Gesteigerte Aktivität von Nervenzellen kann Anzeichen für Alzheimer sein….siehe EU-Patent egon tech DEMENZ….wonach suchen die IRREN…zum ABKUPFERN mehr nicht „ET“ BABS-I-Anti-Demenz Parkinson etc….!!!

cluster_80mm

Direkte Fragestellungen zum BABS-I-Komplexsystem, persönliche Beratungen und Informationen „ET“

mailto:etech-48@gmx.de

Biene.info.2016@web.de

https://techseite.wordpress.com/

Egon

Einfach FRAGEN,das ist existentiell  !!

etech-48@gmx.de

https://techseite.wordpress.com/2014/02/03/transcranielle-hexagonale-magnetstimulation-mit-antigravitativem-wirkprinzip-zur-verhinderung-und-minimierung-von-schadigenden-ein%EF%AC%82ussen-auf-das-zns-durch-emf-signale-im-elf-und-ulf-bereich/

https://techseite.com/2014/01/26/babs-i-ubersicht-patente/

“ VORSICHT;ES GESCHIEHT ETWAS; WAS GEGEN EUCH GERICHTET IST und natürlich gegen mich als ERFINDER  und SCHUTZRECHTE-INHABER “ für EUCH und gegen Manipulation des GEISTES   “  „ET“

https://techseite.com/?s=prae+cell+life&submit=Suchen

https://techseite.com/?s=Antistress+antistroke&submit=Suchen

____________________________________________________________

Gesteigerte Aktivität von Nervenzellen kann Anzeichen für Alzheimer sein

https://www.laborpraxis.vogel.de/gesteigerte-aktivitaet-von-nervenzellen-kann-anzeichen-fuer-alzheimer-sein-a-684939/?cmp=nl-102&uuid=575DF9F2-146C-42A8-8F65-3FAC157C0BDB

| Autor / Redakteur: Janna Eberhardt* / Marc Platthaus

Amyloide Proteinablagerungen (Plaques, blau) in der Großhirnrinde eines Mausmodells der Alzheimer-Erkrankung, umhüllt von kortikalen Immunzellen (Mikroglia, grün). In rot sind diejenigen Mikrogliazellen markiert, die die Fresseigenschaften hoch reguliert haben (positiv für CD-68).

Der größte Risikofaktor für eine Alzheimer-Erkrankung beim Menschen ist ein hohes Lebensalter. Ein Teil der Patienten zeigt aber auch eine erbliche Vorbelastung, die mit einem Gendefekt zusammenhängt. Forscher der Universität Tübingen haben nun im Maus-Experiment untersucht, wie dieser Gendefekt zu einer neuronalen Hyperaktivität führt.

Tübingen – Die Alzheimer-Krankheit ist die wichtigste Ursache der Demenz bei älteren Patienten. Die Betroffenen entwickeln Defizite bei Fähigkeiten wie dem Lernen, dem vernunftgesteuerten Denken, der Kommunikation und haben zunehmende Schwierigkeiten, die Herausforderungen des täglichen Lebens zu meistern. Um die Alzheimer-Krankheit besser zu erforschen, setzen Wissenschaftler Mäuse ein, in deren Gehirn sich ähnlich wie bei Alzheimer-Patienten bestimmte Proteine ablagern und die an Gedächtnisverlust leiden. Vor einigen Jahren war es dem Forscherteam um Professorin Olga Garaschuk vom Institut für Physiologie der Universität Tübingen gelungen zu zeigen, dass die Krankheit bei solchen Mäusen mit einer auffällig gesteigerten Aktivität der Nervenzellen im Gehirn einhergeht. Ähnliche Befunde gab es von menschlichen Alzheimer-Patienten.

Mechanismus der neuronalen Hyperaktivität

Nun konnte Garaschuks Forscherteam einen wichtigen Mechanismus dieser neuronalen Hyperaktivität bei Mäusen klären: An den Kontaktstellen zwischen den Nervenzellen kommt es zu einer Fehlfunktion der an der Signalweiterleitung beteiligten Kalziumspeicher. In der Folge werden zu viele Signalstoffe in die Großhirnrinde freigesetzt. Die jetzt veröffentlichte Studie zeigt, wie sich aus den neuen Erkenntnissen Therapieansätze vor allem für die genetisch bedingte familiäre Alzheimer-Krankheit ergeben.

Die Kommunikation zwischen den Nervenzellen im Gehirn läuft großteils über elektrische Signale. Doch an der Synapse, dem Übergang von einer Nervenzelle auf die folgende, wird am Spalt auf chemische Signale umgeschaltet. Kalzium spielt dabei eine wichtige Rolle, es wirkt mit bei der Freisetzung von Botenstoffen, den Neurotransmittern. Die docken an die nachgeschaltete Nervenzelle an, in der wieder ein elektrischer Impuls ausgelöst und weitergeleitet wird. In der neuen Studie stellte Garaschuk fest, dass bei Mäusen mit krankhaft gesteigerter Aktivität der Nervenzellen im Gehirn die Kalziumspeicher in der Zelle vor dem synaptischen Spalt fehlreguliert sind. „Dadurch wird eine größere Menge an Neurotransmittern in der Großhirnrinde freigesetzt, was zur Hyperaktivität der Nervenzellen führt“, sagt die Wissenschaftlerin.

Alzheimer beim Menschen: Mutation im Presenilin-Gen

Alzheimer tritt beim Menschen meistens sporadisch auf, größter Risikofaktor ist ein steigendes Lebensalter. Bei einem Teil der Erkrankten liegt jedoch auch eine erbliche Veranlagung für die Krankheit vor. Bei der familiären Alzheimer-Krankheit tragen 90 Prozent der Betroffenen eine Mutation im so genannten Presenilin-Gen. „Interessanterweise reicht bei der Maus eine einzige Kopie eines solchen mutierten Gens aus, um die durch die Kalziumspeicher vermittelte neuronale Hyperaktivität hervorzurufen“, berichtet Garaschuk. Wirkstoffe, welche die Kalziumspeicher in der Zelle entleeren oder, wie ein zugelassenes Medikament es tut, die Freisetzung von Kalzium aus dem Speicher blockieren, unterdrücken die krankhafte Hyperaktivität. „Dadurch normalisiert sich die Funktion der Großhirnrinde“, sagt die Wissenschaftlerin. Diese Ergebnisse könnten in die Etablierung neuer Therapieansätze bei Alzheimer-Medikamenten einfließen.

Originalpublikation: Chommanad Lerdkrai, Nithi Asavapanumas, Bianca Brawek, Yury Kovalchuk, Nima Mojtahedi, Maria Olmedillas del Moral, and Olga Garaschuk: Intracellular Ca2+ stores control in vivo neuronal hyperactivity in a mouse model of Alzheimer’s disease. PNAS, DOI 10.1073/pnas.1714409115

* J. Eberhardt, Universität Tübingen, 72074 Tübing

https://techseite.com/?s=AMIPEC-Q++Patent+zur+Therapierung+von+Pathologien+im+ZNS+++Demenz&submit=Suchen

Wissenskomprimat Demenz Parkinson…pathologische Entgleisungen im ZNS

Ultradünne Nadel ermöglicht gezielte Hirninjektionen….Blödsinn, BABS-I- NANO-SHUTTLE-SYSTEM….“ET“

Direkte Fragestellungen zum BABS-I-Komplexsystem, persönliche Beratungen und Informationen „ET“ mailto:etech-48@gmx.de Biene.info.2016@web.de https://techseite.wordpress.com/ Einfach FRAGEN,das ist existentiell  !! etech-48@gmx.de https://techseite.wordpress.com/2014/02/03/transcranielle-hexagonale-magnetstimulation-mit-antigravitativem-wirkprinzip-zur-verhinderung-und-minimierung-von-schadigenden-ein%EF%AC%82ussen-auf-das-zns-durch-emf-signale-im-elf-und-ulf-bereich/ https://techseite.com/2014/01/26/babs-i-ubersicht-patente/ “ VORSICHT;ES GESCHIEHT ETWAS; WAS GEGEN EUCH GERICHTET IST und natürlich gegen mich als ERFINDER  und SCHUTZRECHTE-INHABER “ für EUCH … Weiterlesen

Im Alter lässt die Hirnleistung nach, weil das Immunsystem häufiger auch die eigenen Neurone stört. Liegt das auch an zunehmenden Lecks in der Blut-Hirn-Schranke ? NEIN, es liegt an dem extremen EMF-Stress , dem das HIRN ausgesetzt ist !! BABS-I-ANTISTRESS-SYSTEM !! „ET“

FREUNDE; es ist einer meiner HAUPTANLIEGEN, dem “ PSYCHO-EMOTIONALEN STRESS “  den Kampf anzusagen, leider komm auch ich nicht an die VERURSACHER  heran, denn das sind die MÄCHTIGSTEN  dieser WELT ,weil : “ Wer das HIRN der MENSCHEN besitzt, besitzt … Weiterlesen

Manipulierte Kunststoffkugeln eingeschleust…..oder aber „ET“- ‚ aufladbare magnetische & amagnetische SiO2- NANO-SHUTTLE-SYSTEME ‚….BABS-I-NANO-HYDRO-GELE ….weltspitze Informationsübertragung mit NEUROPEPTID-KOMPLEXEN im untersten Nanobereich…!!

  FREUNDE; Jahre beschäftige ich mich mit dem “ EINSCHLEUSEN & AUSSCHLEUSEN “  von biorelevanten Nanokomplexen mit höchster antiinflamativer (antieentzündlicher ) Wirkung in Zellsystemen und die ANTWORT  sind weltweit mit weitem Abstand Silizium-NANO-SHUTTLE-SYSTEME  in Form con NANO-HYDRO-GELEN deren WIRKKOMPLEXE  vordriglich … Weiterlesen

DEMENZ-EU-PATENT egon tech „ET“ : Bahnbrechend: Forscher nennen Hauptursache für Demenz…..welch VERBRECHER , geistiges Eigentum missbraucht,geraubt und gegen das LEBEN eingesetzt…das ist purer SATANISMUS !!! „ET“ BABS-I- // AMIPEC-Q

FREUNDE, es wird immer abartiger, die satanische Clique, die über Sein und Nichtsein der menschlichen Art befindet, ist unmenschlich, hat mit EHRE  und ANSTAND  nichts zu tun, es steckt definitiv VORSATZ  dafür und das sollte sehr bald geahndet werden…SCHÖPFERS “ … Weiterlesen

Schlaganfall: Elektrostimulation verbessert Motorik von Ratten….sie klauen und negieren….BABS-I-Komplexsystem „ET“

FREUNDE, SIE 666 minus, können einfach nicht anders, das habe ich schon lange patentiert und in Anwendung, die Wirkungen vor,während und nach SCHLAGANFALL  der “ Hexagonalen Magnetstimulation mit antigravitativer Wirkung ….“ sind bekannt und die Erfolge beeindruckend, da müssen SIE  … Weiterlesen

SEKTENSTRUKTUREN und dann diese durchs Dorf getriebenen Säue…kriminell aber CIA-geschützt….BABS-I-Alzheimer Therapie-Patent // AMIPEC-Q „ET“

 HAUPTURSACHE  ( mit 1000 % Vorsprung !!  )von PATHOLOGIEN des ZNS seit ca. 10 Jahren sind die EMF-Impulse, die über SMART & DIGITALISIERUNG  der engsten LEBENSRÄUME  ungefragt verabreicht werden…..nachlesen !! ALZHEIMER-HIGH-TECH-THERAPIE : !! WELTWEIT EINMALIG !! AMIPEC-Q = AMINOSÄURE MINERAL … Weiterlesen

Demenz muss mehr Aufmerksamkeit erhalten…leere Phrasen…leeres Gewäsch emotionsloser Politiker….BABS-I-Komplexsystem „ET“

FREUNDE,was müssen wir uns noch alles bieten lassen für unsere Eltern und Grosseltern, die ihr ganzes Leben geschuftet haben,uns durch Kriegszeiten mitzogen und uns wieder aufrichteten,obwohl selber kaum dazu in der Lage…!!  Diese Politkriminellen sollten zur Verantwortung gezogen werden und … Weiterlesen

Multiple Sklerose: Antihistaminikum beschleunigt Nervenleitung in der Sehbahn

MS und andere Pathologien des ZNS…“ Demenz-Patent egon tech „…diese verlogene BIG PHARMA,Geistesraub,Drangsalierung,Inszenierung…ja,Morden !! Veröffentlicht am 25/09/2015 http://www.google.com/patents/WO2008145095A2?cl=de Welche Verkommenheit in der westlichen Wertegemeinschaft herrscht, durfte ich bei mehreren Patenten zur Therapierung von Erkrankung des ZNS,zur unspezifischen Immuntherapie mit exzellenter … Weiterlesen

BRAF-Hemmer stoppt Neurodegeneration in Mäusen

FREUNDE, lest und erkennt, welch grandioses WISSEN über Pathologien des ZNS hier für Euch warten, NIEMAN hat derart WISSEN, weil es nach sehr schweren Prüfungen die LEIHGABE des SCHÖPFERS ist…lest nach,schwer aber genial, „ET“ https://techseite.com/?s=Therapie+Pathologien+ZNS&submit=Suchen “ NANO-SHUTTLE-SYSTEME “ zur Überwindung … Weiterlesen

ÖFFNEN für PSYCHOSEKTEN : Internet­psychotherapie sollte Regelversorgung werden….a la Verkaufskanäle der SEKTEN- ZION-MEDIEN…..SUMPF ohne ENDE….!!! BABS-I-Komplexsystem „ET“

FREUNDE,wer in den Sumpf der pyramidalen Sektenstrolche gerät, der hat NULL-Chance ohne Hilfe da je wieder herauszukommen,SIE 666 minus, lassen da auch keinen raus,vom Kinde bis zum Greis….die gesamte Branche ist in Psychosekten  Händen und wenn die Medien da mitmachen … Weiterlesen

Beitragsnavigation

Aminosäure Patent

                               WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

Advertisements

Ein Gedanke zu „Gesteigerte Aktivität von Nervenzellen kann Anzeichen für Alzheimer sein….siehe EU-Patent egon tech DEMENZ….wonach suchen die IRREN…zum ABKUPFERN mehr nicht „ET“ BABS-I-Anti-Demenz Parkinson etc….!!!

  1. Pingback: INFRASCHALL ,wie gegen mich, „ET“ aber vom NSA/CIA und BND/ VfS…Hirnschäden bewiesen: Neues im Rätsel um „Schall-Angriff“ auf US-Diplomaten in Kuba…!! „ET“ | Egon Tech Blog

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s