ELEKTROAKUPUNKTUR besser AKUJEKTUR patentiert nach „ET“

FREUNDE, das von mir entwickelte und patentierte “ AKUJEKTUR-Verfahren “ ist eine exzellente Bereicherung der TCM, es beinhaltet die Applikation von Mikrolitern der vonmir entwickelten und ebenso patentierten NANO-BIO-KOMPLEXE, die durch AUFLADUNG & BLOCKUNG  von Silizium-Nanos eine enorme Erweiterung der THERAPIERUNG von Fehlinformationen durch die falsche Reizleitung zu Nervenkomplexen  und zum ZNS hervorgerufen werden !! Ausserdem zur Wiederherstellung durchtrennter Nervenbahnen oder durch Entzündungsprozesse pathologisch veränderte Nervenbahnen,die durch diese APPLIKATIONEN in die MERIDIANE oder zerstörte/gestörte Reizleitungen nicht funktionierende Datenübermittlung zu Organen, Gliedmaßen oder pathologisch veränderte Nervenbahnen….das ist einmalig auf der Welt und ist auch bis dato von den Strolchen nicht versucht worden, zu kopieren….dafür sind die zu blööööd und es könnte aus Unwissenheit eine Regressvorderung entstehen…!!!  FREUNDE, das sind Erkenntnisse, die den GEISTESMANIPULATOREN & HIRNZERSTÖRERN  sehr im Wege stehen,nur durch Gewalt und abartige Angriffe mit allen erdenklichen Toxinen und Praktiken der GESUNDHEITSBEEINTRÄCHTIGUNG  können SIE 666 minus,mich daran hindern,diese Dinge publik zu machen und den Geschädigten HILFE angedeihen lassend,so sie das denn erkennen….!! Die Gegenwehr wird mit allen möglichen Praktiken des PSYCHOTERRORS  & physischen Gewaltanwendung geführt,ist natürlich rechtswidrig und abartig sowieso….!! Das System ist krank und verkommen, es greift zu Mitteln, die SIE 666 minus,letztendlich selber zerstören,das sehen jene aber vor blinder Wut nicht mehr, Sie 666 minus, können nur zerstören….!!  Erkennt diese hier festgeschriebenen Erkenntnisse und lauft den pyramidalen Verführern nicht hinterher,sie können nur rauben und lügen, sind eben LUZIFERS Diener….. GEISTESRAUB ist eines ihrer leichtesten Übungen, sie verfügen über die pyramidalen Vertriebsschienen und die Möglichkeit,es als ihr geistiges Eigentum auszugeben,das ist widerlich…und das hat GOETHE  schon so in seinem “ FAUST “ beschrieben , “ Die Wissenschaft ist eine Macht, die Gutes will und Böses schaft “ !!    Denn nur die GESELLSCHAFT  entscheidet über Gut und Böse und wir leben in einer mehr und mehr entarteten,abgleitenden GESELLSCHAFT  das kann jeder, der will, erkennen und danach handeln….verblööödtet aber wird er das nicht mehr auf die Reihe bekommen, damit rechnen diese GEISTESZERSTÖRER….seht, was SIE , 666 minus mit Euch machen, das ist exzessive EGOMANIE & LETHARGIE…schützt Euch,ihr habt selber die Wahl….“ET“

cluster_80mm

Direkte Fragestellungen zum BABS-I-Komplexsystem, persönliche Beratungen und Informationen „ET“

mailto:etech-48@gmx.de

Biene.info.2016@web.de

https://techseite.wordpress.com/

Egon

Einfach FRAGEN,das ist existentiell  !!

etech-48@gmx.de

https://techseite.wordpress.com/2014/02/03/transcranielle-hexagonale-magnetstimulation-mit-antigravitativem-wirkprinzip-zur-verhinderung-und-minimierung-von-schadigenden-ein%EF%AC%82ussen-auf-das-zns-durch-emf-signale-im-elf-und-ulf-bereich/

EThttps://i0.wp.com/www.pravda-tv.com/wp-content/uploads/2016/02/titel1-17.jpg

________________________________________________________

Elektroakupunktur lindert Stressinkontinenz, hilft aber nicht beim Kinderwunsch

Mittwoch, 28. Juni 2017

/dpa

Peking/Harbin – Eine Elektroakupunktur hat in einer randomisierten kontrollierten Studie aus China bei Frauen mit Stressinkontinenz die Zahl der Episoden mit unwillkürlichem Urinabgang gesenkt und die im Vorlagen-Test aufgefangene Urinmenge vermindert. In einer zweiten randomisierten kontrollierten Studie, ebenfalls aus China, konnte die Elektroakupunktur Frauen mit polyzystischem Ovar-Syndrom nicht bei der Erfüllung ihres Kinderwunsches helfen. Die beiden Studien wurden im amerikanischen Ärzteblatt (JAMA 2017; 317: 2493-2501 und 2502-2514) publiziert.

Die Akupunktur hat sich in den letzten Jahren auch in westlichen Ländern und hier vor allem in Deutschland zu einem etablierten Therapieverfahren entwickelt. Die Einsatzgebiete umfassen häufig Erkrankungen mit subjektiven Beschwerden wie Schmerzen, die auch einem Placeboeffekt zugänglich sind. Die Wirkung der Akupunktur und hier vor allem der Elektroakupunktur war jedoch in vielen Studien stärker als eine Scheinakupunktur, bei der die Nadel außerhalb des Meridians platziert, nicht durch die Haut gestochen und auch nicht elektrisch stimuliert wird.

Am Guang An Men Hospital in Peking wurden Elektroakupunktur und Scheinaku­punktur an 504 Frauen verglichen, die an einer Stress-Inkontinenz litten. Die Elektroakupunktur wurde bilateral an den Punkten Zhongliao (BL33) und Huiyang (BL35) durchgeführt. Die Nadeln wurden nach dem Einstechen solange manipuliert, bis sich das De-Qi-Gefühl („Erreichen oder Ankommen des Chi“) einstellte, ein schwer zu beschreibendes dumpf-drückendes, elektrisierend-kribbelndes Gefühl.

Danach wurden die Nadeln über 30 Minuten mit 50 Hz-Wechselstrom einer Intensität von 1 bis 5 mA stimuliert. Bei der Scheinakupunktur wurden die Nadeln 1 „cun“ (20 mm) neben den beiden Zielpunkten platziert, nicht eingestochen und auch kein De-Qi-Gefühl angestrebt. Auch die elektrische Stimulation unterblieb. Primärer Endpunkt war die im Vorlagen-Test in einer Studie aufgefangene Harnmenge.

Hier kam es, wie das Team um Baoyan Liu berichtet, nach sechs Wochen und 18 Elektroakupunkturen zu einem Rückgang um 9,9 Gramm gegenüber einem Rückgang um 2,6 Gramm unter der Schein-Elektroakupunktur. (Ausgangswerte waren 18,4 Gramm in der Elektroakupunktur-Gruppe und 19,1 Gramm in der Scheinakupunktur-Gruppe). Die Differenz von 7,4 Gramm war mit einem 95-Prozent-Konfidenzintervall von 4,8 bis 10,0 Gramm statistisch signifikant.

Auch im sekundären Endpunkt, der Zahl von den Teilnehmerinnen in einem Tagebuch notierten Inkontinenz-Episoden, kam es zu einer Verbesserung: In den Wochen 1 bis 6 berichteten die Frauen aus der Elektroakupunktur-Gruppe in einem Zeitraum von 72 Stunden im Durchschnitt 1,0 Episoden weniger als in der Scheinakupunktur-Gruppe (95-Prozent-Konfidenzintervall 0,2-1,7, P = 0,01): In den Wochen 15 bis 18 war der Unterschied auf 2,0 Episoden (1,3-2,7) und in den Wochen 27 bis 30 auf 2,1 Episoden (1,3-2,8) angestiegen.

Die Verträglichkeit der Akupunktur war in beiden Gruppen gleich. Liu gibt die Inzidenz von behandlungsbedingten unerwünschten Ereignissen in der Elektroakupunktur-Gruppe mit 1,6 und in der Scheinakupunktur-Gruppe mit 2,0 Prozent an.

Nicht so erfolgreich waren die Bemühungen einer multizentrischen Studie, an der sich 27 Zentren in China beteiligten. Die Elektroakupunktur sollte hier den Kinderwunsch von Frauen mit polyzystischem Ovar-Syndrom (PCOS) unterstützen, der häufigsten Ursache für eine anovulatorische Unfruchtbarkeit.

Die Akupunkturpunkte befanden sich dieses Mal am Bauch und an den Beinen an Orten, die nach chinesischen Vorstellungen die Innervierung von Ovarien und Uterus beeinflussen. Die Nadeln wurden bis in die Muskulatur vorgeschoben. Weitere Nadeln wurden am Kopf und den Händen eingestochen und bis zum Erreichen des De-Qi-Gefühls stimuliert.

In der Kontroll-Gruppe wurden die Nadeln nur oberflächlich eingestochen, nicht manuell stimuliert und nur scheinbar unter Strom gesetzt. Die Studie hat gleichzeitig die Wirkung von Clomiphen untersucht, einem Standardmedikament zur Stimulierung der Ovulation. Primärer Endpunkt war die Geburt eines lebenden Kindes.

Wie Xiao-Ke Wu von der Universität in Harbin in der Provinz Heilongjiang (im Nordosten von China) und Mitarbeiter berichten, erzielte Clomiphen die bekannte (begrenzte) Wirkung. In der Gruppe, in der die Frauen nur mit Clomiphen behandelt wurden, bekamen 28,0 Prozent der Frauen ihr Wunschkind. In der Gruppe, die Clomiphen mit der Elektroakupunktur kombinierte, waren es 29,4 Prozent. Der Unterschied war trotz einer großen Teilnehmerzahl von 1.000 Frauen nicht signifikant.

In der Gruppe, in der eine alleinige Elektroakupunktur durchgeführt wurde, bekamen 13,9 Prozent der Frauen ein Kind, unter der Einwirkung der Scheinakupunktur waren es 16,8 Prozent. Auch hier waren die Unterschiede nicht signifikant. Die Ergebnisse liefern laut Wu keinen Hinweis für eine Wirkung der Elektroakupunktur zur Steigerung der Fruchtbarkeit beim PCOS.

© rme/aerzteblatt.de

Nachrichten zum Thema

Multiple Sklerose: Akupunktur lindert Fatigue Syndrom
In Deutschland führen laut Benno Brinkhaus bereits 30.000 bis 40.000 Ärzte Akupunktur durch. / euthymia, stock.adobe.com Berlin – Rund 97 Prozent der Menschen mit Multipler Sklerose (MS) leiden unter……
Stockholm – Eine Elektroakupunktur kann, wenigstens für den Moment, die Aufnahme von Glukose in die Muskelzellen steigern, was in einer Pilotstudie an gesunden Frauen und solchen mit polyzystischem……
Karpaltunnelsyndrom: Wie die Akupunktur im Gehirn wirkt
Boston – Eine echte Akupunktur verändert bei Patienten mit Karpaltunnelsyndrom die Verarbeitung von Nervenimpulsen im somatosensorischen Cortex des Gehirns. Dies zeigen die Ergebnisse einer Studie in……
Schreikinder: Akupunktur hilft bei Kolik
Lund – Vier kurzzeitige Akupunkturen haben in einer randomisierten klinischen Studie die Schreizeiten von Säuglingen mit infantilen Koliken signifikant verkürzt. Die Behandlungen wurden laut der……
Hypertonie: Wie eine Elektro-Akupunktur den Blutdruck senken kann
Orange – Die Aktivierung natürlicher Opiate im Gehirn könnte erklären, warum eine Elektroakupunktur bei einigen Menschen mit stressbedingter Hypertonie den Blutdruck senkt. Dies zeigen……
Peking – Eine intensive Elektroakupunktur mit 28 Sitzungen innerhalb von acht Wochen hat in einer großen randomisierten Studie in den Annals of Internal Medicine (2016; doi: 10.7326/M15-3118) bei……
Wie Schmerzen auch ohne Medikamente gelindert werden können
Bethesda – Chronische Schmerzen lassen sich durch Medikamente (allein) häufig nicht ausreichend lindern. Immer mehr Menschen greifen deshalb zu komplementärmedizinischen Behandlungen. Das US-National……

                                  !!  WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s