsident Trump bei dieser Aufgabe versagt, wird er Amerika enttäuscht haben. Jeder von uns wird zum Opfer werden.
Eine Frage, die wir uns stellen müssen, ist, warum die Mainstream-Medien in ihren Ermittlungs- und Berichterstattungsaufgaben versagt haben und stattdessen als Anführer für die Orchestrierung, bekannt als Russiagate, fungierten. Die New York Times, die Washington Post, NPR, CNN und der Rest sind als PR-Agenten für Russiagate tätig und überlassen es dem Republikaner Jim Jordan, die Fragen zu stellen, die die Medien stellen sollten. Was erklärt die Konvergenz von Medien- und FBI / CIA-Interessen? Sind versteckte Subventionen beteiligt? Da sich die Mainstream-Medien so verhalten, als ob sie im Besitz und unter der Kontrolle der Sicherheitsbehörden wären, ist dies eine natürliche Frage. Warum werden die Medien nicht in ihrer engen Beziehung zu FBI und CIA gestört? Wann wurde es zur Aufgabe der Medien, der CIA- und dem FBI-bei Kontrollerklärungen zu helfen?

                           WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s