Immer wieder NEU. EMF-Impulse sind Ursache !!! Typ 1-Diabetes: Immuntherapie erhält Restproduktion von Insulin….das hatte ich schon vor über 10 Jahren entwickelt,jetzt erst haben die Strolche das Patent geklaut….“ET“

FREUNDE, das GRO aller Erkrankungen wird durch FALSCHFREQUENZEN  erzeugt, durch MIKROWELLEN-BESENDUNG; die man euch suggeriert, wie SMART es ist, erkennt selber, wo die KONZENTRATION  von INFEKTEN & STOFFWECHEL-PATHOLOGIEN  explzit erhöht ist und wo SCHLAFLOSIGIGKEITEN / KONZENTRATIONSSCHWÄCHEN  und bei Frauen Zyklusstörungen auftreten…!! Ich lebte in unmittelbarer Nähe der weltgrössten HAARP-Anlage, Marlow /MV, die gekoppelt und Seekabel verbunden sind..kenne die Anlage Marlow von INNEN & AUSSEN sehr genau, ….!! Da mich das gehäufte Auftreten genannter Pathologien stutzig machte,das gehäufte Auftreten von psycho-pathologischen Entgleisungen , die gehäufte Tatsache der Zerstörung von familiären Banden und Verhaltensstörungen von Heranwachsenden, kreierte ich Wissen & Produte, die genau diesen PATHOLOGIEN  durch FREQUENZ-TECHNOLOGIEN und IMMUNO-MINERALISCHEN THERAPIEN;bis hin zum SCHUTZE  vor eben diesen FALSCHFREQUENZEN  und damit das exzellente BABS-I-Komplexsystem mit einer ungeheuer grossen INDIKATIONSSTELLUNG….!! Ist doch klar, dass ich mit dem WISSEN  von denen 666 minus, den Dienern LUZIFERS, dem MEISTER der LÜGEN bin und das bis zum heutigen Tag,obwohl das genannte über 10 Jahre her ist….!!  Die exzessiven Methoden der HAARP – ISIERUNG ; SMART- ISIERUNG und der DIGITALISIERUNG der unmittelbaren LEBENSRÄUME …..sie alle lassen den MENSCHEN  als ‚ elektrisches WESEN ‚ Durch Falschfrequenzen falsche Reaktionen erzeugen, die flächendeckende PATHOLOGIEN  erzeugten….!!  IHR müsst erkennen, dass dies alles kein ZUFALL  ist, sondern ein luziferisches SATANSSYSTEM  dahinter steht…nicht fassbar,nicht greifbar aber doch vorhanden und den MENSCHEN krankmachend….!!

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

 

IHR müsst erkennen, dass das BABS-I-Komplexsystem nicht nur gegen die Manipulation des GEISTES gemacht wird, sonndern dass weit über 90 % aller PATHOLOGIEN des Organismus im KOPF erzeugt werden….NUR sollt IHR das nicht erkennen….!! Lest nach,fragt und handelt, ansonsten habt IHR nicht die Spur einer CHANCE…..“ET“ 

cluster_80mm

Direkte Fragestellungen zum BABS-I-Komplexsystem, persönliche Beratungen und Informationen „ET“

mailto:etech-48@gmx.de

Biene.info.2016@web.de

https://techseite.wordpress.com/

EgonFREUNDE, das ist ein Zusammenschnitt, damit ihr erkennt, wo die wahren URSACHEN liegen….“ET“

___________________________________________________________

Typ 1-Diabetes: Immuntherapie erhält Restproduktion von Insulin

Donnerstag, 10. August 2017

stock.adobe.com

Cardiff – Eine Immuntherapie, die aus mehrmaligen intradermalen Injektionen von „immundominanten“ Abschnitten von Proinsulin bestand, hat in einer Phase-1b-Studie den weiteren Abfall der C-Peptid-Werte bei Patienten mit neu diagnostiziertem Typ 1-Diabetes verhindert und den täglichen Insulinbedarf begrenzt. Die Publikation in Science Translational Medicine (2017; 9: eaaf7779) könnte zur Entwicklung einer Therapie führen, die Patienten mit Typ 1-Diabetes eine gewisse Insulinproduktion erhält, was die Gefahr von lebensgefährlichen Hypoglykämien vermindert senken könnte.

Der Typ 1-Diabetes ist bekanntlich eine Autoimmunreaktion, die zur allmählichen Zerstörung der Beta-Zellen führt, den Produzenten des lebenswichtigen Hormons Insulin. Die meisten Patienten haben zum Zeitpunkt der Diagnose noch etwa 15 bis 20 Prozent der ursprünglichen Beta-Zellen. Die Restproduktion von Insulin kann den Diabetes, also den Zuckerverlust über die Nieren, einschränken und sie hilft erfahrungsgemäß, schwere Hypoglykämien unter der Insulintherapie zu vermeiden.

Es könne deshalb therapeutisch sinnvoll sein, die Zerstörung der restlichen Beta-Zellen zu verhindern. Dies wäre mit einer Immunsuppression möglich, doch die Neben­wirkungen der Medikamente wären größer als der Nutzen. Eine Alternative könnte eine Antigen-spezifische Immuntherapie sein, die ähnlich wie bei der „Hyposensibilisierung“ bei allergischen Erkrankungen eine Immuntoleranz erzielt und die T-Zellen von der weiteren Zerstörung der Beta-Zellen abhalten könnte.

Ein Team um Collin Dayan von der Cardiff University School of Medicine setzt dazu ein Teilpeptid von Proinsulin ein, dem Vorläuferprotein von Insulin. Das Teilpeptid entspricht dem Teil des Hormons, das vom Immunsystem erkannt wird. In einer früheren Studie hatte Collin zeigen können, dass das Peptid C19-A3 bei gesunden Menschen keine schweren allergischen Reaktionen auslöst (Clinical and Experimental Immunology 2008; 155: 156-165).

Jetzt liegen die ersten Ergebnisse einer klinischen Studie an Patienten mit Typ 1-Diabetes vor. Bei den 27 Teilnehmern lag die Diagnose nicht länger als hundert Tage zurück. Bei allen Patienten wurde wenigstens ein Autoantikörper (gegen GAD, IA-2 oder ZnT8) nachgewiesen und alle verfügten über eine Restproduktion von Insulin (gemessen als C-Peptid).

Die Studie hatte drei Gruppen. In einer Gruppe erhielten die Patienten alle zwei Wochen eine intradermale Injektion von Proinsulin C19-A3 (insgesamt 12 Dosierungen), in der zweiten Gruppe wurden die Injektionen alle vier Wochen (insgesamt 6 Dosierungen) verabreicht. In der dritten Gruppe enthielten die Injektionen kein Proinsulin C19-A3.

Primärer Endpunkt der Phase 1b-Studie war erneut die Sicherheit. Bei allen Patienten wurden jedoch regelmäßig die C-Peptid-Werte kontrolliert. Zunächst einmal kam es wie in der Vorgängerstudie zu keinen relevanten Komplikationen. Die Immuntherapie scheint demnach sicher zu sein.

Die Behandlung könnte auch effektiv gewesen sein. Während alle Teilnehmer in der Placebo-ruppe in den ersten zwölf Monaten nach dem Beginn der Studie die Insulin-Dosis steigern mussten, weil die körpereigene Produktion (C-Peptid) weiter abnahm, blieb der Insulin-Bedarf unter und nach der Immuntherapie stabil. Auch die HbA1c-Werte verschlechterten sich hier nicht. Immunologische Untersuchungen deuten darauf hin, dass die Behandlung tatsächlich eine Toleranz induziert haben könnte.

Mit absoluter Sicherheit lässt sich dies allerdings nicht sagen, da die Zahl der Teilnehmer zu gering ist. Der Beginn des Typ 1-Diabetes ist erfahrungsgemäß von Patient zu Patient sehr unterschiedlich. Einige erleben in den ersten Monaten nach der Diagnose noch einmal einen „Honeymoon“, in dem die Insulindosis begrenzt werden kann. Da die Injektionen abgesehen von Lokalreaktionen bei einigen Patienten ohne Nebenwirkungen blieben, dürfte es keine Einwände gegen den baldigen Beginn weiterer Studien geben. Eine abschließende Bewertung wird erst in einigen Jahren möglich sein.

© rme/aerzteblatt.de

Volksseuche Nr.1 ist der “ Psycho-Emotionale STRESS “ ,als physikalischer Stressor mit 1000 % Abstand weit führend …BABS-I-ANTISTRESS-KOMPLEX “ ET „

VOLKSKRANKHEIT Nr.1 ; “ Psycho-Emotionaler Stress “ , Stresspatent egon tech…BABS-I-Komplexsystem !! Veröffentlicht am 02/07/2016 FREUNDE, die Pathologien des ZNS und Immunsystems sind explodiert und nehmen immer noch zu, WARUM ?? https://techseite.wordpress.com/?s=Stress&submit=Suchen GRUND: Die mit 1000 % Abstand zugenommenen physikalischen … Weiterlesen

ALZHEIMER & DEMENZ : Therapierbarkeit aller pathologischen Veränderungen im ZNS haben als GRUND eine ENTZÜNDUNG…!! BABS-I-ANTI-DEMENZ/ALZHEIMER weltweit Nr. 1 !! „ET“

FREUNDE, was die Schulmedizin unter der BIG PHARMA Führung ist nur die Spitze des Eisberges und DUMMSCHWÄTZ, wenn, wie Fa. MERCK, natürlich US- Konzern , mein Wissen kopiert und trotzdem nicht verstanden vermarkten will…!! WEISSKITTEL-Idioten bleiben eben solche, so SIE … Weiterlesen

Kinder und Diabetes und Kinder Schlaganfall,beides Erkrankungen, die extrem steigen und die nur symptomatisch betrachtet werden…URSACHE : Extreme Steigerung durch EMF-Besendung = Autoimmundefekt…BABS-I-Komplexsystem „ET“

FREUNDE, die Schulwissenschaft ist ein materiell geprägtes ÜBEL,es wird nur nach PROFIT geforscht,agiert und keine URSACHEN-Ergründung betrieben…! DIABETES TYP 1 bei Kindern in jungen Jahren sollte einer strengen  FREQUENZHYGIENE unterzogen werden, denn die gepulsten EMF- Signale sind extreme Stressoren auf … Weiterlesen

VOLKSKRANKHEIT Nr.1 ; “ Psycho-Emotionaler Stress “ , Stresspatent egon tech…BABS-I-Komplexsystem !!

FREUNDE, die Pathologien des ZNS und Immunsystems sind explodiert und nehmen immer noch zu, WARUM ?? https://techseite.wordpress.com/?s=Stress&submit=Suchen GRUND: Die mit 1000 % Abstand zugenommenen physikalischen STRESSOREN  sprich EMF-IMPULSE, HAARP  SMART und die DIGITALISIERUNG  der LEBENSRÄUME  stehen dafür,der ORGANISMUS kommt nicht … Weiterlesen

Verjüngung durch Telomerverlängerung ?? „ET“ vor 15 Jahren,real und wie ihr seht geklaut….PATENTRAUB Nr. xyz …US-SEKTENPRINZIP = SATANSPRINZIP….!!

FREUNDE, was sollich zu diesen STROLCHEN noch sagen, “ VERKOMMENHEIT  kennt keine GRENZEN “ : US-ZION-SATAN-Verbrecher  vor NICHTS machen sie HALT, für exzellentes WISSEN wird geraubt,gelogen,inszeniert,betrogen und gemordet…diesmal haben SIE 666 minus, die RECHNUNG ohne den SCHÖPFER gemacht, dem ich … Weiterlesen

ENTGIFTEN mit Pflanzen : Ja natürlich aber nicht ohne Öffnen der Zellmembranen = Entstressen,ohne ENTSTRESSUNG nur maximale Entgiftung von 10-20%….!!!

10/10/2015  Entgiften mit Kräutern 4 GRUNDREGELN :https://techseite.wordpress.com/ 1.Entstressen ( Antistres-Nano-Hydro-Gel …weltweit einmalig ) 2.Entgiften  ( NUR mit : geblockte&informierte Zeolithe/Bentonite ) 3.Immunstimulation ( High Tech-Kräuterextrakt,virizid,bakterizid,fungizid,gegen falsche Zellteilung-Krebs , gegen Schäden durch EMF-und ionisierende Strahlen angerichtet,so nicht irreversibel…!!) … Weiterlesen

                                 !!  WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s