Westen hat “ Rote Linie in der Ukraine überschritten „

FREUNDE,

wer halbwegs noch bei Verstand ist und nicht verbohrt und versessen auf Krieg aus ist, wird PUTIN hier RECHT geben müssen..!!

Es war lange überfällig und schon bei der Libyen – Invasion fällig gewesen, die anderen “ FRÜHLINGSREVOLUTIONEN“ waren durch die BANK OKKUPATIONEN  ….grausamst und jedem VÖLKERRECHT zuwiderhandelnd  !!

http://de.ria.ru/politics/20140318/268062871.html

Warum wollen diese scheinheiligen und widerwärtigen Gestalten der “ anderen “ DNA die Menschheit ins VERDERBEN stürzen ?
Weil ihr System kaputt ist und die Menschen das nicht mehr wollen  !!

WER den GEIST des MENSCHEN antastet, macht sich schwerst an der SCHÖPFUNG strafbar, das kann so niemals geduldet werden und wird es auch nicht  !!
MMenschen mit HAARP zu willenlosen Menschen zu machen oder zu aggressiven Wesen,das ist unverantwortlich, das MÜSST IHR erkennen, denn die MANIPULATION ist bereits gewaltig und die VERURSACHER wähnen sich absolut sicher…!!
Sind SIE das ??

NEIN, das war die ROTE LINIE und SIE wussten es ganz genau, denn der Kriminelle PUTSCH wurde aus Deutschland, EUROPA und den USA geführt, als PUTIN durch die Olympiade die Hände gebunden waren…tückisch…zionistisch…satanisch…!!

Was steht uns als MENSCHHEIT bevor ?
Wollen wir diesen abartigen Schergen erlauben, RUSSLAND zu kastrieren und damit die ganze Welt ???

NIEMALS !!

Denkt an EURE/UNSERE KINDER, schützt ihren GEIST HIRN LEBEN…!!    https://techseite.wordpress.com/

Die Alternative hiesse geistige SKLAVEREI…wollt Ihr das unseren KINDERN antun ??

Einer Antwort bedarf es nicht, ansonsten hätten wir als Menschen unsere DASEINSBERECHTIGUNG ein für allemal verspielt  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, „ET“  etech-48@gmx.de   egon tech

OBONGO,HEERFÜHRER oder eben nur HARLEKIN der RATTEN

FREUNDE,

schaut Euch dieses Gesicht genau an,das soll eine FÜHRUNGSPERSÖNLICHKEIT sein ?
NIEMALS, das wird uns allen sehr teuer zu stehen kommen….!!
Lethargie und Dummheit, wohin man schaut,an den wahren Themen des EXISTIERENS vorbeigesabbelt…armes VOLK der vormals DICHTER und DENKER…!!
Unsere Kinder und Kindeskinder werden mit FINGERN auf uns zeigen…!!
MIT RECHT  !!
EGOMANIE und hochtrabend schwafeln…das hat das DEUTSCHE RESTVOLK  absolut nicht verdient !!

http://de.ria.ru/politics/20140317/268054089.html

Ich bedanke mich bei denen, die Flagge zeigen,es sind wenige,werden aber mehr…ob es reicht, wir werden sehen…..

Schützt wenigstens GEIST  HIRN  LEBEN unserer KINDER……..

https://techseite.wordpress.com/category/wissensstand/

LG, der Schöpfung verpflichtet, „ET“  etech-48@gmx.de  egon tech

KRIM UKRAINE RUSSLAND…Satire ? NEIN !!

О русской тайне или почему Запад обречён
Über das russische Geheimnis „oder“ warum der Westen zum Untergang bestimmt ist
16.03.2014 Alexander Rostowskij  * http://rusnod.ru/theme3172.html  
Übersetzt von Irina Snatschok

Mit klaren Worten, die von Angelsachsen kaum verstanden werden  und  sie  uns deshalb auch nicht besiegen können. Jene unter ihnen, die nicht zuhören und diesen Einstieg als „leere Worte“ charakterisieren werden  – haben Anlass beunruhigt zu sein. Die westliche  Manipulationsmaschine hat sie okkupiert und hat das Wesentliche in ihnen zerstört… Es gibt keinen Sinn darüber zu sprechen. Es macht deshalb keinen Sinn, weil die Betroffenen von solchen schrecklichen psychischen Leiden wie „Neoliberalismus“ (er ist Neokolonialismus und Neorassismus) geplagt sind, sie können nicht verstehen, worum es geht, aber unsere gesunden Leute (von denen es sehr viele bei uns gibt) bedürfen  weiterer Erklärungen nicht.
Es sind unsere Menschen, die mit ihrer geheimnisvollen. unbewussten mächtigen Kraft jegliche modernen und bewährten Technologien des Westens zur Eroberung unseres Territoriums und zur Vernichtung unsres Volkes in tausend kleine Stücke zerschlagen und den westlichen Strategen dadurch schreckliche Alpträume bereiten. Der Westen versuchte 1991 den ukrainischen Teil unseres Landes  zu “demokratisieren“. Es funktionierte nicht. Ein weiterer Versuch fand im Jahre 2004 statt. Er gelang ebenfalls nicht. Im Jahre 2014 erkannte der Westen, worum es geht, er begriff, daß der mächtige Erneuerungsimpuls  des großen Landes, das  seine Kraft für den Fortschritt bündelt,  vorankommt und leitete daraus ab, dass man dem schnell  begegnen muß, wobei man  einen fatalen Fehler machte.
Nichts konnte  besser für die maximale Konsolidierung der ganzen russischen Welt erdacht werden als die Wiedergeburt der Chimäre des Nazismus in der Ukraine. Von einem solchen Anwachsen der Stärke der patriotischen Kräfte, wie das in den letzten zwei Monaten in der russischen Welt geschehen ist, haben wir nicht träumen können. Die westlichen Strategen, kaum angekommen, setzten den Brand zur Wiedergeburt der russischen Welt  in Gang, den sie eigentlich löschen wollten. Da sie aber anstelle von Wasser  Benzin einsetzten, können sie jetzt schon durch nichts  mehr den für ihre Hegemonie gefährlichen  russischen Aufstieg stoppen.
Im Ergebnis der Verstärkung der russischen Welt (der Beitritt der Krim usw . ) möchte ich unseren Präsidenten bitten,  alle Strategieentwickler aus der Anzahl der westlichen Spezialisten – die Regisseure des „Еuromaidans“  zur staatlichen Auszeichnung vorzuschlagen. Man muß in Moskau die Zeremonie als Abwesenheitsbelohnung für Barack Hussein Obama zur Verleihung des Ordens für die Verdienste am Vaterland durchführen. Der Prachtkerl! Sich so zu halten! Das nächste Mal werden wir durch die Bemühungen seiner genialen Spezialisten den Bundesstaat Nordkarolina, in dem nicht erst kürzlich .sondern seit langem die deutlichen Aufrufe zur Absage an den amerikanischen Dollar ertönen, an Rußland anschließen…

•    Alexander Rostowskij Ist als Journalist beim Fernsehkanal der Nationalen Befreiungsbewegung Rußlands tätig

 

……………………………….

FREUNDE,FRIEDLIEBENDE,

wir haben einen “ VOLKSENTSCHEID“ mit kathastrophalem Ausgang für die VERURSACHER der
KRIM -MINELLEN AGGRESSION in der UKRAINE , USRAEL,NATO,EU….!!

Das HEULEN der Hyänen ist gross, die DROHUNGEN ebenso,die FALKEN des PENTAGONs fluchen und geifern….das haben „SIE“,die VERURSACHER absolut nicht erwartet…!!
Nur mit absoluter DESINFORMATION der ZION-MEDIEN und der Harlekine in Brüssel und Berlin ist den Deutschen und Europäern diese LÜGENDOKTRIN unterzujubeln !

Mit der REALITÄT der Geistigen Manipulation der MASSEN,HAARP,müssen wir erkennen, welch pervertierte REGELN bei denen herrschen,die uns DEMOKRATIE vorgaukeln wollen…..

SATAN = VATER aller LÜGEN im Zeichen des PENTAGRAMMS (PENTAGON !!)

Wir werden in eine unrealistische Welt gedrängt,in der pervertierte Lebensweisen zum Vorbild kreiert werden und EGOMANIE als Symbol des Fortschrittes umfunktioniert wird…!!

Wollen wir das ??

NEIN !!

Wehrt und schützt Euch und lasst nicht zu, dass wir geistig verblödet werden und unseren Kindern eine Zukunft hinterlassen, die SKLAVEREI bedeutet…natürlich in einer
“ wunderschönen und  smarten Lebensweise “  !!

Besser,Ihr belest Euch und hinterfragt, solange das noch geht :  https://techseite.wordpress.com/

LG, der Schöpfung verpflichtet, „ET“  etech-48@gmx.de   egon tech

Russlands Weltallsatelliten von Ukraine angegriffen

http://german.ruvr.ru/news/2014_03_15/Russlands-Weltallsatelliten-von-Ukraine-angegriffen-9718/

FREUNDE,

lassen wir uns immer noch von diesen Weltenverbrechern der “ anderen DNA “ ,die uns als VIEH/GOYEMs bezeichen,die alle mediale Gewalt haben, für DUMM verkaufen ….?

Was wohl wird Russland unterbehmen,um derartige ANGRIFFE auf seine KOMMUNIKATION zu unterbinden ??

http://www.t-online.de/nachrichten/specials/id_68510404/krise-in-der-ukraine-us-drohne-ueber-der-krim-abgefangen-.html

Was können wir tun, damit diese geistige Manipulation durch alle DIGITALISIERUNG des LEBENSRAUMES minimiert wird ??

Lest hier und erkennt, dass dies der  KRIEG  um die HIRNE  ist  !!

cropped-babs-i_3d_groc39f.pngBABS-I Komplexsystem und vor allem      BABS-I  TURBO  verhindern ORTUNG und MASSREGELUNG durch die der “ anderen “ DNA, die alle mediale Gewalt dünken in den HÄNDEN zu halten….!!

LEST, VERSTEHT,HANDELT, solange das noch geht….!!

SCHÜTZT EUCH und EUER KINDER  GEIST  HIRN  LEBEN vor allem nicht als ZOMBIE noch lebenswert  !!!!!!

LG, der Schöpfung verpflichtet, „ET“  etech-48@gmx.de   egon tech

!! EILMELDUNG !!KIEW KRIM UKRAINE RUSSLAND ; HAARPEINSATZ als Waffe gegen MILITÄR

WARNUNG vor diesen VERBRECHERN, die DEUTSCHLAND zum ZIEL einer Gegenreaktion machen  !!

FREUNDE,

ich höre nicht auf,EUCH zu warnen,auch wenn es nur verhältnismässig wenige begreifen und handeln  !!

HAARP  LOIS/ROSTOCK/MARLOW/MV   ist die mit Abstand grösste HAARP-WAFFE der Welt, sie nutzt die OSTSEE als REFLEKTOR,welch WAHNSINNIGE liefern uns als LEBENDE SCHUTZSCHILDE aus ??

https://techseite.wordpress.com/category/wissensstand/

Ein Angriff mit HAARP hier in „D“ hat grausame Folgen,so Russland seine SKALARWAFFEN als ANTWORT einsetzen wird…KIEW war eindeutig ein MIND-CONTROL-Angriff aus „D“…!!!

http://de.ria.ru/politics/20140308/268002211.html

Wenn die KRIM ein direkter Angriff auf russisches Militär war, wird das FOLGEN haben….!!

http://pravdatvcom.wordpress.com/2014/03/06/erdbeben-in-der-krim-russische-truppen-machen-haarp-verantwortlich-sagen-die-usa-setzten-gegen-das-russische-militar-eine-massenvernichtungswaffe-ein/

Meine Warnungen sind aktueller denn je,jede Nacht wird über uns der Himmel mit NANOTRAILs zugemüllt,das sieht für uns DEUTSCHE sehr böse aus, man hat uns als GEISEL ZIONs genommen und alle Angriffswaffen werden gegen Russland von deutschem Boden geführt, Massenvernichtungswaffen ohne Ende …alles Ziele eines GEGENSCHLAGES, der uns wenn nicht auslöschen aber so extrem schaden wird….!!

Ob wir ohne funktionierenden GEIST das überleben können, bezweifle ich stark,

BITTE SCHÜTZT EUCH und EUER KINDER GEIST HIRN LEBEN….es ist sehr,sehr ernst  !!

LG,der Schöpfung verpflichtet,“ET“  etech-48@gmx.de egon tech

Ukraine aus ganz anderer SICHT !

FREUNDE,

seht mal, was auch aus ganz anderer Sichtweise über dieses verlogene Pack geschrieben wird und was es bedeutet, einen :

unmanipulierten,wachen und kritisch hinterfragenden GEIST/VERSTAND zu haben, den brauchen wir dringend wieder….!!

https://techseite.wordpress.com/category/wissensstand/

Lassen wir uns nicht stetig von diesen ZION-MEDIEN  in „D“ diese Lügen auftischen, uns LEBENSGEWOHNHEITEN  ( natürlich NEGATIVST in blumigen VERPACKUNGEN aufgeschwätzt   !!) aufs Auge drücken und lehnen ihre “ smarten Technologien “ ab und schützen uns vor HAARP/NANOTRAILs, denn KIEW ist ein PARADEBEISPIEL negativster Art, wie man Menschen mit MEINUNGSMANIPULATION und unverholener Gewalr eine “ BLUMENREVOLUTION“ aufzwingt…und die MASSE in LETHARGIE verfallen lässt…!

Alles kommt nach und nach ans Tageslicht und die FRATZE ZIONs erscheint…lasst EUCH nicht blenden und bitte:

SCHÜTZT EUCH und EEUER KINDER  GEIST HIRN LEBEN…es soll unsere ZUKUNFT sein…!!!!

LG, der Schöpfung verpflichtet, „ET“  etech-48@gmx.de   egon tech

Ukraine imperils Obama’s foreign-policy legacy

Die Ukraine gefährdet Obamas außenpolitische Hinterlassenschaft

Quelle: http://blogs.rediff.com/mkbhadrakumar/2014/03/03/ukraine-imperils-obamas-foreign-policy-legacy/

Autor: M. K. Bhadrakumar1)

Übersetzt von Katja Korun

Wie weit die stumpfe und drohende Haltung, die Außenminister der Vereinigten Staaten John Kerry in seinem Interview mit den CBS-Nachrichten interview with the CBS News zu Moskau – und  den Präsidenten Wladimir Putin persönlich – über die Situation von Ukraine einnahm, echt war, und wie weit es beabsichtigt war, die einheimische Kritik  an Barack Obama zu treffen, daß  die Regierung in ihrer  Außenpolitik „schwach“ ist, hat keine wirkliche Bedeutung. Von Bedeutung hingegen ist, daß Kerry die virtuelle Kapitulation durch Rußland unter dem Schatten der US-Vergeltung forderte und das ist einfach unehrlich und unrealistisch.
Die Geschichte der gegenwärtigen Krise von Ukraine begann nicht mit der Genehmigung der russischen Duma an Putin, nötigenfalls militärische Gewalt in der Ukraine anzuwenden. Kerry kann das leicht überprüfen, indem er seinen untergeordneten Staatssekretär Victoria Nuland fragt, ob sie tatsächlich eine Straßenkarte für die Farbenrevolution der Ukraine per Telefon mit dem US-Botschafter in Kiew, Geoffrey Pyatt, während ihres berühmten „F ** die K-EU“ Gespräch “F**k-the-EU” conversation vor zwei Monaten besprach. Tatsächlich fand dieses Gespräch am 11. Dezember statt, und die nachfolgenden Ereignisse in der Ukraine, einschließlich der Übernahme durch den neuen Premierminister, Arsenij „Yats“ Jatsenjuk, sind dito gemäß der Straßenkarte von Nuland gewesen. Das genügt, um festzustellen, Kerry kann nicht sagen, dass es kein Blut an seinen Händen gibt. So viel über die Charta der Vereinten Nationen, das internationales Gesetz, die Normen des 21. Jahrhunderts zwischenstaatlichen Gebarens, Blabla…

Kerry ist bei dem Versuch, sich auf das hohe Ross der politischen Moral zu setzen, unehrlich. Der Ausgangspunkt für eine vernünftige Lösung der Krise ist eine ehrliche Bestandsaufnahme durch die Obama-Administration bezüglich ihres absichtlichen Versuches, den Geist eines neuen kalten Kriegs wiederzubeleben und in Europa als einen Trick anzuwenden,  um  Washingtons transatlantische Führung in Bezug auf eine „Eindämmungs“-Strategie gegen Russland wiederherzustellen.

 

Ebenso werden  die Drohungen von Kerry gegen Moskau nicht ziehen. In erster Linie deshalb, weil die Vereinigten Staaten sich nicht mehr der globalen Hegemonie erfreuen  und sie nicht mehr der Marschall sind, der in der Lage ist, eine „Koalition der Willigen“ in der Weltpolitik zusammenzuzimmern. Das ist aus den hohlen Drohungen, die Kerry in Aussicht stellte, ersichtlich. Kerry warnte Russland, dass die Vereinigten Staaten und ihre Verbündeten den G8 Gipfel in Sotchi im Juni boykottieren würden und bezweifelte sogar Russlands Eignung  ein G8- Land zu sein. Ein großes Geschäft. Niall Ferguson hat einen feinen Blog im „Spectator“2), was den kommenden G8-Gipfel betrifft. Ja, beruhend auf den BIP-Zahlen des letzten Jahres werden die BRICS in etwa 5 Jahren die vier  ersten Geschütze der G8 – die Vereinigten Staaten, Japan, Deutschland und das Vereinigten Königreich hinsichtlich ihrer Wirtschaftskraft einholen.

 

 

Wobei Kerry sich auf der Wolke neun befindet, wenn er von der G8 spricht. Wird Russland einen Kompromiss über seinen Entschluss eingehen, sich der „Eindämmungs“-Strategie Vereinigten Staaten zu widersetzen, weil es die G8-Mitgliedschaft sonst verlieren kann? Kerry muss scherzen.

Er selbst hält  die Wirtschaftssanktionen für gut, mit denen er  Russland gedroht hat. Wie ausführbar ist es für Europa, sich den Wirtschaftsboykott gegen Moskau aufzubürden, wenn seine Abhängigkeit bei den Energielieferungen Energiebedarf von Russland so sehr kritisch ist? Es stimmt, die Vereinigten Staaten haben keine großen Anteile am Handel oder den Investition mit Russland, aber das ist sicher nicht der Fall was Deutschland betrifft. Das Wichtigste aber ist, wird   Japans Shinzo Abe seine konzertierte Strategie des Werbens um Russland als ein Gegengewicht zu China einmotten – nur alles wegen der Ukraine?

 

 

Aber Kerry ist ein erfahrener Politiker und Diplomat. Also, warum sagte er das alles im CBS-Interview? Seine Absichten scheinen gewesen zu sein, Keile innerhalb der russischen politischen Eliten treiben zu wollen. Russland hat eine einflussreiche Lobby von „Westlern“, die seine postsowjetische Außenpolitik traditionell beherrscht haben. Putins „Wendung nach Asien“ ist mit ihnen gerade nochmal gut gegangen.

Eine sehr große Abteilung der russischen Eliten hat ihre illegal erzeugten Vermögen in westlichen Ländern geparkt, und die Drohung von Kerry, russisches Vermögen „einfrieren zu lassen“, betrifft sie. Hauptsächlich ihnen hat Kerry einen Stups gegeben. Das ist eine alte These unter Amerikas Rußlandakteuren wie Nuland – daß die russische Machtstruktur mit Splittergruppen und Cliquen beherrscht wird, die für die US-Manipulation verwundbar sind und die Autorität von Putin untergraben könnten.

 

 

Aber Kerry ist in einem Phantasieland. Wie könnte Moskau über die Einbeziehung der Ukraine in die EU und NATO einen Kompromiss eingehen, wenn es gelänge, ein existenzielles Problem für Rußland daraus zu machen? Die bekannte Arbeit von Zbigniew Brzezinski, „Die Welt als Schachbrett“, die die Politik der Vereinigten Staaten unter den aufeinander folgenden Regierungen gegenüber Rußland seit dem Ende des Kalten Kriegs stark beeinflusst hat, ist wesentlich auf der geopolitischen Matrix aufgebaut, daß Rußland  ohne die Partnerschaft zur Ukraine geschwächt ist, und das dies den Pfad darstellt, der zu Amerikas Überlegenheit im 21. Jahrhundert führt.

Einfach gesagt: die Vereinigten Staaten haben den Mund zu voll genommen, mehr abgebissen, als sie in der Ukraine kauen können. So ist eben „Yats“, wie Nuland es wollte, Premierminister geworden, aber ohne Zustimmung Russlands. Da diese deutlich fehlt, wird es Lichtjahre brauchen, um ein Nachfolge-Regime in Kiew zusammenzustellen, das stabil ist und dessen Autorität ausreicht, um dieses große Land mit mehr als 45 Millionen Menschen zu führen. Die Obama-Administration wird entdecken, daß es eine harte Aufgabe ist, die europäischen Verbündeten davon zu überzeugen, die Wirtschaft der Ukraine fortgesetzt zu finanzieren. Es ist ein drakonischer Vorschlag, die stark subventionierten russischen Gaslieferungen an die Ukraine, mit denen diese das Überleben ihrer Wirtschaft sichert, durch Lieferungen der Amerikaner oder Europäer ersetzen zu wollen. Die Zahlungsverbindlichkeiten der Ukraine werden auf zig Milliarden  Dollar ansteigen.

Das Wichtigste ist,  Rußland wird gegenhalten, ganz gleich was es unternimmt, die USA werden alles in Bewegung setzen, um die Ukraine in die EU oder NATO zu drängen. Der Punkt ist, es gibt keine Einigkeit innerhalb der Ukraine für solch eine Vereinnahmung in den westlichen Raum. Die Meinung der Bewohner ist heute –  mehr denn je – gespalten. Wenn die US-Vertretungen in der Macht in Kiew versuchen, eine Entscheidung platt zu machen, empört sich das Ostgebiet, das die uralten Bindungen der Ukraine mit Russland bewahren will.

 

Wie das Schattenboxen auf der Krim  unterstreicht, muss Russland wirklich  wenig tun um zu beeinflussen, was als nächstes geschieht. Keine „Invasion“ in die Ukraine ist notwendig. Russland muss bloß die US-Vertretungen in Kiew daran hindern, Muskelmacht in der östlichen Ukraine und der Krim zu zeigen. Auf der Krim kann die Revolte  der lokalen politischen Führung gegen den US-unterstützten Putsch in Kiew militärisch nicht erdrückt werden. Mit  minimalem Aufwand hat Moskau das gesichert.

 

Die grundsätzliche Schwäche in der US-Strategie ist, dass die Ukraine nicht etwas ist, was im Blut  und entlang des Herzens im „Alten Europa“ gefühlt wird. Die US-Strategie wird auf „der Isolation“ Russlands befestigt, das keine Zwangsvorstellung mit dem „Alten Europa“ hat.

Schließlich, wenn Kerry vorangeht und seine Drohungen ausführt, wird Moskau das nicht hinnehmen und sich nicht zum Auszuruhen hinlegen. Zumindest, wenn Putin beschließt, den Weg Gandhis „der Nichtzusammenarbeit“ zu gehen, sind die Vereinigten Staaten bei  mehreren außenpolitischen-Problemen in großen Schwierigkeiten.

Wenn die Vereinigten Staaten Sanktionen gegen Russland verhängen, um es zu ruinieren, wird Moskau natürlich  die meisten der Washingtoner Sanktionen gegen den Iran sicher auffliegen lassen, und es wird solch ein großes Loch in der Außenpolitik-Tapisserie von Obama eintreten, dass er nicht wissen wird, wohin er sich wenden soll. Tatsächlich ist ein älterer iranischer Diplomat gerade in Moskau zu Beratungen angekommen. Es wird für Obama gut sein, die Grenzen für die amerikanische Macht zu kennen.

Das richtige Sache, die  Obama zu tun hat, ist,  die Neocon-Lobby auf ihren angemessenen Platz zu verweisen und die starken ‚ russischen Hände`‘ im US-Außenpolitik-Establishment zu zügeln,  die die Politik für ihren entspannenden Präsidenten ausarbeiten und durchführen.

 

 

Nuland ist ein Protegé´ von Madeline Albright,  und außerdem ist sie mit dem bekannten Neocons-Ideologen Robert Kagan verheiratet. Gibt es da wirklich irgendein großes Mysterium, das erklärt werden muß? Es ist wirklich  für Obama nicht notwendig, sehr weit zu sehen, um zu erfassen, wo das echte Problem liegt. Es liegt innerhalb seines eigenen Hauses. Er sollte nicht ein  abwesender Hausherr sein, wenn es zur Ausarbeitung  der Politik gegenüber Russland kommt.

 

 

By M K Bhadrakumar – March 3, 2014

1)    Der Botschafter M.K. Bhadrakumar,  war über 29 Jahre als Diplomat im Ausland für Indien tätig

 

2)    http://blogs.spectator.co.uk/coffeehouse/2014/03/the-rise-of-the-brics-and-the-fall-of-the-juugs/

 

 

 

Ukraine: Kriegslügen und Propaganda der Systemmedien mal aufgeklärt

von Klaus Lohfing-Blanke

vlcsnap-2014-03-03-12h20m34s92Hier eine Auswahl zur Aufklärung der propagandistischen, ganz aktuellen Kriegslügen um die Ukraine. Denn eines dürfte klar sein, Die Vorbereitung eines großen Krieges geht immer mit krasser Propaganda einher. Also soll Ihnen anhand von Gegendarstellungen ein kleiner Einblick über die üblen Verdrehungen des “Qualitätsjournalismus” gegeben werden. … Sie zahlen derweil weiter fleißig mit Ihrem sauer verdientem Geld die GEZ – Zwangsbeiträge mit. Langsam könnte jedoch der Punkt erreicht sein, wo man sich konzertiert weigert, für diese kriegstreibenden Lügen nicht mehr zu bezahlen. Je mehr das tun, desto schneller ist der Spuk von Massenverblödung auch vorbei.

Kriegstreiber brauchen Ihre Unterstützung für Krieg, und hier deshalb Gegenpositionen welche man Ihnen bewußt vorenthält oder bewußt falsch darstellt. Gerade unser Kernthema Volksentscheid und Subsidarität verlangt, daß man mit dem Thema Information auch sauber und ehrlich umgeht, was derzeit leider nicht gewährleistet ist und so bietet sich hier das beste Beispiel in der Realität einmal zu verifizieren, wie so etwas keinesfalls ablaufen darf und wie gezielt man Meinungsmache betreiben kann. Damit wäre denn auch mit Volksentscheiden jede nur erdenkliche Konstellation künstlich aufzubauen. Vor oder während eines Krieges oder auch in Friedenszeiten, so es kein Regulativ gegen bewußte Falschmeldungen und Propaganda gibt….

  • Verschwörung der Medien aufgedeckt (Klagemauer TV): Ukraine/Kiew: Terroristische Aktionen “friedlicher” Demonstranten – zur Lüge der gegen Demonstranten vorgehenden Sicherheitskräfte:

Hintergrund Putsch Ukraine: Wer waren die Todesschützen? Teil 1              Quelle:antikriegtv2

Hintergrund Putsch Ukraine: Wer waren die Todesschützen? Teil 2 
Quelle: antikriegtv2

  • Merkel fordert den Ukrainischen Präsidenten zur Friedlichkeit auf. Stellen Sie sich vor, solche oben geschilderten Zustände gäbe es vor dem Reichstag, oder auf dem Alexanderplatz… – Es ist zu hoffen, daß sich Merkel, wenn man auf den Straßen ihren eigenen Rücktritt fordern so besonnen handeln wird, wie sie es hier scheinheilig eingefordert hat.…
  • das Schweiz Magazin zu Merkels Einmischung und Falschdarstelluing der Situation Zitat:
    “Russland wirft Kanzlerin Merkel, EU und den VSA Bruch des Völkerrechts vor
    Nach einem Telefongespräch mit dem russischen Präsidenten zieht die Bundeskanzlerin Merkel ein Fazit. Sie warf dem russischen Präsidenten vor, mit der “unakzeptablen russischen Intervention auf der Krim gegen das Völkerrecht verstossen zu haben”. Russland antwortete umgehend.“
    weiterlesen
  • Christoph Hörstel (ehemals ARD) zum Thema Parallelen Syrien – Ukraine:
  • Hunderttausende demonstrieren gegen das Kiew-Regime Zitat:
    Am Samstag haben Hunderttausende in der ost-ukrainischen Stadt von Donetsk gegen das faschistische Regime in Kiew demonstriert. Einige Demonstranten trugen russische Fahnen und eine wurde auf das Dach des regionalen Regierungsgebäudes gehisst. Die Anti-Maidan-Protester verlangten in Sprechkören, die Stadt muss gegen “die Besetzung und Intervention” beschützt werden. Viele in der Ost-Ukraine sind völlig empört über den faschistischen und vom Westen inszenierten Umsturz in Kiew.”  weiterlesen Alles Schall und Rauch

  • auf Compakt Magazin: Offene Drohungen aus Washington und Kiew / Zurückhaltung in Berlin, aktualisierte Stände der Situation in der Ukraine Zitat:
  • “Nach den Volksaufständen in der Ost- und Südukraine, sowie auf der Krim ist in der Nacht auf Sonntag zunächst Ruhe eingekehrt. Vielleicht die Ruhe vor dem Sturm? Gut möglich, denn ganz offen bereiten die NATO-Mächte inzwischen einen Gegenschlag zur Unterstützung der Kiewer Putschisten vor. Auch die Machthaber am Dnjepr drohen mit Krieg, dürften dazu aber militärisch kaum in der Lage sein – selbst das Flaggschiff der eigenen Marine verweigerte sich ihren Befehlen, Soldaten auf der Krim verlassen die Truppe. Erstaunlich gemäßigte Töne kommen derzeit aus der Bundesregierung….”weiterlesen hier
  • Gerhard Wisnewski (ehemals WDR) zur Ukrainethematik mit seinem Artikel hier. Wer ist Klitschko und viele weitere Hintergründe.
  • ein etwas früheres Video vom Anfang diesen Jahres. aus dem YouTube KanalDeutschland – Rußland mit einem Rückblick, wie die Kriegstreiber aus EU und Übersee vorher schon auf dem Maidan tätig geworden sind und die Faschisten unterstützten… Nolans Statement der Unterstützung mit 5 Milliarden Dollar, um die “Demokratie” aufzubauen und Brötchen Verteilen auf dem Maidan:
  • Ausbildung von ukrainischen Terroristen durch die USA. Die neue Elite, damit man Resteuropa eines Tages nach dem Chema “F” Syrien, Lybien, Somalia, Kosovo, Ukraine terrorisieren kann? Auch dafür gibt es Parallelen, denn ukrainische Faschisten waren auch schon im 2. WK aktiv…:

 

  • …und als ob das alles noch nicht reichen mag, so haben sich nun unsere Melonen, die dunkelroten “Friedensapostel” im Grünen Gewandt, Bündnis 90 GRÜNE gründlich von ihren eigentlichen Wurzeln entfernt und um komplett 180 Grad gedreht. Wir erinnern uns, die GRÜNEN begründeten sich als Konsequenz und  Partei gegen den einstigen NATO – Doppelbeschluß im kalten Krieg. Zur Ökopartei wurden sie erst später von den kommunistischen Hardlinern umkreiert    Hier im mm-news mehr dazu und mal ehrlich, die packen es nicht in unserem Vereinigtem Wirtschaftsgebiet die Rechtsstaatlichkeit und Grundrechte zu gewähren oder herzustellen, geschweige die überhaupt einfordern zu wollen, wie kann man sich dann derart nach außen lehnen? Zitat:

    “Krim-Krise: Grüne fordern “klare und deutliche Reaktion” von Europa. Die EU müsse in dieser Situation gemeinsam handeln. “Die Werte von Frieden, Rechtsstaatlichkeit und Souveränität zu verteidigen, ist eine gemeinsame Aufgabe und sie gegenüber russischer Autokratie zu verteidigen keine Sache der Ukraine allein”.“ … hier weiterlesen
  • …und da kommt es gerade recht, daß der “Rechte Sektor” in der Ukraine nun auch noch nach dem Beistand tschetschenischer Terroristen ruft. Hier von Elsässers BlogZitat:“Ukraine: “Rechter Sektor” ruft tschetschenische Terroristen zu Hilfe”“Der Führer des “Rechten Sektors”, Dmitri Yarosh, ruft im Kampf gegen Moskau die tschetschenischen Terroristen zu Hilfe, explizit den Oberterroristen Doku Umarov, verantwortlich für die blutigen Bombenanschläge auf russische Städten….” Zitat Ende.– Da stellt sich doch unweigerlich die Frage, wofür brauchen die die? Wollen sie die eigene russische, noch abtrünnige Bevölkerung massakrieren oder Terroranschläge oder Angriffe der Russen imitieren?
  • Wie lief das in der Geschichte vorm 2. WK ab? Ich ging in meinem letztem Artikelbereits darauf ein, wie man das Deutsche Reich seinerzeit in den 2. WK als “Aggressor”  verwickelt hat. Das war ein Zustand 1 : 1 wie im Moment. Die Angelsachsen gaben Polen die Garantie (momentan der Ukraine) und nutzten sie als Scharfmacher für den Beginn des Kriegs. Interessant, wie Deutschland seinerzeit darauf reagierte und welche Zugeständnisse diese den Polen nach dem “Polenfeldzug” machen wollten. Hier ein treffender Beitrag im Blog der “Killerbiene” dazu Zitat:“Der Tod ist ein Meister aus Polen”, lautet ein altes Sprichwort und in alten Sprichwörtern steckt oft eine Menge Wahrheit. Der bislang tödlichste Konflikt überhaupt war der 2. Weltkrieg und dieser wurde unter aktiver Mithilfe der Polen gestartet:”Killerbiene schreibt weiter und ihre Frage darf durchaus berechtigt sein: “Der eigentliche Grund für meinen Artikel war aber weniger die Dummheit der Ukrainer, sich von der EU/NATO/USA benutzen zu lassen, sondern die aggressive Rhetorik des polnischen Regierungschefs Donald Tusk, der sagte:

    “Dieser Konflikt hat alle Anzeichen eines Konflikts, der einen Krieg auslösen könnte, welcher alle Staaten der Welt betreffen würde” Zitat Ende

    hier weiterlesen

  • Als vorerst letzten Filmbeitrag hier für Sie einen Streifen, welcher Ihnen Putin mal von einer anderen Seite her beleuchten hilft. Momentan wird er uns ja als der neue Hitler und unmöglicher Diktator dargestellt, welcher andere Länder in ihrer Existenz bedroht. Für sein Land ist er der Glücksfall schlechthin gewesen, weil er mit Oligarchie und Ausplünderung durch die Westmächte und damit mit dem Millionenfachem Sterben in seinem Land kurzen Prozeß gemacht hat.Er koppelte unlängst die Bezahlung von Öl und Erdgas vom lapperigen und ausgelutschtem, mit nichts als Schulden gedecktem US-Dollar ab und gerät somit automatisch in`s Fadenkreuz des Hochkapitals. Das ist der wahre Grund, warum man ihn von der Machtposition und sein Land am liebsten von der Landkarte tilgen will. Ein übrigens uralter Traum der Hardliner von Globalisierungspolitik und dafür würde man auch über Berge von Leichen gehen.Übrigens, die Bedrohung für die EU und Welt ist gar nicht so weit hergeholt, weil man hier den russischen Bären in die Ecke drängt, was wiederum ein Spiel mit dem Feuer ist. Aber das wissen die Goldman Sachs und Co. – Marionetten auch, denn deshalb gerade zündeln sie ja… und genau deshalb scheint es momentan sogar so zu sein, daß sich NATO Militär ja auch schon in und in die Nähe der Ukraine ziehen mag. Momentan noch alles Muskelspiel, aus welchem jedoch schnell bitterer Ernst werden kann.
  • Der unbekannte Putin (Doku) – Vollversion

Wir befinden uns an einer Schwelle zwischen Frieden und Krieg. Es wird immer deutlicher, daß die NATO Staaten ganz dezidiert die Kriegstreiberei befeuern wollen. Ob ihnen das in letzter Konsequenz gelingen wird, bleibt offen, denn es sitzen an den Schalthebeln und am roten Knopf nicht nur Psychopathen, denen Milliarden Menschen am Arsch vorbei gehen.

Wer Frieden haben will, verhandelt, bedroht andere nicht und schürt angeheizte Konflikte nicht noch künstlich an, sondern betreibt Entspannungspolitik. Miltäraufzüge und medialer Dummschwätz sind kontraproduktiv. und man verblödet sein eigenes Volk damit.

Man kann auch darauf vertrauen, daß es immer auch Menschen gibt, welche sich ihrer Verantwortung auch bewußt sein können. Einer nicht geringen Unwägbarkeit für die Psychopathen in der Machtposition. Machen nicht genug Leute diese Kriegsspielereien gegen die Menschheit mit, dann ist die Maus auch schnell aus für sie. Und genau auf diese Hoffnung sollte man auch bauen, ohne Angst zu haben. Die Vergangenheit hat genügend Beispiele gezeigt, daß auch Generäle und hohe Offiziere im letzten Moment, z. B. hier einen Rückzieher machten und signalisierten, daß es für sie Grenzen gibt… Diesen sollte man in der Öffentlichkeit Stützte sein. Also allgemeiner Aufschrei gegen Krieg ist ein ganz probates Mittel dafür und hat auch schon im Falle einer geplanten Syrieninvasion funktioniert.

weitere Infos in den vorangegangenen Beiträgen:

Rechtsbehelf:

Beitrag darf ohne Nachfrage und unter Angabe Verlinkung, Quelle übernommen und weiter verteilt werden. Er stellt die Auffassung des Autors und nicht zwangsläufig die des gesamten Netzwerks dar.

Bildquelle: Klagemauer TV

Quelle: netzwerkvolksentscheid.de

Das wird aus uns Deutschen,Ukrainer,Russen…WELTENBRAND ? KRIEG:NEIN !!!

In der Ruhe liegt die Kraft

Flag_of_UkraineLiebe Leser,

in stürmischen Zeiten, wie wir sie gerade erleben, wenn wir uns  die außergewöhnlich chaotische Situation in der Ukraine vor Augen halten, ist es auch für verantwortungsbewußte Politiker – wie W.W. Putin nicht einfach Entscheidungen zu treffen, von denen das Wohl und Wehe der ganzen Menschheit abhängt. Die Problematik dieses komplizierten Prozesses wurde auf der Hauptseite der Nationalen Befreiungsbewegung Rußlands von einem Autor nachgestaltet (http://rusnod.ru/theme2813.html)

Wir haben den Artikel übersetzt, damit dieser Prozeß auch für  Leser dieses Blogs verständlich und im Denken nachvollziehbar wird.

Главная страница » Политика » О чем молчит Путин. У России есть причины держать паузу, воздерживаясь от резких заявлений по Украине   

26.02.2014 Strelets (Pfeilschütze – d. Übers.),  http://rusnod.ru/theme2813.html

Übersetzt von Irina Znatschok

Worüber Putin schweigt. Rußland hat Gründe eine Pause einzulegen, indem es sich  heftiger Erklärungen hinsichtlich der Ukraine enthält

267496087

© RIA Novosti. Sergei Guneew

Nach dem Sturz von Janukowitsch und der Freilassung Timoschenkos   ist das Durcheinander in der Ukraine in ein neues, noch gefährlicheres Stadium eingetreten. Die Lähmung der Machtstrukturen bedeutet, daß der Raum  für Zusammenstöße zwischen den Anhängern und den Gegnern des Maidan offen ist, oder noch präziser, für die Versuche des Maidan, gewaltsam alle Regionen zu zwingen, der neuen Macht den Eid zu schwören. Doch das Wesentliche besteht darin, daß gegenwärtig  noch nicht klar ist, wer in Kiew im Endeffekt an die Macht kommen wird: die parlamentarische Opposition oder die nicht systemkonformen Radikalen. Noch sind sie  Verbündete, aber jetzt geht es um die Regierungsbildung, für deren Zusammensetzung die sich selbst als „Garant des Maidan“ ernennende  Timoschenko  den „maßgeblichen Führer des Maidan diejenigen empfahl, die jeder kennt und die das  ganzes Land“ unterstützen wird.

Aber jetzt, in den nächsten Tagen und  Wochen, sind zwei Varianten der Ereignisentwicklung möglich, und gerade  in einer solchen Situation muß sich Rußland für eine Position zu dem Ereignis in der Ukraine entscheiden. Auf welche wichtigen ukrainischen Probleme sucht Moskau jetzt die Antwort? Welche Gleichungen mit vielen Unbekannten  hat Putin jetzt zu lösen? Worüber befragt er sich selbst und seine Kampfgenossen und  Berater?

Erstens, hört es sich zwar als primitiv an, aber  mit wem kann man jetzt in der Ukraine noch verhandeln? Wer kontrolliert   jetzt das, was von der Macht übrig blieb?

Zweitens, welche Kräfte, einschließlich der nicht systemkonformen, können jetzt nach oben kommen und die Macht der provisorischen Regierung,  die von  der  revolutionäre Rada gebildet wurde, an sich reißen? Wie groß ist  die Chance, daß die  durch einen neuen Umsturz radikalen Nationalisten (des s.g. „Rechten Sektors“1 und der „Freiheit“1) an die Macht kommen?

Drittens,  wie kann man den ökonomischen Bankrott der Ukraine  verhindern und nicht zulassen, daß der Westen  sie aufkauft? Die Kredite und das billige Gas waren unter der Bedingung  gegeben worden, die Arbeit zur Verstärkung der Wirtschaftskooperation der beiden Länder zu beginnen; wenn Kiew zur Eurointegration zurückkehrt, so müssen wir das Dezemberabkommen aufkündigen. Dafür wird man gleichzeitig beginnen Rußland den Verrat der Interessen des Südostens der Ukraine vorzuwerfen und die neue Kiewer Regierung des Wunsches „der knochigen Hand des Hungers“ beschuldigen. Ja und der Westen? Trotz der komplizierten Finanzlage wird das Geld für die Hilfe „der jungen Demokratie“  zu knechtenden Bedingungen schnell gefunden werden und  man wird  es  beinahe wie ein Geschenk darbringen. Dabei trägt der Kampf um  die Ukraine nicht ökonomischen, sondern geopolitischen Charakter, so daß das Geld hier nur das Werkzeug ist.

Viertens, was macht man jetzt mit dem Südosten und besonders mit der Krim? Die Bevölkerung vor Ort ist schon ernsthaft beunruhigt, und im Falle der Fortsetzung des gewaltsamen Exportes der „Revolution“ kann dort das Blut  zu fließen beginnen und dann wird es sehr schwer sein, den  russischen Bürgern noch zu erklären, warum Moskau die Russen nicht schützt. Kann es sein, daß unter diesen Umständen  die Frage der Teilung der Ukraine entsteht und man sich auf eben diese Situation vorbereiten muß? Und ob  sich an die Abtrennung  von Krim vorbereiten muß? Oder wird es genügen, eine unmißverständliche  Erklärung dahingehend abzugeben, daß unter den Bedingungen des Zusammenbruchs des ukrainischen Staates Rußland sich als Garant der Rechte und der Sicherheit der Bevölkerung der südöstlichen Gebiete und der Krim bis zur Wahl eines neuen, legitimen Präsidenten in der Ukraine  erklärt?

Und fünftens,  wie ist die westliche Expansion in die Ukraine  zu stoppen und  womit ist der direkt vor den Augen wachsende westliche Einfluß auf die Situation auszugleichen? Zu welchen Bedingungen ist mit Europa und den USA über die Befriedung der Ukraine und die Verringerung des westlichen Druckes auf sie zu verhandeln, wobei besonders zu berücksichtigen ist, daß der Westen davon ausgeht, daß Rußland bereit sei, die Militärkraft als Minimum für die Einmischung und als Maximum für die Spaltung des Territoriums seines Nachbarn anzuwenden. In ihrem Angriff auf Rußland an der ukrainischen Front haben USA einen riesigen Durchbruch erzielt, aber jetzt fürchten sie sich vor dem Angriff von den Flanken her.

Aber die Frage der Anerkennung oder Nichtanerkennung der neuen Macht erscheint jetzt nur nach Außen hin vordringlich. Klar ist, daß Rußland in den nächsten Tagen als Minimum bis zur Bildung der neuen Regierung eine Pause einlegen wird. Im Unterschied zu den USA und der EU akzeptieren wir die neue Macht zunächst nicht – darüber sprach auch Premierminister Medwedew und sagte „die Rechtmäßigkeit der ganzen Reihe der Machtorgane ruft großen Zweifel  hervor“ und das Außenministerium hat hingewiesen, den nach der Macht greifenden Extremisten hart das Handwerk zu legen“.

Aber es ist auch klar, daß wir die Befolgung des Abkommens vom 21. Februar  auch nicht lange verlangen  werden – infolge des Fehlens einer der Unterzeichnerseite. Eigentlich sprechen wir schon nicht mehr über Victor Janukowitsch und wir  erkennen auch nicht  mehr seine Legitimität an – das Maximum, was wir jetzt für ihn tun können ist, ihn auf einem Truppentransporter  aus Sewastopol zu evakuieren.

Wer ist der Herr im Hause?

Die Hauptfrage für Moskau besteht jetzt darin, wer ist in der Ukraine fähig, wenn auch und nicht sofort, die Macht fest in seine Hände zu nehmen? (Natürlich nur für eine kurze Zeit, aber, aber in der jetzigen Situation  ist auch ein Jahr eine lange Zeit.)

Betrachtet man die ganz hypothetische Variante eines Militärum-sturzes – der ist in der nächsten Stufe  in der ukrainischen Geschichte an der Reihe -, so ist Julia Timoshenko als der einzige Kandidat für  den Chefposten in der Ukraine anzusehen. Der Südosten Ukraine hat wegen des Fehlens  einer ähnlichen Persönlichkeit keine Chancen, praktisch schnell einen eigenen starken Kandidaten zu mobilisieren –obwohl einige Vertreter des Ostens  sofort hervortreten werden – so hat der Gouverneur von Charkow, Michael Dobkin, schon seine Absicht erklärt, an den Präsidentschaftswahlen teilzunehmen. Somit wird für den Osten die gebürtige Dnepropetrowskerin Timoschenko auftreten. Im Übrigen muß man noch bis zum Mai überleben – sowohl die einzelnen Politiker als auch die Ukraine als Ganzes.

Es ist klar, warum Timoschenko es jetzt so möchte, daß „alle Helden des Maidan ihren Platz in der exekutiven Macht“ gefunden haben: für sie ist es die einzige Möglichkeit das aufbrechende Erwachen, die Energie des Volksprotestes zu zügeln, die Forderungen der Radikalen zu betäuben, die Säuberung durchzuführen und die ganze politische Elite auszuwechseln (weil für die Radikalen die Macht ebenso widerlich ist  wie die Opposition selbst).  Wenn es gelingt, den Kommandanten von Maidan, Parubij, und  Führer des  «Rechten Sektors» ,Jaroscha, in die Regierung einzuschleusen ohne ihnen dabei eine reale Macht zu gegeben, so kann sich die politische und oligarchische Elite der Ukraine umgruppieren, um die Macht über das Land aufrecht zu erhalten, auch wenn es pleite ist.

Kommen die Führer des Maidan nicht in die Regierung und sie «die Fortsetzungen der ukrainischen Revolution» fordern werden, so ist auch ein neuer Umsturz mit der Machtübernahme durch den radikalen Flügel der Nationalisten durchaus möglich. Es wird aber für sie schwer sein, längere Zeit an der Macht zu bleiben, denn während  ihrer Regierungszeit wird sich die Desintegration der Ukraine verstärken und Kiew kann die Mehrzahl der  Verwaltungshebel entzogen werden.

In dieser Situation erscheint Timoschenko plötzlich als jene Integra-tionsfigur, welche alle Bereiche der ukrainischen Elite, von Osten bis  Westen, von den Oligarchen bis zu den Geheimdiensten- im Interesse der Selbsterhaltung (wenn auch unvollständigen)  abdeckt, sie werden gezwungen sein, sich um die     « eiserne Julia » zu scharen. Das Risiko ist für sie in diesem Fall erheblich geringer, als wenn  sie weiterhin zulassen, daß “ das Feuer des  Volkszornes » sich ausbreitet.

Im Unterschied zu den operettenhaften Marionetten Jazenjuk und Кlitschko, die entsprechend für die Mannschaften der USA und Deutschland spielen, erscheint doch Timoschenko, ungeachtet ihrer proeuropäischen  Orientierung,  immer noch als die selbständigere Figur (bei allen ihren Leichen in den amerikanischen und europäischen Kellern und sogar des über sie existierenden kompromit-tierenden Materials). Ja, ihr zu vertrauen fällt sehr schwer, aber auch Janukowitsch war in den meisten Fällen nicht um vieles mehr zu trauen, es scheint jedoch, daß Timoschenko in dieser Situation das kleinere Übel sowohl für Rußland als auch die schönere Variante für den Westen darstellt. Aber die unverhüllte antirussische Rhetorik der ukrainischen Nationalisten, selbst wenn sie nur die Rhetorik bleibt, schließt für Moskau die Möglichkeit irgendwelcher Zusammenarbeit mit der neuen Regierung aus, wenn sich in ihr auf den wichtigen Posten Leute wie Tjagnibok oder  Jarosch einfinden: man stelle  sich  nur die Verhandlungen des Chefs des Außenministeriums Tjagnibok mit Lawrow – oder des stellvertretenden Ministers für Innere Angelegenheiten, Jarosch, mit dem russischen Innenministerium  vor.

Mit anderen Worten: einerseits ist es  für Rußland notwendig, daß Timoschenko  die Radikalen zügelt und andererseits ist nicht möglich ohne deren Einbeziehung in die Regierung – ansonsten können diese   die neue Macht einfach vertreiben. Es entsteht eine ausweglose Lage, aus der nicht nur Moskau, sondern auch Kiew herauskommen muß. Wobei es für Kiew sogar dringender ist, denn ohne Verhandlungen über das Schicksal des schon gewährten Kredites und der Gaslieferungen mit Rußland kann die Ukraine einfach nicht bis zu den Wahlen am 25. Mai überleben, nur nach diesem Datum wird erst die Bereitstellung umfangreicher  «westlicher Hilfe» möglich sein.

Für die Stabilisierung Timoschenkos wird Rußland es auch nicht auf die schnelle Revision des Gasrabattes (natürlich vorbehaltlich der Beachtung der im Dezember unterschriebenen Abkommen über die ökonomische Integration durch die Ukraine)  ankommen lassen, weil es ein Geschenk für „Freiheit“1 und den «Rechten Sektor“1 sein würde,  wenn die Kräftebalance nach ihrer Seite verschoben wird.   .

Und die ganze Krim ist zu wenig

Die Zügelung «der nationalen Revolution» wird für Timoschenko auch noch aus einem Grund notwendig sein: sie muß die Versuche der Nationalisten im Osten und auf der Krim „anzugreifen“ stoppen, da diese Rußland zur Einmischung in die ukrainischen Ereignisse provozieren können. Es ist sogar schwer auszurechnen, wozu  zum Beispiel der Versuch der Kämpfer des «Rechten Sektors» nach Sewastopol zu kommen führen wird – wenn in der Stadt  Blut fließt.  Nicht nur aus außenpolitischen, sondern auch aus den innenpolitischen Interessen kann Moskau die Geschehnisse nicht unbeteiligt aus der Ferne beobachten.

Trotz aller Spinnereien des Westens und der ukrainischen Nationalis-ten, ist Rußland an der Spaltung der Ukraine nicht interessiert – diese Variante kann für uns nur in dem äußersten Fall in Frage kommen, beim Beginn eines totalen Bürgerkrieges und dem tatsächlichen Zerfall des Landes. Vorerst unternimmt gerade Rußland alles dafür, um die Ganzheit der Ukraine aufrechtzuerhalten, nicht nur, weil sich ein friedlicher Zerfall jetzt nicht ergeben wird, sondern auch, weil, ausgehend von den langfristigen Interessen des russischen Volkes und Staates, wir an Bündnisbeziehungen zu dieser ganzen Republik interessiert sind, und nicht unter einem Deckmantel die Halbinsel  oder die angrenzenden Territorien wegschleppen. Und die Chancen darauf sind noch ganz und gar nicht verloren.

Es besteht keine Katastrophe für die Zukunft des Großen Rußlands in diesem Machtwechsel in der Ukraine, weil, obwohl der Maidan auch von der Schlingerbewegung Janukowitschs gegenüber Rußland hervorgerufen worden ist und auch unter proeuropäischen Losungen begann. In der Fortsetzung ging er einfach in Aufruhr gegen die bankrottesten und unerträglichsten Teile der politischen Elite , von der gegebener Macht bis hin zur Opposition. Die antirussische Ausrichtung gaben ihm sowohl die radikalen verwestliche Nationalisten als auch die westlichen Marionettenspieler, aber in den breitesten Schichten der Bevölkerung gibt es keine Angst vor den Russen. Das bedeutet, daß in der nächsten Windung der Spirale der ukrainischen Krise, wenn es natürlich gelingt, diesen Brand zu löschen,  nach der Enttäuschung in der Eurointegration und der neuen Macht des Landes sich eine andere Situation herausbildet, in der nun  „die europäische Wahl“ als ein  Hauptreiz – wie es schon jetzt  in Ungarn geschieht – in Erscheinung tritt.

Ob sich bis dahin prorussische Kräfte – sowohl unter den Russen als auch unter den Ukrainern – in der Ukraine organisieren können,  die Führer finden  und ihre Idee (links, integrationsfreundlich) des Bündnisses mit Rußland zu formulieren? Ob Rußland ihnen dabei helfen wird, indem es nicht nur für den Schutz der russischen Bevölkerung in der Ukraine und  die Ukraine sich selbst vor der Russenangst,  sondern auch indem sie ihr Reintegrationsprojekt sowohl ökonomisch als auch politisch  vorwärts bringt, indem sie erklärt, worin alle seine zukünftigen Vorzüge bestehen, als auch die historische Vorbestimmtheit einem solchen Bündnisses? Die Antworten auf diese Fragen wird uns die nächste Zukunft geben. Und auch Wladimir Putin, der jetzt durch den Verlauf der Geschichte  in die Rolle des Führers der ganzen russischen Welt einschließlich seiner kleinrussischen Bestandteile gedrängt wird.

Anmerkungen:

1 Es handelt sich hier um die Namen der Hauptoppositionsgruppen.

———————–

FREUNDE,

hier in loser Folge die Fakten und die strategischen Betrachtungen aus dem LAND, dass einem hinterhältigen Angriff der NWO-Schergen ausgesetzt ist, der Preis jetzt soll die UKRAINE sein,sagt NEIN  !!

OHNE RUSSLAND OHNE PUTIN hätten wir ALLE derzeit keinerlei Chance  !! Oder seht ihr nicht, dass diese SATANSSIPPE den KRIEG nach Europa tragen will, nach DEUTSCHLAND…….??!!

Wenn das so wird, werden wir DEUTSCHE für alle ZEIT ausgelöscht, denn alle ANGRIFFSWAFFEN sind hier auf unserem Boden aufgestellt und die VORWARNZEIT ist extrem kurz…darum geht es, das Schicksal von Milliarden Menschen in die Hände von “ satanischer TECHNIK “ zu legen…!!

DAS DARF NIEMALS SEIN  !!
   
https://techseite.wordpress.com/2014/03/02/der-aggressor-beschuldigt-den-hausherrn-der-aggression/

DEUTSCHE,EUROPÄER und alle FRIEDLIEBENDEN, erkennt, dass das satanische System am ENDE ist,es wird absolut ALLES tun, um den WANDEL zu verhindern….

“ Wenn uns die Welt nicht gehört, braucht es sie auch nicht zu geben …“  !!
( ehem.israelischer Verteidigungsminister …!!)

Welch Perversion dahinter steht,wissen wir, denn SIE betrachten UNS als VIEH/GOYEM…verstanden ?!

FREUNDE,

es wird sehr ernst der KRIEG um die HIRNE und in den HIRNEN tobt…siehe UKRAINE…und ich bitte EUCH inständig :

SCHÜTZT EUCH und EUER KINDER HIRN GEIST LEBEN…!!

LG, der Schöpfung verpflichtet, „ET“  etech-48@gmx.de   egon tech

Krim und Russland

FREUNDE,

die Lunte ist von den VERBRECHERN USRAELS und den Falken des Pentagon gelegt,alles unter dem Deckmantel der MEINUNGSFREIHEIT&DEMOKRATIE, das GEGENTEIL ist der Fall….!!
RUSSLAND kann und darf dies nicht unbeantwortet lassen und seine UNSERE Sicherheit gefährden, das wird es auch unter PUTIN nicht geben,da bin ich mir ganz sicher !!

http://de.ria.ru/security_and_military/20140301/267951021.html

http://de.ria.ru/politics/20140301/267954520.html

Vor wenigen Tagen brachte ich einen Originalbericht aus Russland,bitte lest ihn nochmals und wertet genau, was das für uns RESTDEUTSCHE bedeutet:

https://techseite.wordpress.com/2014/02/25/aufruf-zum-schutze-des-vaterlandes/

Wer von diesen jämmerlichen ZION-CoL- Kriechern würde einen derartigen Aufruf an das Volk starten ??

Keiner, denn gerade wurde den ZIONS und denen der CoL  alle absonderliche LAKEIENSCHAFT vorgetragen,in ISRAEL&LONDON !!

Diese mediale DEMAGOGIE ist schon nicht mehr ertragbar,die kann man abschalten
 aber nicht:

HAARP/NANOTRAILs/DIGITALWELT & SMART-TECHNOLOGIE   !!

Seht nach Osten in die UKRAINE und erkennt, dass dies ein PUTSCH unter Zuhilfenahme von HAARP ( LOIS,Rostock/MarlowMV    !!) und allem beschriebenen war, GELD sowieso und HETZE,alles , was in anderen Ländern verboten ist, dort ist es absolute “ DEMOKRATIE“  ??

Einer der ekelhaftesten Strippenzieher dieses “ Globalen Schachspiels“ ist Joe Biden, 2 Tage nach seinem Aufenthalt in KIEW eskalierte alles und der GEWALT sind keine Grenzen gesetzt….

Sollte doch jemand in Mexiko gleiches Prozedere starten oder wie damals in Polen…oweh, wäre das eine VERLETZUNG des VÖLKERRECHTS   !!

Haltet die Augen offen, in kürze kommt nochmals ein Original-Artikel,der vor Augen führt,wer die “ WELT ins CHAOS“ stürzen will,diesmal aber stünde die EXISTENZ der MENSCHHEIT auf dem Spiel…bedenkt das und schaut nicht weg und haltet den MUND, schreit es den KRIEGSTREIBERN ins GESICHT, den LAKEIEN hier ebenso:

 WIR wollen FRIEDEN  !!                                                                     Zionhände weg von der UKRAINE !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, „ET“  etech-48@gmx.de   egon tech

Aufruf zum Schutze des Vaterlandes !

Vorwort:

3D Map of RussiaAm 23.02.14 fand in 36 Großstädten der Russischen Föderation der Aktionstag für die Verteidigung des Vaterlandes statt, der von der Nationalen Befreiungsbewegung Rußlands (NOD) initiiert worden ist. Der Aufruf dazu ist hier bereits veröffentlicht und sicherlich von den Lesern dieses Blogs wahr genommen worden. Manch einer hat dabei vielleicht gedacht – das ist doch alles übertrieben. Inzwischen hat sich die Entwicklung der Ereignisse nahezu überschlagen. Es soll an dieser Stelle keine Prognose abgegeben werden, sondern mit der Veröffentlichung des zweiten Aufrufes der NOD vom 22.02.14 (s. http://rusnod.ru/theme2752.html) dem Leser vor Augen geführt werden, wohin die Reise geht und daß es auch für uns dringend geboten ist, die abwartende Haltung eines Zaungastes aufzugeben.

Die von Dr. Johann Beckstein* in seinem Artikel „Die EU und die westlichen Journalisten sind Schuld an den Ereignissen in der Ukraine“, getroffene Einschätzung bekräftigt das. Hier ein Auszug: „Das gefährliche Beispiel Ukraine hat bewiesen, daß es zwischen Westlichen Liberalen und Neonazis keinen Unterschied gibt – sie  sind gleich. Westliche Liberale und die Faschisten sind dieselben Leute. In der Führung der EG sitzen Banditen oder Trotzkisten. Sie haben nur ein Ziel – die Vernichtung Russlands…

Die satanischen Kräfte werden die Ukraine in Stücke zerreißen. Das ist der Barbarossa-II, der Angriff gegen Moskau, gegen den Kreml. Es folgt – Russland. Sie werden sich dafür vorbereiten, für sie es nur ein Experiment. Das ist eine neue Phase im antirussischen Informations-Psycho-Krieg:  die slawischen Völker gegeneinander aufzubringen, zu verfeinden. Kurz danach wird – Weißrussland dran sein, dort werden die Meisterschaften im Hockey stattfinden, die sie überfallen werden.

*Johann Beckmann ist Dr. der Gesellschatspolitischen Wissenschaften, Dozent f. soziologisches Recht und Kriminologie, Repräsentant des RISS (Russisches Institut für Strategische Studien) in den Ländern Nordeuropas heute. Der vollständige Artikel ist im „3. Rom“ s.http://3rm.info/index.php?newsid=43727 zu finden.)

Главная страница » Говорит НОД » ОБРАЩЕНИЕ К ЗАЩИТНИКАМ ОТЕЧЕСТВА!

22.02.2014 Круг Правды (Kreis der Wahrheit – d.Übers.)  http://rusnod.ru/theme2752.html

ОБРАЩЕНИЕ К ЗАЩИТНИКАМ ОТЕЧЕСТВА!

Übersetzung von Irina Znatschok & Wanja

Appell an die Verteidiger des Vaterlandes!

Wir –  die Verteidiger unseres großen tausendjährigen Vaterlandes – Rußland, bestimmen das Jahr 2014 als das Jahr der Entscheidungsschlacht  für unsere Souveränität, für die Befreiung unseres Landes von den Kontrollmechanismen der Kolonialverwaltung seitens der parasitären angelsächsischen Zivilisation. Jene, die  an der Macht eines solchen Lügenimperiums wie – USA – zweifeln, sollten sich die Ukraine anschauen. Unsere Experten und die Ideologen haben die Situation detailliert beschrieben: wie, wann und was  geschehen wird, sie wiesen auf die Paral-lelen zwischen Libyen, Syrien und die weiteren Szenarien hin, die zur  Vernichtung der Russischen Zivilisation ausgeführt werden. In Moskau  gelang es ihnen nicht, sie führten daher den Schlag gegen Kiew!

nato-seytanWir wenden uns an alle Bürger Rußlands, an die Beamten aller Ebenen, an die Vertreter der Rechtsschutzorgane, die Unternehmer, die Priester, Wissenschaftler, Ärzte, Lehrer, Arbeiter, Bauern, Studenten – an alle, denen das Schicksal ihrer Heimat, das Schicksal ihrer Kinder nicht gleichgültig ist. Jede Familie, jedes Arbeitskollektiv, jede Gruppe in der Hochschule, jedes Haus – sie alle sollen entscheiden, ob sie die Heimat von der gegen uns vorbereiteten Aggression der USA und der NATO befreien werden. Heute, ist es noch nicht erforderlich sich gegen einen militärischen Überfall zu verteidigen, aber der Informationskrieg ist schon voll im Gange. Die Lügenergüsse   und das Zerreden des Souveränitätsthemas in den Massenmedien, die Weigerung der Elite, die Situation nach der Niederlage im kalten Krieg planmäßig zu verbessern, werden zu einer solchen Situation unumgänglich führen, wie wir sie heute  in der Ukraine beobachten.

Nichts ist ein für allemal auf unserer Erde vorherbestimmt.  Der Frieden ist immer ein Ergebnis des ständigen und sehr  harten politischen Kampfes, sowohl innerhalb des Landes als auch in der internationalen Arena. Aber der Kampf kann ohne Teilnahme des Volkes, ohne unsere Teilnahme  nicht erfolgreich sein! Diejenigen, die uns entgegenstehen, wollen die Verwirklichung unseres Planes nicht. Das ist so, weil sie ganz andere Aufgaben und andere Absichten über Rußland haben. Was sie brauchen,  ist der schwache und kranke Staat. Sie brauchen die  desorganisierte, desorientierte und gespaltene Gesellschaft. Innerhalb des Landes befinden sich immer noch jene, die zuvor bei den ausländischen Botschaften, den ausländischen diplomatischen Vertretungen, um die Unterstützung der ausländischen Fonds und Regierungen betteln und nicht auf die Unterstützung ihres eigenen Volkes zählen. Die politischen Spekulationen über ökonomische Schwierigkeiten rufen Befremden hervor. Von welcher Seite?  Von der Seite derer, die im Laufe von Jahr-zehnten Rußland leiteten und am Ende der 80 Jahre die Menschen ohne die wichtigsten elementaren Dienstleistungen und Waren zurückgelassen haben: ohne Zucker, Fleisch, Salz, Streichhölzer. Und diese ihre Politik hat unweigerlich den Zerfall Sowjetunion vorbereitet.

Die scharfe Ablehnung ruft die Rhetorik und Aktivitäten der fünften Kolonne der Liberalen hervor, die noch vor 20 Jahren die Schlüsselposition auch in der Föderalen Versammlung und in der Regierung inne hatten bzw. überwachten. Das sind diejenigen, die in den 90er Jahren die hohen Ämter zum Schaden der Gesellschaft und des Staates einnahmen, die Interessen oligarchischen Strukturen bedienten und  das nationale Eigentum verschleuderten. Sie wollen uns heute belehren, wie wir zu leben haben. Sie haben übrigens die Korruption zum wesentlichen Instrument der politischen und ökonomischen Konkurrenz gemacht. Es sind die Leute, die verantwortungslos Jahr für Jahr nichtausgeglichene Budgets übernahmen, die sich schließlich in nichterfüllte Zahlungsverpflichtungen sowie in mehrfache, sturzhafte Absenkungen des Lebensniveaus der Bürger unseres Landes verwandelten. Und gerade  sie haben in ihrer Zeit die Finanzierung der Wissenschaft und Rüstungsindustrie auf Null gebracht, bestanden auf der absolut unbegründeten, radikalen Verringerung unserer Streitkräfte. Das sind dieselben, die  jahrelang die Kinderunterstützungen, die Renten, die Gehälter nicht auszahlten. Wer rief in der schwierigsten Periode der terroristischen Intervention gegen Rußland verräterisch zu den Verhandlungen auf, um eigentlich mit den Terroristen zu verhandeln,  die unsere Kinder und  Frauen töteten. In der gewissenlosesten und zynischen Weise  speku-lierten sie um  die Opfer.

Mit anderen Worten,  es sind alle die, die am Ende des vorigen Jahrhunderts Rußland zur Massenarmut, zur massenhaften  Bestechlichkeit  geführt haben, womit wir bis jetzt kämpfen. Und sehr geehrte Freunde, es darf keine Illusionen geben! Alle diese Leute sind aus der politischen Szene nicht ausgestiegen. Ihre Namen werden Sie unter den Kandidaten und den Sponsoren einiger Parteien finden. Sie wollen Revanche nehmen, an die Macht kommen, in die Einflußsphären  zurückkehren und allmählich das oligarchische Regime, das auf Korruption und  Lüge gegründet ist,  restaurieren. Sie lügen auch heute. Sie haben bei westlichen Spezialisten gelernt, wurden in den benachbarten Republiken trainiert, und werden jetzt versuchen, Provokationen bei uns zu veranstalten!

us-israel-special-relationship-and-palestineWir hegen keine  Illusionen, daß uns etwas vor den westlichen Vandalen, der heutigen Elite, die das Business in Offshore betreiben, die Konten  in westlichen Banken führen, die Staatsangehörigkeit der USA, Israels und die Geldkarte der Europäischen Union besitzen, deren Kinder in westlichen Bildungseinrichtungen lernen, und in  stillen und fernen Winkeln von ihnen  Immobilien erworben werden, schützen wird. Wir vertrauen ihnen nicht, da dieser ganze gewissenlose liberale Abschaum versucht, das Boot unserer Staatlichkeit aus dem Gleichgewicht zu bringen, indem sie ständig über die angeblichen „Milliarden Putins“ lügen und davon träumen, Rußland zum Bestandteil der sogenannten „internationalen Völkergemeinschaft“ zu machen, die faktisch ein System der totalen Bespitzelung, der Unzucht, der Homosexualität, der Pädophilie, der Heuchelei, des Genozides und der Lügen ist. Diese „internationale Völkergemeinschaft“ ist die Zivilisation der Kolonisatoren, die  ganze Kontinente zerstört haben, indem diese mit Hilfe ihrer Propaganda ganze Völker und  Nationen in ihre dunkle Umlaufbahn der Heuchelei, Unzucht und Ausschweifungen hineinziehen und vom Antlitz der   Erde  auslöschen.

Seit der Vernichtung der UdSSR sind lediglich 20 Jahre vergangen und in dieser kurzen historischen Periode prägten sich die einseitige maßlose Dominanz und der Machtmissbrauch der USA aus.  Zusammen mit ihren Saudi-Arabischen, Israelischen und Europäischen Vasallen verwandelten sich die USA im Angriffskrieg der Lüge und der Unzucht in ein ungesättigtes Monster, das mit der zinsabhängigen  Dollarwirtschaft  die Ressourcen, die das Werk des ganzen Planeten  sind, in sich aufsaugte.  Kaum wurde Rußland schwach, kaum zeigte es Unsicherheit, ist der Abschaum sofort auf den Plan getreten und hat versucht, unser Land zu zerstören, in die Knie zu zwingen und zu zerfleischen.

usraelAlle ähnlichen Imperien erlitten  den Zusammenbruch! Die Geschichte kennt keine  Ausnahmen. Und heute erklären wir, daß die Grenze  erreicht worden ist! Der Westen hat den Punkt  überschritten,  an dem der Dialog noch möglich war. Im Laufe seiner kurzen weltumfassenden Herrschaft haben das ganze Russische Volk, alle brüderlichen Länder und die Völker, die in die Partnerschaft mit dem Westen unfreiwillig gezwungen wurden,  seine wahrhaft dämonisches Fratze  erkannt. Alle haben wir verstanden, worin das Ziel und die Mittel ihrer Errungenschaft bestehen. Lüge mal Lüge hoch Lüge – das ist die wahrliche  Ideologie unserer geopolitischen Feinde. 24 Stunden pro Tag, jeden Tag lügen die Angelsachsen mit dem ganzen Instrumentarium der Masseninformation über das sie verfügen, durch das Internet, die Geheimdienste und die fünfte Kolonne. und allmählich wird ihre Schwindelei zur Gewohnheit, auf die die Leute nicht mehr reagieren.

Aber man sollte eine alte Weisheit nicht vergessen: man kann eine kleine Gruppe von Leute lange belügen, man kann das ganze Volk kurze Zeit belügen, aber alle ständig zu belügen ist nicht möglich. Es gelang bisher  niemandem  und es wird auch künftig niemandem gelingen, weil sich immer einfache russische Menschen wie immer sie auch angezogen waren: in ziviler Kleidung  oder in der Militäruniform,  diesem Abschaum in den Weg  stellten,

Heute ist der Verteidiger des Vaterlandes nicht nur der Soldat oder der Offizier! Es ist jeder Bürger, der versteht, daß der fortgesetzte Informationskrieg vor einem neuen Höhepunkt steht. Niemand darf heute in Rußland bei der Schlacht um die Wahrheit, für unsere Souveränität, für unser Recht der Selbstverwaltung, für die Freiheit unserer Heimat, für unsere physische Überlebensfähigkeit abseits stehen.

Wir werden uns mit der Lüge des Westens niemals abfinden, niemals werden wir ein Bestandteil der Zivilisation der Mörder, Perversen, Räuber und Heuchler. Wir haben einen eigenen Weg zur Wahrheit und  Gerechtigkeit, wie schwer dieser auch sein mag. Wir werden  unser Recht auf das Leben, die Entwicklung, die Menschlichkeit und das Glück für unsere Kinder verteidigen.  Der Regenbogen wird  erneut ein Symbol der Kinderfreude und nicht  Banner der Perversen sein. Der Begriff „Volksherrschaft“ wird  wieder seinen ursprünglichen Sinn erhalten, der von ihnen durch das fremde und verlogenen Wort  „Demokratie“ ersetzt wurde, die Freiheit wird ein unveräußerliches Gut jedes Menschen werden und nicht von neuem die Sklaverei der tierischen Instinkte der „Liberalisten“, der Reichtum wird ein Gegenstück  der ehrlichen Arbeit und nicht der Korruption sein.

usraelSchrittweise werden sich andere Nationen und Staaten  uns anschließen,   die nicht mehr bereit sind, Teil des sterbenden Imperium der Lüge zu sein und ein großes, starkes, souveränes Rußland wird ein Anziehungszentrum  für alle  schöpferischen, vernünftigen und  ehrlichen Menschen werden, so  wie es in der Epoche von Rus und UdSSR bereits vorkam. Prototyp dafür sind die Zoll- und Euroasiatischen Wirtschaftsbündnisse. Die angelsächsische Zivilisation der Räuber wird fallen, indem sie einerseits von unserer gebildeten und bewußten Einheit,  durch den klar koordinierten Widerstand und zum anderen von ihren eigenen, durch die Lüge, die antihumanen Werte und  Ideen verursachten Schäden  erdrückt wird.

Die Betriebe werden neue hochtechnologische  Produktionen erschaffen, die Felder und Saaten werden ohne Beimischungen von GMO in Gesundheit erstrahlen,  die wissenschaftlichen Institute und die Laboratorien werden die Geheimnisse des Universums und des Atoms erforschen und der Ort für die Integration unseres ganzen Planeten ist nicht das Imperium der Lüge, sondern ist im unendlichen Kosmos der Wahrheit, der Gerechtigkeit und der Menschlichkeit vorzubereiten!

Unser Sieg wird wir immer mit uns sein!

(Es sind die Fragmente der Reden von W.W. Putin verwendet worden.)

Komentar Egon Tech:

Freunde,Mitstreiter und Erwachende:

In loser Folge habe ich hier und in anderen BLOGs Originalübersetzungen von Format und Dringlichkeit eingestellt,verbreitet es, wo es geht und hinterfragt die letzten Ereignisse in der UKRAINE aber auch die anderen Ereignisse in den Brandgebieten, von USRAEL angezündet…!
Begreift und versteht, warum es gerade in der UKRAINE sowenig kritische Hinterfragungen gab und warum sie nicht laut geäussert wurden…??!!

https://techseite.wordpress.com/2014/02/23/der-manipulierte-mensch/

„Wer das Hirn der Menschen besitzt, der besitzt den Menschen !“

Von DEUTSCHEM BODEN aus wurden mit HAARP die Hirne der Menschen in Lethargie versetzt und andererseits in extremste AGGRESSIONEN…!!

MENSCHEN, wacht auf und :

babs-i_3D_großSCHÜTZT EUCH und EUER KINDER HIRN,GEIST,LEBEN !!

Erkennt die Zeichen der Zeit und die unverschämt inhumane,exzessive Reaktion der ZION-SATANISTEN,einzig und allein um Russland zu vernichten, zu versklaven um uns ALLE dann zu versklaven !!

Lg, der Schöpfung verpflichtet, „ET“   etech-48@gmx.de   egon tech