KREBSENTSTEHUNG : Welch idiotische Fragestellung von “ Experten „…weit über 90% des Krebses entstehen durch “ Psycho-emotionalen STRESS „….siehe Stresspatent-egon tech „ET“

FREUNDE, dass sich diese IDIOTEN auch noch ‚ EXPERTEN ‚ nennen lassen, ist HOHN, Verhöhnung der Betroffenen, ihnen wird eine zerstörerische CHEMO – THERAPIE  nicht nur suggeriert, sondern aufgenötigt, das ist kriminell…!!!  Kaum ein ISRAELI lässt sich eine CHEMO  überstülpen und die Heilungschancen sind extrem höher als hier…warum wohl ?? Weil die ZIONS das von mir geklaute Wissen verabreichen,keine NEBENWIRKUNGEN aber hohe HEILUNGSAUSSICHTEN !!!  Das ist WISSENSHÖCHSTSTAND  und die ERWÄHLTEN nehmen sich das, was das BESTE ist…dass ich , „ET“, dem im WEGE stehe, ist doch klar und die DIENST-SCHERGEN  von MAAS & MAAßEN tun ihr bestes, mich aus dem Wege zu räumen, wie gerade mit extremer    “ ARSEN-INTOXIKATION “  nachprüfbar und pervers, denn welcher Arzt kann schon eine ARSEN-Intoxikation diagnostizieren ?? Erst auf mein Drängen wurde es nach der 3. Probenentnahme hochgradig nachgewiesen und die eingeleitete HIGH-TECH-DETOXIMINATION  liess mich überleben,alle Blutwerte waren total im Keller…!!  Das ist MORD, das ist tiefstes Mittelalter aber man sieht genau die VERURSACHER….und OPUS DEI….INQUISITION = SATANISMUS =ZIONISMUS….noch irgendwelche FRAGEN…??

cluster_80mm

Direkte Fragestellungen zum BABS-I-Komplexsystem, persönliche Beratungen und Informationen „ET“

mailto:etech-48@gmx.de

Biene.info.2016@web.de

https://techseite.wordpress.com/

 

Egon

https://techseite.com/?s=psycho-emotionaler+Stress+und+Krebs&submit=Suchen_

______________________________________________________

Besteht ein Zusammenhang zwischen seelischer Belastung und Krebs?

(  soetwas können nur Fachidioten sagen   !! )

31.08.2017, 14:23 Uhr | hex/cfm, AFP, AM

 http://www.t-online.de/gesundheit/krankheiten-symptome/krebs/id_82003692/seelische-belastung-und-krebs-steht-das-im-zusammenhang-.html
Seelische Belastung und Krebs: Steht das im Zusammenhang?. Verursacht Stress wirklich Krebs? (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/Suppofamily)

Dass psychische Belastungen eine maßgebliche Rolle bei der Krebsentstehung spielen, konnte bislang wissenschaftlich nicht überzeugend bestätigt werden. (Quelle: Suppofamily/Thinkstock by Getty-Images)

Dass die Gesundheit von Körper und Geist im Zusammenhang steht, trifft in vielen Fällen zu. So kann Stress sich negativ auf die Verdauung auswirken, oder Liebeskummer auf den Magen schlagen. Ob psychische Belastungen das Entstehen von Krebs im Körper begünstigen, ist jedoch nicht erwiesen. Viele Menschen glauben allerdings an einen Zusammenhang, wie eine Studie zeigt.

Trotz mangelnder wissenschaftlicher Belege glauben viele Menschen, dass psychische Belastungen Auslöser für Krebs sein können. In einer Umfrage des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) in Heidelberg zeigten sich 61 Prozent überzeugt, dass seelische Probleme und Stress Krebs verursachen.

Mittel zum Stressabbau begünstigen Krebsentstehung

Dass psychische Belastungen eine maßgebliche Rolle bei der Krebsentstehung spielen, konnte bislang wissenschaftlich allerdings nicht überzeugend bestätigt werden. Nur wenn Stress und andere Belastungen dazu führen, dass Menschen vermehrt rauchen, Alkohol trinken und sich ungesund ernähren, besteht nachgewiesenermaßen ein erhöhtes Risiko. Krebsforscher gehen zudem davon aus, dass bei der Entstehung von Krebs in der Regel viele verschiedene Faktoren zusammenspielen.

Kann eine positive Haltung Heilungsprozesse begünstigen?

Das Meinungsforschungsinstitut GfK befragte im Juli und August insgesamt mehr als 2000 Menschen zwischen 14 und 70 Jahren zum Thema Psyche und Krebs. Bei der Frage, ob eine kämpferische Grundhaltung die Prognose verbessert, zeigte sich ein ähnliches Bild. 84 Prozent sind überzeugt, dass eine kämpferische und positive Herangehensweise die Überlebenschancen erhöht. Von den aktuell Erkrankten waren es sogar über 90 Prozent, die dieser Aussage zustimmten.

Untersuchungen konnten allerdings bisher keine einheitliche Antwort auf die Frage geben, ob eine bestimmte Art des Umgangs mit Krebs den Krankheitsverlauf oder die Überlebenszeit maßgeblich beeinflusst. Eine positive Einstellung kann nach Angaben der Krebsexperten für die Betroffenen hilfreich sein, aber auch das Zulassen von Gefühlen wie Angst, Traurigkeit oder Wut, die eine schwere Erkrankung mit sich bringt.

Die „Krebspersönlichkeit“ gilt als überholt

Die Annahme, dass es eine sogenannte Krebspersönlichkeit gibt, ist der Studie zufolge dagegen offenbar zum Großteil aus den Köpfen verschwunden. Als „Krebspersönlichkeit“ wurde häufig ein Persönlichkeitstyp beschrieben, der zur Melancholie neigt, angepasst lebt und Gefühle schwer zum Ausdruck bringen kann.

Das ist aber längst überholt, weil es auch dafür keinen wissenschaftlichen Nachweis gibt. Rund 72 Prozent der Befragten denken daher auch nicht, dass Menschen, die eine gehemmte Persönlichkeit haben und unfähig sind, starke Gefühlsäußerungen zu zeigen, Krebs bekommen.

Experten warnen vor erhöhtem Druck für Betroffene

Den Glauben an einen Zusammenhang zwischen Psyche und Krebs erklären die DKFZ-Experten mit dem Versuch, selbst eine Erklärung für die Diagnose zu finden und diese in die Lebensgeschichte einzuordnen – manchmal verknüpft mit der Hoffnung, den Krankheitsverlauf im positiven Sinn selbst beeinflussen zu können.

Dies könne aber auch dazu führen, dass Betroffene Schuldgefühle entwickeln. „Wenn zudem das Umfeld dem Patienten vermittelt, er sei selbst für sein Krankwerden verantwortlich, kann das eine große Belastung sein“, schreiben die Krebsexperten. Gleiches gelte für die verbreitete These, dass eine kämpferisch-positive Einstellung die Prognose verbessere. Auch dies könne Betroffene unter Druck setzen.

Noch nie habe ich soeinen SCHWACHSINN gehört—–ZWECKLÜGEN/ZWECKOPTIMISMUS !!!  “ ET „

Psycho-Emotionaler STRESS , KREBS,DEPRESSION etc. !!

© fotolia / Sebastian Kaulitzki http://www.spektrum.de/news/wenn-depression-krebs-waere/1327123 © Aaron Filler / CC-BY-SA-3.0 CC BY-SA http://www.spektrum.de/news/merkwuerdiger-befund-im-hirnscan/1315509 BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation System-Integration https://techseite.wordpress.com/2015/02/11/ohne-entstressung-gibt-es-keine-entgiftung/ FREUNDE; es ist eine alte Binsenweisheit, dass, wenn man eine Zelle stetig unter Stress setzt,sie nicht mehr in der … Weiterlesen

Volksseuche Nr.1 ist der “ Psycho-Emotionale STRESS “ ,als physikalischer Stressor mit 1000 % Abstand weit führend …BABS-I-ANTISTRESS-KOMPLEX “ ET „

VOLKSKRANKHEIT Nr.1 ; “ Psycho-Emotionaler Stress “ , Stresspatent egon tech…BABS-I-Komplexsystem !! Veröffentlicht am 02/07/2016 FREUNDE, die Pathologien des ZNS und Immunsystems sind explodiert und nehmen immer noch zu, WARUM ?? https://techseite.wordpress.com/?s=Stress&submit=Suchen GRUND: Die mit 1000 % Abstand zugenommenen physikalischen … Weiterlesen

Kann Stress Krebs fördern?…Was für eine Frage ? Und ob, Stress ist Ursache von weit über 90 % aller Erkrankungen,explizit KREBS…“ Fehlinformation an die Zellen = falsche Teilungsrate „…BABS-I-Antistress-Komplex „ET“

Psycho-Emotionaler STRESS ist zu weit über 90 % URSACHE aller Erkrankungen, natürlich auch für KREBS, die FEHLINFORMATION von Botenstoffen zur Zellteilung,vermehrte Zellteilung zur falschen Zeit ist halt  KREBS….!!  Lest nach, welche Patente ich darüber machte, die weltweit ihresgleichensuchen und die … Weiterlesen

Hitzewallungen,Klimakterium,Hormonumstellungen….BABS-I-Antistress-Komplex „ET“

  Liebe Damen im,um das Klimakterium,der 2.grössten Hormonumstellung im weiblichen Zyklus,eine nicht immer unproblematische Lebensphase mit mehr oder weniger Beeinträchtigungen der Lebensqualität…!!  Antistress-Nano-Hydro-Gele im BABS-I-Komplexsystem sind exzellent wirksam, ohne jegliche negativen Nebenwirkungen und immens wirksam zur Schaffung einer  BESSEREN LEBENSQUALITÄT….d.h. … Weiterlesen

FREUNDE , ein derart komprimiertes und hohes WISSEN bekommt ihr NIRGENDWO ich bekam es als LEIHGABE  vom SCHÖPFER;  für EUCH…

WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s