Jagt doch diese Verbrecher vom PLANETEN…!! Immuntherapie: Forscher haben Wirkstoffe entwickelt, die alle Spuren von Krebs beseitigen können…..aber erst klauen,danach an die eigene Brust schlagen…wie widerlich…!! „ET“

NUR  das PENDEL; SCHÖPFERS GERICHT, kann da richten, es hat für ALLE den gerechten LOHN, niemand wird übervorteilt, weder GUT  noch  BÖSE = gerecht für das, was einjeder geleistet….!! „ET“

cluster_80mm

Direkte Fragestellungen zum BABS-I-Komplexsystem, persönliche Beratungen und Informationen „ET“

mailto:etech-48@gmx.de

Biene.info.2016@web.de

https://techseite.wordpress.com/

Egon

Einfach FRAGEN,das ist existentiell  !!

etech-48@gmx.de

https://techseite.wordpress.com/2014/02/03/transcranielle-hexagonale-magnetstimulation-mit-antigravitativem-wirkprinzip-zur-verhinderung-und-minimierung-von-schadigenden-ein%EF%AC%82ussen-auf-das-zns-durch-emf-signale-im-elf-und-ulf-bereich/

https://techseite.com/2014/01/26/babs-i-ubersicht-patente/

“ VORSICHT;ES GESCHIEHT ETWAS; WAS GEGEN EUCH GERICHTET IST und natürlich gegen mich als ERFINDER  und SCHUTZRECHTE-INHABER “ für EUCH und gegen Manipulation des GEISTES   “  „ET“

DAS DEUTSCHE RESTVOLK IST VOLL IM AR….. oder nichtmehr existent,bzw. für ein VOLKSBEGEHREN  nicht mehr fähig……es ist grausam,wenn ich mich mit FRAGESTELLERN unterhalte oder kommuniziere, das ist tiefstes UNWISSEN …ich kann mich doch nicht auf das NIVEAU  herunterschrauben , wo kommen wir denn da hinn…..??  Begreift das, erkennt das, anders geht es nicht….werde ich deutlicher, gehts mir wie ERNIE und sie  666 minus, fangen mich weg….!!!!    Ich spreche jeden 2.Tag mit ERNIE und sorge auch dafür,die Aufrechterhaltung liegt mir seit langem am Herzen aber einige wollen das nicht begreifen,es gibt in diesem STAAT keine Meinungsfreiheit,sondern nur FALSCHINFORMATOREN…!!!  Schaut euch andere sog. progressive BLOGS an, längst unterwandert und benutzt, benutzt gegen die SUCHENDEN !!  Es brach mir und ERNIE das HERZ, dass nicht ein einziger bei dem PROZESS war…so, dass sein Anwalt ihn fagte…für wen Herr K…??  Dass ich mich das manchmal auch frage ist doch klar….fragt euch, welch LAST das ist und welche ungeheure KRAFT das kostet…jetzt gerade, nachdem ich dem Tode 3 x in die Augen schauen musste , nach 3 EXTREM-INTOXIKATIONEN  ( ARSEN SARIN-ANALOG QUECKSILBER ….zeigt Grösse und unterstützt den “ HM-BLOG „, ich tue das Mögliche, EUER „ET“ 

AUFGABE ist vollkommen ausgeschlossen  !!!

Das könnt IHR nicht wollen…!!  „ET“

________________________________________________________________

Immuntherapie: Forscher haben Wirkstoffe entwickelt, die alle Spuren von Krebs beseitigen können

http://www.epochtimes.de/gesundheit/immuntherapie-forscher-haben-wirkstoffe-entwickelt-die-alle-spuren-von-krebs-beseitigen-koennen-a2343606.html

Eine Methode, die das Potenzial hat, alle Spuren von Krebs zu beseitigen, wurde von Wissenschaftlern entdeckt. Das Team von der Stanford University injizierte winzige Mengen zweier Stoffe in Mäuse und stellte fest, dass alle Formen von Krebs im Körper zerstört wurden.

Eine Methode, die das Potenzial hat, alle Spuren von Krebs zu beseitigen, wurde von Wissenschaftlern entdeckt.

Das Team an der Stanford University injizierte winzige Mengen der Stoffe in Mäuse und stellte fest, dass alle Formen von Krebs zerstört wurden – sogar diejenigen, die spontan entstanden sind.

EU-PATENT „ET“

“  UNIVERSAL – ANTITOXIN  “  erkennt ihr das  ???   NAME & PENDELSCHLAG !!!

Mit nur einer Injektion greifen die körpereigenen Abwehrkräfte alle anderen Tumore an, die es gibt.

Die Wissenschaftler injizierten zwei Wirkstoffe direkt in Tumore, wodurch das körpereigene Immunsystem den Krebs bekämpft.

„Wenn wir diese beiden Wirkstoffe zusammen verwenden, sehen wir die Eliminierung von Tumoren im ganzen Körper“, sagte Seniorautor Ronald Levy, M.D., Professor für Onkologie, in einer Erklärung.

„Dieser Ansatz umgeht die Notwendigkeit, tumorspezifische Immunziele zu identifizieren und erfordert keine pauschale Aktivierung des Immunsystems oder die Anpassung der Immunzellen eines Patienten“, sagte er.

Die Behandlung könnte weitreichende Auswirkungen auf die Krebstherapie haben und hat nicht die Nebenwirkungen, die bei anderen Behandlungen häufig auftreten.

Die neue Forschung folgt immuntherapeutischen Ansätzen, die oft verschiedene Nachteile haben, wie schwer handhabbare Nebenwirkungen, hohe Kosten oder lange Behandlungszeiten.

Erstaunliche, körpereigene Effekte

Levy sagte: „Unser Ansatz verwendet eine einmalige Anwendung von sehr kleinen Mengen zweier Wirkstoffe, um die Immunzellen nur innerhalb des Tumors selbst zu stimulieren. In den Mäusen sahen wir erstaunliche, körpereigene Effekte, einschließlich der Eliminierung von Tumoren am ganzen Tier.“

Levys Methode funktioniert, indem sie krebsspezifische T-Zellen reaktiviert, die eine zentrale Rolle bei der Immunität spielen.

T-Zellen erkennen die in Krebszellen häufig vorkommenden abnormalen Proteine und greifen sie an. Doch während der Tumor wächst, findet er oft Wege, die T-Zellen zu unterdrücken.

Die beiden Wirkstoffe, die Levy injiziert hat, waren zunächst ein kurzer DNA-Abschnitt, der mit benachbarten Immunzellen zusammenarbeitet, um den Ausdruck eines Rezeptors auf der Oberfläche von T-Zellen zu verstärken.

Zweitens bindet ein Antikörper an diesen Rezeptor und aktiviert die T-Zellen, so dass sie die Krebszellen angreifen.

Und weil die Wirkstoffe direkt in den Krebsgeschwulst injiziert werden, werden sie vorab geprüft, nur krebsspezifische Proteine zu erkennen.

„Dies ist ein sehr zielgerichteter Ansatz“, sagte Levy. „Nur der Tumor, der die Proteinziele teilt, die von der behandelten Stelle angezeigt werden, ist betroffen.“

„Wir greifen spezifische Ziele an, ohne genau zu wissen, welche Proteine die T-Zellen erkennen“, sagt er.

Bemerkenswerterweise verlassen diese neu aktivierten T-Zellen dann den ursprünglichen Tumor, um andere identische Tumore im ganzen Körper zu finden und zu zerstören.

Der Ansatz des Stanford-Teams wurde bisher nur an Mäusen getestet, aber die Ergebnisse waren erstaunlich positiv, mit 87 von 90 Mäusen, die von Krebs geheilt wurden. Obwohl der Krebs bei drei der Mäuse zurückkehrte, wurden sie nach einer zweiten Behandlung geheilt.

Ähnliche Ergebnisse wurden bei Mäusen mit Brust-, Dickdarm- und Melanomtumoren gefunden.

Levy rekrutiert jetzt 15 Patienten mit minderwertigem Lymphom, um die Behandlung zu testen. Wenn erfolgreich, so glaubt er, dass es viele Arten von Tumoren behandeln könnte.

Es könnte beispielsweise vor der chirurgischen Entfernung von Tumoren eingesetzt werden, um ein Wiederauftreten des Krebses zu verhindern.

„Ich glaube nicht, dass es eine Grenze für die Art des Tumors gibt, den wir möglicherweise behandeln könnten, solange er vom Immunsystem infiltriert wurde“, sagte Levy.

Quelle: ‘Vaccine’ Developed That Could Eliminate All Traces of Cancer

NACH der Frage der ABARTIGKEIT kann man nur erwidern das PENDEL wird jene mit voller WUCHT treffen,sie nennen uns VIEH/GOYEMs  , sich als AUSERWÄHLTE  ,SATANS KINDER ; der SCHÖPFUNG  entgegen….!!  „ET“

                               WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s