Wie Leberkrebs entsteht….oder jedenfalls eine Möglichkeit,die das bewirkt….“ Falsche Zellteilung = falsche Botenstoffe zum falschen Zeitpunkt am falschen Ort “ BABS-I-UNIVERSAL-ANTICANCER „ET“

FREUNDE,

die Leber ist unser HAUPT-STOFFWECHSEL-ORGAN  und ist extrem abhängig von ZELLREGENERATION in kürzester Zeit und mit ungeheuren Auswirkungen für die Gesundheit,da spielen Lebensgewohnheiten eine grosse Rolle aber nicht die grösste…!! Falschinformationen durch das ‚endokrinologische System ‚ haben bei unserer Leber eben schwere Auswirkungen und bei dem stetigen und immensen REGENERATIONSPROZESS ,den das Organ machen muss,sind FALSCHINFORMATIONEN  eine KATASTROPHE,LEBERKREBS ist vorprogrammiert,so nicht biologisch hochwirksame Botenstoffe ( Zytokine,Interleukine und HsP/hsp – Hitzeschockproteine ….)…!!  Werden diese hochwirksamen Botenstoffe nicht korrekt an die REPARATIONS-KOMPLEXE  herangeführt, kommt es zu vermehrter und falscher Zellteilung, ergo KREBS…!!!  Da die Leber aber eine enorme Blutmenge führt,sind der Verbreitung von TUMORPARTIKELN  TÜR und TOR geöffnet…das gilt es zu minimieren oder ideell,auszuschliessen….das aber ist kaum möglich,daher müssen wir schon der Leber Hilfe und Unterstützung zukommen lassen…diese gibt es in Form von

hochwirksamen BIO-NANO-KOMPLEXEN  mit extrem hoher ENTZÜNDUNGSHEMMUNG und Reparaturleistung in Zelle und Zellkern….UNIVERSAL-ADJUVANT // UNIVERSAL-ANTITOXIN // herbale NANO-BIO-MINERAL-KOMPLEXE ,

die allesamt einmalig sind und exzellente REPAIRFUNKTIONEN  besitzen…darum raubt man mir die ja eben…einem IDIOTEN klauen die NICHTS…!!  FREUNDE,ihr habt die Möglichkeit diese höchstwirksamen Komplexe anzuwenden aber auch durch gezielte Zuführung von Vitalstoffen und spaltenden Komplexen die Leber http://media.gettyimages.com/photos/liver-picture-id526853551?s=612x612&w=1007zu unterstützen aber eines vorweg: 

“ LASST  die Finger von den leberzerstörenden VERGIFTUNGSMITTELN  der GROSSKONZERNE der LEBENSMITTEL-INDUSTRIE…die Namen NESTLE etc. sind da ganz oben auf….“ !!  

Immer an die GRUNDREGEL halte   ENTSTRESSEN ( Öffnen der Zellmembranen !! ) ENTGIFTEN ( NANO-BIO-MINERAL-KOMPLEXE….!! ) IMMUNSTIMULATION ( herbale ANTITOXINE // IMMUNMODULATOREN  ) BABS-I-KOMPLEXSYSTEM  zur Steuerung der Lebensprozesse und Führung von Botenstoffen….!!

Die von mir erfundenen NANO-BIO-MINERAL-KOMPLEXE haben alle eine extrem hohe WIRKUNG gegen Viren und besonders jener der HEPATITIS erregenden…..!!“ET“

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cluster_80mm

Direkte Fragestellungen zum BABS-I-Komplexsystem, persönliche Beratungen und Informationen „ET“

mailto:etech-48@gmx.de

Biene.info.2016@web.de

https://techseite.wordpress.com/

Egon

Einfach FRAGEN,das ist existentiell  !!

etech-48@gmx.de

https://techseite.wordpress.com/2014/02/03/transcranielle-hexagonale-magnetstimulation-mit-antigravitativem-wirkprinzip-zur-verhinderung-und-minimierung-von-schadigenden-ein%EF%AC%82ussen-auf-das-zns-durch-emf-signale-im-elf-und-ulf-bereich/

https://techseite.com/2014/01/26/babs-i-ubersicht-patente/http://media.gettyimages.com/photos/human-liver-system-cutaway-picture-id476831279?s=612x612&w=1007

___________________________________________________________

Wie Leberkrebs entsteht

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/79234/Wie-Leberkrebs-entsteht

Mittwoch, 13. September 2017

stock.adobe.com

Heidelberg/Zürich – Die hohe Regenerationsfähigkeit der Leber erhöht bei chronischen Entzündungen die Gefahr einer Krebsentstehung. Dabei spielt nach neuen Studien­experimenten in Cancer Cell (2017; doi: 10.1016/j.ccell.2017.08.010) ein „Reparatur­enzym“ eine zweischneidige Rolle.

Das hepatozelluläre Karzinom tritt typischerweise nach einer langjährigen chronischen Erkrankung der Leber auf. Früher war es in Deutschland relativ selten. Leberkrebs war vor allem ein Problem in Ländern mit einer hohen Prävalenz von Hepatitis B und C häufig. Weltweit ist es sogar die zweithäufigste krebsbedingte Todesursache. Bedingt durch chronischen Alkoholkonsum und Adipositas sind zuletzt aber auch in Deutschland die Erkrankungszahlen angestiegen.

Auffällig ist, dass nicht bestimmte Noxen für den Leberkrebs verantwortlich sind, entscheidend sind die Dauer und die Intensität der chronischen Leberentzündung. Den Grund hierfür hat jetzt ein Team um Prof. Achim vom Universitätsspital Zürich und Prof. Mathias Heikenwälder vom Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg gefunden.

Den Forschern fiel auf, dass Patienten, die an Leberkrebs erkrankt waren, in den Jahren zuvor einen deutlichen Anstieg der Leberwerte ALT und AST hatten. Es handelt sich um Enzyme, die beim Untergang von Leberzellen ins Blut geschwemmt werden. ALT und AST sind deshalb Marker für einen Zelluntergang. Die Leber ist bekannt dafür, dass sie geschädigte Zellen eliminiert und durch gesunde ersetzt.

Die Elimination erfolgt durch Apoptose. Es handelt sich um einen Selbstzerstörungs­mechanismus. Er wird auch aktiviert, wenn Zellen ein auffälliges Verhalten zeigen und sich den Regeln des Gewebeverbandes nicht mehr unterordnen. Dadurch sollten eigentlich Krebserkrankung vermieden werden.

Die Regeneration erfolgt durch Zellteilung gesunder Zellen. Jede Zellteilung birgt jedoch Gefahren. Bei der notwendigen Verdopplung der DNA kommt es zu Kopierfehlern, die schnell zum Ausgangspunkt für eine Krebserkrankung werden können.

Bei chronischen Lebererkrankungen, bei denen etwa aufgrund einer Virusinfektion ständig Zellen erneuert werden, kann der Selbstschutzmechanismus überfordert sein. Die Forscher konnten dies bei verschiedenen Mausmodellen zeigen.

Sie fanden auch heraus, dass das Enzym Caspase 8 in der Pathogenese von Leberkrebs eine zweischneidige Rolle spielt. Einerseits ist es ein wichtiger Regulator für die Apoptose, die den Organismus vor Krebs schützt, indem sie verdächtige Zellen vernichtet. Ohne Caspase 8 kommt es nicht zur Apoptose, was ein erhöhtes Krebsrisiko zur Folge hat. Andererseits scheint Caspase 8 daran beteiligt zu sein, Schäden an der DNA zu erkennen und deren Reparatur einzuleiten. Ein Mangel ist an dieser Stelle ein gutes Zeichen, da es die Neigung zur Krebsentwicklung vermindert.

Die Autoren vergleichen die Situation mit dem Kolorektalkarzinom, wo ein Defekt der DNA-Mismatch-Reparatur zu Kopierfehlern und damit zum Krebswachstum führt. Andererseits führt dies zu hypermutierten Tumoren, die aufgrund der Instabilität der Zellen eine bessere Prognose haben als Tumore ohne Defekt der DNA-Mismatch-Reparatur. © rme/aerzteblatt.de

http://www.sonographiebilder.de/sonographie-bilder/leber/

https://bilder.t-online.de/b/62/76/44/34/id_62764434/610/tid_da/eine-leberzirrhose-zerstoert-die-leber-soweit-bis-sie-nicht-mehr-richtig-funktioniert-so-sieht-die-kranke-leber-aus-.jpg

                                          WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s