BRAF-Hemmer stoppt Neurodegeneration in Mäusen

FREUNDE, lest und erkennt, welch grandioses WISSEN über Pathologien des ZNS hier für Euch warten, NIEMAN hat derart WISSEN, weil es nach sehr schweren Prüfungen die LEIHGABE des SCHÖPFERS ist…lest nach,schwer aber genial, „ET“

https://techseite.com/?s=Therapie+Pathologien+ZNS&submit=Suchen

“ NANO-SHUTTLE-SYSTEME “ zur Überwindung der Blut-Hirn-Schranke und somit zur exzellenten THERAPIERUNG von Pathologien des ZNS…( siehe ‚ Demenz-Patent‘ egon tech )….“ET“.

FREUNDE, lest selbst,was ich EUCH seit Jahren versuche zu erklären,schlimm nur, dass Menschen kaum noch in der Lage sind, diese Themen und deren URSACHEN kritisch zu hinterfragen…glaubt mir bitte,da bin ich der Schulwissenschaft um Jahre voraus aber mir macht es … Weiterlesen

Verrückte Einbahnstrassenfahrer !! Hormontherapie: Endokrinologen fordern Trendwende bei Wechseljahres­beschwerden….BABS-I-ANTISTRESS-Nano-Hydro-Gel !! KEINE HORMONE !!! „ET“

FREUNDE, wie können nur WISSENSCHAFTS-EINBAHNSTRASSEN-FAHRER  soetwas schreiben, die haben doch nicht die Spur Wissen, was im femininen Körper wirklich passiert, sind nur materiell geprägt,können nur applizieren oder wegschneiden…IRRE mit Skalpell…!!  Wer den femininen Organismus mit seinen natürlichen Zyklen verstehen will, … Weiterlesen

Therapierbarkeit von ‚ multiresistenten ‚ Erregern : Hexagonale,antigravitative Nano-Silizium-Neuropeptid -Complexe !! Patent AMIPEC-Q „ET“s

FREUNDE, es ist Wissenshöchststand, den ich euch biete, keine BIG PHARMA besitzt diese ungeheuren-exzellenten WAFFEN gegen multiresistente ERREGER gleich welcher ART…die Manipulation während der Therapie im Organismus ist einmalig und ohne Beispiel,weltweit….!! Das von mir europaweit patentierte AMIPEC-Q = Aminosäure … Weiterlesen

Immer wieder NEU. EMF-Impulse sind Ursache !!! Typ 1-Diabetes: Immuntherapie erhält Restproduktion von Insulin….das hatte ich schon vor über 10 Jahren entwickelt,jetzt erst haben die Strolche das Patent geklaut….“ET“

FREUNDE, das GRO aller Erkrankungen wird durch FALSCHFREQUENZEN  erzeugt, durch MIKROWELLEN-BESENDUNG; die man euch suggeriert, wie SMART es ist, erkennt selber, wo die KONZENTRATION  von INFEKTEN & STOFFWECHEL-PATHOLOGIEN  explzit erhöht ist und wo SCHLAFLOSIGIGKEITEN / KONZENTRATIONSSCHWÄCHEN  und bei Frauen Zyklusstörungen … Weiterlesen

ÖFFNEN für PSYCHOSEKTEN : Internet­psychotherapie sollte Regelversorgung werden….a la Verkaufskanäle der SEKTEN- ZION-MEDIEN…..SUMPF ohne ENDE….!!! BABS-I-Komplexsystem „ET“

FREUNDE,wer in den Sumpf der pyramidalen Sektenstrolche gerät, der hat NULL-Chance ohne Hilfe da je wieder herauszukommen,SIE 666 minus, lassen da auch keinen raus,vom Kinde bis zum Greis….die gesamte Branche ist in Psychosekten  Händen und wenn die Medien da mitmachen … Weiterlesen

Nr.1 der Pathologien ist “ Psycho-Emotionaler-Stress “ zu weit über 90% Ursache aller Pathologien….!!! Früher Stress verändert die Genexpression langfristig….und weit,weit mehr : BABS-I-ANTISTRESS „ET“

Psycho-Emotionaler Stress,die ‚ SEUCHE‘ des 21. Jahrhunderts…. Stress: Das Geschlecht macht den Unterschied Veröffentlicht am 10/02/2017 FREUNDE, wohl keiner hat durch seine vorherigen interdisziplinären Kooperationen soviel Erfahrung und exzellente Produkte gegen diese “ Stressseuche“, wie „ET“…grosse Namen stehen damit in Verbindung, … Weiterlesen

Schizophrenie: Biomarker für frühen Lebensstress liefert neuen Therapieansatz…..und ist GEFAHR zur FEHLDIAGNOSE und FEHLTHERAPIE…“ET“

FREUNDE, lange Jahre beschäftige ich mich mit pathologischen Entgleisungen im ZNS und die schizophrenen Formenkreise haben mich aus der Betreuung meines Bruders Jahre selbst beschäftigt..!! Mit Entsetzen aber musste ich den Wissensstand in den Psychiatrien hinnehmen…daraufhin beschloss ich mit grossen … Weiterlesen

Es gibt in EUROPA niemanden, der ein PATENT auf die Therapierbarkeit von Alzheimer hat,nur „ET“ BABS-I-Komplexsystem – Nano-Biokomplexe !!

FREUNDE,Leidtragende und Leidtragende in Zukunft… Familienangehörige….!! Pathologien des ZNS sind eine sehr schwere Beeinträchtigung für Erkrankte aber auch für Familienangehörige und Betreuende…!! Jahrzehnte beschäftige ich mich aus familiären Gründen den Erkrankungen des Hirns,ich weiss also, was die Weisskittel wissen…das ist … Weiterlesen

cluster_80mm

Direkte Fragestellungen zum BABS-I-Komplexsystem, persönliche Beratungen und Informationen „ET“

mailto:etech-48@gmx.de

Biene.info.2016@web.de

https://techseite.wordpress.com/

Egon

https://techseite.com/?s=EU-Patent+Demenz&submit=Suchen

AMIPEC-Q = Aminosäure-Mineral-Peptid-Complex-quantenmechanisch modifiziert als Arzneimittel zur Behandlung von Demenzerkrankungen  (allen entzündlichen Prozessen im ZNS  !!)

Veröffentlichungsnummer EP2205260 B1
Publikationstyp Erteilung
Anmeldenummer EP20080758104
Veröffentlichungsdatum 18. Sept. 2013
Eingetragen 23. Mai 2008
Prioritätsdatum 26. Mai 2007
Auch veröffentlicht unter DE202007007542U1, EP2205260A2, WO2008145095A2, WO2008145095A3
Erfinder Egon Tech
Antragsteller Egon Tech
Zitat exportieren BiBTeX, EndNote, RefMan
Externe Links:  Espacenet, EP Register
Aminosäure-mineral-peptid-komplex, insbesondere quantenmechanisch modifiziert, als arzneimittel zur behandlung von demenzerkrankungen
EP 2205260 B1
Zusammenfassung  auf verfügbar
 ________________________________________________

SOVIEL HOCHTECHNOLOGIE-WISSEN bekommt ihr nirgendwo, nur von „ET“

FREUNDE, was diese KOPIERER Euch vorsabbeln,ist alles nur Schwachsinn für VERBLÖÖÖÖDETE  lasst EUCH nicht beirren und lest und versteht aber vor allem : FRAGT  !!  „ET“      

?!!!!VERSTEHT IHR NUN;WARUM ICH DENEN IM WEGE BIN ???

________________________________________________

BRAF-Hemmer stoppt Neurodegeneration in Mäusen

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/77967/BRAF-Hemmer-stoppt-Neurodegeneration-in-Maeusen

Freitag, 1. September 2017

Fluoreszenzmarkierte Neuronen /Juan Gaertner, stock.adobe.com

Fluoreszenzmarkierte Neuronen /Juan Gaertner, stock.adobe.com

New York/Freiburg – Eine Veränderung des Gens BRAF in Mikrogliazellen, die man auch als Immunzellen des Gehirns bezeichnet, kann eine schwere neurodegenerative Erkrankung auslösen. Dies wies ein internationales Wissenschaftlerteam unter Ko-Leitung von Marco Prinz vom Universitätsklinikum Freiburg bei Mäusen nach. Gaben die Forscher den Tieren einen BRAF-Hemmstoff ins Futter, traten die Hirnschäden und Verhaltensänderungen der Mäuse deutlich später und schwächer auf.  Die Ergebnisse wurden in Nature publiziert (2017; doi: 10.1038/nature23672)

Ist BRAF schon in frühen Entwicklungsstadien dieser Immunzellen weit vor der Geburt verändert, vermehren sich Mikrogliazellen im Erwachsenenalter übermäßig. Sie lösen Entzündungsreaktionen im Gehirn aus und führen schließlich zum Absterben von Nervenzellen. Gehirne von Patienten mit neurodegenerativen Erkrankungen zeigen neben einem Nervenzellverlust auch eine ausgeprägte Aktivierung von Mikroglia­zellen.

Unklar war bisher, ob dies Ursache oder Folge der Erkrankung ist und ob dieser Effekt das Gehirn eher schützt oder schädigt. „Unsere Studie bringt erstmals den Nachweis, dass Immunzellen des Gehirns neurodegenerative Krankheiten auslösen können. Gleichzeitig eröffnet sich dadurch ein neuer therapeutischer Ansatz“, sagt der Ärztliche Direktor des Instituts für Neuropathologie Prinz.

Für ihre Untersuchung schleusten die Forscher das veränderte BRAF-Gen vor der Geburt der Mäuse in noch nicht ausgereifte Mikrogliazellen ein. Daraufhin entwickel­ten die Tiere mit vier bis fünf Monaten erste Lähmungserscheinungen, wie sie auch bei Patienten mit neurodegenerativen Krankheiten auftreten können. Nach neun Monaten waren die Lähmungen bei mehr als der Hälfte der Tiere sehr stark ausgeprägt und es fand sich ein ausgeprägter Nervenzellverlust. Erhielten die Tiere allerdings früh und regelmäßig einen BRAF-Hemmer über das Futter, zeigte nach neun Monaten nur eines von fünf Tieren stärkere neurologische Einschränkungen und die Neurodegeneration im Gehirn konnte gestoppt werden.

Im besten Fall könnten diese Krebsmedikamente zukünftig auch bei bestimmten neurodegenerativen Erkrankungen mit dieser Mutation in Mikrogliazellen eingesetzt werden. Thomas Blank, Universitätsklinikum Freiburg

Krebsmedikament könnte Neurodegenration mit BRAF-Mutation stoppen

Auch beim Menschen führt diese Genveränderung zu Neurodegeneration, wie die Forscher aus Deutschland, Großbritannien und den USA bei fünf Patienten mit der seltenen Immunkrankheit Histiozytose nachweisen konnten. Da BRAF auch bei der Entstehung aggressiver Tumore eine Rolle spielt, gibt es seit wenigen Jahren klinisch zugelassene Hemmstoffe. Auf diese Medikamente setzen die Freiburger Forscher ihre Hoffnung. „Im besten Fall könnten diese Krebsmedikamente zukünftig auch bei bestimmten neurodegenerativen Erkrankungen mit dieser Mutation in Mikrogliazellen eingesetzt werden“, sagt einer der führenden Autoren der Studie Thomas Blank, Arbeitsgruppenleiter am Institut für Neuropathologie des Universitätsklinikums Frei­burg, der gemeinsam mit dem Medizinstudenten Marius Schwabenland die Mechanis­men der Neurodegeneration in der Studie untersuchte.

Inwieweit die neuen Erkenntnisse auf Alzheimer, Parkinson und andere neurodegene­rative Krankheiten übertragbar sind, soll in weiteren Untersuchungen geprüft werden.  © gie/idw/aerzteblatt.de

FREUNDE, es sind keine Dummköpfe, die das machen, sie bekommen die DATENLAGE  der PATENTSCHRIFTEN  und müssen dann nach Wegen suchen, diese zu umgehen…sei das noch solch Blödsinn,Hauptsache SIEGEL der ZULASSUNG drauf und HUNDERTE MILLIONEN  abschöpfen,nebenher noch ein FÖRDERPROGRAMM  abschöpfen und hinterher für NULL etwas für BIG PHARMA und die willig missbrauchten WEISSKITTEL…schlimm ist das aber vor allem für die Betroffenen…Lest nach und erkennt, wo das WISSEN für EUCH liegt, nicht bei den pyramidalen SEKTEN / CIA – geführt, sondern bei denen, die SIE 666 minus, verfolgen und mit aller Macht zerstören wollen…das ist aber schwierig bei mir, geht nur mit heimtückischem MORD….!!  „ET“

                             WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s