Was bildet diese Trulla sich denn ein…? Wer sollte die denn nehmen und wofür ?

Merkt die politische Clique in der BRiD denn überhaupt noch, wo ihr Platz in der Welt sein wird ?? Kein ehrlicher Mensch würde dermaßen über andere reden, Merkel wäre in Zeiten der US-Hörigkeit selbst das Pipeline-Projekt nur im Wege, wer also handelt hier nach den INTERESSEN des VOLKES ??  Man wird IHR Hochverrtat vorwerfen, davon können wir alle ausgehen….!!

Merkel greift Vorgänger an

„Was Schröder macht, ist nicht in Ordnung“

21.08.2017, 13:58 Uhr | dpa, df

http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/bundestagswahl/id_81935990/bundestagswahl-2017-merkel-was-schroeder-macht-ist-nicht-in-ordnung-.html

Bundestagswahl 2017– Merkel: "Was Schröder macht, ist nicht in Ordnung". Amtsinhaberin neben Vorgänger: Kanzlerin Angela Merkel und Gerhard Schröder bei der Vorstellung einer Biografie des Altkanzlers 2015. (Quelle: dpa/Archivbild/Michael Kappeler)

Amtsinhaberin neben Vorgänger: Kanzlerin Angela Merkel und Gerhard Schröder bei der Vorstellung einer Biografie des Altkanzlers 2015. (Quelle: Archivbild/Michael Kappeler/dpa)

Die Kritik am geplanten Einstieg Gerhard Schröders beim russischen Staatskonzern Rosneft wird stärker. Nun greift auch Bundeskanzlerin Angela Merkel ihren Amtsvorgänger an.

„Ich finde das, was Herr Schröder macht, nicht in Ordnung“, sagte die CDU-Chefin in einem Interview mit „bild.de“. Merkel wies darauf hin, dass es sich bei Rosneft um ein Unternehmen handelt, das auf der Sanktionsliste der EU steht.

Konzern steht auf EU-Sanktionsliste

Seit 2014 darf der Konzern demnach keine Spezialtechnik und Dienstleistungen zur Ölförderung aus dem EU-Ausland beziehen und ist von langfristigen Krediten ausgeschlossen. Der SPD-Politiker Schröder will Aufsichtsrat bei Rosneft werden.

Die Kanzlerin betonte, dass für sie nach dem Ausscheiden aus ihrem Amt kein Wechsel in ein Unternehmen in Frage käme. „Ich beabsichtige keine Posten in der Wirtschaft, wenn ich nicht mehr Bundeskanzlerin bin“, sagte Merkel.

„Schröder macht sich zum russischen Söldner“

Zuvor hatte auch CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer den Altkanzler wegen des Rosneft-Postens angegriffen. „Alt-Bundeskanzler Schröder macht sich zum russischen Söldner“, sagte er der „Bild am Sonntag“. „Schröders Rosneft-Engagement hat ein Geschmäckle, da werden private wirtschaftliche Interessen und Politik vermischt.“

Der Grünen-Haushaltsexperte Tobias Lindner verlangte, die privaten Zusatzeinkünfte auf das Ruhegehalt des Altkanzlers anzurechnen. Schröder will Aufsichtsrat bei dem staatlichen Ölkonzern werden, der wegen der russischen Annexion der ukrainischen Halbinsel Krim mit EU-Sanktionen belegt ist.

WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s