COPD – veränderte Lunge, verändertes Mikrobiom….URSACHE aber verschwiegen : NANOTRAILs AS 03 = Alumosilikate 3 nanometer….BABS-I-INHALATE Komplexsystem „ET“

FREUNDE,welch unverfrorene LÜGEREI…..ekelhaft….!!  „ET“

cluster_80mm

Direkte Fragestellungen zum BABS-I-Komplexsystem, persönliche Beratungen und Informationen „ET“

mailto:etech-48@gmx.de

Biene.info.2016@web.de

https://techseite.wordpress.com/

 

Egon

https://techseite.com/?s=COPD+Nanotrails+AS+03&submit=Suchen

FREUNDE, es gibt weltweit niemanden, der einen derart hohen WISSENSSTAND über dieses Thema hat und reale LÖSUNGEN  anbietet,dafür werde ich abartigst verfolgt….begreif ihr das nicht ??

COPD: Auch die Psyche leidet aber die VERURSACHER sind NANOTRAILs, AS 03, Alumosilikate 3 nanometer !!!! „ET“ BABS-I-Antitox

COPD und nix haben die Weisskittel vollbracht…erkennt selbst, was das BAB-I-Komplexsystem vermag….Rauchen ist das kleinere ÜBEL, NANOTRAILS die Verursacher Silizium-NANOS AS 03 !!! „ET“ Veröffentlicht am 02/05/2016 FREUNDE, die Schulmedizin hat nichts vermocht,das Herumgestochere in den URSACHEN können SIE ja … Weiterlesen

Nanotrails,Schlaganfall…COPD….HIRNSCHLAG durch EMF-Aufladung der AS 03 , Alumosilikate 3 nanometer im ZNS….ENDE…!! BABS-I- „ET „

FREUNDE ,wenn ich es nicht wüsste, wer denn sonst, denn ich „ET“ entwickelte diese als NANO-SHUTTLE-SYSTEME  zur THERAPIERUNG schwerster Pathologien im ZNS ( Zentralnervensystem !! ) , habe ich alles beschrieben…!! Darum geht es beim   “ Finalen HOLOCAUST “ … Weiterlesen

COPD und andere Atemwegserkrankungen ohne Sekundärerreger: AS 03nm ( nanometer ) NANOTRAILS !!

FREUNDE,  NDR von heute: 09.08.2016 AKTUELLST  !! Die Totale Versklavung durch Neurotoxine Dieses Video beschreibt eine erschreckende Vermutung. Oft kann man schon an den gesellschaftlichen Bewegungen den zukünftigen Kurs einer Agenda erkennen. Es scheint inzwischen so, das über die sozialen … Weiterlesen

COPD und nix haben die Weisskittel vollbracht…erkennt selbst, was das BAB-I-Komplexsystem vermag….Rauchen ist das kleinere ÜBEL, NANOTRAILS die Verursacher Silizium-NANOS AS 03 !!! „ET“

FREUNDE, die Schulmedizin hat nichts vermocht,das Herumgestochere in den URSACHEN können SIE ja gar nicht erkennen, dürfen SIE ja gar nicht erkennen,…BABS-I  bei COPD,was wirklich hilft  !!  direkt : etech-48@gmx.de http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/66517 Rauchstopp bei COPD: Immundefekt lässt Bakterien trotzdem tiefer in … Weiterlesen

COPD und andere erregerlose Pathologien der Atemwege durch : AS03 Alumosilikat 3 nanometer durch NANOTRAILS….VERBRECHEN,da ebenso als CHIP im ZNS fungiert…BABS-I „ET“

FREUNDE, Die “ Weisskittel-Wissenschaften “ sind nicht nur IDIOTEN und können noch nicht einmal richtig bei mir abschreiben, sie sind auch Verbrecher und begehen vorsätzlich KUNSTFEHLER durch vorangegangener,vorsätzlicher Schädigung mit AS03 : https://techseite.wordpress.com/?s=Nanotrails+AS03&submit=Suchen https://techseite.wordpress.com/2015/07/25/as03alumosilikat-3-nanometer-erzeugt-beim-einathmen-die-nichterregerbedingten-bronchopneumonien-nanotrails-aus-erster-hand/ Alumosilikaten 3 nanometer, die messerscharf die … Weiterlesen

“ SATANISCHE LÜGE “ : Bakterien: Das Mikrobiom des Sandsturms….oder besser Silizium-Nanos-Mikros,“ aufgeladen & Geblockt „….Weizman-Institut-Forschungen….NEIN, RAUBKOPIEN….BABS-I-Komplexsystem ….“ET“

FREUNDE, sagt mir doch bitte, wovon ich eigentlich rede,Euch zur Verfügung stelle und was die 666 minus,ZIONSTROLCHE im Auftrage Satans Euch da erzählen …??   SILIZIUM-NANOS-MIKROS , in Form von “ ALUMOSILIKATEN “  sind DATENTRÄGER  für INFORMATIONEN , sie können sowohl … Weiterlesen

HAARP SMART NANOTRAILS DIGITALISIERUNG des LEBENSRAUMES…!! BABS-I-ANTIGRAVITATION-KOMPLEX „ET“

HÖRT mir endlich zu und LEST nach, kaum jemand weiss soviel darüber und soviel zum SCHUTZE gegen diese PERVERSIONEN, als ich, „ET“   !! https://techseite.wordpress.com/2014/01/26/babs-i-ubersicht-patente/ BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation System-Integration Direkte Fragestellungen zum BABS-I-Komplexsystem, persönliche Beratungen und Informationen „ET“ mailto:etech-48@gmx.de … Weiterlesen

Wie Feinstaub die Entwicklung einer Lungenentzündung fördert…warum aber sagen die Verursacher NICHTS über die Tausende Tonnen NANOTRAILs AS 03 = Alumosilikate 3 nanometer…BLUT-HIRN-SCHRANKE überschreitend..?? Weil die Menschen blööd gemacht wurden…extrem blöööd…“ET“

FREUNDE, wir lassen uns von diesen pervertierten EUGENIKERN schwarz zu weiss erklären, die OSSIs( auch ich ,ET ) mussten zusehen, wie der “ Palast der Republik “ in Berlin wegen ASBESTVERSEUCHUNG abgerissen wurde…IDIOTEN aus dem WESTEN aber nicht nur….!!  Heute … Weiterlesen

COPD: Zigaretten blockieren die Selbstheilung…was sehr fraglich ist,siehe Tabakpatent – BABS-I-Komplexsystem“ET“

FREUNDE, dies ist ein GRUNDLAGENPATENT Hecht gewesen, dass ich später verifizierte und durch den Wissenszuwachs an die heutigen Anforderungen ( NANOTRAILs  AS 03 = Alumosilikate 03 nanometer   ) angepasst ,was für die derzeitigen ATEMWEGSINFEKTE ohne signifikante ERREGERNACHWEISE ( primär ) … Weiterlesen

HAARP NANOTRAILS GEOTEKTONIK MIND CONTROL….die Abartigkeit hat einen abartig luziferischen NAMEN…!! „ET“

Aus aktuellem Anlass : “ Exzessives HAARPEN & NANOTRAILS verursachen PSEUDOINFEKTE  ohne ERREGERNACHWEIS der oberen Atemwege mit folgenden entzündlichen Pathologien…!! https://techseite.wordpress.com/?s=AS+03+nano&submit=Suchen DRINGEND anwenden : 3 fache Dosis der geblockten & informierten ZEOLITHE/BENTONITE zur Neutralisation der FALSCHFREQUENZEN mit Erzeugung von Mikroläsionen … Weiterlesen

________________________________________________________________

Aber das sind doch nur die scheinbaren Auswirkungen, die URSACHEN dürfen SIE 666 minus, nicht nennen……“ET“

 

COPD – veränderte Lunge, verändertes Mikrobiom

Freigeschaltet am 15.07.2017 um 13:11 durch Manuel Schmidt  https://www.extremnews.com/berichte/gesundheit/6f98165a93dfdf7

Infografik zur Publikation Engel et al. Quelle: Quelle: Helmholtz Zentrum München / Marion Engel (idw)

Infografik zur Publikation Engel et al. Quelle: Quelle: Helmholtz Zentrum München / Marion Engel (idw)

Bei einer chronisch obstruktiven Lungenerkrankung, kurz COPD, kann es mit der Zeit zu strukturellen Veränderungen in der Lunge kommen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Helmholtz Zentrums München konnten zeigen, dass diese Änderungen nicht nur das Organ selbst betreffen, sondern auch die Bakterien, die in ihm leben. Die Ergebnisse wurden jetzt in ‚PLOS ONE‘ publiziert.

Husten, Atembeschwerden und starke Schleimproduktion der Lunge sind typische Symptome einer COPD. Die Krankheit wird oft durch Rauchen ausgelöst und könnte nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation WHO im Jahr 2030 die dritthäufigste Todesursache weltweit sein. „Innerhalb der COPD gibt es verschiedene Subtypen, die sich beispielsweise durch quantitative Computertomographie (qCT)* nachweisen lassen“, erklärt PD Dr. Wolfgang zu Castell, Leiter der Abteilung Scientific Computing (ASC) am Helmholtz Zentrum München. „Wir wollten untersuchen, ob sich das Mikrobiom der Lunge in Abhängigkeit dieser Subtypen verändert“, ergänzt Prof. Dr. Michael Schloter, Leiter der Abteilung für vergleichende Mikrobiomanalysen (COMI) am Helmholtz Zentrum München.

Mikrobiom und CT Scans analysiert

Dazu untersuchten Wissenschaftler beider Abteilungen Proben von neun gesunden und 16 erkrankte Probandinnen und Probanden. Diese hatten an der Europa-weiten EvA (Emphysema versus Airway Disease) Studie zu Lungenerkrankungen teilgenommen. Zum einen analysierten die Forscher die Lungen mittels qCT und ordneten die Patienten gegebenenfalls den COPD-Subtypen zu. Zum anderen nutzten sie Abstriche der Lungen, um anhand bestimmter Markergene die Zusammensetzung des Lungenmikrobioms zu bestimmen.

„Dabei konnten wir zeigen, dass die Zusammensetzung der Bakteriengemeinschaft in der Lunge von COPD-Patienten ohne Veränderungen der Lungenstruktur der von Gesunden sehr ähnlich ist“, erklärt Dr. Marion Engel, Wissenschaftlerin in der Arbeitsgruppe Komplexe Systeme bei ASC und Erstautorin der Studie. „Dahingegen unterscheidet sich das Lungenmikrobiom von Erkrankten mit strukturellen Veränderungen der Lunge signifikant von denen der beiden anderen Gruppen, und das unabhängig von der Schwere der Erkrankung.“

Streptokokken unter Verdacht

Der Studie zufolge treten in strukturell veränderten Lungen besonders oft Streptokokken auf. Zu dieser Gattung gehören viele pathogene Vertreter, die auch häufig bei Exazerbationen** nachgewiesen werden. In der Lunge von Gesunden dagegen fanden sich vermehrt Bakterien der Gattung Prevotella, denen auch eine Reihe von probiotischen Eigenschaften zugeschrieben werden.

Zusammengefasst deuten die Ergebnisse darauf hin, dass bei bestimmten Subtypen einer COPD Veränderungen der Bakteriengemeinschaften in der Lunge auftreten, die die Ansiedlung potentiell krankheitserregender Bakterien begünstigen können, so die Autoren. Im Sinne einer personalisierten Therapie sei es daher sinnvoll, auch das Mikrobiom im Blick zu haben: Etwa bei einer Abwägung, ob bei einem Patienten mit bestimmten COPD-Subtyp Antibiotika oder Glukokortikoide verabreicht werden.

Weitere Informationen

* Im Gegensatz zur herkömmlichen Computertomographie (CT) bestimmen quantitative (q) Verfahren die physikalische Dichte sehr genau.

** Exazerbationen bezeichnen eine teilweise schubweise Verschlimmerung des Krankheitsbildes.

Quelle: Helmholtz Zentrum München – Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (idw)

LÜGE LÜGE LÜGE ;SIE weiss das sehr genau,denn in ihrem Wahlkreis steht die weltgrösste   HAARP-SCHLEUDER      LOIS ROSTOCK MARLOW/MV    ….sie werden dafür bezahlen, das glauben SIE  666 minus, nur nicht, nützt aber nichts….!!  „ET“

 

WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s