Wehret den Anfängen,das ist schon vorbei, wir sind in präfaschistischer REALITÄT…wartets ab oder fallt ihnen in den Arm….!!

Geheim-Operation der Bundeswehr rund um Neubrandenburg: Uniformen ohne Abzeichen

http://www.pravda-tv.com/2015/09/geheim-operation-der-bundeswehr-rund-um-neubrandenburg-uniformen-ohne-abzeichen/

https://techseite.wordpress.com/2015/09/27/waffen-in-kontainer-im-fluechtlings-lager-warenshof-ehemals-ss-20-standort-ironie-der-geschichte/

FREUNDE,

ich brachte diese erbärmliche Tatsache schon im obigen Artikel, das ist kein “ Spiel “ mehr und die „USCHI“ kopiert weiter und führt,besser, verführt die “ SÖLDNERARMEE- BUNDESWEHR “  für uns bekannte und ersichtliche Zwecke….!!

Die “ ALBRECHT-Tochter “ spielt mit der MUTTI & LARVE  ein perfides Spiel, sie begehen Hochverrat am DEUTSCHEN VOLKE !!

Glaubt ihr, die DIENEN DEM DEUTSCHEN VOLKE ??

 Diese zion-satanische Brut will nur eines, was  CHURCHILL  wollte:

“ Die Vernichtung des Deutschen Volkes und Zerstören der Wurzeln unserer Ahnen und Urahnen …“

Das hat absolut nichts mit NATIONALISMUS  zu tun, das ist pure HEUCHELEI  und VERLEUMDUNG !!

Was wohl, wenn das alles den Bürgern zu bunt wird ?

Damals noch “ Bürger in Uniform „,heute bezahlte “ SÖLDNER “ je nach Belieben gegen das eigene Volk einsetzbar, das wäre mit dem “ Wehrpflichtigen “ nicht gegangen…!!

FREUNDE,

der Mahnungen und Warnungen sind genug ausgesprochen, es wird Zeit, dass jeder Einzelne seiner Verantwortung und der seiner Familie gegenüber, gerecht wird  !!

Wovor ihr EUCH schützen sollt ??

Vor eurem manipulierten GEIST,der nur noch der Meldungen über das manipulierte UNTERBEWUSSTSEIN folg,nicht mehr des kritischen Hinterfragens mächtig…das muss ja ins VERDERBEN  führen...

SCHÜTZT EUCH  !!

SIE, 666 minus, ZION-SATANISTEN, haben als einzig herausragendes Ziel :

Die TOTALE Beherrschung der MENSCHHEIT  !!

BABS-I-Komplexsystem

nicht nur dafür bietet, einmalig und Wissenshöchststand,NICHT von der BIG PHARMA,das sind Verbrecher in WEISS   !!

WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

etech-48@gmx.de

Das ist kein Unvermögen mehr, das ist eine geplante ,zion-satanische AGRESSION…HOCHVERRAT am DEUTSCHEN VOLKE !!

Flüchtlinge: Österreich droht mit „Gewalt-Einsatz“ an den Grenzen

Österreich will für den Fall, dass Deutschland seine Grenzen dichtmacht, seine eigenen Grenzen gegen die Flüchtlinge auch mit Gewalt verteidigen. Bundesinnenminister Thomas de Maizière sagte, im September habe die Einwanderung nach Deutschland einen historischen Wert erreicht.

Wenn Deutschland die Grenzen dicht mache, werde es zu einem massiven Rückstau in Österreich kommen, warnt die österreichische Innenministerin Johanna Mikl-Leitner. (Foto: dpa)

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/09/29/fluechtlinge-oesterreich-droht-mit-gewalt-einsatz-an-den-grenzen/

Die österreichische Innenministerin Johanna Mikl-Leitner will im Falle einer Grenzschließung durch Deutschland drastische Maßnahmen ergreifen. Mikl-Leitner sagte am Dienstag, wenn Deutschland die Grenzen dicht mache, werde es zu einem massiven Rückstau in Österreich kommen. „Dann haben wir nur noch eine Chance. Die Grenzen ganz dicht zu machen und dichtest zu kontrollieren“, sagte sie.

Die Innenministerin wörtlich laut der Tageszeitung Die Presse:

„Man muss sich bewusst sein, wenn es keine internationale Lösung gibt, gibt es nur zwei Möglichkeiten: Entweder die Vorgangsweise wie bisher oder dann eben ein strenges Vorgehen an den Grenzen, das heißt auch, mit Gewalteinsatz“.

Die Bilder aus Österreich könnten sich dann mit jenen aus Moldawien ähneln. Dort wurden Blendgranaten und Tränengas gegen die Flüchtlinge eingesetzt. Ob Österreich, ähnlich wie das von der Wiener Regierung zuletzt noch heftig kritisierte Ungarn, auch die Errichtung von Zäunen plant, sagte die Ministerin nicht.

Nach Angaben des österreichischen Bundeskanzlers Werner Faymann sind im September bislang 167.000 Flüchtlinge nach Österreich gekommen, die in der Regel die sogenannte Balkanroute über Ungarn nutzen. Am Montag trafen über diesen Weg 3700 in der Alpenrepublik ein, am Dienstag waren es bis zum frühen Nachmittag schon fast doppelt so viele.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Österreich wegen der Flüchtlinge unter Druck gesetzt: Die Zahl oder wenigstens die Frequenz der Sonderzüge nach Deutschland soll reduziert werden. Zwischen beiden Ländern hat es offenbar eine geheime Absprache gegeben, dass Österreich die Flüchtlinge nach Deutschland durchwinken darf.

Teil des Deals soll es gewesen sein, dass Österreich die Praxis abstellt, Züge mit Bussen an die deutsche Grenze zu bringen. Von dort haben sich in den vergangenen Tagen Tausende Flüchtlinge über die grüne Grenze nach Deutschland begeben. Offizielle Zahlen gibt es nur noch in eingeschränktem Maß: Die bayrische Polizei hat beschlossen, nur noch die Zahl der offiziell erfassten Illegalen zu kommunizieren.

Die Bundesregierung hat die Pläne nur halbherzig dementiert: Die Bundesregierung will zumindest in den kommenden Tagen Flüchtlinge mit Sonderzügen von Österreich übernehmen. Die Bundesrepublik habe ein großes Interesse daran, dass die Menschen in einem geordneten und transparenten Verfahren nach Deutschland kämen, sagte Innenministeriums-Sprecher Johannes Dimroth. Ein Enddatum für diese Kooperation könne er nicht nennen, da immer die aktuelle Lage gesehen werden müsse.

Vor wenigen Tagen kam es an der österreichischen Grenze zu Slowenien zu einem Zwischenfall: Hunderte Flüchtlinge die Aufforderung der österreichischen Polizei zur Pass-Kontrolle einfach ignoriert und sind, ohne die Beamten zu beachten, weitermarschiert. (Video am Anfang des Artikels)

Die Flüchtlingsströme nach Deutschland laufen in diesem Monat auf einen neuen Höchststand zu. „Der September wird ein Rekordmonat dieses Jahres und damit auch für die vergangenen Jahrzehnte werden“, sagte Bundesinnenminister Thomas de Maiziere am Dienstag in Berlin. Bislang liegt der Rekord bei 105.000 Flüchtlingen im August. Um den Ansturm besser bewältigen zu können, beschloss das Bundeskabinett ein umfassendes Gesetzespaket. Damit sollen Asylregeln verschärft, die Verfahren beschleunigt und ein zügiger Bau von Unterkünften möglich werden. Vorgesehen sind zudem Milliardenhilfen des Bundes für Länder und Kommunen. In der Union werden aber bereits Forderungen nach weitergehenden Regelungen laut.

Verlässliche Zahlen zu den Flüchtlingen könne es erst in einigen Tagen geben, sagte de Maiziere. Klar sei aber, dass im September deutlich mehr Migranten angekommen seien als im August. Laut CSU-Chef Horst Seehofer kamen seit Monatsbeginn knapp 170.000 Flüchtlinge in Bayern an. Bislang geht der Bund für dieses Jahr offiziell von 800.000 Asylbewerbern aus.

Allein am Montag registrierte die Bundespolizei 5300 illegale Einreisen und am Sonntag 4160, wobei die tatsächliche Zahl einem Sprecher zufolge bis zu drei Mal höher liegt. Zudem werden nach Angaben der Bundespolizei jeden Tag zwischen 2000 und 3000 Menschen mit vier bis fünf Sonderzügen meist von Salzburg in deutsche Aufnahmeeinrichtungen gefahren. Sie fahren beispielsweise Nonstop nach Düsseldorf oder Lehrte. Der Innenminister des Saarlandes warnt vor chaotischen Zuständen.

Mit dem vom Kabinett gebilligten Gesetzespaket verdoppelt der Bund für dieses Jahr seine Unterstützung auf zwei Milliarden Euro. Ab 2016 übernimmt er für jeden Flüchtling eine Pauschale von 670 Euro pro Monat. Zusammen mit weiteren finanziellen Zusagen etwa für den sozialen Wohnungsbau und die Betreuung unbegleiteter Minderjähriger können die Länder so 2016 mit mehr als vier Milliarden Euro rechnen.

Um mögliche Fehlanreize abzubauen, sollen in den Erstaufnahmeeinrichtungen Bargeldzahlungen durch Sachleistungen ersetzt werden. Wer aus wirtschaftlichen Gründen, aber nicht wegen politischer Verfolgung oder Krieg einreist, soll schneller abgeschoben werden. Für abgelehnte und ausreisepflichtige Personen, die einen Termin zur freiwilligen Ausreise haben verstreichen lassen, sind Leistungskürzungen geplant. Die gesetzlichen Regeln sollen noch im Oktober verabschiedet werden und am 1. November in Kraft treten. Die Zustimmung der Grünen in mehreren Landesregierungen gilt als sicher.

Unions-Politiker pochen auf weitere Gesetzesänderungen. De Maiziere sprach sich dafür aus, bereits an der Grenze Asylbewerber ohne Aussicht auf ein erfolgreiches Verfahren abzuweisen. Er sei dafür, diese „Flughafenregelung“ auch auf Landgrenzen auszudehnen. Eine EU-Richtlinie sehe diese Möglichkeit vor, die auch in Deutschland umgesetzt werden könne. Auch CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt hatte sich für derartige Transitzonen ausgesprochen. Die CSU will den Vorschlag nun prüfen.

Der Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, Reiner Haseloff (CDU), fordert Ausnahmeregelungen vom Mindestlohn, um Flüchtlinge leichter einstellen zu können. Auch CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn sagte, möglicherweise müsse der Mindestlohn auf den Prüfstand kommen. Auch Hasselfeldt mahnte, hier wie an anderen Stellen dürfe es keine Denkverbote geben.

FREUNDE,

der Mahnungen und Warnungen sind genug ausgesprochen, es wird Zeit, dass jeder Einzelne seiner Verantwortung und der seiner Familie gegenüber, gerecht wird  !!

Wovor ihr EUCH schützen sollt ??

Vor eurem manipulierten GEIST,der nur noch der Meldungen über das manipulierte UNTERBEWUSSTSEIN folg,nicht mehr des kritischen Hinterfragens mächtig…das muss ja ins VERDERBEN  führen...

SCHÜTZT EUCH  !!

SIE, 666 minus, ZION-SATANISTEN, haben als einzig herausragendes Ziel :

Die TOTALE Beherrschung der MENSCHHEIT  !!

BABS-I-Komplexsystem

nicht nur dafür bietet, einmalig und Wissenshöchststand,NICHT von der BIG PHARMA,das sind Verbrecher in WEISS   !!

WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

etech-48@gmx.de

 

Dresden: “ Merkel nach Sibirien,Putin nach Berlin “ !!? Eine Möglichkeit aber der ganze transatlantische SUMPF muss weg…kommt weg !!

Sie kennt die Geschäftsordnung aus dem Effeff.

“ Ein Sumpf zieh am Gebirge hin,verpestet alles schon Errungene,den faulen Pfuhl jetzt auszuziehn,das letzte wär das Höchsterrungene „

 

http://news-front.info/2015/09/21/merkel-nach-sibirien-putin-nach-berlin-pegida-15-september-2015/
Vom Vater hab ich die Statur (0:32)
Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832)

Vom Vater hab ich die Statur,
Des Lebens ernstes Führen.
Vom Mütterchen die Frohnatur
Und Lust zu fabulieren.
Urahnherr war der Schönsten hold,
Das spukt so hin und wieder.
Urahnenfrau liebt Schmuck und Gold,
Das zuckt wohl durch die Glieder.

http://www.lyrik-klinge.de/tag/faust-letzte-worte/

Faust letzte Worte (6:23)
Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832)

Ein Sumpf zieht am Gebirge hin,
Verpestet alles schon Errungene.
Den faulen Pfuhl auch abzuziehen,
Das letzte wär das Höchsterrungene.
So eröffne ich Räume vielen Millionen,
Nicht sicher zwar, doch tätig frei zu wohnen.
Grün das Gefilde, fruchtbar! Mensch und Herde
Sogleich behaglich auf der neusten Erde.
Als Gleiche angesiedelt an des Hügels Kraft,
Den aufgewälzt kühn-emsige Völkerschaft!
Im Innern hier ein paradiesisch Land,
Da rase draußen Flut bis auf zum Rand,
Und wie sie nascht, gewaltsam einzuschießen,
Gemeindrang eilt, die Lücke zu verschließen.
Ja! diesem Sinne bin ich ganz ergeben,
Das ist der Weisheit letzter Schluss.
Nur der verdient sich Freiheit wie das Leben,
Der täglich sie erobern muss!
Und so verbringt, umrungen von Gefahr,
Hier Kindheit, Mann und Greis sein tüchtig Jahr.
Solch ein Gewimmel möcht ich sehn,
Auf freiem Grund mit freiem Volke stehn!
Zum Augenblicke dürft ich sagen:
Verweile doch, du bist so schön!
Es kann die Spur von meinen Erdentagen
Nicht in Äonen untergehn. –
Im Vorgefühl von solchem hohen Glück
Genieß ich jetzt den höchsten Augenblick …

 FREUNDE,

LÜGE HASS MANIPULATION KRIEGE VÖLKERHASS   wir wollen FRIEDEN,FREIHEIT und ein brüderliches Auskommen, den AHNEN & WURZELN verpflichtet,der SCHÖPFUNG dienend  !!

Wir brauchen dieses Gesindel nicht,USRAEL NATO EU,alle stehen unter dem Scheffel der 666 minus,ZION-SATANISTEN = NEOCONS  !!

Die führenden Köpfe sind abgetaucht…oder entschärft…??!!

https://techseite.wordpress.com/?s=NULAND+KAGAN+NEOCON&submit=Suchen

https://techseite.wordpress.com/2015/09/06/wer-warf-die-atombombedie-usa-und-wer-hetzt-gegen-die-die-das-verhindern-wollengegen-russland-was-treiben-die-usraelis-fuer-ein-spiel-mit-der-welt/

FREUNDE,

DEUTSCHLAND war das “ VOLK  der DICHTER & DENKER „…wir verkommen zur BEDEUTUNGSLOSIGKEIT solange uns ALLE, absolut ALLE INNOVATIONEN geraubt werden oder von der VASALLEN-CLIQUE übern Teich und nach ISRAEL geschafft werden….!!

Die Wissenden werden so sie bereit sind,

gekauft

wenn nicht,

zerstört,mit Inszenierungen weggesperrt oder eben ganz einfach gemordet ( mehrfache Versuche habe ich, „ET“ bisher hinter mir   !!  lest nach im BLOG )

HANDELT und agiert, ich zeigte Euch, WIE…mehr geht nicht  !!

WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

etech-48@gmx.de

Erneute Mahnung zur Wachsamkeit und Information von zentralen Fragen der Sicherheit…der ungebetenen Migranten,der geschleusten,NICHT der Hilfebedürftigen…“ET“

Wiederholung und Erweiterung auf sicherheitsrelevante Konzentrationen von Immigranten mit möglichen „IS“-Hintergrund und ZULIEFERUNG von WAFFENDEPOTS über US-Söldnervereine

( BLACKWATER=AKADEMY !!!)

Wenn das vor den Augen von BND und Staatsachutz geschieht, mit Rückendeckung von NSA/CIA und MOSSAD, dann ist:

“ GEFAHR im VERZUG “ !!

Jeder weiss, was das bedeutet,ein Funke,ein Ereignis reicht und wir haben hier ein extrem leidvolles,zerstörerisches CHAOS…!!

FREUNDE,

SCHÜTZT EUCH  !!

………………………………………………………………………………….

Geplante Abscheulichkeit: Geplanter Anschlag auf das Münchner Oktoberfest !!

         Aufruf zur Meidung von Ansammlungen,explizit dem:

                                   Münchner Oktoberfest

Eben gerade wurde ich aus sehr sicherer Quelle vor ORT  informiert, dass auf das MÜNCHNER OKTOBERFEST

Anschläge geplant sind,

WAFFEN und GRANATEN sichergestellt wurden und ” Personen ” verhört und festgenommen wurden, die im dringenden Verdacht einer derartig abscheulichen HANDLUNG beschuldigt werden…!!

Wir wissen, dass mehrere ” JUBILÄEN ” in dieser Zeit zusammenfallen, wir wissen auch, wer dahintersteckt,KABALE ist REGIEPLAN und der läuft im Moment gegen DEUTSCHLAND und europäische Länder !

Ich habe lange überlegt,doch mein GEWISSEN sagt mir, dass man mit soeinem VERDACHT niemals zurückhaltend agieren darf,obwohl es dieser so ausserordentlich guten TRADITIONS-VERANSTALTUNG Schaden zufügt,die SYSTEMMEDIEN bringen soetwas nicht, darum haben wir die PFLICHT zur ausdrücklichen WARNUNG !!

Verantwortliche vor ORT können es nicht fassen,dass ob der Gefahr und Sachlage keine Warnung ausgesprochen wird !!

Es laufen TAUSENDE ohne IDENTIFIKATION  und niemand weiss, wes Geistes Kind sie sind,wir können es vor Ort nicht mehr verantworten,wir müssen eine eindringliche WARNUNG herausgeben ( so die Worte , wortwörtlich ) !

” Geht es um DEUTSCHLAND in der NACHT, werd ich aus dem SCHLAF gebracht “- Heinrich Heine

Wir kommen hiermit der eindringlichen Bitte derer nach, die ihren Dienst als Dienst am Deutschen Volke sehen = VERANTWORTUNG,die heute niemand mehr zeigt von den US-SYSTEMLINGEN…!!

LG, der Schöpfung verpfichtet und Schaden vom Deutschen Volke abwehrend, “ET”

………………………………………………………………………………………………………..

FOCUS Online Politik
WER soll das verantworten ?????

 

Nachdem sich das Land zunächst komplett abgeriegelt hatte, hat Ungarn die Grenze zu Serbien bei dem wichtigen Übergang Röszke wieder geöffnet. Trotz der Einführung der Grenzkontrollen in Deutschland und Österreich kommen täglich zahlreiche Flüchtlinge an. Lesen Sie die aktuellen Entwicklungen der Flüchtlingskrise im News-Ticker von FOCUS Online.

  • Flüchtlingsgipfel bringt Einigung in Finanzierungsfrage
  • Zugverkehr von Deutschland nach Budapest und Österreich eingeschränkt
  • USA wollen mehr Flüchtlinge aus Nahost und Afrika aufnehmen
  • EU-Innenminister einigen sich auf Verteilung von 120.000 Flüchtlingen

30 Prozent falsche Syrer – 100 mögliche Kriegsverbrecher unter den Flüchtlingen

Die Sicherheitsbehörden in Deutschland gehen verstärkt Hinweisen auf kriminelle Hintergründe einzelner Flüchtlinge nach. Wie der FOCUS berichtet, liegen dem BKA etwa 1000 Hinweise auf Asyl­antrag­steller vor, denen Kriegsverbrechen („Verstöße gegen das Völkerstrafrecht“) zur Last gelegt werden. Dies sagte der Vize-Präsident des Bundeskriminalamts (BKA), Peter Henzler, nach Informationen des Magazins vor dem Innenausschuss des Bundestages.

Etwa 100 Fälle erscheinen dem BKA so gravierend, dass sie „An­lass für strafrechtliche Ermittlungen“ seien, berichtete Henzler am vorigen Mittwoch den Abgeordneten im Ausschuss. Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) verwies in derselben Sitzung auf Schätzungen, denen zufolge bis zu 30 Prozent der Asylbewerber, die sich als Syrer ausgeben, tatsächlich keine Syrer seien. Der CDU-Politiker betonte, er nehme das Problem sehr ernst.

Alle weiteren Infos im Ticker:

Neuer Flüchtlingsrekord in Kroatien: Fast 10.000 an einem Tag

12.49 Uhr: Immer mehr Flüchtlinge treffen beim jüngsten EU-Mitglied Kroatien ein: Allein am Freitag sei mit fast 10.000 Menschen ein neuer Tagesrekord erzielt worden, teilte das Innenministerium am Samstag in Zagreb mit. Seit die Flüchtlinge vor zehn Tagen erstmals Kroatien als Transitland wählten, seien es 65.000 Menschen gewesen, berichtete das Ministerium weiter. Fast alle werden mit Bussen und Zügen an die ungarische Grenze gebracht, von wo sie nach Österreich weitergeleitet werden.

Regierung weist Bericht über Pläne für syrische Flüchtlinge zurück

11.55 Uhr: Die Bundesregierung hat einen Bericht des „Spiegel“ über angebliche Pläne zurückgewiesen, wonach Flüchtlingen aus Syrien künftig Aufenthalt gewährt werden soll, ohne dass sie das Asylverfahren durchlaufen müssen. Derartige Pläne gebe es nicht, sagte eine Regierungssprecherin in Berlin. Auch ein Sprecher des Bundesinnenministeriums sagte, die Meldung treffe nicht zu.

Regierung will syrischen Flüchtlingen ohne Asylverfahren Aufenthalt gewähren

11.03 Uhr: Um das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) zu entlasten, plant das Bundeskanzleramt nach einem Bericht des Nachrichten-Magazins „Spiegel“, Syrer künftig komplett aus dem Asylverfahren auszunehmen. Flüchtlinge aus dem Bürgerkriegsland sollen dann direkt für drei Jahre eine Aufenthaltserlaubnis erhalten, ohne das reguläre Asylverfahren zu durchlaufen. So könnte das Bamf sich ganz auf die weniger aussichtsreichen Asylverfahren etwa für Zuwanderer aus Balkanstaaten konzentrieren – und diese schneller abarbeiten, hofft man im Kanzleramt. Syrer mit dem geplanten Aufenthaltsstatus dürften keine Verwandten aus ihrer Heimat nachholen, heißt es in Koalitionskreisen. Den Ländern soll das Projekt mit finanziellen Argumenten schmackhaft gemacht werden: Der Bund würde für alle Flüchtlinge mit diesem Status aufkommen.

Syrische Flüchtlinge wollen sich in einem Land registrieren, das gar nicht existiert

WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

etech-48@gmx.de

MS und andere Pathologien des ZNS…“ Demenz-Patent egon tech „…diese verlogene BIG PHARMA,Geistesraub,Drangsalierung,Inszenierung…ja,Morden !!

http://www.google.com/patents/WO2008145095A2?cl=de

Welche Verkommenheit in der westlichen Wertegemeinschaft herrscht, durfte ich bei mehreren Patenten zur Therapierung von Erkrankung des ZNS,zur unspezifischen Immuntherapie mit exzellenter Wirkung,Therapien ( Prophylaxe,Metaphylaxe & Therapie von psycho-emotionellem STRESS 90 % und mehr,Ursache aller Erkrankungen !!)) gegen Pathologien in der Industriegesellschaft mit Ursachen bekämpfung….

Körpereigene Immunmodulatoren…

Verwendung von NANO – HYDRO-GELEN    in NANO-SHUTTLE-SYSTEMEN MIT AUFGEPRÄGTER PHYSIOLOGISCHER FREQUENZ unter Nutzung von DATENTRÄGER  als SiO2-Nanos….

FREUNDE,

das alles ist wissenschaftlicher Wissenshöchststand, in allen High-Tech-Schmieden der USA und ISRAELS geraubt und in Milliarden verwandelt aber

der MENSCHHEIT geraubt und vorenthalten !!

VERBRECHER / Politmafia & Dienste von Mossad,NSA,CIA und als HEHLER BND und Verfassungssch( m ) utz…siehe NSA Skandal,alle QUELLDATEN gerade

GELÖSCHT  !!

Freunde,

schenkt mir etwas Zeit und Glauben, viele werden es dringend brauchen…!!

 

LG, der Schöpfung verpflichtet, „ET“    etech-48@gmx.de

Vergesslichkeit ist nicht immer ein Anzeichen für Alzheimer. Demenz: Demenz: Vergesslichkeit ist nicht immer ein Anzeichen.  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

https://techseite.wordpress.com/2015/08/19/pathologien-des-znsdemenz-alzheimer-schlaganfallhaeufigkeit/

http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/64270

Medizin

JC-Virus: Aktive und passive Immuntherapie könnten effektiv sein

Donnerstag, 24. September 2015

Bethesda/Zürich – Die progressive multifokale Leukenzephalopathie (PML), die Folge einer opportunistischen Infektion mit dem JC-Virus ist und die derzeit den Einsatz von hochwirksamen Medikamenten bei der Multiplen Sklerose und anderen Autoimmun­erkrankungen einschränkt, könnte mit einem Impfstoff behandelt werden, den ein Forscherteam in Science Translational Medicine (2015; 7: 306ra150) vorstellt. Ein zweites Team arbeitet an der Entwicklung einer passiven Immuntherapie (Science Translational Medicine 2015; 7: 306ra151).

Etwa 60 Prozent der Bevölkerung haben Antikörper gegen das JC-Virus. Es befällt normalerweise nur die Harnwege, und bei Menschen mit intakter Immunabwehr kommt es niemals zu einer Erkrankung. Eine extreme Immunschwäche kann jedoch dazu führen, dass das Virus eine PML auslöst.

Anzeige

Die Erkrankung trat zu Beginn der HIV-Pandemie, als es noch keine wirksamen Medikamente gab, bei Aids-Patienten auf. Derzeit bereitet sie in der Behandlung der Multiplen Sklerose mit dem Wirkstoff Natalizumab Probleme. Das Mittel verhindert den Eintritt von Abwehrzellen in das Gehirn, das den Viren schutzlos ausgeliefert ist. Über 560 MS-Patienten weltweit haben bereits die Gehirninfektion PML entwickelt. Mehr als 20 Prozent der Erkrankten sind daran verstorben.

Viele dieser Erkrankungen werden nach den Untersuchungen von Christopher Buck und Diana Pastrana vom US-National Cancer Institute in Bethesda/Maryland von einer Variante des JC-Virus ausgelöst, gegen die das Immunsystem einiger Menschen eine Lücke aufweist. Diese Lücke lässt sich möglicherweise durch einen experimentellen Impfstoff schließen, der zunächst an Mäusen getestet wurde.

An der San Raffaele Klinik in Mailand wurde der Impfstoff versuchsweise bei einer 75-jährigen Patientin erprobt. Sie entwickelte daraufhin eine starke Immunreaktion, die zur Erholung beigetragen haben könnte. Die Frau wurde allerdings auch mit Interleukin 7 behandelt, das bei einem früheren Patienten auch ohne Impfstoff ebenfalls eine starke Immunreaktion ermöglicht hat.

Ein Problem besteht darin, dass viele Patienten infolge der Einname der Immun­suppressiva nicht mehr in der Lage sind, Antikörper zu bilden, da ihnen die entsprechenden Plasmazellen fehlen. Ein Team um Roland Martin von der Universität Zürich untersucht deshalb die Möglichkeit einer passiven Immuntherapie. Dazu untersuchen sie das Blut von Patienten, die sich nach dem rechtzeitigen Absetzen von Natalizumab oder anderer Immunsuppressiva von der PML erholt haben.

Diese Immun-Rekonstitution ist mit der Bildung von Antikörpern verbunden. Bei einem Patienten wurden jetzt neutralisierende Antikörper gefunden, die im Labor eine gute Wirkung gegen das JC-Virus zeigen. Die Firma Neurimmune, die von Forschern der Universität Zürich gegründet wurde, bemüht sich um die Entwicklung eines Antikörperpräparates. Konkrete Ergebnisse kann das Team jedoch noch nicht vorweisen. © rme/aerzteblatt.de

 

 

 

 

 

WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

etech-48@gmx.de

Luzifer ist MEISTER der LÜGE,doch diese NULLEN sind nur schäbige Lauscher und Verbrecher,eben Diener LUZIFERS….!!

NSA-Gebäude

Erzählt uns doch noch ein paar Märchen über die böse STASI,ihr seid

10 000 mal schlimmer, obendrein bestand der “ innere Zirkel der STASI aus der NSA…“   !!

Welche lachhaften Nummern wollt ihr dem DEUTSCHEN VOLKE  noch aufbinden,es reicht, die Ereignisse werden sich überschlagen und die

“ 5. Kolonne “ der eingeschleusten ISLAMISTEN (IS),sind im SOLDE der NSA/CIA/MOSSAD…erbärmliche LÜGNER….!!

http://de.sputniknews.com/politik/20150924/304504256.html

Medien: BND löscht NSA-Suchlisten von Objekten in EU

© Foto: National Security Agency
Politik

20:43 24.09.2015(aktualisiert 20:59 24.09.2015) Zum Kurzlink
NSA: Neuer Spionagefall in Deutschland (22)
21037451

Der Bundesnachrichtendienst (BND) hat die Listen der Beobachtungsobjekte der National Security Agency in Europa trotz des Verbots durch den parlamentarischen Untersuchungsausschuss vernichtet, berichtet die Zeitung Die Welt am Donnerstag unter Berufung auf einen Mitarbeiter des deutschen Nachrichtendienstes.

Der Untersuchungsausschuss zur NSA-Affäre in Deutschland, der im März 2014 vom Deutschen Bundestag eingesetzt wurde, hat bis jetzt von Nachrichtendiensten keine umfassende Liste (die so genannte Selektoren-Liste) der Objekte bekommen, die für und auf Anfrage von NSA ausspioniert wurden. Das Kanzleramt hat zuvor erklärt, dass die Übergabe derartiger Informationen an Abgeordnete die Beziehungen „zwischen den Freunden“, Berlin und Washington, bedrohe. Die NSA-Selektoren-Listen gehören zu den wichtigsten Beweisstücken im Ermittlungsprozess, da anhand dieser Listen festgestellt werden kann, ob die Geheimdienste rechtswidrige Handlungen unternommen haben, die den Interessen der BRD zuwiderlaufen.

Der Erklärung der BND-Vertreter vor dem Sonderausschuss des Bundestags zufolge waren die E-mails mit diesen Listen „aus Versehen“ bei der Neuinstallation des E-Mail-Programms im inneren Netz des BND gelöscht worden. Als der Ausschuss eingesetzt wurde, wurde ein Moratorium auf die Löschung der Selektoren-Listen besprochen. Ein BND-Vertreter äußerte, dass in der Regel alle Mails für mindestens ein halbes Jahr gespeichert werden. Diesmal jedoch wären nur ganz wenige Mails nicht gelöscht worden. Die genaue Anzahl der gelöschten Mails konnte er nicht nennen.Medienberichten zufolge hatte der BND dem US-Geheimdienst NSA jahrelang dabei geholfen, unter anderem die französische Regierung und die EU-Kommission sowie europäische Konzerne auszuspionieren. Die NSA hat bekanntlich seit dem Jahr 2005 versucht, Daten des EADS-Konzerns (European Aeronautic Defence and Space Company) und des französisch-deutschen Hubschrauber-Herstellers Eurocopter abzufangen, und den deutschen Bundesnachrichtendienst (BND) darüber informiert.

WikiLeaks veröffentlichte zudem US-Geheimunterlagen, wonach die NSA Handys der drei letzten Bundeskanzler, Angela Merkel, Gerhard Schröder und Helmut Kohl, abgehört haben soll.

Es sind die DIENSTE, die sich verselbständigt haben und weit mehr Macht besitzen als der Staat,das gilt für die gesamte westliche WELT, weil jene in das SYSTEM der NWO eingebunden sind und wie man sieht:
UNKONTROLLIERBAR…!!
Politiker sind da nur Statisten und je nach Bedarf austauschbar,so war es immer aber:
Durch den “ extraterrestischen INPUT“ wird es eine Manipulation derer geben, die der “ anderen DNA “ zugewandt sind,der “ satanischen DNA „…!!
Alle GENSCHALTER befinden sich in der sog. JUNK-DNA und werden einzig und allein durch EMP- Impulse gesteuert, diese extraterrestische ENERGIE,von deren Vorhandensein nur extrem wenige Menschen wissen, dazu gehört eben „ET“,ist es, was die Menschen vor der geistigen Zerstörung bewahren kann, das ist das
BABS-I-Komplexsystem  ( Schöpfers WISSEN für die Menschheit  !!)

DEUTSCH-VER..SCHE: Ein Murksel,ein Hetzer.ein „Leye „, die Riege ist unendlich…nur NULLEN !!

Sicherheits-Behörden haben Überblick über Terroristen in Europa verloren

Der ehemalige Chef des österreichischen Verfassungsschutzes warnt vor möglichen eingeschleusten Terroristen im Zuge der Flüchtlings-Krise. Europa befände sich in einem sicherheitspolitischen Blindflug von bisher unbekanntem Ausmaß. Es gehöre zur Strategie des IS, Schläfer nach Europa zu entsenden. In Libyen kontrolliert der IS bereits den gesamten Menschen-Schmuggel.

MURKSEL & CO – GmbH

…aber zahlt die ZECHE ?

Sicherheits-Experten warnen: Die Entscheidung von Angela Merkel, die Grenzen ohne Kontrollen zu öffnen, habe zu einem Blindflug nicht gekannten Ausmaßes geführt. (Foto: dpa)

WAS steht da und wer leistete den EID ?

Was steht auf Hochverrat ?  Bruch des EIDES ist eben HOCHVERRAT !!

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/09/23/sicherheits-behoerden-haben-ueberblick-ueber-terroristen-in-europa-verloren/

Unisono sehen derzeit sowohl der deutsche Präsident des Verfassungsschutzes Hans-Georg Maaßen als auch sein österreichisches Pendant Peter Gridling keine belastbaren Hinweise, dass sich unter den Flüchtlingen Angehörige des IS oder Kämpfer anderer Terrororganisationen befinden. Diese Lagebeurteilung beruhigt keineswegs, im Gegenteil. Sie zeigt insbesondere auf, wie unvorbereitet und hilflos europäische Sicherheitsbehörden und Nachrichtendienste diesem Phänomen gegenüberstehen. Damit entstehen enorme Gefahren sowohl für die Vertriebenen, die sich auf die Suche nach einer sicheren Zukunft begeben haben und dem Krieg und ihren Peinigern entkommen wollten, als auch für die Bürger Europas.

Interne Papiere zeigen dagegen eine andere Sicht. Der Bayrische Rundfunk (BR) berichtet von einem Geheimpapier der österreichischen Behörden, das auch den deutschen Behörden zur Verfügung gestellt wurde. Darin heißt es, es drohe eine „Gefahr interethnischer und interreligiöser Konflikte unter den Migranten“ bis hin zu einer „Außerkraftsetzung der gesetzlichen Strukturen“.

Dabei ist diesen Behörden keine Naivität zu unterstellen. Bisher ist man davon ausgegangen, dass sich einzelne terroristische Zellen radikalisiert haben und aktiv werden. Auch mit den hunderten aus Syrien und dem Irak zurückkehrenden Jihadisten sind die Sicherheitsbehörden mehr als beschäftigt. Alleine dieses Phänomen unter Kontrolle zu halten, bedarf eines enormen personellen und materiellen Aufwandes.

Zumindest waren die Gefährder überwiegend amtsbekannt und das Risiko einschätzbar. Das hat sich radikal geändert. Mit der unkontrollierten Flüchtlingswelle greifen bisherige Ermittlungsansätze zu kurz. Man weiß schlicht nicht, wer ins Land kommt und kann auch dessen Vernetzung und Hintergrund nicht einschätzen. Bisher wurden Screenings in speziellen Verdachtsfällen durchgeführt. Dies ist bei einem solchen Ansturm nur eingeschränkt möglich, zumal die spärlichen Angaben der Flüchtlinge kaum überprüfbar sind.

Der Bürgerkrieg in Syrien und der Konflikt im Irak haben die Zusammenarbeit mit den dortigen Behörden auf ein Minimum reduziert. Die vielstrapazierte, internationale Vernetzung der Behörden greift hier ins Leere. Wir haben es mit einem sicherheitspolitischen Blindflug bisher unbekannten Ausmaßes zu tun. Befürchtet wird, dass terroristische Akteure auf europäischem Boden auf sich allein gestellt agieren könnten und für die Sicherheitsbehörden bis zum Anschlag unsichtbar bleiben. Genau diese Strategie wird vom IS verfolgt. Der Umstand, dass deutsche und österreichische Sicherheitsbehörden bisher keine belastbaren Hinweise finden konnten, ist daher höchst beunruhigend.

Wie schwierig es für die Sicherheitsbehörden ist, lässt sich zwischen den Zeilen der Aussagen des Präsidenten des deutschen Verfassungsschutzes lesen, der die innerdeutsche Kooperation ebenso lobt wie die intensive Zusammenarbeit mit dem BND und befreundeten Nachrichtendiensten in der derzeitigen Krise. Faktum ist nämlich, dass die Behörden auf Insiderinformationen aus Flüchtlingskreisen angewiesen sind, die nur spärlich kommen. Gleichzeitig aber mehren sich auch Hinweise und Informationen über Anschlagsplanungen und eingeschleuste IS-Kämpfer. Hinzu kommt, dass Flüchtlinge von sunnitischen Strukturen in Deutschland umgarnt werden und man berechtigterweise davon ausgeht, dass man mit einer Radikalisierung von Teilen der sunnitischen Neuankömmlinge zu rechnen hat. Davor hat Maaßen am Dienstag auch ausdrücklich gewarnt. Am selben Tag fand in Berlin eine Razzia gegen mutmaßliche Islamisten statt, die genau solche Aktivitäten vorbereitet haben sollen.

Deutsche wie österreichische Sicherheitsbehörden sind mit diesen Entwicklungen bei weitem überfordert. Ansätze europäischer Regierungen zur Einrichtung von Flüchtlingslagern außerhalb der EU haben sich bisher nicht durchgesetzt. Notwendig wäre ein intensiver Nachrichtenverbund, der in der jetzigen Situation weder in Österreich, noch in Deutschland gegeben ist. In Deutschland macht das nach wie vor gültige Trennungsverbot den Informationsaustausch zwischen Nachrichtendiensten und Polizei inklusive BND schwerfällig. Eine effiziente Gefahrenabwehr ist nicht möglich. Auch die Koordinationsmechanismen zwischen Bund und Ländern in der polizeilichen und nachrichtlichen Zusammenarbeit sind einer Belastungsprobe ausgesetzt.

Derzeit werden Flüchtlinge aufgrund des Ansturms mehrheitlich nicht oder sehr spät registriert. De facto haben wir damit die Kontrolle über den Flüchtlingsstrom verloren. Dies wiegt insbesondere für die innere Sicherheit schwer. Die personenbezogenen Daten von Flüchtlingen werden zwar vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge aufgenommen und mit den Sicherheitsbehörden abgeglichen. Eine Verifizierung solche Angaben ist in den meisten Fällen aber nicht möglich. Die Aufgabe ist nahezu aussichtslos, da belastbare Informationen über die Identität der Asylsuchenden nur in ihren Heimatländern verfügbar sind.

Auch die vielstrapazierte, internationale Zusammenarbeit geht hier ins Leere, da solche Informationen in der Regel von befreundeten Nachrichtendiensten nur für bereits auffällig gewordene Personen verfügbar sind. Eine offizielle Kontaktaufnahme europäischer Sicherheitsbehörden mit den Behörden der Herkunftsländer wurde bisher aufgrund der europäische Menschenrechts- und Asylstandards ausgeschlossen. Nur das Einrichten von Flüchtlingslagern außerhalb der EU und ein damit einhergehender, geordneter Ablauf für die Aufnahme in Europa kann hier Abhilfe schaffen. Trotz erster Ansätze ist es bis heute nicht gelungen, solche Auffanglager außerhalb der EU zu errichten.

Im Gegenteil: Der BR berichtet über das Geheimpapier der österreichischen Sicherheitsdienste:

Mit Blick auf die Lage an der türkisch-syrischen Grenze sprechen die Fachleute aus Wien von einer „massiven Destabilisierung“. Diese könne dazu führen, dass auch türkische Kurden verstärkt nach Europa zu gelangen versuchten („Tendenz stark steigend“). In der Türkei, so die Autoren des Berichts, hielten sich derzeit vermutlich vier Millionen Flüchtlingen aus Syrien und dem Irak auf. Allerdings nur etwa zehn Prozent von ihnen in gut geführten Lagern entlang der Südgrenze. Die mangelhafte Unterstützung durch die internationale Gemeinschaft und die Verunsicherung der Flüchtlinge könnten rasch zu einer starken Abwanderung in Richtung Europa führen.

Die Europäische Grenzschutzagentur „Frontex“ nimmt die Ankündigung des IS, als Flüchtlinge getarnte Kämpfer nach Europa zu schicken, durchaus ernst. Der Leiter der Agentur wird bereits im März 2015 in der Zeitung Die Welt mit seiner Einschätzung zitiert, dass „die Gefahr der Einreise solcher Kämpfer grundsätzlich an allen EU-Außengrenzen besteht“. Mittlerweile hat sich die Verdachtslage vielerorts in Europa bestätigt.

Inzwischen werden Äußerungen von syrischen IS-Kämpfern von den europäischen Sicherheitsbehörden intern sehr ernst genommen, wonach bereits mehrere tausend solcher Kämpfer nach Europa geschleust wurden und als sogenannte Schläfer auf Instruktionen warten. Auch offizielle türkische Quellen gehen von ähnlichen Größenordnungen aus. Die gewählten Routen verlaufen, wie eben die Flüchtlingsrouten auch, über die Türkei (Bosporus, Izmir, Mersin, Bodrum) Richtung Europa und auch die Flüchtlingswelle aus Libyen spielt eine zunehmende Rolle.

Vorfälle dieser Art sind durch europäische Sicherheitsbehörden bereits aktenkundig. Wie die norwegische Tageszeitung Dagbladet am 15. September berichtete, hat der norwegische Sicherheitsdienst PST Anfang des Jahres fünf bis zehn Verdachtsfälle aufgedeckt. Bei einem Screening im Nahen Osten wurde unter jenen Flüchtlingen, die für Norwegen bestimmt waren, Personen identifiziert, die mit dem IS aber auch mit der al-Nusra-Front in Verbindung standen. Der Personenkreis war unter jenen Flüchtlingen, die als Kontingentsflüchtlinge nach Norwegen kommen sollten.

Dass der IS gezielt Kämpfer als Flüchtlinge getarnt nach Europa schickt, ist nur Teil eines düsteren Szenarios: Das größte Sicherheitsrisiko für Europa bringt die Entwicklung in Libyen mit sich. In Libyen kontrolliert die IS inzwischen drei Küstenregionen und hat sich jetzt auch in Sirte festgesetzt.

Der IS in Libyen überwacht nach Informationen der Sicherheitsbehörden den Menschenschmuggel nach Europa. Schiffsbesitzer werden gezwungen bis zu 50 Prozent der Gelder aus dem Schlepperwesen an die IS abzuliefern. Viel alarmierender ist jedoch die BBC-Meldung vom 15. Mai diesen Jahres, die sich auf Informanten vor Ort beruft, wonach der IS die Menschenschmuggler auch dazu zwingen soll, IS-Kämpfer nach Europa überzusetzen. Nach Schätzungen der Vereinten Nationen haben alleine dieses Jahr mehr als 400.000 Flüchtlinge Europa über den Seeweg erreicht.

Die Sicherheitsbehörden sind aber nicht nur IS-Kämpfer auf dem Weg nach Europa beunruhigt. Die Lebensbedingungen im Irak und in Syrien haben sich derart verschlechtert, dass sich immer mehr desertierte, irakische Soldaten oder Angehörige schiitischer Milizen auf den Weg nach Europa machen. Selbst über desertierte, kurdische Peschmergas berichtet Reuters (September 2015) und beruft sich dabei auf irakische Regierungsstellen, aber vor allem auf Dokumentationen in öffentlichen Medien, wie zum Beispiel Facebook, sowie auf Gespräche mit Flüchtlingen. Social Media-Einträge stellen die Asylwerbenden sowohl als Kämpfer und dann später als Flüchtlinge dar. Für das Löschen alter Profile fehlte entweder die Zeit oder das technische Wissen: oft die einzige Quelle der Sicherheitsbehörden für das Überprüfen von Verdachtsfällen.

Tatsächlich hat die irakische Armee seit langem im Kampf gegen den IS mit einer Welle von Desertationen zu kämpfen. Nachdem ganze Landstriche und Städte, wie z.B. Mosul oder Ramadi, nahezu kampflos dem IS anheimgefallen sind, fürchten die glücklosen irakischen Soldaten auch Konsequenzen seitens der Regierung. Die hohe Korruption im Land und der von den Kämpfern als sinnlos angesehene Kampf gegen den IS tragen neben den katastrophalen Lebensbedingungen in hohem Maße zu dieser Entwicklung bei. Gefördert wird diese Tendenz durch die Attraktivität von Ländern wie Deutschland und Österreich, die Sicherheit, Wohlstand und Asylstatus in Aussicht stellen.

Insgesamt gesehen war die Sicherheitslage in Europa kaum jemals so angespannt wie jetzt. Die Sicherheitsbehörden fühlen sich von der Entscheidung ihrer Regierungen, die Grenzen ohne ausreichende Kontrollen zu öffnen, schlicht überfordert.

Obwohl öffentlich nie ausgesprochen, gehen auch die Sicherheitsbehörden davon aus, dass terroristische Aktivitäten auf deutschem oder österreichischem Territorium bald Realität werden könnten. Ein Sammelsurium aus Sympathisanten von IS, al Nusra-Front, schiitischen Milizen und desertierten irakischen oder syrischen Soldaten stellen eine Mischung dar, mit der die europäischen Sicherheitsbehörden schlichtweg überfordert sind.

***

Dr. Gert R. Polli ist Unternehmens- und Sicherheitsberater. Von 2002 bis 2008 war er Gründer und Leiter des Verfassungsschutzes der Republik Österreich. Er ist mit den Behörden in Europa und im Nahen Osten vernetzt und hat Zugang zu nicht-öffentlichen Dokumenten, die von den Geheimdiensten ausgetauscht werden. 

DEUTSCHE,was lassen wir uns hier antun ?? IM Erika & IM Larve sehen in uns Deutschen GOYEMs und das sollte jedem klar sein !!

FREUNDE

“ Völker Europas,tretet den IRRE-FÜHRERN in den AR….und haut ihnen auf die Finger,ohne zu zögern opfern die TRANSATLANTIKER  uns als KANONENFUTTER…666 minus,ZION-SATANISTEN der NEOCONS sind die VERURSACHER aller KRIEGE, dieser aber könnte der letzte sein…!!“

Wer hätte etwas davon ?

Die der “ anderen DNA  !!

Ob Ramstein,die Atombomben oder die weltgrösste HAARP-Anlage LOIS,MARLOW,Rostock,

wir haben derart viel strategische Ziele, die sofort als ZIEL russischer High-Tech-Waffen erscheinen und ausgelöscht werden….“WIR“ damit natürlich auch und dann hätte CHURCHILL sein Ziel erreicht und ZION sowieso  !!

LÜGE;HASS;VÖLKERMORD;GLOBALER KRIEG…..wer ist der SATAN, der das realisieren will,realisiert ??

Explosion einer Atombombe

 

Anti-Amerikanische Graffiti an der Wand der der US-Botschaft in Iran

 

http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2015/09/518387/russland-warnt-usa-vor-atombomben-in-deutschland/

Russland warnt USA vor Atombomben in Deutschland

Moskau reagiert auf die Nachricht, wonach die USA neue Atomwaffen in Deutschland stationieren. Russland würde „notwendige Gegenmaßnahmen“ ergreifen, um die Machtbalance wiederherzustellen. Denkbar sei die Verlegung von Kurzstreckenraketen an die polnische Grenze, so Militärvertreter.

 

Russland will nicht tatenlos zusehen, solle Deutschland die geplante Modernisierung des US-Atomwaffenarsenals in Deutschland zulassen. „Das könnte die Machtbalance in Europa verändern. Und ohne Zweifel würde das erfordern, dass Russland notwendige Gegenmaßnahmen ergreift, um die strategische Balance und Parität wiederherzustellen“, sagte ein Sprecher von Präsident Wladimir Putin am Mittwoch. Er reagierte damit auf Berichte, wonach in Rheinland-Pfalz noch aus der Zeit des Kalten Kriegs lagernde US-Atombomben durch neue hochmoderne Nuklearwaffen ersetzt werden sollen.

Die Nachrichtenagentur Interfax berichtete unter Berufung auf einen Militärvertreter, als Reaktion könne Russland womöglich ballistische Raketen vom Typ Iskander in seine Exklave Kaliningrad zwischen Polen und Litauen verlagern. „Eine endgültige Entscheidung wird nach einer detaillierten Analyse der potenziellen Bedrohung getroffen“, zitierte die Agentur ihren Informanten.

Auf dem Bundeswehr-Fliegerhorst Büchel in Rheinland-Pfalz wird in diesen Tagen die Stationierung neuer amerikanischer Atombomben vorbereitet. Dies belegten US-Haushaltspläne, wonach im Etat der US-Luftwaffe ab dem dritten Quartal 2015 Gelder für die Integration des neuen Atombombensystems B61-12 auch in die deutschen Tornado-Jagdbomber bereitstünden.

Deutschland unterstützt die US-Basen Basen logistisch und finanziell. Ramstein ist die Drehscheibe der US-Army – insbesondere für die Operationen in Nahen Osten (Video am Anfang des Artikels).

Mittlerweile hat sich die Friedensbewegung gegen die US-Atomwaffen gestellt. Die Aktivisten wollen Merkel zu Widerstand gegen die USA zwingen. Dafür sind zahlreiche Aktionen vor der US-Airbase Ramstein geplant.

Nicht die Aktivisten, das VOLK sollte den WIDERSTAND erzwingen , ist MICHEL zum schizophrenen Trottel verfallen ??

 

 

WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

etech-48@gmx.de

DEUTSCHLAND im VISIER der khasarischen ZERSTÖRER…zum Abschuss freigegeben ??!!

Neue US-Atomwaffen in Deutschland im Visier russischer Interkontinentalraketen

Bundeswehr-Fliegerhorst Büchel

Deutsche Medien haben über die Stationierung neuer US-Atomwaffen in Deutschland berichtet. Auf dem deutschen Fliegerhorst Büchel in Rheinland-Pfalz sollen US-Atombomben des Typs B61-12 stationiert werden.

Der russische Militärexperte und Mitglied im Fachbeirat des russischen Verteidigungsministeriums Igor Korotschenko sagte, dass im Falle der Stationierung neuer US-Atomwaffen der deutsche Fliegerhorst Büchel ins Visier russischer Interkontinentalraketen genommen werde.

Der Fliegerhorst in Rheinland-Pfalz könne mit Überschallbombern des Typs Tu-22M3 oder Interkontinentalraketen erreicht werden, so Korotschenko.Laut dem Experten würden US-Nuklearwaffen gemäß den Nato-Plänen im Kriegsfall durch die Mitgliedsstaaten der Nato eingesetzt. „Damit wird die nationale Kontrolle über US-Nuklearwaffen anderen Ländern übergeben, was gegen den Atomwaffensperrvertrag verstößt“, so Korotschenko.

Das deutsche Verteidigungsministerium hat bislang keine Stellungnahme zu den Medienberichten abgegeben. Vertreter des Pentagons behaupten, die USA würden gegen keine Atomwaffensperrverträge verstoßen.

http://de.sputniknews.com/militar/20150923/304475241.html

FREUNDE,

welch eine Ungeheuerlichkeit der “ Deutschen Regierung“ (?), Deutschland der Zerstörung im ERNSTFALL preiszugeben  !!

Eine Kanzlerin,die sagt…“ das ist nicht mein Deutschland “ ein Präser als Kriegshetzer, das kann doch niemandem verborgen bleiben oder sind alle schon so  HAARP/SMART-verblöööödet, dass dies nicht mehr als existenzielle Frage erkannt wird ??

Ich flehe ich EUCH an meine FREUNDE:

WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

etech-48@gmx.de

Die “ Einschläge“ für die VERURSACHER werden immer dichter kommen,in kürze !!

Lloyd Blankfein Goldman-Sachs-Chef schwer krank

Der Chef der amerikanischen Investmentbank Goldman Sachs, Lloyd Blankfein, ist an Krebs erkrankt. In den kommenden Monaten wird er sich einer Chemotherapie unterziehen.

US officials probe Goldman on Libyan fund: source

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/goldman-sachs-chef-lloyd-blankfein-hat-krebs-13817376.html

FREUNDE,

erkennt bitte, dass die “ Einschläge “ immer dichter für die WELTENVERBRECHER kommen, das Verhalten derer, die anders “ ticken“,der “ anderen DNA“ sind,werden sich in kürzester Zeit einer “ exterrestrischen ENERGIE “ gegenüberstehen, die deren DNA-Schalter unausweichlich verändern…!!

!! “ Wir werden sehen,ob die SATANSBRAUT der KHASAREN, NULAND=NUDELMAN auf der BILDFLÄCHE  erscheint aber seid ganz gewiss, H.Clinton wird genau wissen, welcher ENERGIEFORM  sie begegnet ist,welche sie traf….!!

ALLES, absolut alles ,was SIE, 666 minus,ZION-SATANISTEN,   uns MENSCHEN angetan haben , antun, fällt auf ihre “ falsche DNA“ zurück….!!

Alle GENSCHALTER werden durch EMF-Impulse u.a. ENERGIEFORMEN vom UNIVERSUM, vom SCHÖPFER Ein-und Ausgeschalten, dagegen können SIE 666 minus, sich nicht wehren…LUZIFER ist am ENDE,es wird absolut alles anders…!!

Ich, „ET“, war weltweit der ERSTE, der die “ DNA-Teleportation “ fand und realisierte, um sie sofort wieder wegzustecken…!! Die Menschen sind nicht reif, damit umzugehen, darum werden die URALT PROPHEZEIUNGEN  realisiert und wir sind mittendrin…!!

SCHUTZ des GEISTES heisst auch SCHUTZ der DNA :

BABS-I-Komplexsystem  vollbringt das exzellent und

fast für NULL  !!Die Erschaffung Adams (Michelangelo)

WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

etech-48@gmx.de