Schimmelpilze im Salz…Pilze und Herpesviren auf dem Vormarsch : BABS-I-herbal ANTITOX-IMMUNSTIMULANZ „ET“

FREUNDE, das trifft aber nicht nur für Salz zu, sondern für viele andere Minerale ebenso,die DOSIS  maht das GIFT !!  Also keine Panik,sondern genau hinhören und lesen,denn PILZE  sind durch die Wetterveränderungen stark im Kommen, sie belegen Nieschen mit den HERPES-VIREN  sofort, das geschieht im und auf dem Organismus des Menschen und der Tiere ebenso, bei Pflanzen eindeutig noch mehr, weil sie durch die Standortbindung den schädlichen UV-Strahlen besonders ausgesetzt sind…!!  Da der MENSCH, besser UNMENSCH , sein ERDMAGNETFELD & STRATOSPHÄRENFILTER zerstört, mit EMF-Waffen bombardiert ( HAARP,SMART & DIGITALISIERUNG  !! ),zerstören wir UNS und unseren LEBENSRAUM  selber…IDIOTEN  !!  “ Als Mensch zu dumm, als Schwein zu kurze Ohren „….es ist eigentlich nicht zu fassen , aber leider bitterste REALITÄT…kein TIER tut so etwas….der MENSCH schon und das gründlich und radikal…!!

Direkte Fragestellungen zum BABS-I-Komplexsystem, persönliche Beratungen und Informationen „ET“

mailto:etech-48@gmx.de

Biene.info.2016@web.de

https://techseite.wordpress.com/

Egon

Einfach FRAGEN,das ist existentiell  !!

etech-48@gmx.de

https://techseite.wordpress.com/2014/02/03/transcranielle-hexagonale-magnetstimulation-mit-antigravitativem-wirkprinzip-zur-verhinderung-und-minimierung-von-schadigenden-ein%EF%AC%82ussen-auf-das-zns-durch-emf-signale-im-elf-und-ulf-bereich/

https://techseite.com/2014/01/26/babs-i-ubersicht-patente/

“ VORSICHT;ES GESCHIEHT ETWAS; WAS GEGEN EUCH GERICHTET IST und natürlich gegen mich als ERFINDER  und SCHUTZRECHTE-INHABER “ für EUCH und gegen Manipulation des GEISTES   “  „ET“

_________________________________________________________

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/81710/Universitaetsklinik-Koeln-wird-Exzellenzzentrum-fuer-Pilzerkrankungen

Schimmelpilze im Salz

http://www.scinexx.de/newsletter-wissen-aktuell-21959-2017-10-05.html

Forscher weisen verbreitete Verunreinigung von Meersalz nach

Von wegen weiß und rein: Forscher haben Schimmelpilze in Meersalz nachgewiesen. Die Proben von Salz unterschiedlicher Herkunft waren allesamt belastet und enthielten bis zu 1,7 Sporen pro Gramm, wie sie berichten. In Maßen genossen ist das zwar unbedenklich. Problematisch wird es jedoch, wenn das verunreinigte Salz in großen Mengen ins Essen gerät und dort über einen längeren Zeitraum verweilt – zum Beispiel beim Pökeln von Fleisch.

Meersalz ist offenbar häufig mit Schimmelpilzen belastet.

Meersalz ist offenbar häufig mit Schimmelpilzen belastet.

Es ist grobkörnig, sieht so schön natürlich aus und soll auch noch besser schmecken als herkömmliches Speisesalz: Meersalz ist die Königin unter den Salzen – und ein echtes kulinarisches Luxusgut. Wer sich etwas ganz Besonderes gönnen möchte, greift zum Fleur de Sel. Es ist das teuerste Meersalz und entsteht nur an heißen und windstillen Tagen als hauchdünne Schicht an der Wasseroberfläche, wo es in Handarbeit mit einer Holzkelle abgeschöpft wird.

Doch das „weiße Gold“ ist nicht immer so edel und rein, wie es den Anschein hat. In letzter Zeit haben Forscher etwa wiederholt Mikroplastik in Fleur de Sel und anderen Meersalzen nachgewiesen. Nun zeigt sich: Auch mit Schimmelpilzen sind die Salze offenbar häufig verunreinigt.

Aspergillus und Co

Diese unappetitliche Entdeckung haben Kathie Hodge und ihre Kollegen von der Cornell University in Ithaca gemacht. Für ihre Studie untersuchten die Mykologen sieben im US-amerikanischen Handel erhältliche Meersalze: drei aus dem Atlantischen Ozean gewonnene Salze aus Frankreich, drei aus dem Pazifischen Ozean und ein Himalaya-Salz. Letzteres war zwar als Meersalz deklariert, stammte jedoch nicht direkt aus dem Meer, sondern aus einer Salzlagerstätte marinen Ursprungs.

Die Analyse ergab: Jedes der getesteten Salze enthielt lebensfähige Schimmelpilze, die sich in der Petrischale im Labor prächtig vermehrten. Insgesamt isolierten die Wissenschaftler 85 verschiedene Pilze aus sieben Gattungen. Dabei fanden sie auf jedem Salz auch mindestens eine Art der besonders verbreiteten Gattungen Aspergillus, Penicillium und Cladosporium.

In geringen Mengen unschädlich

Die Pilze können Lebensmittel verderben und beim Menschen allergische Reaktionen auslösen. Ihre Stoffwechselprodukte, die Mykotoxine, wirken unter Umständen schon in geringen Mengen giftig. Trotzdem geben die Forscher zumindest teilweise Entwarnung: Wer sich ein bisschen Meersalz über sein Essen sprenkelt, geht kein Gesundheitsrisiko ein. Dazu sind die gemessenen Verunreinigungen von 0,07 bis 1,7 Sporen pro Gramm Salz zu gering.

Problematisch werden könnte diese minimale Belastung jedoch, wenn das Meersalz in großen Mengen angewendet wird – zum Beispiel beim Pökeln von Fleisch. Vor allem wenn die mit Salz behandelten Lebensmittel über einen längeren Zeitraum reifen, haben die Pilze dem Team zufolge Zeit zu wachsen und das Produkt ungenießbar oder gar giftig zu machen.

„Kein steriles Produkt“

„Unsere Ergebnisse widersprechen der weit verbreiteten Annahme, dass Salz ein steriles Produkt ist“, sagt Hodges Kollegin Megan Biango-Daniels. „Schimmelpilze überleben unter erstaunlich harschen Bedingungen“, ergänzt Hodges. „Zwar können sie sich in einem Container voller Salz nicht vermehren. Aber ihre Sporen überdauern dort, wachen später sozusagen wieder auf und können dann in unserem Essen für Ärger sorgen.“

Doch wie geraten die Pilze überhaupt in das Salz? Zum einen könnte die Verunreinigung bei der Verpackung und Lagerung der Produkte entstehen. Doch womöglich gelangen die Plagegeister sogar schon während der Salzgewinnung in das „weiße Gold“. Denn typischerweise wird Meersalz aus Salinen oder Salzgärten gewonnen, in denen Ozeanwasser über Wochen langsam verdunstet und schließlich Salzkristalle zurücklässt.

Dabei könnten Mikroben, die eigentlich im Wasser leben, auf dem Salz zurückbleiben oder ihre Sporen könnten aus der Luft in den Salzsee fallen. „Sind die Pilze einmal im Salz, haben sie dann das Potenzial, sich erneut zu vermehren, sobald sie in eine feuchte Umgebung gelangen“, schreibt das Team. (Food Microbiology, 2017; doi: 10.1016/j.fm.2017.07.020)

WISSENSKOMPRIMAT PILZE HERPES MAGNETFELD , zerstört durch HAARP :

VOLKSGESUNDHEIT : Herpes Zoster,Schlaganfall & Herzinfarkt gehäuft….!! URSACHE aber ist : Schädigung des Immunsystems durch EMF und damit Herpes,Pilze und andere Viren im Aufwind….!!!!! „ET“

Herpes zoster kann Herzinfarkt und Schlaganfall triggern Donnerstag, 17. Dezember 2015 http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/65167 https://techseite.wordpress.com/2014/01/26/babs-i-ubersicht-patente/#more-4826 London – Ein Herpes zoster kann bei Senioren einen Herzinfarkt oder einen Schlag­anfall begünstigen. Am größten ist die Gefahr in der ersten Erkrankungswoche. Das Risiko war in einer … Weiterlesen

WISSENSKOMPRIMATE :Virologie: So viele Virentypen überdauern in unserem Sperma…. !! Ihr werdet es nicht glauben aber Herpes , HPV und CLAMYDIENV,sowie Pilzsporen ebenso….Vaginalschleimhaut ist wie Agar-Agar = Zellzuchtmedium…fatal—oder ?? BABS-I-Vainal-Nano-Gel ( antivirus ) aber exzellente SCHEIDEMKLIMA-SYMBIOSE “ ET“

 LIEBE DAMEN & HERANWACHSENDE Mädchen; den meissten sind die Erreger gar nicht bekannt und es werden von der SCHULMEDIZIN diese Beeinträchtigungen der Lebensqualität ignoriert oder es wird überreagiert und mit Kanonen auf Spatzen geschossen, denn ehe man zum Arzt geht, … Weiterlesen

Genitalherpes bei Schwangeren kann das Autismus-Risiko des Kindes verdoppeln !! BABS-I-Antivirus-Spray/Gel „ET“

FREUNDE, dafür brauchen wir keine AMIS, die das geklaute Wissen eines DEUTSCHEN Wissenden vermarkten,dieses Geistesräuber-Pack wird die verdiente Strafe schon dafür bekommen….!! SIE 666 minus, rauben es ja nicht mir, sondern EUCH…!! STRESSBEWÄLTIGUNG & FREQUENZHYGIENE = BABS-I https://techseite.wordpress.com/?s=Herpes+Virus&submit=Suchen VOLKSGESUNDHEIT : … Weiterlesen

“ Gürtelrose “ Herpes Zoster,eine sehr ernst zu nehmende Erkrankung mit gravierenden Folgen für die Lebensqualität…..!!

FREUNDE, dieser Artikel soll nur auf die Gefahren hinweisen, die durch ein Herunterfahren des Immunsystems durch exzessive EMF-Impuls-Besendung gehäuft eintreten kann,die Folgen sind immer bedenklich und sehr oft lebenslang gravierend…!! Die Herpesviren haben ihr Rückzugsreservoir in den NERVENZELLEN,schulmedizinische Therapien greifen … Weiterlesen

Gürtelrose – Herpes Zoster

  http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/62643 FREUNDE, https://techseite.wordpress.com/ schaut mal in meine Patente und seht nach :https://derhonigmannsagt.files.wordpress.com/2011/09/patente-einschc3a4tzung-liste-schutzrechte-scannen1.pdf Herpes Zoster: Neuer Impfstoff schützt Senioren bis ins hohe Alter Mittwoch, 29. April 2015 Herpes Zoster /dpa King of Prussia – Ein neuer gentechnischer Impfstoff gegen das … Weiterlesen

Herpes genitalis

FREUNDINNEN, FREUNDE, lest diesen Artikel, er bezeinet eine gravierende Beeinträchtigung der LEBENSQUALITÄT bei Frauen aber auch Männern und es zeugt von unbeschreiblicher GIER, dieses Geschehen extrem lukrativ zu vermarkten, ob nun die AMIS oder BAYER, das ist piepegal… der Ursprung … Weiterlesen

Therapierbarkeit von ‚ multiresistenten ‚ Erregern : Hexagonale,antigravitative Nano-Silizium-Neuropeptid -Complexe !! Patent AMIPEC-Q „ET“s

FREUNDE, es ist Wissenshöchststand, den ich euch biete, keine BIG PHARMA besitzt diese ungeheuren-exzellenten WAFFEN gegen multiresistente ERREGER gleich welcher ART…die Manipulation während der Therapie im Organismus ist einmalig und ohne Beispiel,weltweit….!! Das von mir europaweit patentierte AMIPEC-Q = Aminosäure … Weiterlesen

                                             WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s